Neuer Kangoo kommt 2020

Diskutiere Neuer Kangoo kommt 2020 im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hier einmal der Kangoo Rapid - erkenntlich immer an den geteilten Seitenscheiben vorn! Die Dokker-Reihe hat keine kleinen Extrafenster vor den...

  1. #41 labello1963, 13.11.2020
    labello1963

    labello1963 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    Hier einmal der Kangoo Rapid - erkenntlich immer an den geteilten Seitenscheiben vorn!
    Die Dokker-Reihe hat keine kleinen Extrafenster vor den Seitenscheiben vorn.
     

    Anhänge:

  2. #42 helmut_taunus, 13.11.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    952
  3. #43 labello1963, 13.11.2020
    labello1963

    labello1963 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    Es zeigen alle Bilder - den Kangoo Rapid oder eben den Kangoo Express / das sind zwei verschiedene Autos!!
     

    Anhänge:

  4. #44 helmut_taunus, 14.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    952
    Zwei Autos, ja, aber der eine heisst Renault Kangoo Van oder vielleicht Kangoo Rapid,
    der andere heisst nicht Kangoo, sondern Renault Express Van.
    Van steht auf dem einen namenzeigenden Nummernschild
    Schwierig zu lernen. Lass die Fahrzeuge mal kommen, mindestens die Preislisten, damit die Reihen und Ausstattungen nebeneinander stehen, allein fuer die Durchzaehlbarkeit.
    .
    kang_expr_van_0b141.jpg
    Die beiden Lieferwagen / LKW nebeneinander, klick aufs Bild vergroessert
    .
    Hier ist uebrigens das ganze Foto mit den 5 Autos, bisher sahen wir nur 4 davon
    upload_2020-11-14_19-14-41.png
    ecomento.de .. Renault-Kangoo-2020-1
    https://ecomento.de/wp-content/uploads/2020/11/Renault-Kangoo-2020-1.jpg
    .
    Mittlerweile glaub ich, der Kangoo bietet das volle Programm an Motoren und Ausfuehrungen, PKW LKW lang normal, und dazu der alte Dokker mit kangoo-angepasstem Frontdesign nur als LKW, unter dem Namen Renault Express statt bisher Dacia Dokker
    .
    .
    aus https://www.largus.fr/actualite-aut...ire-low-cost-sur-base-de-dokker-10463390.html Zitat Anfang
    Aktualisiert am 12. November 2020 um 12:07 Uhr. von Florian Chopin
    Renault Express Van (2021). kostengünstige ..basierend auf Dokker
    .
    Um ein Nutzfahrzeug anzubieten, das unter dem neuen Kangoo stattfindet, belebt Renault eine Appellation, die zu Beginn des Jahrhunderts verschwunden ist. Der Express Van übernimmt damit die Basis des Dacia Dokker und wird ab Frühjahr 2021 in Frankreich ..
    .
    Der Express kehrt in die Renault-Reihe zurück. ..Um weiterhin ein Modell zu einem attraktiven Preis anbieten zu können, hatte Renault die Idee, den Express anzubieten. Wenn das Aussehen des Kangoo 3 ist, besonders im vorderen Teil, ist der Rest völlig anders. Tatsächlich basiert der Express auf der Dacia Dokker- Plattform (B0 + technische Basis) und wird im Werk Tanger in Marokko hergestellt, wenn der Kangoo in Maubeuge (Nord) montiert wird. .. die Motorenpalette (des Express) weder Hybrid noch Elektro umfasst.. Es muss mit einem einzigen Dieselaggregat (Blue dCi 95) zufrieden sein.
    .
    Die Ankunft dieses Renault Express markiert das Ende der Dokker in Dacia-Händler, zumindest in Frankreich: Die Verkäufe dieses Modells sind zu gering.. Darüber hinaus wird auch eine 5-Sitzer-Version angeboten, jedoch nicht in Europa. Zitat Ende der holprigen Google Uebersetzung
    Gruss Helmut
     
