Elchtest: der neue Kangoo G2 kommt ins Kippen

Diskutiere Elchtest: der neue Kangoo G2 kommt ins Kippen im Forum Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo zusammen, ...und das trotz ESP. Renault will nachbessern. http://www.welt.de/motor/article2476377 ... ippen.html...
A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen,

der Wolfgang schreibt,

Doch, der Opel Combo wurde schon im letzten Jahr (2007)getestet. Und der kippte richtig ....Arme Combo-Fahrer.

:lol: :lol: :lol:

Nee, nee, nee, Combofahrer sind nicht arm. Arm sind doch die Berlingoisten und die Kangoonauten, deren Kultautos bereits 2003 und dann auch noch mal 2007 (Berlingo) beim Elchtest hinter dem Combo lagen. Der Combo war in 2003 Testsieger beim Elchtest. In 2007 hat sich der Combo als bescheidener VanWithWindows doch nur für eine härtere Gangart beim Elchtest als erster hergegeben, weil, sollte er als Testsieger von 2003 den Test nicht schaffen, alle anderen das erst recht nicht schaffen würden. :lol: :lol: :lol:

Aber wie war das noch mal mit der Qualität der Testberichte über das eigene Auto? :zwinkernani: :lol: :lol: :lol:

Viele Grüße aus Hamburg
von Eka mit ihrem isicamper
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.655
............. Der Combo war in 2003 Testsieger beim Elchtest............


von Eka mit ihrem isicamper[/quote]

Ja, mag sein. Und warum?
Deutsches Auto, deutscher ADAC..........
Der gleiche Test wird/würde in Frankreich doch ganz anders aussehen
Gruß aus dem Pinneberger Land, Wolfgang
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Wolfgang,

Ja, mag sein. Und warum?
Deutsches Auto, deutscher ADAC..........
Der gleiche Test wird/würde in Frankreich doch ganz anders aussehen

Nee, ich glaub´den Elchtest würde man in Frankreich erst gar nicht machen, denn das brächte doch sonst das Lebensgefühl sämtlicher weich gefederter Franzosen zum Kippen. Strider, wo bist Du? :zwinkernani: :lol:

Übrigens, der Combo ist so deutsch wie der Berlingo französisch: Beide werden in Spanien gebaut. Nur der Kangoo ist ein echter Franzose.

Noch mal der link zum Nachlesen:

http://www.autobild.de/artikel/tourneo- ... 41907.html

Viele Grüße aus Hamburg
von Eka mit ihrem isicamper
 
A

Anonymous

Guest
Der gleiche Test wird/würde in Frankreich doch ganz anders aussehen
Stimmt!!! Es waere wesentlich mehr Wein involviert!!!!!!! :lol:

@ Eka
...Franzosen zum Kippen. Strider, wo bist Du?
Was habe ich nun schon wieder getan?????

Nur der Kangoo ist ein echter Franzose
Warum wundert mich das nicht??? :zwinkernani: Na ja, es erklaert so einiges.

@ Wolfgang
Was haettest du geschrieben, wenn du dir einen Combo zulegen wuerdest???? :mrgreen: :mrgreen:

Arme Combo-Fahrer
mumblemumblemumblemumblemumblemumbleWarum?WirhabenwenigstenseinAutodaspermanent"Musicwithrocksinit"spielt.
Zumindestensmeinermumblemumblemumblemumblemumble
mumblemumblemumble :lol: :lol: :lol:
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.655
Übrigens, der Combo......................

von Eka mit ihrem isicamper[/quote]

Eka, das wollt ich Dir schon immer mal sagen, Dein Combo ist schon ein Klasse Auto. Echt.
Gruß Wolfgang
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.655
Strider schrieb:
Eka, das wollt ich Dir schon immer mal sagen, Dein Combo ist schon ein Klasse Auto. Echt.
Und wurde wunderbar umgebaut :top:
Manchmal muss man dem Herrn Rickmann einfach rechtgeben :zwinkernani:

Hi Strider, habe den Combo-Umbau leider nie gesehen. Mich würde auch mal interssieren, ob Eca weiblich oder männlich ist. Weißt Du das? Beim Treffen war doch niemand mit dem Namen.
Ich habe Eca's Combo nur so gelobt, weil sie/er immer wieder dieses Auto als das "allerbeste" darstellt. Und andere Modelle als schlechter.
Ich sehe das alles viel gelassener (liegt vielleich am "Alter"). Richtig schlechte Autos baut doch heute keiner mehr. Und jeder von uns setzt sich seine Prioritäten selber, einer steht auf starken Motor (neuer Berli oder Doblo), der nächste auf viel Raumgefühl und eigene Note (Kangoo) und wieder andere auf den günstigsten Verbrauch.
Gruß Wolfgang
 
daisy

daisy

Moderator
Beiträge
1.878
mumblemumblemumblemumble mumblemumbleWarum?WirhabenwenigstenseinAutodaspermanent" Musicwithrocksinit"spielt.Zumindestensmeinermumble mumblemumblemumblemumblemumblemumblemumble :lol: :lol: :lol:
Hi, könntest du mal die Zeile kürzen, mit tut der Arm vom ständigen rechts-links schieben der Maus schon weh!
:rund:
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Wolfgang,

Du schreibst:

Hi Strider, habe den Combo-Umbau leider nie gesehen.Mich würde auch mal interssieren, ob Eca weiblich oder männlich ist. Weißt Du das? Beim Treffen war doch niemand mit dem Namen.

:confused: :doof: Wer lesen kann bzw. will, ist klar im Vorteil. :lol: :lol: :lol:

Mit gebotener Altersmilde :zwinkernani: will ich gerne über folgende Bemerkung hinwegsehen....

Ich habe Eca's Combo nur so gelobt, weil sie/er immer wieder dieses Auto als das "allerbeste" darstellt. Und andere Modelle als schlechter.

...und nur eine Antwort an Dich in mykangoo.de zitieren:

suum quique... sagt der Lateiner, und das heißt nun keineswegs "die Sau quiekt", sondern "Jedem das Seine".
Und so isses !

Die reflexartigen Reaktionen auf Testberichte oder anderslautende Meinungen zum eigenen "Heiligs Blechle" haben halt immer wieder einen großen Unterhaltungswert für alle Leser und für mich. Und miteinander Spaß zu haben ist doch schöner als alles -auch Kritiken- zu bierernst ähh..minzeernst zu nehmen. :zwinkernani:


Viele Grüße aus Hamburg
von Eka mit ihrem isicamper
 
A

Anonymous

Guest
@ Daisy
So besser? :zwinkernani:

@ Wolfgang
Ich habe weder Eka noch ihren Isiscamper jemals im Original gesehen, aber der Oger hat sehr viel positives ueber SIE gesagt. Genau, die Eka mit IHREM Isiscamper ist weiblich. Vieleicht koennen wir Eka ja dazu ueberreden zum naechsten Treffen zu kommen...
Und natuerlich hat Eka recht, wenn sie sagt, das der Combo der Beste ist!!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

@ Eka
Minzernst gefaellt mir sehr gut :lol:
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.655
@ Wolfgang
Ich habe weder Eka noch ihren Isiscamper jemals im Original gesehen, aber der Oger hat sehr viel positives ueber SIE gesagt. Genau, die Eka mit IHREM Isiscamper ist weiblich. Vieleicht koennen wir Eka ja dazu ueberreden zum naechsten Treffen zu kommen...
[/quote]

Hi Strider, Du hast sie auch noch nie "im Original" gesehen?
Ich auch nicht, vielleicht der Big Friedrich. Vielleicht haben wir beide da was verpasst?
Du hast Recht, es wäre nett, wenn Sie zum nächsten Treffen kommt.
...... ein Combo mehr, eine Frau mehr.........das passt.
Gruß Wolfgang
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.655
isicamper schrieb:
......ging das in diesem Thread nicht um den Elchtest beim neuen Kangoo? :ontopic:

Genau. Aber das "ist durch". Renault bessert nach, dann wird der Verkauf sicher besser laufen als vorher (weil das Auto "im Gespräch" war). So war es vor Jahren zumindest bei der A-Klasse.
Und wir können uns anderen Theman zuwenden.
In diesem Sinne:
Tschüß, Wolfgang
 
K

Kanault Rangoo GT

Mitglied
Beiträge
85
Kippgefahr?

...dabei vermeldet der ADAC in seiner aktuellen August-Ausgabe der Motorwelt auf Seite 8 sowie im Internet unter
"Kippgefahr gebannt", dass alle Kangoo-II-Modelle ab Bauserie 6. März 2009 und später im ESP-Programm nachgebessert worden sind. Die anderen könnten zum Freundlichen fahren und sich ein Software-Update aufspielen lassen!

Allerdings kommt dieser Hinweis nun für diese Dame etwas spät...

VG
Johan aus GT
 
K

Kaeptnfiat

Mitglied
Beiträge
448
Jou, da freu ich mich doch wieder ueber die Neuerungen der Technik.
Der Uralt-2CV war und ist auf ebener Strecke nicht umzuwerfen (aber evtl. umwerfend), und das ohne Elektronikschnickschnack.

Guckst Du z.B. Videos unter
http://2cv2009.cz/novinky/neuigkeiten.htm

"Polygon" - Rennstrecke und Fahrsicherheitstraining.

MfG
Thomas
 
T

th.s

Mitglied
Beiträge
453
Passieren kann immer was.
Es ist der weitverbreitete Irrglaube, dass es die elektronischen Helferchen schon richten werden. Die Physik kann nichts und niemand überlisten.
Meine neueste Erwerbung hat kein ESP, kein ABS, keinen Airbag, nicht mal eine Tankuhr, ein völlig kriminelles Fahrverhalten wenn man es nicht kennt und macht einen Sauspaß. Eine Elektronik wäre hier am ausrasten.

Gruß

Thomas
 
A

Anonymous

Guest
Nun ja...

Ich bin mindestens 15 Jahre meines Lebens ohne ABS und sonstige Helferlein Auto gefahren und lebe immer noch.

Eine kürzliche Notbremsung hat wieder mal bewiesen, dass ich sowieso nicht ABS kompatibel bin, denn ich stieg voll auf die Bremse und habe kurz vor dem Hindernis die Bremse gelöst und eingelenkt.

Das ESP ist ja ganz nett, aber Physik hat seine Grenzen - ich persönlich habe bei meinem Kangoo ganz vergessen, das ESP zu bestellen, ist mir allerdings auch völlig egal - ohne Stabilisierungsprogramm merke ich wesentlich früher, wenn das Auto im Grenzbereich ist.

Hinzu kommt, dass die absolut schwachsinnigen Preise für Autos darin begründet sind, dass die Fahrzeuge mit diesem elektronischen Schnick-Schnack immer mehr voll gestopft werden.....

- Adaptives Kurvenlicht
- Fahrspurassisten
- Tempomat mit Abstandsradar und automatischer Notbremsung
und...und..und..

Alleine für diese Extras hätte man früher locker einen Kleinwagen kaufen können - Einiges macht vielleicht Sinn aber wenn ich bedenke, dass man heute für einen Mittelklasse-Kombi je nach Ausstattung lockere 40.000 Euro hinlegen muß, werde ich nachdenklich.

Gruss
Hans-Willi
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.655
stein schrieb:
Nun ja...

Ich bin mindestens 15 Jahre meines Lebens ohne ABS und sonstige Helferlein Auto gefahren und lebe immer noch.

Gruss
Hans-Willi

Ja, ja, und meine Eltern hatten in ihrem ersten Käfer noch nicht einmal Gurte. Und sie haben es überlebt!
Gruß Wolfgang
 
Thema: Elchtest: der neue Kangoo G2 kommt ins Kippen
Oben