Bitte mitmachen!

Diskutiere Bitte mitmachen! im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Ladeluftschlauch

?

Wer hatte schon mit seinem NV200 110 dCi bis Bj. 2015 einen gerissenen Ladeluftschlauch?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 21.11.2017
  1. einen oder mehrere

    34,4%
  2. keinen

    65,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. thh

    thh Guest

    Ladeluftschlauch
     
    skip gefällt das.
  2. #2 Combonator, 23.10.2017
    Combonator

    Combonator Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Moin. Keinen defekten Schlauch bis jetzt. 66k km. Bj 2014. 1,5dci 110.
     
  3. thh

    thh Guest

    Bitte nicht antworten, einfach an der Umfrage teilnehmen.
     
  4. #4 rotes-klapprad, 23.10.2017
    rotes-klapprad

    rotes-klapprad Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    71
    Ich hatte den "anderen" Ladeluftschlauch defekt.
     
  5. #5 univok, 23.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2019
    univok

    univok Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    15
    Sicherlich lesen nicht alle mit dem kaputten Schlauch zufällig diesen Thread hier.

    Deshalb habe ich mir einfach mal die Mühe gemacht, die 18 Seiten vom Fred https://www.hochdachkombi.de/threads/ladeluftschlauch.13533/ durchzuarbeiten.

    Demnach klagten die folgenden 28 Forumsmitglieder über einen gerissenen Ladeluftschlauch ihres NV200 (wenn wie bei vielen das Ersatzteil bald wieder kaputt ging, steht dahinter in Klammern wie oft der Schlauch erneuert werden musste):

    @dirk l / odi / Okidoki04 / farmertom / vera-d / proper / @edwin81 / @Kat200 (2x) / Jo Dreck / @Elvira2262 / @Glötzebär (4x) / @ReisKocherPilot / MMK1981 (3x) / Suzuki (2x) / @Ahab / @Z1400R / Basti85 / @Evaliafreak / @Frontloop71 / @KlausausDatteln / @Graue Eminenz / @mctwist / @tamtamnv / @Rabenhaar (2x) / @Löwenzahn / @rotes-klapprad / @eazy (noch vor dem Kauf beim Händler geplatzt) / @Boehminator

    und aus https://www.hochdachkombi.de/threads/nissan-nv-200-ladeluftschlauch.15069 noch 3 weitere:

    Big - Bull / ricsman30 / adiwidi

    sowie aus https://www.hochdachkombi.de/posts/140112/

    @mara

    sowie aus https://www.hochdachkombi.de/threads/vorstellung-eines-langjaehrigen-mitlesers.15974

    @EVALIAEVALIA

    sowie aus https://www.hochdachkombi.de/threads/abgasgeruch-im-innenraum.15993/#post-152107

    @Stemminator

    und natürlich aus diesem Thread die folgenden 3 Mitglieder

    @Hybris / @dadammerl / @Tom-HU

    EDIT: zuletzt aktualisiert am 3.6.2018
     
    OmmaEva gefällt das.
  6. thh

    thh Guest

    Danke, ich kann aus meinem Kundenkreis noch 7 dazufügen, das ist kein Witz mehr, ich frage mich, ob es da erst Tote geben muß?
     
  7. thh

    thh Guest

    Hat etwas gedauert, aber ich habe eine Antwort des KBA, wundern darf sich Jeder selbst drüber:

    KBA-Aktenzeichen: 512-771/
    Sehr geehrter Herr H-H
    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 23.10.2017 mit der Mangelmeldung in Bezug auf den Abriß des Ladeluftschlauchs.

    Dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist dieser Mangel noch nicht bekannt geworden.

    Das KBA bewertet Motorschäden im Sinne des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) als keine ernste Gefahr für die Verkehrssicherheit.

    Begründung:

    Es gibt seitens des Verordnungsgebers keine Anforderungen an die Dauerhaltbarkeit oder die 100%ige Ausfallsicherheit des Motors.

    Beim Bewegen eines Kraftfahrzeugs im Straßenverkehr muss es jedem Fahrzeugführer bewusst sein, dass ein Motorschaden jederzeit

    eintreten kann (Abreißen des Zahnriemens, Versagen der Einspritzanlage, Defekt der Lichtmaschine u. ä.).

