Nach "absaufen" am nächsten Tag noch immer nicht startbar

Diskutiere Nach "absaufen" am nächsten Tag noch immer nicht startbar im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Bei so ganz kurzen aktionen wie mehrfaches umparken oder der grade beschriebenen Aktion lass ich es mir eingehen, aber meiner ist ja auch mach...

  1. #21 Evalia2017, 27.02.2020
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    14
    Bei so ganz kurzen aktionen wie mehrfaches umparken oder der grade beschriebenen Aktion lass ich es mir eingehen, aber meiner ist ja auch mach Fahrten von über 1 minute zB Bäcker oder Kindergarten nicht mehr ohne Problem angesprungen und das ist nicht hinnehmbar. Seit dem Batteriewechsel jetzt auch nach mehreren ultrakurzstrecken nacheinander bis jetzt keine Probleme mehr.
     
  2. #22 Evalia2017, 28.09.2020
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    14
    "hocherfreut" muss ich vermelden dass ich diesen Thead fortführen muss. Kaum wird das Wetter feucht, Herbst halt, startet mein Evalia (Benziner, EZ 3/2017) wieder nicht mehr. Im März diesen Jahres hatten wir das schon, es wurde die Batterie getauscht, mir war aber schnell klar dass die nicht das Problem war denn auch danach kam bei sehr feuchter Luft noch ein paarmal das Problem dass er nicht sauber anspringt. Da ich aber nie mehr komplett stehen geblieben bin und dann der Sommer kam hab ich die Sache auf sich beruhen lassen. Bis heute früh wieder nichts mehr ging. Paar mal versucht, auch mit Gasgeben, dann erstmal aufgegeben. Nach ca 45 Minuten nochmal versucht dann startete er problemlos. Nächste Woche Donnerstag gehts in die Werkstatt dann berichte ich weiter für die Nachwelt.
     
    christiane59 gefällt das.
  3. #23 rapidicus, 28.09.2020
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    417
    jetzt wirds seeeehr fachlich....sorry.
    Fehlende Ansteuerung Pumpenrelais von LH – networksvolvoniacs.org

    manchmal versetzt mich mein gehirn ins staunen....
    ich kann mir den namen von arbeitskollegen nicht merken, mit denen ich schon 3 jahre zusammen arbeite- aber solcher quatsch ist sofort präsent, wenn ich 10°C und "nicht anspringen" lese....
    fuhr einige jahre einen 240er volvo (neben dem Rapid und dem Panda das beste auto der welt :mrgreen:), daher hatte ich den thread schon mal gelesen.

    die zeiten der LH Jetronik sind seit jahrzehnten vorbei, und nicht auf die modernen systeme übertragbar.

    möchte mit dem link auch nur drauf hinweisen, das es tatsächlich ein bug in der einspritzung sein kann, diverse parameter am rand des toleranzfeldes sind, diese dann in summe fehlfunktionen bewirken....die aber ja eigentlich keine sind, daher wird auch nichts im fehlerspeicher sein.
    aber sensoren kann man auch messen, nicht nur austauschen (ich vermute, das 80% aller getauschten Lambdasonden NICHT defekt waren, das "springen" geht mit einem oszi/ drehspulvoltmeter wunderbar zu beobachten)
    es bleibt also zu hoffen, das die werkstatt auch ein wenig um die ecke denken kann, zur diagnose auch mal die haube öffnet (beiweitem nicht mehr selbstverständlich!), sich z.bsp. die zündmodule mal genauestens anschaut, auf rissbildung und verfärbungen.....da kriecht gerne die morgenfeuchte rein....früher^^ war das ganz normal, das eine verteilerkappe alle paar jahre erneuert werden muss....

    viel glück, ich drück die daumen.

    gruß, stefan
     
  4. #24 Evalia2017, 28.09.2020
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    14
    Ich weiß immer nicht, wie witzig es die Mechaniker finden, wenn ich als absoluter Laie (und Frau) denen meine aus dem Internet gezogenen Vermutungen, am besten noch so hochtechnisches Zeug, erzähle :bravo: aber an sich sind deine Hinweise natürlich durchaus hilfreich, werd ich im Hinterkopf behalten, und dass der Fehlerspeicher nix anzeigt ist mir eigentlich klar, war beim letzten Mal auch.... Und wenn die dann behaupten "nix kaputt weil Fehlerspeicher leer" werd ich ihnen schon den Kopf waschen. Und ihnen vielleicht doch meine Vermutungen nahelegen.
     
  5. #25 rapidicus, 28.09.2020
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    417
    ich bin ja auch mechaniker, seit 4 jahrzehnten.
    und muss auch oft mit engelszungen im i-net zusammengelesene vermutungen in die richtige richtung lenken.
    mein post war auch eher als hinweis zu verstehen, sich alles, was die machen, erklären zu lassen, die ersetzten teile präsentieren lassen (und sie sollen dir zeigen, wo die herkommen- gerne wird ein temp.sensor aus dem schrott geangelt....und dem im auto sieht man an, das er zum letzten mal am band berührt wurde....) usw.
    und wenn du merkst, die drehen sich im kreis, abbrechen.
    auch ich hab mich mitunter verrannt, und euer problem ist evtl. ein kniffliges.

    gruß, stefan
     
  6. #26 Evalia2017, 09.10.2020
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    14
    Werkstatt Termin haben wir hinter uns gebracht allerdings völlig ohne Erfolg. Erste Meldung war "das Diagnosegerät zeigt nichts an und er springt ja an, machen Sie einen neuen Termin für eine Genauere Durchsicht". Da bin ich dann mal kurz durchgedreht weil ich schon bei der Terminvereinbarung UND bei der Abgabe darauf hingewiesen hab dass sie SUCHEN sollen. Na klar springt er an wenn er dort ist, sonst hätt ich ihn ja wohl kaum hinfahren können!? Also haben sie weitergesucht: Kabel und Stecker überprüft. Nichts gefunden. Mein Mann hat das Auto dann heut wieder geholt und hat sich damit zufrieden gegeben, er will selber die Zündkerzen anschauen obwohl we sich eigentlich null auskennt... Ich denke diese unendliche Geschichte wird noch ein paar Fortsetzungen haben.
     
  7. Arnie

    Arnie Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    54
    Hallo,
    also wenn man Kabel und Stecker überprüfen möchte,bzw.die Zündkerzen überprüft,dann muß beim Benziner immer!!! die Ansaugbrücke demontiert werden.Wenn diese abgebaut wurde,dann muß auch die entsprechende Silikondichtung immer durch ein Neuteil ersetzt werden.Zusätzlich werden logischerweise auch sämtliche Ansaug und Unterdruckschläuche an besagter Ansaugbrücke demontiert,und nach der Fehlersuche/Beseitigung auch wieder fachmännisch montiert.Ist das überhaupt gemacht worden?

    Gruß Reiner
     
  8. #28 Evalia2017, 09.10.2020
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    14
    @Arnie keinen blassen Schimmer. Ehrlich gesagt, wenn ich mein Auto in die Werkstatt bring, geh ich davon aus dass ich nicht wissen muss was die tun und lassen müssen und das auch nicht kontrollieren muss, kann ich auch gar nicht. Mir ist klar dass es da viele gibt die nicht ordentlich arbeiten, aber das kann ich beim besten Willen nicht durchblicken.
     
  9. #29 VeloDieter66, 12.09.2021
    VeloDieter66

    VeloDieter66 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe seit 2011 den genau gleichen Wagen als Firmenwagen....dein Problem ist mir bestens bekannt und auch die freundlichen Nissan Fachleute können nicht weiterhelfen..
    Ich habe das Gefühl, dass das Problem gar nicht von der Einspritzung kommt, sondern dass die hydraulischen Ventilstössel teilweise nicht ordnungsgemäss funktionieren...dies eben wenn das Motoröl kalt ist, und die Stössel noch nicht den vollen Druck aufbauen können...es passiert mir wie du sagst wenn der Herbst einzug hält und du einmal umparken musst..beim 2. Startversuch ist dann meistens schon Ende der Musik..
    Es tönt so, als würden mehrer Zylinder ausfallen, also ohne Kompression, für mich ist dies nicht auf eine Fehlfunktion der Gemischaufbereitung zurückzuführen..
    Was eine Verbesserung des startens bewirken kann, ist dünnes Öl, statt 5W30 z.B. 0W30, das im kalten Zustand schnellstmöglich Öldruck aufbaut bis in den Ventiltrieb..
     
  10. #30 Evalia2017, 13.09.2021
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    14
    Oh schön, ein Leidensgenosse! Herzlich willkommen und danke für deine Antwort! Was du schreibst klingt bei weitem sinnvoller als alles was meine (zugegebenermaßen ziemlich bescheuerte) Werkstatt so von sich gibt. Und dann sogar mit einer möglichen Verbesserung, das werden wir beim nächsten Ölwechsel versuchen. Ich kann ja inzwischen (fast) mit dem Problem leben... Womit ich nicht leben kann sind die dilettantischen Fehlersuch-Versuche der Werkstatt und Erklärungen die einfach keinen Sinn ergeben. Wenn die mir sowas sagen würden wie du, und dass man nicht viel machen kann, wär ich ja schon zufrieden. Ist halt ein günstiges Auto, was solls. Aber dieses rumgeeiere (und einmal haben sie auch noch ne Rechnung geschickt für die Fehlersuche, die ich dann wegen Garantie zwar fallenlassen durfte, monate drauf schicken sie eine Mahnung. Also die sind echt ein chaoshaufen aber leider die einzige Nissan werkstatt im Umkreis)
    In diesem Sinne, auf einen Lustigen Herbst!
    Manuela
     
  11. #31 VeloDieter66, 13.09.2021
    VeloDieter66

    VeloDieter66 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hab auch schon die 3. Querlenker verbaut...umd seit neustem lösen vorne die Bremszangen nicht vollständig..die meinen den Hauptbremszyl. habe einen ab...aber auf Verdacht lasse ich nix auswechseln...
    Bei den Bremsen vom NV 200 bin ich hier glaub ich der einzige..
     
  12. #32 Evalia2017, 13.09.2021
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    14
    Offtopic aber das ist jetzt echt witzig, meine Bremsen machen auch seit kurzem komische Geräusche. Das gehört zwar jetzt nicht in diesen Thread und muss ich überhaupt erst noch genauer beobachten, aber interessant...
     
    VeloDieter66 gefällt das.
Thema:

Nach "absaufen" am nächsten Tag noch immer nicht startbar

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nach absaufen nächsten
  1. Wilms
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    540
    guenni
    17.09.2021
  2. crazycatlady
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.513
    muzzer
    19.09.2021
  3. LuckyLukeee
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    955
    Alex86
    26.07.2021
  4. ppsproske
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.614
    rapidicus
    19.07.2021
  5. skip
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    634
    skip
    21.07.2021