Wartungskosten in 3 Jahren

Diskutiere Wartungskosten in 3 Jahren im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; sodele: 1-Jahresinspektion. 10200km: ohne Mwst: Arbeit mit Karosseriekontrolle 83€ 4,3L Öl Synt 5w40 46€ Ölfilter+Dichtung 9,38€...

  1. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    8
    Hallo

    Heute die "grosse" 2-Jahresinspektion(60000km) bei 22000km.


    Pollenfilter (15€) wurde diesmal gewechselt, Luftfilter blieb aber wegen der wenigen KM drin.

    Unterm Strich sehr angenehme 250€:)

    Wieder im NISSAN Autohaus RAU in HEILBRONN.
     
  2. #102 muurikka, 13.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2019
    muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    44
    Hier gibts was Neues.

    Musste leider den HU-Termin um einen Monat vorziehen, weil ich beim Wechsel auf Sommeräder festgestellt hatte, dass jetzt der Querlenker vorne links am Ende war.

    Da ich wegen der jetzt wieder eingeführten Abgasmessung Bedenken hatte, ob meine Alter das schafft, habe ich also die TÜV Statistik verschlechtert und erst die HU durchführen lassen, um nicht zu reparieren und dann kommt ungemach wegen den Abgasen.

    Ergebnis: 2 EM (erhebliche Mängel) Querlenker vorne links und Koppelstange Stabi hinten.

    Abgasmessung kein Problem, Rest unauffällig.

    Also Reparatur durchführen lassen und gleich noch die Inspektion.

    Geamtkosten 809,80 inkl.

    Auf Grund der vielen Einzelpositionen verzichte ich diesmal auf die Aufstellung. Im Betrag enthalten ist auch die Prüfgebühr.

    Ich bin froh, das es noch mindestens 2 Jahre mit geringem Schmerzensgeld weitergehen kann!!!

    Übrigens habe ich mir mal die Mühe gemacht und alle Rechnungen fürs Fahrzeug, aus den letzten 9 Jahren, in eine Tabelle eingegeben.

    Die Gesamtkosten, über 9 Jahre und 136.000km exkl. KFZ-Steuer, Versicherung und Sprit belaufen sich auf ca. 24.300,- Euro, womit ich sehr gut leben kann, bedeutet es doch, dass mich das Auto moderate 225,- monatlich gekostet hat und der Betrag kann fast nur geringer werden, denn wenn was wirklich teures gemacht werden muss, wird es wohl Zeit zum Abschied nehmen ;-) wobei dies Szenario im Moment nicht zu erwarten steht :)
     
    mawadre gefällt das.
  3. #103 Stemminator, 11.06.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    22
    War gerade beim Nissan Händler und habe einen Termin gemacht für die dritte Inspektion (EZ 2006/ 45800km). Auf Nachfrage wie hoch sich die Kosten belaufen, nannte man mir um die 450€.

    Kommt mir etwas viel vor wenn ich hier vergleiche?
     
  4. #104 triplemania, 11.06.2019
    triplemania

    triplemania Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    61
    Genau das hatte ich dieses Jahr (Laufleistung rd. 127.000 km) an meinem auch.
    Positiver Effekt der Reparatur: das gelegentliche Klappergeräusch im Heckbereich, das mich seit einigen Monaten genervt hat und dessen Ursache ich im Fahrzeuginnenraum verzweifelt gesucht aber nicht gefunden hatte, ist weg. Das waren die verschlissenen Koppelstangen. ;-)
     
  5. #105 ReisKocherPilot, 11.06.2019
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    92
    Was will der Händler denn alles am Auto machen?
     
  6. #106 Stemminator, 17.06.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    22
    IMG_20190617_193227.jpg
    Die 2,50€ für das Wischwasser Konzentrat (nicht mehr auf der Rechnung) habe ich nicht bezahlt, da ich gestern bis Oberkante aufgefüllt habe. Finde den Betrag trotz Werkstatt Öl für eine kleine Inspektion schon Recht happig.
     
    mawadre gefällt das.
  7. #107 Basti1234, 17.06.2019
    Basti1234

    Basti1234 Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Schon ein wenig, auch wenns nicht in Geld geht frag ich mich was Nissan mit keramikpaste und lagerfett bei der Inspektion macht. Das da kein batteriepoolfett noch dabei steht wundert mich.....
     
    mawadre gefällt das.
  8. #108 Reisebig, 17.06.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    258
    Meine Fordwerkstatt fragt immer ob ich im ADAC oder AVD bin oder die Mobilitätsgarantie von Ford haben möchte. Da ich ADAC Plus bin verzichte ich auf die Mobilitätsgarantie und es wird günstiger. Steht als erste Position auf der Rechnung, wenn Du die auch nicht brauchst würde ich das nächste Mal fragen.
     
    mawadre gefällt das.
  9. #109 ReisKocherPilot, 18.06.2019
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    92
    Moin

    Lagerfett werden die an die Türfangblätter und evtl. an die Laufschienen der Schiebetüren geschmiert haben, für die geringe Menge (das werden max. 10g gewesen sein) 2,50€ zu verlangen ist schon heftig. Wo die Keramikpaste hingekommen ist würde mich auch ganz stark interessieren.

    Ansonsten sind die Preise ähnlich bei meinem Nissanhändler - ohne die Paste und das Fett hätte es keine 25€ Unterschied gemacht.
     
  10. #110 Stemminator, 19.06.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    22
    Das muss man erstmal wissen, dachte das sei ein genereller Nissan Service innerhalb der Garantie. Die Summe wird ja weiter unten als Lohnkosten ausgewiesen...
     
  11. #111 derMicha, 19.06.2019
    derMicha

    derMicha Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    4 Jahre alt, 105000km große Inspektion 420€
     
  12. #112 Reisebig, 19.06.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    258
    Das ist natürlich auch möglich, vielleicht anders wie bei Ford. Ich würde einfach das nächste Mal fragen ob der Service kostenlos ist.
     
  13. #113 Mathias, 16.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2019
    Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    23
    So, ich mache hier mal weiter, obwohl der Titel nicht mehr ganz stimmt:
    Sechs Jahre alter Evalia, heute von der Inspektion abgeholt (96 T Km):
    Alles was so zur normalen großen Inspektion gehört, Bremsflüssigkeit usw. Scheiben und Klötze vorne,Klima
    neu befüllen (kühlte nicht mehr richtig), Zündkerzen neu und neue Starterbatterie.
    Alles zusammen schlappe 1591,- €.
    Das ist ja schon ein ordentlicher Happen, es konnte aber noch einer draufgelegt werden:
    Die Ölwanne ist stark angerostet und muss demnächst ausgetauscht werden, ebenso wie der Getriebedeckel aus Blech (stimmt beides, ich habe mir das anschließend auf der Bühne angesehen). Dafür werden dann irgendwann später noch mal über 500 € aufgerufen.
    Dass die Inspektionen schon wegen der Teilepreise der Japaner immer etwas teurer sind, war mir schon klar, aber eine Ölwanne nach sechs Jahren finde ich schon ein wenig früh. Die Querlenker sehen im Übrigen auch ganz schön rostig aus.
     
    Steindi und mawadre gefällt das.
  14. #114 triplemania, 22.10.2019
    triplemania

    triplemania Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    61
    Letzte Woche durfte meine Evalia (mit rd. 136.000 km) zu einem Wellnessaufenthalt beim Kfz-Meister meines Vertrauens ausrücken. Und sie hat sich mächtig erholt:
    -> 8,6 Stunden Massage, für:
    - Querlenker rechts (Austausch)
    - Zahnriemenwechsel (kpl. mit Rollen)
    - Kupplung neu (nur auf meinen ausdrücklichen Wunsch hin)
    - Zweimassenschwungrad neu (nach Rücksprache)
    - Motoröl- und Filterwechsel
    - Getriebölwechsel

    Die Rechnung war insgesamt natürlich ganz schön hoch (ET-Preise: 1.370,71 € zzgl. USt: 1.631,15 €). Allerdings fährt die Evalia nun auch wieder viel besser.
    Den ausgeschlagenen rechten Querlenker (125,50 €/netto) hatte ich akustisch zwar noch nicht wahrgenommen, mit dem neuen fährt es sich aber sofort wieder spürbar besser.
    Mit dem Austausch des Zweimassenschwungrads (773,20 €/netto) ist die "Anfahrschwäche" verschwunden. Die war für mich im Stadtverkehr oft störend.
    Ich hatte deswegen die Kupplung (Kupplungskit: 208,-€/netto , Zentralausrücker: 143,00€ / netto) als "verschlissen" im Verdacht, weil auch das Gefühl im Kupplungsfuß beim Anfahren in letzter Zeit "teigig" war.
    Die Kupplung selbst war aber noch voll in Ordnung und hätte drinbleiben können.
    Rein vorsorglich habe ich die mit austauschen lassen, denn für die nächsten 120.000 km soll im Motorraum nicht mehr Hand angelegt werden. Dann hat meine Evalia rd. 250.000 km drauf und ich entscheide neu, ob es mit uns beiden weiter geht oder nicht.

    Ich bin weiterhin sehr zufrieden mit dem kleinen Riesen.
    ;-)
     
    Mudgius und mawadre gefällt das.
Thema:

Wartungskosten in 3 Jahren

Die Seite wird geladen...

Wartungskosten in 3 Jahren - Ähnliche Themen

  1. Suche 3 Dachträger Thule für NV200

    Suche 3 Dachträger Thule für NV200: Moin zusammen. Suche noch einen Dachträger für den Nissan NV200. D.h. zwei Thule Füße mit Fixpunktsatz und eine 150 cm Querstange. Möchte mein...
  2. Caddy 3 Maxi - Servolenkung

    Caddy 3 Maxi - Servolenkung: Hallo zusammen, bin neu hier und hab derzeit ein Problem - viel mehr ein Phänomen mit der Servolenkung an unserem Caddy 3 Maxi - BJ 2009. Diese...
  3. Caddy 3 Maxi, Bereich vor D-Säule rechts, Standheizung

    Caddy 3 Maxi, Bereich vor D-Säule rechts, Standheizung: Hallo allerseits, wer kann mir sagen, was sich bei einem Caddy 3 Maxi Kombi im Bereich hinter dem rechten hinteren Radhaus und der D-Säule "im...
  4. Berlingo 3 (B9 Bj 2009 109 PS Benziner) Gebläse klappt nicht

    Berlingo 3 (B9 Bj 2009 109 PS Benziner) Gebläse klappt nicht: Hallo zusammen, bei meinem Berli klappt seit Kurzem das Innenraum Gebläse nicht mehr. Nach Ausbau des Handschuhfaches habe ich den Motor und den...
  5. Gepäcktrennnetz Berlingo 3 zu verschenken

    Gepäcktrennnetz Berlingo 3 zu verschenken: Hallo, ich habe hier noch ein Gepäcktrennnetz für meinen verstorbenen Berlingo rumliegen. Der Berlingo war von 2009 und hatte 7 Sitze, das Netz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden