USB-Anschluss in Mittelkonsole: keine Ladefunktion?

Diskutiere USB-Anschluss in Mittelkonsole: keine Ladefunktion? im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, ich habe mit der Suchfunktion gesucht, aber dazu bisher nichts gefunden: Ist es tatsächlich so, dass der USB-Anschluss ausschließlich zur...

  1. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    76
    Hallo,
    ich habe mit der Suchfunktion gesucht, aber dazu bisher nichts gefunden:

    Ist es tatsächlich so, dass der USB-Anschluss ausschließlich zur Übertragung von Daten ans Connect (Musik) geeignet ist, aber keine Ladefunktion z.B. für Handys bietet? (Das ist die Aussage einer Nissan-Werkstatt).

    (Wäre ja dämlich... genau so dämlich, wie die eigentliche Positionierung des Anschlusses hinten unten in dem Fach... ;-) )

    Danke

    Rolf1
     
  2. Anzeige

  3. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    109
    Das kann auch auf das Handy ankommen. 500 mA müsste die USB-Buchse aber auf jeden Fall liefern.

    Hier wurde dasselbe Thema schon mal (für den Caddy) diskutiert.
     
  4. #3 rapidicus, 21.12.2017
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    67
  5. thh

    thh Guest

    Die Aussage ist mal wieder totaler Quatsch, ich lade mein Handy während der Fahrt immer da, schaltet halt nach einigen Minuten ab, wenn das Auto steht.
     
  6. #5 Reisebig, 21.12.2017
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    146
    Gut, wenn man einen 2,1 A USB Anschluß gewöhnt ist hat man bei 0,5 A Ladeleistung das Gefühl das es kaum läd. Ich würde dem Vorschlag von rapidicus folgen und nachmessen was da raus kommt.
     
  7. thh

    thh Guest

    Langsam laden tut es schon, das ist korrekt.
     
  8. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    76
    Danke für die Antworten.
    Nun, ich hatte mir auch eingebildet, dass es irgendwann früher mal geladen hätte - tut es aber nicht mehr (egal ob Samsung oder Sony).
    Das Sony gibt auch ein akustisches Signal aus, wenn es mit dem Stromnetz verbunden ist und lädt. Das tut es bei diesem USB-Anschluss nicht. Somit scheint es nicht zu laden.

    Es gibt schon USB-Anschlüsse (bzw. Verkabelungen) z.B. an Notebooks, die deine Stronversorgung von externe Geräten nicht unterstützen. Deshalb hatte ich so dumm nachgefragt.
    Ehrlich gesagt kann ich mir aber kaum vorstellen, dass so etwas an dieser Stelle so verbaut wird.

    Messen ist schön und gut, aber ich kaufe mir jetzt nicht so ein Gerät nur für diesen Fall, zumal die Karre noch GWL hat.

    Rolf1
     
  9. #8 helmut_taunus, 21.12.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.426
    Zustimmungen:
    462
    Hallo,
    die 0,5 Ampere sind ein Ladestrom,
    mit den bekannten USB 5 Volt betraegt die Ladeleistung erstens 2,5 und zweitens Watt.
    (Sorry, der Preis fuer den Einkauf betraegt 120 Gramm Muenzen und Scheine ... sagt es auch nicht praezise)
     
  10. thh

    thh Guest

    Also sicher ist: Dauerstrom ist nicht drauf. Mein Auto ist Bj. 2013, das lädt, ob das bei neuern Fahrzeugen so ist, weiß ich nicht.
     
  11. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    76
    Ja, klar, Dauerstrom hatte ich auch nicht erwartet, aber zumindest während der Fahrt über DIESEN Anschluss laden können, wäre schon toll...

    Rolf1
     
  12. #11 Evalia2017, 21.12.2017
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    9
    Habe mich das selbe auch schon gefragt denn bei mir lädt dieser USB Anschluss auch nicht. Nicht beim fahren, nicht langsam, einfach gar nicht. In der Anleitung findet man dazu nichts. Dachte es ist vielleicht defekt aber wenn es bei anderen auch nix tut... ist das wohl (evtl Modell- und Handyabhängig) so. Sehr doof. Hab jetzt ein zusätzliches Ladegrät für den Zigarettenanzünder drin aber der eingebaute USB wär schon schöner...
     
  13. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    76
    Naja, bei anderen tut er ja anscheinend.

    Kann aber natürlich sein, dass Nissan "IM RAHMEN DER PRODUKTVERBESSERUNG" die Funktion "AUF DEN STAND DER TECHNIK" gebracht hat ;-):flop:

    Das ist ja meist die Ausdrucksweise der Hersteller, wenn etwas nicht so funktioniert wie es soll oder wenn sie gute Features weglassen, um ein paar Cent in der Produktion zu sparen....somit könnte es ja sein, dass ältere Modelle das noch "können", neuere aber nicht mehr.

    Meiner ist EZ Nov. 2016.

    Rolf1
     
  14. #13 Evalia2017, 21.12.2017
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    9
    Meiner ist EZ Januar 2017 also macht deine Theorie durchaus Sinn. Auch wenn es natürlich völlig sinnlos ist
     
  15. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    95
    Ganz am Anfang hatte ich das mal probiert und da gings bei mir, aber seeeeehr langsam, Und da am Fahrersitz hinten unten noch ein zweiter Zig.anzünder ist, hab ich dafür nen 2,1A-Adapter für wenige Euros geholt und lade jetzt immer ganz schnell. :)
     
  16. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    95
    Der Preis für das beste Wortspiel am heutigen Abend geeeeeeehhhhtttt aaaannnnnnn..... :bier: Evalia2017:bier: :glueckwunsch::respekt:
     
  17. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    76
    Um noch mehr Verwirrung in die Sinnlosigkeit zu streuen:

    Die Werkstatt behauptet, ein iPhone und ein Samsung-Handy drangehängt zu haben, mit dem Resultat, das es geladen hätte.
    Mein Sony lädt es aber eben so wenig wie ein HTC.
    Ich kenne mich da wie gesagt nicht aus, aber vielleicht ist der Ladestrom derart schwach, dass diese Geräte ihn nicht als Ladestrom "erkennen". Die meine laienhafte sinnlose neue Theroie ;-)

    Rolf1
     
  18. #17 helmut_taunus, 22.12.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.426
    Zustimmungen:
    462
    ..und wenn man die Intelligenz rausnimmt (die Stromerkennung der Geraete) und ein intelligenzloses Geraet anschliesst? Eine Lampe zum Beispiel mit 21 mA
    .
    Zusaetzlich, der Ladestrom haengt nicht nur von Handy und USB Anschluss ab, sondern auch von der Leitung dazwischen, von Kabellaenge und Kabelquerschnitt. Kurz und dick - des Handys Glueck.
    .
    Gruss Helmut
     
  19. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    76
    Hallo Helmut, gute Ideen, werde ich ausprobieren.
    Was aber natürlich das Grundproblem nicht löst. So ein Anschluss sollte ja eigentlich generell kompatibel sein...

    Oder um Deinen Spruch abzuwandeln:
    Der USB-Anschluss kam nicht weil die Zigarettenanzünderanschlüsse belegt waren ;-)

    Rolf1
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rapidicus, 22.12.2017
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    67
    leider finde ich das PDF nicht mehr, das über viele seiten die unterschiedlichen arten der USB ver- und beschaltung erklärte.
    es ist nichtnichten (und neffen:mrgreen:) so, das jedes USB kabel an jedem anschluß lädt, und das womöglich mit ordentlicher leistung.
    inzwischen ist das so ausgeufert, das niemand mehr durchblickt.
    kleiner einblick: https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus
    :lol:
    in der USB buchse sitzt ein controller, der mit dem eingesteckten gerät kontakt aufnimmt, und die art der datenübertragung und der stromversorgung klärt.
    bei mir zuhause haben sich inzwischen dutzende von USB kabeln angesammelt.
    durch das von mir verlinkte gerät weiss ich, das manche garnicht, und manche mit 2,1A laden- immer das selbe gerät (samsung tab)
    speziell billige kabel bekommen das shakehand mit dem endgerät nicht zustande.
    mein hans-hans kann ich nur mit dem beigelegten kabel laden, mit anderen zeigt es "mit computer verbunden" an, auch wenns in meinem anker ladegerät steckt.
    mich würde auch nicht wundern, das Sony mal wieder ein eigenes süppchen kocht...
    ich finde die aussage der werkstatt schon plausibel, du solltest andere geräte mal ausprobieren, oder das tatsächlich mitgelieferte kabel.

    gruß, stefan

    edit hat den thread gefunden: http://www.taschenlampen-forum.de/threads/achtung-bei-usb-kabeln.51278/
     
  22. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    76
    Danke für die weiteren Hinweise.
    Probiert habe ich es mit Sony und HTC. Also bereits 2, bei denen es nicht funktionierte. Die Ladekabel waren Original.
    Apple und Samsung funktionieren lt. Werkstatt allerdings.
    Aber Du hast sucher Recht mit dem nicht mehr durchschaubaren Wust an USB-Versionen und Funktionen. Das hatte ich auch bereits im Hinterkopf, ohne es genau zu wissen.
    Ich werde mal etwas herumexperimentieren.
    Rolf1
     
Thema:

USB-Anschluss in Mittelkonsole: keine Ladefunktion?

Die Seite wird geladen...

USB-Anschluss in Mittelkonsole: keine Ladefunktion? - Ähnliche Themen

  1. 12 V (Zigarettenanzünder ) Buchse in Mittelkonsole (Airbagschalter) nachrüsten

    12 V (Zigarettenanzünder ) Buchse in Mittelkonsole (Airbagschalter) nachrüsten: ***gelöst :lol::bravo: *** also der Ausbau der Verkleidung der Mittelkonsole; Radioverkleidung etc. war wirklich kein Problem... eine...
  2. Blue&Me und USB

    Blue&Me und USB: Moin! Unser Doblo (Bj.2010, Modell 263) ist mit dem Blue&Me Paket ausgestattet und hat den USB-Port zwischen den Sitzen. Nun wird von einem...
  3. AUX-Anschluss, FSE & Lautsprecher hinten Bj '11

    AUX-Anschluss, FSE & Lautsprecher hinten Bj '11: Hallo zusammen, ich habe mich ganz neu im Forum angemeldet, über die SuFu keine Antwort gefunden und schreibe damit mal meinen ersten Beitrag....
  4. USB-Buchse versetzen, ohne zu Bohren

    USB-Buchse versetzen, ohne zu Bohren: Das Versetzen der USB-Buchse aus dem unteren Teil der Mittelkonsole (zwischen den Sitzen) an einen besser erreichbaren Platz ist im Forum schon...
  5. Handy laden an der usb-buchse

    Handy laden an der usb-buchse: Hallo Leute, Wollte mein xiaomi 3s - xiaomi ist der viert- oder fünftgrößte handyhersteller der Welt - an der USB ladebuchse aufladen. Geht nicht,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden