Es muß nicht immer Campen sein...

Diskutiere Es muß nicht immer Campen sein... im Fun / Off Topic / SmallTalk Forum im Bereich ---> Community; Dieser 22-jährigen Schönheit, die in Marseille lebt, konnte ich nicht widerstehen. Nur damit Ihr wißt, wo ich mich in meinem Ruhestand so...

  1. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Dieser 22-jährigen Schönheit, die in Marseille lebt, konnte ich nicht widerstehen.
    Nur damit Ihr wißt, wo ich mich in meinem Ruhestand so rumtreiben werde, wenn er denn mal endlich kommt...
     

    Anhänge:

    • $_57.JPG
      $_57.JPG
      Dateigröße:
      189,6 KB
      Aufrufe:
      125
    Tuppa, wldrvnck, Steindi und 6 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    12
    Gratulation!
    Als Bergbewohner hab ich ja von Booten keine Ahnung - aber ich find Boote mit so viel (sichtbarem) Holz einfach schön.

    Luggi
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Ist ein Stahlschiff (eine Reinke Taranga), Rumpf in einer Werft gebaut, Aufbau und Innenausbau Holz in jahrelanger Eigenarbeit des Voreigners. Bilder können ja lügen, ich sehe die Süße etwa Ende Oktober das erste Mal. War so ne Arte Blind Date, wie ne indische Verheiratung, aber irgendwie war es genau das, was ich gesucht habe.
    Ich berichte gerne weiter.
     
  5. #4 Watzmann, 27.09.2016
    Watzmann

    Watzmann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    :glueckwunsch: Als "ehemaliger" Segler kann ich die Freude sehr nachvollziehen. Wird das Boot dort zum "Haus"boot?
    Ja, bitte weiterberichten.
     
  6. pme

    pme Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwunsch!
    Eine elegante Schönheit!
    Ich wünsche Dir mindestens genausoviel Spaß, wie ich damals mit meiner Fortuna hatte.
    Oder ist das nur Dein neues Forschungs-Projekt und nächstes Jahr werden nur noch Zooom-HDKs mit Opferanode ausgeliefert? ;-)
     
  7. #6 microbus, 27.09.2016
    microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    8
    Mit einer Reinke steht ja einer Weltumsegelung nix mehr im Wege - gerne weiter berichten!
     
  8. #7 zooom, 27.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2016
    zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Aus der Weltumsegelung wird das ja wohl nix mehr werden, dazu gibts zu viele andere Dinge, für die ich Zeit brauche und haben möchte, meine Frau (die nur gelegentlich an Bord sein wird), meine Enkel, meine unerledigten Baustellen, für die ich allein eine Excel Tabelle brauche.
    Aber so ein bißchen Zeit werde ich wohl schon für das Boot haben, ist halt ein Traum von mir. (Und wenn ich mir anschaue, wie viel "gefällt mir" dieser Beitrag schon bekommen hat, nicht nur meiner)
    Wenn denn dann endlich die Firmennachfolge geklärt ist, ich glaub ich mach da mal ein Crowdfunding Projekt draus..., denn einer meiner Mitarbeiter würde schon weitermachen wollen, aber ohne Eigenkapital zieht die Bank nicht mit.
     
  9. #8 wldrvnck, 28.09.2016
    wldrvnck

    wldrvnck Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Habe nicht gewusst dass ein Reinke so schön sein kann! Ich wünsche dir viel Spaß! Ich muss noch ein paar Jahre (20+) arbeiten bis zum eigenen Segelboot :-(
     
  10. #9 folkert, 28.09.2016
    folkert

    folkert Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Thomas,
    allzeit eine handbreit Wasser unterm Kiel!
    (Mast und Schotbruch lassen wir mal...).
    Wohnmobile und Jachten liegen halt dicht beieinander. (Aber nicht Ponton mit WoWa obendrauf).
    Sehr schönes Schiff auf dem Foto!
     
  11. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Ja, ich war ganz überrascht, als ich die ersten Bilder gesehen habe, der Holzaufbau ist schon was Besonderes, die meisten Reinkes sind eher Wohnflöße.
    Das Problem mit den Segelyachten ist die Überalterung der Besitzer, der Markt quillt über von gebrauchten und geerbten Segelschiffen, die Preise verfallen, zumal die Unterhaltskosten ja auch nicht "ohne" sind.
    Meldest Dich dann bei mir, wenn ich das Teil aus Altersgründen abgebe...
     
  12. #11 rapidicus, 28.09.2016
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    44
    in portsmouth gibt es in den alten docks eine halle, in der alte boote und schiffe restauriert werden, so richtig von grund auf.
    als ich mir das angeschaut habe, bekam ich auch richtig bock auf ein wasserfahrzeug...
    sehr schöne lebensabendbeschäftigung!
    IMG_6826.JPG IMG_6837.JPG
    gruß, stefan
     
  13. #12 Nachtdigital, 28.09.2016
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    18
    Na Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit. Sind denn da schon Drehsitze eingebaut?:confused::D
    Vielleicht siehe die Hübsche ja am Montag auf dem Weg nach Korsika.
     
  14. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Habe gestern mein Blind Date zum ersten mal besucht hier in Marseille. Uff, was hab ich denn da gekauft? Das Schiff ist richtig gut, nicht rott, nicht muffig, nicht rostig, ein Bißchen Old School, aber ich brauch ja auch noch Beschäftigung. Übermorgen schau ich noch mal hin, vielleicht krieg ich raus, warum der Motor fest ist (Standschaden?), der neue liegt schon zu Hause. Ich reich dann auch noch Bilder nach.
    Übrigens, wer eine Schwäche für Holzklassiker hat, so Rennyachten aus den 1920er Jahren und älter, der kommt an der Ostseite des Vieux Port in Marseille auf seine Kosten, da liegen mindestens 30 Stück von am Kai. Vermutlich werden einige davon bei der "La Nioulargue" vor St. Tropez gegeneinander gesegelt. Schiffe zum Träumen.
     
  15. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Erste Bilder von dieser Woche, leider sind nicht alle was geworden.
    Bild 3 ist einer der besagten Klassiker im Vieux Port Marseille, man beachte die Jahreszahl!


    Fortuna 1 klein.jpg Fortuna 2 klein.jpg DSC03859 klein.jpg
     
  16. #15 Big-Friedrich, 20.11.2016
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    10
    Hey Thomas, das nette ich mal einen eleganten Hochdachkombi. Aber wo ist das Loch im Dach? :)

    Auf jeden Fall ALLES GUTE! Du hast dir diesen Traum, der jetzt Wirklichkeit geworden ist, echt verdient.
     
  17. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Mit Dach hab ich auch noch eine, Neptun 25 mit Hubdach. Soll mich aber zugunsten der Fortuna verlassen.
     
  18. Mannie

    Mannie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi miteinander,
    na dann erstmal Glückwunsch zum Kauf und ich wünsche dir viel Zeit und Spaß mit deinem "Schatz". ;-)
    Bin zwar ein Fan von Booten, aber ich bezweifle recht stark, ob ich mir je eins leisten kann.
    Viele Grüße Mannie
     
  19. Tzake

    Tzake Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Stehen schon Reisepläne mit dem Schiff für das Jahr an? :)

    MfG,
    Tzake
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Pläne gibts schon, aber im Augenblick werden wir hier dermaßen eingedeckt mit Fahrzeugen...Aber das ist das Problem des Nachfolgers.
    Doch, am 31.3. fahr ich runter mit einigen Reparatur- und Zubehörteilen und mach das Teil wieder seefähig, kurz nach Ostern gehts dann voraussichtlich über Korsika, Sardinien, Sizilien um den Stiefel nach Kroatien, wo das Schiff dann liegen soll, weil besser erreichbar und einfach ein sehr schönes Segelrevier.
     
    wldrvnck gefällt das.
  22. #20 mawadre, 17.03.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    84
    Auch herzliche Glückwünsche und eine wunderschöne Zeit von uns!

    Wir können die Vorfreude nachvollziehen. Jedes Jahr schaffen wir es vielleicht ein, zweimal, eine kleine Yacht auf einem größeren See auszuleihen und mit den Kindern ein paar Runden zu drehen. Frau war mit dem ersten hochschwanger während der Segelschule :) Kroatien durften wir auch schon mitsegeln. Die Gegend hat uns gut gefallen. Nur Sonne und Hitze fanden wir im Juni unerträglich. Für das richtige Meer auf eigene Faust sind wir leider zu ängstlich :-(

    Als Ermutigung für die, die sich schon trauen würden, aber die Schiffe ja so teuer sind: Ein Bekannter hat gerade für die Familienurlaube eine 11m Yacht mit Trailer für 10k EUR erworben. Der Eigentümer wurde zu alt ;-) Der Stellplatz für Schiff und Trailer bei einem Bauern kostet ihn weniger als 50 EUR im Monat. Die haben 3 Kinder und können sich keine Flugreisen mit der ganzen Familie leisten. Aber die Yacht ist gut machbar. Alle können da übernachten und Kochen geht auch. Jetzt im April wollen sie aufs Ijsselmeer. Zweite Geschichte: eine Schulfreundin meiner Frau hat nach der Ausbildung ihren jetzigen Mann kennengelernt. Beide kein Geld, haben sie sich eine uralte, kleine Yacht gekauft (5k EUR?) und sind damit inzwischen seit 15 Jahren unterwegs. Haben in der Karibik auf einem Segelboot von Freunden geheiratet usw. Er repariert und wartet von Zeit zu Zeit Boot von Segelfreunden, sie bekommt ab und zu etwas Geld für Online-Medien. Und dann gibt es noch den Fakt, dass von Frankreich aus jedes Jahr hunderte Familien (mit Kindern) zu Weltumsegelungen aufbrechen.

    Lebt Eure Träume!
    mawadre
     
Thema:

Es muß nicht immer Campen sein...

Die Seite wird geladen...

Es muß nicht immer Campen sein... - Ähnliche Themen

  1. Evalia und Nissan Connect - muss immer der Motor laufen für Musik?

    Evalia und Nissan Connect - muss immer der Motor laufen für Musik?: Hallo, habe den Evalia nun bekommen und würde gerne wissen wie man musik hören kann ohne den Motor starten zu müssen. Gibts da ein trick oder muss...
  2. Neues Auto kaufen

    Neues Auto kaufen: Hallo in die Runde, ich bin Jonas und bin neu hier. Ich habe mich aber schon in einem anderen Beitrag vorgestellt. Ich fahre derzeit ein Audi A3,...
  3. Heckbox für die Anhängekupplung - abklappbar

    Heckbox für die Anhängekupplung - abklappbar: Vielleicht interessant, wenn man mehr Platz braucht. https://www.lila-bus-shop.de/Caddy-Spezial/HEckbox-klappbar.html [ATTACH] [ATTACH]
  4. Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.

    Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.: [ATTACH] [ATTACH] Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut. Meine [ augenblickliches Caddy Ausbaulösung :-D) Gestern...
  5. Caddy Maxi Camper

    Caddy Maxi Camper: Hallo zusmmen, ich möchte mir einen gebrauchten Caddy Maxi zulegen und mit Bettausbau etc. versehen. Aktuell tendiere ich zu Gebrauchten mit -...