Überladung durch Dachzelt?

Diskutiere Überladung durch Dachzelt? im Forum Camping/Umbauten und Tuning im Bereich ---> Auto / Verkehr - Hallo, bei mir tritt seit Kauf das "Phänomen" auf, dass nach ca. 150km und warmen Temperaturen die Kupplung durchrutscht bei Vollgas, vorallem...
A

Anonymous

Guest
Hallo,

bei mir tritt seit Kauf das "Phänomen" auf, dass nach ca. 150km und warmen Temperaturen die Kupplung durchrutscht bei Vollgas, vorallem bei niedriger Drehzahl.
Kupplung wurde dreimal ausgetauscht, einmal war Öl auf der Kupplung, das zweite Mal Bremsflüssigkeit, das dritte mal war die Kupplung trocken -- wurde aber trotzdem ausgetauscht.
Jetzt weigert sich meine Werkstatt (Opel Fachwerkstatt), dies noch einmal zu reparieren bzw. Ursachen zu suchen, mit dem Argument, dass mein Auto überladen ist.
Ich habe folgende einbauten drin bzw. drauf:
Dachzelt + Träger und Inhalt ca. 80kg
Fahrradträger mit Fahrrädern: 50kg
Innenausbau und Material: ca. 50kg
zwei Personen: ca. 150 kg
Somit gut gerechnet 350kg !! Zulässig sind 500kg

Wer kann mir damit helfen!

viele Grüße

Chrissi
 
Big-Friedrich

Big-Friedrich

Mitglied
Beiträge
8.005
Hallo Chrissi,

nenne der Werkstatt die Zahlen, die uns uns genannt hast.
Dann möchte ich gern wissen, welche Argumente sie dann noch haben,
die auf eine Überladung hinweisen.
Oder gleich "tschüss" sagen und zur nächsten Opel-Werkstatt gehen.
Zum Glück gibt es davon genug und schwarze Schafe gibt es überall.
 
G

Guest

Guest
Hallo Chrissi,

mit dem (BLÖDSINNIGEN) Argument der Überladung würde Deine Werkstatt ja gleichzeitig einen Anhängerbetrieb ausschliessen!
Du darfst doch lt. Zulassungsbescheinigung einen Anhänger ziehen, oder? ;-)

Wechsel die Werkstatt und wende Dich auch noch direkt an Opel.

Gruß
Martin
 
Thema: Überladung durch Dachzelt?

Ähnliche Themen

B
Antworten
3
Aufrufe
1.126
Berlin(er)go
Berlin(er)go
B
Antworten
6
Aufrufe
1.389
stimmungshoch69
S
S
Antworten
3
Aufrufe
2.649
C. F. Gauss
C
Berlin(er)go
Antworten
69
Aufrufe
10.173
manfred_k
M
Oben