  5. #45 helmut_taunus, 14.11.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    952
  6. #46 Wolfgang, 15.11.2020
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.395
    Zustimmungen:
    80
    Danke, Helmut, für die Ausführungen.
    Auf jeden Fall, das ist auf dem Foto gut sichtbar, wird es den Kangoo von Beginn an in kräftigen Farbtönen geben.

    https://ecomento.de/wp-content/uploads/2020/11/Renault-Kangoo-2020-1.jpg

    Gruß Wolfgang
     
  7. #47 labello1963, 15.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2020
    labello1963

    labello1963 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
  8. #48 labello1963, 15.11.2020
    labello1963

    labello1963 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    Wollen wir einmal hoffen das die Zeit der farblosen Fahrzeuge endlich vorbei ist: Ich freue mich schon wieder auf gelbe, grüne, rote Kangoo´s !
     
    Wolfgang gefällt das.
  9. Natic

    Natic Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    51
    Der Kangoo soll ja auch den auslaufenden Scenic als Familienvan ersetzen. Vielleicht daher etwas fröhlichere Farben.

    Der neue Citan soll übrigens erst im 2ten Halbjahr 2021 präsentiert werden (inklusive Elektrovariante), kündigte Mercedes heute an. Bin gespannt was die Mercedes Entwickler bis dahin noch Tolles entwickeln oder ob es nur auf einen großen Mercedes-Stern im Kühler hinausläuft.
     
  10. #50 Claus, 17.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2020
    Claus

    Claus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    14
    Wahrscheinlich dann der vom Actros :mrgreen:. Das Beste oder nichts :respekt:

    Wobei, wenn ich den neuen Kangoo sehe, dann ist das ganz genau das, was ich nicht haben will. Noch mehr Elektronisches Zeug, Fahrassistenz-Systeme, Displays, Bevormundung, Spurhalteassistent. Ich will auch nicht, daß mein Auto nach Hause telefoniert. Das jetzige Modell ist gerade noch so, daß es mir gefällt.
     
    Natic gefällt das.
  11. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    218
  12. #52 labello1963, 21.11.2020
    labello1963

    labello1963 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    Warum gibt es keine Fotos von der Rückansicht ?
    Was muss es immer so Häppchenweise an Infos geben?
    Das Auto müßte doch fertig sein für die Serienproduktion.
     
  13. #53 helmut_taunus, 21.11.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    952
    Hallo,
    zur Heckansicht finde ich spontan tatsaechlich nur zwei gemalte Skizzen.
    Vermutlich sehen wir spaeter die Unterschiede zwischen Kangoo und Dokker aeh Express deutlich, und das will man noch nicht zeigen. Der Dokker hat jetzt eine Heckansicht, die man in den Abmessungen kaum veraendern duerfte, die Aussenmasse und Position der Ruecklichter, die Tueren. An der Stossstange ohne Blechaenderung kann man etwas optimieren, am Innenleben der Ruecklichter wird man bewusst aendern. Vorbild fuer beides der Berlingo 3 zum K9, vielleicht LED, vielleicht bewusst nur irgendwie anders. Die Kangoo sind gezeichnet mit so klammerfoermigen Ruecklichtern. Wegen der eingezogenen hinteren Fenstern wird ueber dem Mittelscharnier der Hecktuer kein Lampenelement kommen, auch nicht mit Heckklappe. Meine laienhafte Vorhersage. Ausserdem (wenn man die Heckbilder sehen will) gibt es zusaetzlich Versionen mit Hecktueren und Heckklappe in unterschiedlichem Design. Man braeuchte dafuer mindestens 3 unterschiedliche Fotos, plus die zwei mit dem Stern hinten. Kommt alles noch.
    .
    Interessanter waere der Blick in die Zukunft, wann kommt und welche Elektrifizierung, Hybrid oder Batterie-elektrisch. Nicht dass ich ihn kaufen will, sondern damit treibt Renault dann den Wettbewerb.
    Gruss Helmut
     
  14. #54 labello1963, 21.11.2020
    labello1963

    labello1963 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    wäre das Beste nicht ein Diesel-hybrid als Alleinstellungsmerkmal?
     
  15. #55 helmut_taunus, 22.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    952
    Ja,
    Diesel-Hybrid waere klasse,
    wenig CO2 vom Diesel, viel Wirkungsgrad, und noch Elektro-Unterstützung in der Stadt und fuer Kurzstrecken.
    Das bauen nur wenige.
    Kostet allerdings.
    Heute geht man eher zu Benzin, weil man mehr CO2 will, oder gar nicht weis, dass man sich fuer mehr CO2 entscheidet, als Kunde und demzufolge auch als Hersteller. Als Stadtverwaltung und Umwelthilfe und Gericht wegen weniger Stickoxid beim Diesel hin zu mehr CO2 beim Benziner. Dabei sind die modernsten Diesel schon sehr deutlich unter dem Grenzwert. Dennoch kaufen fast alle Leute Benziner und der Diesel wird allgemein als Vergangenheit angesehen. Diesel nein, soll schlecht sein, welcher, doppel-SCR-Kat egal, alle in einen Topf, weg damit. Den Diesel sauber machen haben die Hersteller VOR dem VW Dieselskandal vermieden. Jetzt ist Diesel fuer alle Hersteller kein Geschaeftsmodell mehr. Letztens (glaub 1 Monat) wurden mehr Elektroautos in Europa zugelassen bei den PKW als Diesel-Neuzulassungen.
    Car Institut
    Wenns ginge, waeren Diesel LKW auch auf der Abschussliste. Doch das sieht jeder ein, dass Benzin-LKW die Amazonlieferungen verteuern wuerden. Und Elektro-Lastentransport nicht moeglich ist, die Buerger wollen keine neuen Schienen. Weder am Vorgarten Bahntrassen noch Elektrooberleitung an Autobahnen, auch keine neuen Autobahnen.
    Mit den HDK liegen wir bloed dazwischen, es kommen keine Angebote an Veraenderung.
    Gruss Helmut
     
  16. helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    952
    Kleiner Renault Lieferwagen
    .
    Mehrfach hatte ich geaeussert, dass Renault den neuen Kangoo vielleicht als kurzen Lieferwagen fuer die Stadt bauen sollte. Und dabei auf die Wiederauflage des Bobop gehofft.
    Kurzstrecken-Lieferwagen baut man heute eher elektrisch, als BEV.
    Geirrt habe ich mich allerdings bei der Fahrzeug-Plattform. Basis nicht Dokker oder Kangoo.
    Die Kleinlieferwagen stehen auf anderer Basis
    und werden in Serie schon von Renault auf der Internetseite angeboten.
    Der Renault ZOE Cargo | Aktuelles Angebot für Gewerbekunden
    Fehlt nun die Hochdach-Zoe ?
     
  17. labello1963

    labello1963 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    Wenn man auf den Straßen im Lande unterwegs ist - dann sieht man das diese Gattung Auto ja am wenigsten gefragt ist - wer braucht so einen Kleinwagen als Transporter?
    Der Name Transporter sagt ja alles - da geht es um Menge und Lasten.
    Ich bin gespannt auf die Maxi-Version und hoffe die sieht besser aus als bisher.
     
  18. helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    952
    upload_2020-11-25_18-11-23.png
    Datenquelle youtube.com v=HuBlX0RiHrQ
     
  19. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.395
    Zustimmungen:
    80
    Scheint sogar die Lang-Version zu sein. Nur schade, dass die C-Säule so breit geworden ist.
    Wolfgang
     
Thema:

Neuer Kangoo kommt 2020

Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden