Neuer Kangoo kommt 2020

Diskutiere Neuer Kangoo kommt 2020 im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, Mercedes kommt in die Oeffentlichkeit mit der Ankuendigung der neuen T-Klasse auf Basis Citan in 2022. Das macht Hoffnung auf einen Kangoo...

  1. #21 Wolfgang, 31.07.2020
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.390
    Zustimmungen:
    79
    Hallo Helmut, der neue Kangoo soll schon in diesem Jahr (2020) vorgestellt werden.
    Was noch nicht bekannt ist, ob es eine dritte, kürzere Variante geben wird (wie 2009 der Be Bop). Da bin ich persönlich sehr interessiert, ansonsten würde es wohl eher der neue Berlingo werden.
    Gruß Wolfgang
     
  2. #22 helmut_taunus, 31.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.599
    Zustimmungen:
    931
    Hallo Wolfgang,
    woanders sagte ich :
    Sollte mal der Kangoo am Markt wieder erscheinen, vermutlich ab 2021 oder 2022, kann er als Nissan NV250, als Citan und als Renault Kangoo nicht so ganz in der Vielzahl mithalten, jedenfalls wird es schwierig. (im Vergleich zu Berlingo, Combo, Proace City, Vauxhall, Partner, Rifter mit zusammen grosser Stueckzahl)
    .
    Natuerlich koennte Renault fuer die Suedlaender mit den engen Gassen eine kleinere Karosserie anbieten. Es waere ein Alleinstellungsmerkmal unter(halb) Caddy und Berlingo. Doch genau diese kleinere MUSS dann in der Stadt vollelektrisch werden, zusatzlich zu Benzin und Benzin-Hybrid, mit wenig Batterieplatz in dem Schrumpfauto. Wobei Benzin und Kleinwagen ausstirbt. Ob sie dies machen wollen, fuer paar Elektro-Stueck? . Waehrend die groesseren (Kangooklasse) noch eine Weile Benzin und Diesel und bald auch Benzin-Hybrid sein werden, vielleicht sogar Diesel-Hybrid (weniger CO2 tatsaechlich, aber nach Norm gleich-bewertet), und ganz klar wieder die BEV batterieelektrisch wie bisher schon ein Jahrzehnt, fuer Kurzstrecken und Handwerker, vielleicht mal mehr.
    .
    Ja, die Nachfrage kann so oder anders sein oder werden, doch fuer eine Entwicklung (jetzt kurz vorher beim Kangoo) muss der Hersteller dies betrachten und in die neue Karosserie einplanen. Jetzt schon 95 g CO2 nach WLTP, in wenigen Jahren 65g waehend der bald startenden Serie, Istwert bei 150, also zig Prozent Elektroanteil noetig. Sonst geht 2030 in Paris gar nichts mehr. Wobei PSA ab 2018 nun schon Jahre am Markt ist und 2030 vielleicht passgenau die naechste Karosserie und Generation rausbringt. Die derzeitige Karosserie auf EMP2 ist fuer Hybrd seit Jahren vorgesehen. Kommt wenn noetig. Alle 4 Jahre halbiert sich bisher der Batteriepreis.
    .
    Selbst finde ich es auch noch merkwuerdig, wenn das Kaufauto an sich aussterben soll, so wie wir es heute noch kennen. Kaufen und 10 Jahre verwenden, gar 15 Jahre und wundern (bei Gericht klagen), wenn die Vorschriften inzwischen anders werden. Die Veraenderungen sollen schneller werden, sagen die Prognosen. Sixt hat grad die Mieten fuer Wochen bis Monate eingefuehrt, nextmove macht seit Jahren nichts anderes.
    .
    Sollte mein Berlingo jetzt aufgeben, ich wuerde einen anderen Gebrauchten erwerben. Der 2030 vielleicht noch faehrt, um dessen Restwert es dann aber nicht schade ist, wenn ihn in Europa niemand mehr haben will, auch weil Elektro dann massiv billiger ist und Benzintaktstellen selten wurden.
    Gruss Helmut
     
  3. #23 helmut_taunus, 31.07.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.599
    Zustimmungen:
    931
    Hallo Wolfgang,
    vielleicht solltest Du mal einen Kia Soul fahren, ausleihen als Elektro.
    Start im Video
     
  4. #24 Wolfgang, 02.08.2020
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.390
    Zustimmungen:
    79
    Der ist von innen Mega klein. Dann wird es sehr wahrscheinlich irgendwann mal wieder ein Berlingo werden, unter den HDK's ist er immer noch der kürzeste.
    Gruß Wolfgang
     
  5. #25 helmut_taunus, 10.08.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.599
    Zustimmungen:
    931
  6. #26 helmut_taunus, 10.08.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.599
    Zustimmungen:
    931
  7. #27 Wolfgang, 11.08.2020
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.390
    Zustimmungen:
    79
    Ja, zum Listenpreis von rund 20.000 Euro. Der Berlingo ist kaum teurer (zumindest bei bestimmten Händlern) und technisch um Welten moderner. Zum Fahrkomfort sage ich mal nichts, mein Nemo war bretthart.
    Aber die Größe (oder die des Berlingo1 und 2) würde uns vollkommen ausreichen.
    Gruß Wolfgang
     
  8. #28 helmut_taunus, 11.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.599
    Zustimmungen:
    931
    Naja,
    warum willst Du einen Haendler suchen, der den Listenpreis haben will. Die PKW werden ueber Mobile de ab 14.ooo in die Welt rausgeschoben. Beispiel
    Oh. Das war auch ein Kastenwagen, PKW haben sie gar keine, derzeit bei Mobile
    Ueber Autoscout PKW ab unter 13.ooo klick
    Modern ist der Wagen natuerlich nicht, sie verkaufen immer noch die frueher konstruierten Fahrzeuge aus der tuerkischen Fertigung weiter.
    .
    Ich sehe aber nicht, ob eine aehnliche Groesse (Kleinheit) nachkommt. VW hat oeffentlich erklaert, die Elektroautos duerfen nicht von Billig-Benzinern im Verkauf gefaehrdet werden, deshalb werden die kleinen billigen Wagen abgeschafft. Wer soll sich VW entgegenstellen? Ein tuerkischer Nischenanbieter? Aus einem Konzern, der aufgekauft / aeh zusammengelegt wird mit einem anderen unter leistungsfaehiger Fuehrung?
    .
    Demnaechst werden ganz viele Autos aus China hier auftauchen. Sie werden eher nicht die billigsten Kleinen in die Schiffe stopfen, eher was zum Geldverdienen. So kann man noch auf einen kurzen Kangoo hoffen, den VW mit seiner Bemerkung jedoch schon abgekuendigt hat. Renault kuendigt ihn auch ab mit dem Erscheinen des kleinen Dacia Elektro-SUV. Kleine Lieferwagen fuer die engen Gassen werden bald Elektro-Polo ( aeh ID-2 ) und Elektro-Clios werden, denen man umbaumaessig einen Kasten aufpflanzen wird, a la Seat Terra frueher oder Peugeot 205 Fourgonnette Bild. Vielleicht noch nicht mal vom Fahrzeughersteller umgebaut, sondern ein Elektroauto umgebaut von einer Blechschmiede extern.
    .
    Es bleibt spannend, ob Renault einen Kurz-Kangoo anbietet, der ja dann (gerade der Kurze fuer die Stadt) unbedingt mit Elektro und Batterie (auch) angeboten werden MUSS. Bedenke, Paris Fahrverbot 2030 fuer Benzner.
    GHruss Helmut
     
  9. #29 helmut_taunus, 26.09.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.599
    Zustimmungen:
    931
    Natic gefällt das.
  10. #30 Wolfgang, 28.09.2020
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.390
    Zustimmungen:
    79
    Diese Info stammt aus dem JUni oder Juli. Seit dem nichts Neues.
    Gruß Wolfgang
     
Thema:

Neuer Kangoo kommt 2020

Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden