Eure Meinung bitte

Diskutiere Eure Meinung bitte im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Bei mir liegt das Ding auf dem Bettbrett. Wie mein Auto steht ist mir wurscht, hauptsache das Bett ist gerade und man rollt nicht runter :mrgreen:

  1. #101 Reisebig, 20.11.2017
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.090
    Zustimmungen:
    225
    Bei mir liegt das Ding auf dem Bettbrett. Wie mein Auto steht ist mir wurscht, hauptsache das Bett ist gerade und man rollt nicht runter :mrgreen:
     
  2. europa

    europa Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    13
    sehr interessant
     
  3. Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    69
    Ich verwende dafür die App „Bubble Level“ - die gibt ein akustisches und optisches Signal, wenn die Nivellierung passt.

    Wir hatten bisher immer die riesigen Thule Keile dabei. Da sie beim Campen, egal ob benötigt oder nicht, außerhalb vom Auto sind, ist der Platzverlust nicht so tragisch. Da unsere Bettkonstruktion jetzt vorne nicht mehr aufliegt sondern hängt, werden wir in Zukunft darauf verzichten können [emoji846]
     
    mawadre gefällt das.
  4. #104 zigeunerin22, 21.11.2017
    zigeunerin22

    zigeunerin22 Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    9
    ich habe mich bisher einfach umgedreht, also Kopf zu Fußende wenn man so will...
     
  5. europa

    europa Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    13
    Wollte nur mal erwähnen was für ein entspanntes Gefühl mein Alpiner auslöst - egal ob ich zu meinen Jobs fahre, nur zum Einkauf oder auf einen kl. Trip, immer habe ich ein kl Grinsen im Gesicht und fühle mich als würde es auf große Reise gehen - ganz entspannt - einfach Herrlich :)
    wünsche schönes verregnetes WE
    europa
     
  6. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    280
    Den Effekt haben mehr oder weniger fast alle Sachen, die man neu in Besitz genommen hat. Viele denken dann, dass sie z.B. dank neuem Fahrrad schneller fahren oder dank neuer Schuhe besser Joggen können oder dank neuem Partner... Dabei werden sie nur von der Begeisterung und Euphorie, die alles Neue bei uns auslöst, getragen. Ist so eine Art Doping...
    Sorry, musste gerade sein, wollte Dir nicht das schöne Gefühl nehmen. :D

    :undwech:
     
  7. #107 helmut_taunus, 25.11.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.968
    Zustimmungen:
    666
    Hallo,
    beim Hochdachkombi empfinde ich es anders, nicht nur neu ein Genuss.
    Wenn mal nach Moanten eine Fahrt mit nem Dienst-Passat drin war, dieses eklige hinlegen (ins Auto, aufrecht sitzen unmoeglich) und spaetestens beim Einparken rueckwaerts um die Ecke diese Waagerecht-Schmal-Spiegel, un denen Du unmoeglich das Hinterrad siehst, also auch nicht wo Du hinfaehrts. Und dann wieder in den Hochdachkombi-Berlingo - nach Hause kommen - grinsen.
     
    rapidicus gefällt das.
  8. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    280
    Ok, das würde mir genauso gehen. Deine Erfindung "Liegewaagen" finde ich genial treffend. Aber da wir seit mehr als 10 Jahren quasi ausschliesslich im eigenen HDK/Minibus fahren, hat sich leider auch dieses besondere Feeling gelegt/normalisiert. Umgekehrt weiß man ja auch schon länger aus unzähligen Experimenten, dass eine Sache zu verlieren sich doppelt so schlimm anfühlt wie es sich gut anfühlte, sie zu bekommen. Wer es noch nicht bewusst kennt, sollte mal darauf achten. Dieser Psychologische Effekt wird verschiedentlich bewusst angewendet.
     
  9. #109 helmut_taunus, 25.11.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.968
    Zustimmungen:
    666
    Die Bezeichnung Liegewagen hat sich angeboten nach dem Probefahren eines Liege-Fahrrades.
     
  10. #110 letstry4, 26.11.2017
    letstry4

    letstry4 Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2015
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    15
    Kann ich sehr gut nachempfinden. Auch nach Jahren des Fahrens mit Bonsai Campern, hat sich das Gefühl eines Zweitwohnsitzes und die daraus resultierende Unabhängigkeit nicht verflüchtigt. Es ist einfach schön zu wissen, dass man alles dabei hat, um irgendwo spontan eine Rast oder einen kleinen Mittagsschlaf halten kann ohne irgendwelche Abhängigkeiten. Einfach um nur ein paar Stunden an einem verregneten, kalten Tag an der Küste zu stehen und das prasseln des Regens auf dem Dach zuzuhören und sich drinnen bei einer Tasse Tee und einem guten Buch im Warmen wohl zu fühlen! Dieses Gefühl gibt es für mich in keinem noch so tollem PKW. Für mich gilt: Bonsai Camper for ever!
     
    mawadre gefällt das.
  11. europa

    europa Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    13
    natürlich hast du damit recht - und die Freude an neu gekauften Dingen lässt sehr schnell nach daher wird auch schnell wieder etwas Neues gekauft - wir Frauen wissen dies ja wohl am besten ;-) - die Freude hält bei Dingen länger wenn man sie selber gebastelt hat - daher ist wohl so ein Minicamper optimal für lange Freude denn wie wir hier im Forum sehen können wird ständig gebastelt ;-)
    Grundsätzlich habe ich mich in all meinen Autos wohl gefühlt doch jetzt kommt eine andere Ruhe dazu, ich denke es liegt auch daran, daß er einfach nicht zum schnellfahren geeignet ist -es ist mir bewusst und ich genieß es.
    Ich hatte auch schon Autos mit mehr PS und fand es toll mal Gas zu geben - ist aber immer nur ein kurzer Kick - längerer Genuss habe ich, wenn ich so dahin gleiten kann- mit guter Musik oder mal ohne und Fenster auf um das Draußen zu hören ;-) - mit dem Alter hat es nix zu tun, fand ich schon immer schön. Habe lange in der CH gearbeitet, finde es immer noch doll über die Grenze zu fahren und ohmm 120! :) wäre für mich in D auch willkommen.

    ]

    Liegefahrrad- hab ich nie verstanden wie man es gut finden kann in Auspuffhöhe Rad zu fahren ;-)

     
    Centa gefällt das.
  12. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    280
    Anfangs sind wir außerhalb CH auch ab und an bis zu 150 gefahren. Aber inzwischen hat sich das gelegt und ich werfe oft den Tempomat sogar unter 120 rein und wir gleiten gemütlich dahin. Kann Dich da gut verstehen...

    Und ja, das sichere Gefühl, jederzeit seine Herberge dabei zu haben ist auf jedenfalls toll. Wir haben es mit den Kindern leider nur in den Ferien, weil wir doch zu viert zu viel Krempel mitführen als das wir das immer permanent alles im Auto haben. Zu zweit noch ohne Kinder war das aber so.

    Weiß gar nicht warum Zigeuner oder Fahrende so einen schlechten Ruf haben. Seit dem Camperboom kommen doch immer mehr Leute auf den Geschmack des mit dem eigenen Heim auf Reisen seins.

    Auf YouTube gibt's so schön viele Campervan-Videos von Jungen, Alten, Paaren oder Singles über ihre Fahrzeuge, ihr Leben und ihre Erlebnisse. Sehr inspirierend wenn einem der Alltag mal auf den Kopf fällt...
     
  13. europa

    europa Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    13
    CTM in Stuttgart werde heute mal hinfahren - sonst noch jemand von euch Vorort?
     
  14. europa

    europa Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    13
    Ach ja - da wäre noch ne Frage - kann man eigentlich einen Hybrid nachrüsten? z.B in meinen Benziner?
     
  15. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    280
    Nein aber Bastler überall auf der Welt haben alle möglichen Autos auf Elektro umgerüstet. Die Frage ist, was Du erreichen willst. Mehr Reichweite? Autogas oder Reservekanister hinzufügen (ach beim NV200 mit dem Alumotor geht das wohl nicht), sauberer sein - Erdgastank nachrüsten (dito), in Zukunft nach Stuttgart reinfahren dürfen - die Öffis nehmen - ist billiger und schont die Nerven...
     
  16. europa

    europa Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    13
    Danke mawadre - war nur so ein Gedanke - finde es eigentl. ne gute Lösung kurze Strecken mit Strom zufahren und längere dann mit Benzin
     
  17. #117 rapidicus, 13.01.2018
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    118
    die hauptkomponente (akku) ist sehr teuer und groß, der technische aufwand der einbindung in den antriebsstrang ebenfalls.
    gibt nur sinn, wenn es so vom band rollt.
    dann eher umbau auf vollelektrisch.

    gruß, stefan
     
  18. #118 helmut_taunus, 13.01.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.968
    Zustimmungen:
    666
    Hallo,
    wegen des teuren Akkus gibt es auch die Loesung mit dem kleinen Akku (15 .. 20 kWh) in den PHEV. In Umbauerkreisen und auch vom Hersteller koennte es Umbausaetze geben, wo beim Fronantriebsauto an der Hinterachse ein Elektromotor mit Akku nachgeruestet wird. Man haette Strom fuer kurze Wege (in Stuttgart) , mehr Power bei kurzen Beschleunigungen und Allrad. Macht aber keiner, obwohl ich es schon seit 10 Jahren eigentlich als ankreuzbare Sonderausstattung in der Liste bei Golf und Co erwarte.
    Gruss Helmut
     
  19. #119 Reisebig, 14.01.2018
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.090
    Zustimmungen:
    225
    Habe Eintrittskarten gewonnen und werde Dienstag und Donnerstag hingehen. Kannst ja mal schreiben wie es Dir gefallen hat. Ich bin das erste Mal dort.
     
  20. europa

    europa Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    13
    Tja Helmut - schön wäre es -mal sehen vielleicht kommt es ja noch - evtl. sollte man mal bei Nissan anfragen und wenn viele anfragen bewegt sich was ;-)..jaja es müssten dann wirklich viele ein

    Gratuliere - eigentl. vermeide ich es an einem WE hin zu gehen - werde ich in Zukunft auch wieder so halten - unglaublich was da los war - Menschenmassen - naja, dieses Mal hatte ich ja das Glück draußen schon meinen Alpiner stehen zu haben ;-) - da konnte ich mir einen gr. Teil der Hallen mit den Campern sparen- dort sieht man wie immer tausend Gleiche und langweilt sich schnell ;-) - die Galerie bei Halle 1 hat mir gefallen und wegen Fahrrad in Halle 10 bin ich hauptsächlich hin- hat mir gefallen, wenn man zeit hat kann man dort eigentl. alle Räder probe fahren und ein paar originelle sind auch dabei -" Flugräder" gab es auch und einiges zu Gleitschirm & Co - bei den Zelten war ich über die aufblasbaren erstaunt wie fest und stabil sie sind - wie immer, besser man macht sich von allem selber ein Bild und kann es anfassen
    Wünsch Dir viel Spaß - die Zeit vergeht dort im Flug ;-)
    Ach ja , einkaufen kann man auch alles mögliche - von Thule & Co, Schuhe- Jacken usw. - die Schlangen vor den Kassen haben mich davor bewahrt doch noch Schnickschnack zu kaufen ;-)
     

    Anhänge:

    Reisebig gefällt das.
Thema:

Eure Meinung bitte

Die Seite wird geladen...

Eure Meinung bitte - Ähnliche Themen

  1. BITTE LÖSCHEN - Aus Versehen in FAQ gepostet :-)

    BITTE LÖSCHEN - Aus Versehen in FAQ gepostet :-): Edit: Sorry, habs aus Versehen in die FAQ gepostet... bitte löschen. :)
  2. Bitte um Hilfe & Tipp ... max. 6000,-- ausgeben

    Bitte um Hilfe & Tipp ... max. 6000,-- ausgeben: Hallo, nach 30 Jahren ohne Auto brauche ich ein HDK, zwekcs Transport einer Drehorgel (65X45x75 B/T/H) inkl. Orgelwagen. . Kosten darf er max....
  3. Meinungen zum Bettausbau für Kangoo / Caddy

    Meinungen zum Bettausbau für Kangoo / Caddy: Hallo liebes Forum, Ich bin Schreiner aus Freiburg und habe für einen Freund einen Camping Ausbau für den Kangoo entwickelt. Als er dann...
  4. Nv200 Tempomat nachrüsten, tipps bitte!

    Nv200 Tempomat nachrüsten, tipps bitte!: Hallo@all, Mein erster Beitrag hier im Forum also ein Hallo an alle, ich heisse Manfred und bin aus Österreich :-) und gleich ne Frage. Wie...
  5. Meinungen zur Ausbauplanung

    Meinungen zur Ausbauplanung: Liebe Forengemeinde, leider warte ich schon seit September auf meinen neuen Berlingo 3. Dieser soll zum Camper umgebaut werden. Ich habe hier dazu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden