neuer Kraftstoff E10

Diskutiere neuer Kraftstoff E10 im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; unsere gelbe muschel-tanke am ort hat kein e10 unn iss mit dem super bei 1.51 -tankrabatt ->postbank bei 1.50, wo andere tankstellen ihr super für...

  1. #61 simpsomania, 18.03.2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    unsere gelbe muschel-tanke am ort hat kein e10 unn iss mit dem super bei 1.51 -tankrabatt ->postbank bei 1.50, wo andere tankstellen ihr super für 1.58 anpreisen....

    wie geht den sowas??????

    er sagte mir das die kunden das eh nicht tanken, daher gibt es bei denen kein e10.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1
    Interessante Variante. Vielleicht hofft er, dass der Rest des Konzerns den Rest-Pflicht-Anteil von E10 verkauft.
    Und wie lang sind die Schlangen nun?
    Wie das bei "freiem Markt" so einfach zu verordnen ist kann ich sowieso nicht nachvollziehen. Da hat es sich die Politik sehr einfach gemacht und die Verantwortung gleich weitergegeben.
     
  4. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    1
    Hier ist das mit dem Gelbe Muschel Konzern das Selbe. Ich habe hier in der Region noch keine Tankstelle dieses Konzerns gefunden, die E 10 verkauft, allerdings sind die Preisanzeigesäulen entsprechend vorbereitet.
    Mittlerweile hat hier Esso nachgezogen und verkauft kein E 10 mehr. Entsprechend ist E 5 auf den E 10 Preis gesunken.
    Der "freie Markt" scheint die Sache langsam selbst zu regeln :)
     
  5. #64 Kaeptnfiat, 21.03.2011
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm,
    also von Arbeitskollegen habe ich gehoert, dass E10 nach ein paar Wochen 'verdirbt', so genau wusste das aber auch keiner.
    Wenn das stimmt, dann viel Vergnuegen, z.B. mit Reservekanistern und Fahrzeugen, die nicht das ganze Jahr angemeldet sind/gefahren werden.

    Hat hier schon mal jemand etwas davon gehoert ?

    Andererseits: Wieso lernt die Industrie nicht von Schweden und Suedamerika?
    Dort geht das auch mit 85% Ethanol und Erfahrungen sollte es ja wohl genuegend geben.

    Und was ist eigentlich mit den richtig alten Fahrzeugen?
    Vertragen die das besser oder eher noch schlechter?

    Ein Bekannter macht jedenfalls mal den E10 Test mit einer normalen Ente ...

    MfG
    Thomas
     
  6. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1
    Das passiert auch bei anderen Kraftstoffen. Und falls das EtOH flüchtiger sein sollte als Benzin, dann ist das ja auch kein Problem, dann wird es halt langsam wieder zum E5 und dann zum E0.
     
  7. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1
    Ohne Gewähr würde ich sagen schlechter, aber möglicherweise sind die Schläuche und Dichtungen sowieso schon ausgetauscht, da die ja durch die Zeit auch irgendwann spröde und undicht werden.

    Wikipedia eignet sich immer gut zur Information.
    Sollte er nur machen, wenn er die Karre eh nicht gerne hat.
     
  8. urpes

    urpes Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    3
    In meiner Autozeitschrift (Auto Strassenverkehr) stand, dass sich das Gemisch von Benzin und Methyl entmischt und dann auch nicht mehr mischen lässt, also definitiv nicht für längere Zeit im Kanister geeignet ist.
     
  9. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1
    Was genau stand denn da? Die Notiz von Stihl über Zweitakter?
     
  10. #69 Anonymous, 22.03.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin Moin,

    was ist den Mit den LPG Kangoo(ich habe so einen ) ab Werk??
    Ich glaube mein Händler muß nochmal mit den Gasanlagen Hersteller sprechen , wegen der Freigabe.
    Sobald ich mehr weis, bekomt ihr Info ;-)
    Aber ich werde Trotzdem E10 vermeiden, solange es geht und mit Gas fahren.

    Gruß
    Michael
     
  11. #70 Kaeptnfiat, 23.03.2011
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ha, das Forum erhellt einen doch immer wieder!

    Das Zitat von Stihl bringt doch da schon etwas Licht ins Dunkel.
    Jedenfalls sehe ich da neue Probleme fuer alle Teilzeitautos. Viel Vergnuegen, wenn die Kiste nach dem Ausmotten erstmal faehrt, dann zu stottern anfaengt, oder umgekehrt.

    @Daisy:
    Im Gegenteil, er liebt Ente und ist passionierter Schrauber, also sozusagen der E10-Pionier fuer die Ente (zumindest mal fuer Franken). Ich hab's schon oefter mal geschrieben: eine hollaendische Firma hat schon 2005 eine Hybridente vorgestellt, die lediglich eine andere Vergasernadel brauchte, um mit E85 zu fahren, wahlweise Benzin und/oder mit 10kW Elektromotor (damals noch mit einer Lage Bleiakkus im Kofferraum, mittlerweilen gibt uebrigens auch Enten mit alltagstauglichen Gasumbauten). Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass es ernsthafte Probleme mit E10 geben wird, allenfalls das Entmischungsproblem.

    MfG
    Thomas
     
  12. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1
    Es dürften ja nicht allzu viele mit einem Zweitakter Rasemäher oder einer Kettensäger herumfahren, oder doch?
    Wenn man sich auskennt. Was er als Schrauber sicherlich tut, dann weiss er auch was für Dichtungen und Schläuch eingebaut sind, und ob möglicherweise irgendwas "alumässiges" dabei ist, das vielleicht die besagten Probleme bei den Audis verursachen könnte. Allerdings kennt heutzutage ja auch schon der normale kfz-Mechaniker nicht mehr wirklich mit den Autos aus, da vieles einfach nur getauscht wird und eine echte Fehleranalyse unterbleibt. Daher mein Abraten.

    Off-Topic: Da gibt es doch so eine Sendung mit den "KFZ-Fehlerprofis", die Fehler suchen und finden, an denen andere Werkstätten gescheitert sind. Ist recht interessant. :)
     
  13. urpes

    urpes Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    3
    Das Problem ist, dass die Zeitschrift durch die Familie wandert und schon nicht mehr da ist. Ich bilde mir aber ein, dass es nicht in Zusammenhang mit Zweitaktern stand und hoffe, mich da nicht zu irren.
     
  14. #73 Anonymous, 27.03.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    also zweitaktern sollte das nichts ausmachen , ich hab selber bei meinen MZ im Winterbetrieb immer etwas brennspiritus (Ethanol)in den Tank gekippt um kondenswasser durch den vergaseer zu schleusen, da ethanol hygroskopisch ist funzt das

    ich hoffe ich konnte allen zweitaktfahrern die angst nehmen

    bis die tage gruss
    knödel
     
  15. #74 Anonymous, 24.11.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo ihr lieben!
    ich überlege mir ob ich es mal versuche E10 tanke. was haltet ihr davon wenn ich das mal ausprobiere. ich fahre einen sieben jahre alten smart. gruß
     
  16. #75 Anonymous, 25.11.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jaaaah... es gibt noch richtige Abenteuer... mit vollem Mut den Tankrüssel in den Smart einführen und mit Blick über die Schulter E10 einträufeln... huh... coooooool... das ist wie Arsen für die Schwigermutter... wie lange wird sie es überleben??? :lol:

    also, bis jetzt habe ich noch von keinen an E10 verendeten Fahrzeugen gehört... die Franzosen z.B. haben das schon seit 2009 flächendeckend im Einsatz... und? ...
     
  17. #76 Anonymous, 25.11.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich nutze seit Anfang an E10 in beiden Autos und konnte bisher absolut nichts negatives feststellen.
     
  18. #77 Anonymous, 30.11.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    gibt es eigentlich mal weider irgendwelche (aktuellen) berichte und studien zu dem thema weil würde mcih ja schon interessieren ne weile is das zeug ja nun schon auf dem Markt und da sollten ja paar mehr Erkentnisse sein vorher war ja iwie immer ein hin und her ja schadet ne schadet nicht
    wäre schin itneressant zu erfahren weisl ja um eingies billiger is
     
  19. wetred

    wetred Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    das einzige was ich weiß, ist das, was der versuch vom adac gezeigt hat. die haben einen opel signum 2.2 direct trotz fehlender freigabe von opel nur mit e10 getankt. ich weiß den kilometerstand nicht mehr exakt, aber nach ca. 20 000km e10 betrieb war die hochdruckkraftstoffpumpe undicht. und zwar nicht an den dichtungen, sondern am material, welches vom e10 aufgelöst wurde.
    der 2.2 direct ist übrigens der einzige motor von opel der nicht freigegeben ist.

    ich fahr in meinem 98er corsa b auch e10 und hab bisher nichts negatives festgestellt.

    gruß markus
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    1
    Wie wirkt sich E10 auf den Verbrauch aus? Gibt's da schon Erfahrungswerte?
     
  22. #80 Anonymous, 01.12.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe bei beiden Fahrzeugen bei insgesamt ca. 20tkm keinen Unterschied feststellen können.
    Da aufgrund vieler Gründe (Witterung, Strecken, ect..) der Verbrauch eh immer ein wenig schwankt, kann ich es nicht 100%ig sagen, aber imho hat sich nichts verändert. Ich notiere immer die Kilometerstände und Füllmengen beim Tanken und habe den Durchschnittsverbrauch mal ausgerechnet und die beiden letzten Jahre gegeneinander gerechnet, ist kein Unterschied zu sehen. Den in manchen Presseberichten gemeldeten 10-15% Mehrverbrauch kann ich nicht bestätigen.
     
Thema:

neuer Kraftstoff E10

Die Seite wird geladen...

neuer Kraftstoff E10 - Ähnliche Themen

  1. Kauf Evalia

    Kauf Evalia: Hallo an alle , habe mich jetzt hier angemeldet nachdem ich nun einige Zeit Gastleser war . Möchte mich bei allen hier für die Beiträge bedanken,...
  2. Neues Auto kaufen

    Neues Auto kaufen: Hallo in die Runde, ich bin Jonas und bin neu hier. Ich habe mich aber schon in einem anderen Beitrag vorgestellt. Ich fahre derzeit ein Audi A3,...
  3. Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.

    Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.: [ATTACH] [ATTACH] Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut. Meine [ augenblickliches Caddy Ausbaulösung :-D) Gestern...
  4. Informationen zum 3er Kangoo (plus neuer Citan)

    Informationen zum 3er Kangoo (plus neuer Citan): Leider gibt es immer immer noch keine Infos. Kommt 2018 ein neues Modell oder wenigstens ein umfangreiches Facelift? Mich persönlich würde ein...
  5. Gegenwärtige Überlegungen zum Campingausbau neuer Caddy Maxi

    Gegenwärtige Überlegungen zum Campingausbau neuer Caddy Maxi: Zur Diskussion gestellt: Lastenheft Caddy Maxi (Model 2017/18) Ausbau Stand 30.Nov. 2017 Einsatzzweck: Not -/Kurzzeitübernachtung auf dem Weg...