    Lediglich bei der Bremsanlage und der Lenkanlage sind sogenannte „Notlaufeigenschaften“ beim Ausfall der Hilfskraft gefordert.

    Damit ist die Grundlage geschaffen, dass der Fahrzeugführer sein Fahrzeug auch bei einem Motorausfall noch sicher beherrschen kann.

    Des Weiteren ist zu berücksichtigen, dass bei Einhaltung der einschlägigen verhaltenssteuernden Vorschriften der StVO selbst der Totalausfall des Motors keine unmittelbare und unabwendbare Gefährdung des Fahrzeugführers und anderer Verkehrsteilnehmer hervorruft.

    Dies betrifft insbesondere Fahrsituationen auf Autobahnen, Überholen oder Vorbeifahren, bei denen jeder Verkehrsteilnehmer nur dann einen Überholvorgang oder Vorbeifahren einleiten darf, wenn eine Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist (vergl. §§ 3, 4, 5 und 6 StVO).

    Damit wird sichergestellt, dass sich alle Verkehrsteilnehmer mit Ihrer Fahrweise auf unvorhersehbare Situationen einzustellen haben, um auch bei technischen Defekten an Fahrzeugen eine unmittelbare Gefahrenlage zu vermeiden.

    Sollte es aufgrund des von Ihnen geschilderten Mangels dennoch zu Gefährdungssituationen gekommen sein, so gingen diese nicht von Ihrem Fahrzeug aus, sondern von Verkehrsteilnehmern, die die elementaren Verhaltensregeln der StVO verletzten. (Unterstreichung und Hervorhebung von mir)

    Der Schutz vor sich regelwidrig verhaltenden Verkehrsteilnehmern ist jedoch nicht Zweck des Produktsicherheitsrechts, welches ausschließlich zum Schutz vor unabwendbaren Gefahren gedacht ist ( z. B. Totalausfall des gesamten Bremssystems, Totalausfall der Lenkung u. ä.).


    Aus diesen genannten Gründen hat das KBA keine Rechtsgrundlage zur Einleitung weiterer Maßnahmen nach dem ProdSG.


    Ich danke Ihnen für Ihre Informationen und verbleibe


    mit freundlichen Grüßen


    G K


    Kraftfahrt-Bundesamt


    Abteilung Marktüberwachung


    24932 Flensburg


    Telefon: 0461 316

    Telefax: 0461 316


    Jetzt wißt Ihr es also genau: Wenn Euch mit einer fast 40% Wahrscheinlichkeit an Eurem Auto der Ladeluftschlauch platzt und Ihr dadurch in Gefahr geratet, ist das nicht etwa ein Produktfehler, sondern IHR habt Euch nicht gemäß der STVO verhalten!

    Ich weiß nicht, wo ich mir da hinfassen soll, mein Kopf ist mir zu schade dafür!
     
    unverbesserliche, Steindi, Graue Eminenz und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #8 helmut_taunus, 20.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    742
    Schade eigentlich.
    Ich lerne (auch mit jedem anderem Auto) wenn ich zum Ueberholen ansetze, muss ich stets einen Motorausfall einplanen und mit ploetzlichem Ausfall wieder sicher auf Landstrasse hinten einscheren koennen, oder mich sonstwo am Fahrbahnrand sicher verkruemeln koennen, sonst mache ich einen Fahrfehler. Von einem dauerhaften Antrieb des Motors darf man nicht ausgehen.
    .
    So aehnlich ist es ja auch beim Tuev. Neue Plakette, manche denken an sowas wie Qualitaetspruefung fuers Auto. Der Motor zerlegt sich kurz danach, kein Anspruch, weil der Antrieb nicht geprueft wird. Nur Emission und Bremsen, Wirkung auf Andere, nicht ob das Auto einigermassen dauerhaft faehrt, Nutzen fuer Fahrer egal.
    Gruss Helmut
     
  9. #9 Cartman, 20.11.2017
    Cartman

    Cartman Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Was sollen dann die Besitzer eines T6 sagen, dort könnte jederzeit eine Antriebswelle den Geist aufgeben, bei VW weiß man auch von nix und wer auf Nr. sicher gehen will soll sich einfach für 50€ die neue Version von dem Schlauch kaufen und einbauen, dann ist Ruhe.

    Und ich möchte nicht wissen wieviele im Straßenverkehr mit undichtem Ladeluftsystem rumfahren, also nicht nur NV200. Wenn man mal die Ohren spitzt hört man es doch bei so manchem ziwschen und fauchen.
     
  10. #10 Tom-HU, 20.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2018
    Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    140
    [war doppelt - siehe nächsten Post]
     
  11. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    140
    Wo bitteschön bekommt man den neuen Schlauch für 50 €?
    Nach meinen Informationen hier kostet er >170 € ! :rund:
     
  12. bernie

    bernie Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    21
    Diese Argumentation des KBA wird auch den Käufern in D von VW/Porsche etc. Betrugsdieseln untergeschoben:
    „Selber schuld - warum kauft Ihr solche Fahrzeuge - seit dankbar, dass wir Euch diese Karren nicht sofort stilllegen werden, vielleicht...“
     
  13. #13 Cartman, 20.11.2017
    Cartman

    Cartman Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Könnte mal wer so nett sein und auf seiner Rechnung die Teilenummer für das Rohr mal durchgeben.

    Besten Dank
     
  14. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    140
    Die wurde bereits vielfach genannt - z.B. im vorletzten Beitrag verlinkt:
     
  15. #15 Evie, 20.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2017
    Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    418
    Was ich ein wenig schade an der LLS Angelegenheit finde das sich Nissan immer noch so verhält.
    Die stehen förmlich mit einem bis zum Hals zugeknöpften Kragen dem Kunden gegenüber und merken dabei nicht mal was sie da für einen Schaden sich selber Anrichten.

    Da haben die ein tolles Produkt was so langsam auch ne Käuferschicht findet, einige Kaufen das Produkt sogar nach ein paar Jahren nochmal neu da es in dieser Klasse nichts aber auch wirklich nichts vergleichbaren gibt.
    Schmeißen Milionen Euronen in die Werbetrommel um Neukunden zu gewinnen und treten aber dem Kunden der sich für eins ihrer Produkte entschieden hat schmerzlich in den Hintern.

    Statt zum Beispiel eine Art eigenkulanz zu zeigen und dem schon vorhandenen Kunden entgegenkommt. Natürlich (und davon gehe ich mal stark davon aus) hat Nissan auch nicht gewusst das der Schlauch, bzw. die Schweißstelle ein Problemfall mal werden kann bei einem Verschleißfesten Teil. Nun wäre es doch leicht daraus ne geile Aktion zu machen und das in einer Art von Werbung zu packen. Z.B. dem Kunden das neu Teil kostenlos nur dann überreicht wenn es in einer Ihrer Vertragswerkstätten zum fest vorgegebenen Zeitfenstereinbau z.b. ner 1/2 bis 3/4 Stunde stattfindet die der Kunde dann selber Zahlen muss. Sommit wären sie dem Kunden in Form von einem vernümpftigen Kulanzweg entgegengekommen und hätten dazu dem Kunden auch in Ihre Werkstätten - zu ihren Händler mal wieder gebracht.
    Und ein Händler - Verkäufer der halbwegs was in der "Birne" hat kann aus soner Gelegenheit vielleicht bei dem einen oder anderen noch was finden - heraushollen was bis dato nicht auf dem Plan stand.

    Das wäre Wahrhaftig ne Werbung mit fitbag,
    Wird in anderen Bereichen schon lange so gemacht um daraus zu schlüsseln was überhaupt die Werbung gebracht hat da der Kunde sich z.b. in einer Coupon Aktion oder übers Internet mit der Hersteller in verbindung setzen muss wenn er die vorzüge aus der Werbung nutzen möchte.

    Und die beste - die günstigste Werbung ist immer noch ein zufriedener Kunde. Wenn ich zu meinem Nachbarn sagen würde der gerade ein Auto für sich sucht "Geile Karre, würde ich mir glatt nochmal Kaufen" ist da schon ein Weg geebnet die kaum eine Werbung erreichen kann.
     
    Tom-HU gefällt das.
  16. thh

    thh Guest

    Also um das klarzustellen:
    Es geht mir nicht um Nissan Bashing, schließlich habe ich mit den Jungs jahrelang zusammengearbeitet. Es ist halt ein grundsätzliches Problem von mir, daß ich es nicht mag, wenn jemand nicht zu seiner Verantwortung steht, einen Fehler gemacht hat und den Kunden dafür bezahlen läßt. JEDER Nissan Vertragshändler weiß von dem Problem, deshalb bringt es mich auf die Palme, wenn man an der Kundenhotline belogen wird.
    Hatte ich früher schon mal mit Citroen, den gebrochenen Vorderfedern am Berlingo. Da wußte auch angeblich Niemand was, aber die NL München hatte bereits 50 Sätze im Rückstand. Da gab es Unfälle, dann eine Rückrufaktion des KBA.
    Das Schreiben des KBA löst übrigens alle Umweltprobleme, weil mit der Argumentation darf ja niemand mehr ein Auto in Bewegung setzen.
     
  17. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    140
    Hinweis: Die "Abstimmung" - eigentlich Zählung - endet heute um 18:11 Uhr!

    Wer also einen NV200/Evalia 110 dCi bis BJ 2015 hat und noch nicht ganz oben in diesem Thread hier an der Zählung teilgenommen hat, sollte das noch tun. Damit das Ergebnis halbwegs repräsentativ ist.
     
  18. #18 Cartman, 21.11.2017
    Cartman

    Cartman Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
  19. #19 Tom-HU, 21.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2017
    Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    140
    Dann mach halt bei dem Thema das hier: [​IMG]



    Nebenbei:
    170,12 -155,00 - 9,90 = 5,22 € - nicht 20€!
     
    Evie gefällt das.
  20. #20 Wolftrekker, 21.11.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    172
    @Cartman

    Mir ist eigentlich völlig egal was du so alles verstehst und was nicht aber gefühlt reißt bei jedem zweiten nv 200 Besitzer der LLS. Auch wenn jeder zweite übertrieben ist so setzt sich Thomas für eine äußerst gute Sache ein und sollte dafür kein Spott oder Unverständnis ernten. Das gebietet schon der Anstand. Ich finde es auch nicht in Ordnung wenn ein Mangel so offensichtlich is und es dann einfach vertuschen zu wollen. Völlig egal ob es dabei um ernsthafte Sicherheitsmängel geht oder nicht.
    Und was ist daran unverständlich wenn man auf Fehler hinweisen will? Vielleicht sogar was gutes für alle nv Besitzer rausholen kann? Musst mir mal erklären.

    Wenn ich ehrlich drüber nachdenke, erkläre es mir nicht, würde mich wahrscheinlich wieder drüber aufregen. Und in meinen Augen schätzt du den Wert von 170 Euro nicht aber kann ja sein das dir die Scheinchen vor lauter Weisheit ja nur so aus den Ohren sprudeln.

    @thh
    Dir ein großes Danke bis hierhin.
     
    sulley, Evie und Tom-HU gefällt das.
Thema:

Bitte mitmachen!

Die Seite wird geladen...

Bitte mitmachen! - Ähnliche Themen

  1. BITTE LÖSCHEN - Aus Versehen in FAQ gepostet :-)

    BITTE LÖSCHEN - Aus Versehen in FAQ gepostet :-): Edit: Sorry, habs aus Versehen in die FAQ gepostet... bitte löschen. :)
  2. Bitte um Hilfe & Tipp ... max. 6000,-- ausgeben

    Bitte um Hilfe & Tipp ... max. 6000,-- ausgeben: Hallo, nach 30 Jahren ohne Auto brauche ich ein HDK, zwekcs Transport einer Drehorgel (65X45x75 B/T/H) inkl. Orgelwagen. . Kosten darf er max....
  3. Nv200 Tempomat nachrüsten, tipps bitte!

    Nv200 Tempomat nachrüsten, tipps bitte!: Hallo@all, Mein erster Beitrag hier im Forum also ein Hallo an alle, ich heisse Manfred und bin aus Österreich :-) und gleich ne Frage. Wie...
  4. Eure Meinung bitte

    Eure Meinung bitte: Da ist ein Angebot aufgetaucht - zwar in blau und 2 Sitze mehr aber :...
  5. Yaris Verso Campingausbau ;-) Bitte um Hilfe

    Yaris Verso Campingausbau ;-) Bitte um Hilfe: Hallo ihr lieben noch Unbekannten *g Dies soll ein kleiner Entwicklungsthread werden und ich freue mich sehr auf eure Beteiligung und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden