NV200 BIG BOX - MULTIBOX Mein Projekt

Diskutiere NV200 BIG BOX - MULTIBOX Mein Projekt im Forum Mein Hochdachkombi im Bereich ---> Mein Fahrzeug! - Moin moin Da es hier keine Mich Seite gibt, die Fusszeile zu kurz ist habe ich mir vorgenommen hier eine zusammenfassende Seite über mein...
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.228
Der gute Ryobi :mrgreen: ... ich hab sogar zwei davon seid dem Sie die Teile für einen Appel und ein Ei anbieten.
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
NV200 Außenstromanschluss mit 2 Poligen FI/LS

So so, der Matthias ist also ein Ryobi Fan :zwink:
Sollte das so sein kann ich dir nur die Ryobi Akku Lampe R18ALF empfehlen, eine geniale und SUPER helle LED Lampe. Ich möchte sie nicht mehr missen.
Und da ja Ryobi dieses Jahr noch das Auto (12 Volt) Ladegerät für Litium Akkus auf den Deutschen Markt bringen möchte können wir bald die Solar Sommersonnen Energie sinvoll in die Ryobi Akkus Speichern. :rund:

Nun geht es weiter an meinem Projekt :jaja:
Habe heute auf einen 2 Poligen FI/LS umgebaut
Hatte ja versentlich einen 1 Poligen eingebaut, doch Tom_HU's Adlerauge hatte meinen Fehler sofort erkannt und es NICHT für sich behalten. Danke dafür.

Wollte das ja eigentlich erst machen wenn es etwas Wärmer draußen ist, da ich bedenken hatte das mir die Clips bei 5 Grad Außentemperatur nacheinander sich nur so verabschieden werden. Aber irgendwie konnte ich dann doch nicht mehr so lange darufhin Warten. :zwink: Glück gehabt, es ist nur ein Clip kaputt gegangen :D

So das ist nun der 2 Polige FI/LS :rund:

http://up.picr.de/24843191ob.jpg

Ja Richtigherum eingebaut :zwink: , das Anschlusskabel von der CEE Außendose kommt von unten, die Schuko Steckdose sitzt oben.

_______________________________________________________________________________________________________
Gruß Christian

Meine Touren :rund:
Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.228
Ich bin ja sowas von Ryobi. An mein Auto komme nur ich und Ryobi. Die LED Lampe leuchtet schon lange meinen Arbeitsplatz aus :mrgreen:
Das Autoladegerät wurde schon mehrmals in der Bucht angeboten aber ich hatte nicht zugeschlagen und mich dann jedes mal darüber geärgert.
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
Moin moin

Habe mal wieder Daniel Düsentrieb gespielt :mrgreen:
Und meinen AEG Akkuschrauber zu einem AEG Autoschrauber umgebaut
Hinter diesem 12 Volt Lithium Ionen Akku verbirgt sich ja ne geniale Akkumaschienen Welt die man in verschiedener hinsicht auch gut zum Ausbauen seiner Mobilen Einraumwohnung nutzen kann.
So muss ich mir nun keine Gedanken mehr machen das ich mal Stromlos mit dem Schrauber da stehen darf :zwink:

http://up.picr.de/24965870yo.jpg

http://up.picr.de/24965875hb.jpg

http://up.picr.de/24965876mq.jpg
_______________________________________________________________________________________________________
Gruß Christian

Meine Touren :rund:
Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
Die letzten Arbeiten an der Air Top 2000 Standheizung

Da ich ja meine Webasto Air Top 2000 Standheizung auf den letzten drücker bevor es im letzten Jahr kalt wurde eingebaut hatte, habe ich die nötigen Innenarbeiten auf wärmere Tage verlegt.

Nun war es endlich so weit das ich das Standartbedienelement (Drehschalter Rad) in den Dachhimmel ein stück hinter der Deckenlampe montiert habe.

>> Hier << habe ich nun über den Einbau des Drehschalters einen dreizeiler hinterlassen. :jaja:

Und so sieht das dann fertig aus

http://up.picr.de/25060081cn.jpg

_______________________________________________________________________________________________________
Gruß Christian

Meine Touren :rund:
Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
Zwei Tage + eine Nacht = Ein Wochenende ;-))

Ich habe mir mal wieder die Freihet gegönt und das schöne Wetter am Wochenende auszunutzen :D

Es führte mich mal wieder in den kleinen Seeort nach "Netzen" wo ich nicht weit von der Badestelle am See auf einem Kostenlosen Parkplatz die Nacht verbrachte.
Koordinaten Positionsdaten N52° 20.849' E12° 42.252'

http://up.picr.de/25105194fz.jpg

In der gegend machte ich zwei kleine Wanderungen, hauptsache draußen war das Ziel :D
Gegen die morgendliche Frische habe ich gegengeheizt :zwink:
_______________________________________________________________________________________________________
Gruß Christian

Meine Touren :rund:
Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
 
mista_mb

mista_mb

Mitglied
Beiträge
33
Echt genial was du an deinem Auto schon alles gebaut hast. Mach einen hungrig mehr zu probierern. danke für die ganzen detaillierten Anleitungen. Grüße Mario
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
Wanderwochenende bei Rathenow

Der Wetterbericht versparch fürs Wochenende gutes Wetter, das konnte ich mir nicht entgehen lassen :D

Das Brandenburgische Rathenow an der Havel war diesmal mein Ziel, ich führ schon Abend's heraus um den morgendlichen Verkehrsmassen um Berlin auszuweichen. In Rathenow (Koordinaten Positionsdaten N52° 36.480' E12° 20.183') stellte ich mich zwei Nächte auf einen Kostenlosen Womo Platz und nutzte nur die Stromsäule für die Nacht (6 Stunden = 1 Euro und maximal 1500 Watt belastbar)

Auf der Hinfahrt verlor ich das Video Signal meiner Rückfahrkamera :cry: , nach dem ich den Stecker in der Heckklappe einmal herausgezogen habe und wieder einsteckte war es wieder da :jaja: . Hoffentlich bleibt es dabei.

Die erste Tour änderte ich ein wenig ab und bin gleich vom Übernachtngsplatz losgelaufen, ca. 22 km.

Die zweite Tour plante ich wieder selber 70. Rathenow, Ferchesar und führte mich so an 6 schönen Badesee'n vorbei. Leider war das Wetter nicht ganz so wie es der Wetterbericht es angesagt hatte, aber wenigsten regnete es nicht. Aber auch zu Baden war es mir zu kalt.

Die zweite Nacht ging die Temperatur bis auf 0 Grad herunter, ja ich hätte mir hier auch einen Keramikheizlüfter mitbringen können, Strom war ja für einen Festpreis vorhanden. Doch ich war mir anfangs noch nicht ganz sicher ob ich hier zwei Nächte verbringen werde. So durfte meine Standheizung wieder ordentlich gegen die Kälte heizen so das es abends und morgens angenehm warm im Auto war. :rund:
_______________________________________________________________________________________________________
Gruß Christian

Meine Touren :rund:
Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
Außen Anschlusskabel Sichern + Dreier Verteiler

@ mista_mb
Danke für die Blumen :zwink:

Ich bin immer wieder erstaunt mit was für schicken- luxuriösen Fahrzeugen die Leute so unterwegs sind aber sobald sie dann an der Stromsteckdose ihre zusammen geprimelten Kabel herausholen wird mir Angst und Bange. Hier hat das Geld wohl nicht mehr gereicht :zwink: .
Was werden die wohl von mir denken wenn ich mit meiner zusammengerolten Sardienienbüchse vor ihnen stehe und anständicge Stromkabel dabei habe. Und damit das auch weiterhin so bleibt, habe ich sie nun so gesichert das sie auch zukünftig meine bleiben :lol:

So habe ich an die Anschlusskabel und den dreifachsplitter eine Schelle herumgelegt.
An den Kabeln habe ich eine 15 mm Schallgedämmte Rohrschelle aus dem Sanitärbereich genommen und dazwischen noch ein Stück Gewebe-Gartenschlauch gelegt. An die Schelle habe ich zwei Kettenglieder angeschweißt. (Fand ich besser als Schrauben)

http://up.picr.de/25272148ui.jpg

http://up.picr.de/25272160gp.jpg

http://up.picr.de/25272163wi.jpg

Damit ich im ungünstigsten Falle immernoch auf der Sicheren Seite bin habe ich auch eine Schelle so Isoliert am Fahrzeug - an der Reserverad halterung befestigt.

http://up.picr.de/25272166hu.jpg

http://up.picr.de/25272176ui.jpg

An dem Splitter habe ich das so gemacht.

http://up.picr.de/25272193us.jpg

http://up.picr.de/25272195sq.jpg

http://up.picr.de/25272200cl.jpg

http://up.picr.de/25272192zb.jpg

Nun brauche ich das nur noch mit einem Seilschloss und ein paar Schlossern verbinden und anschließen. :rund:
_______________________________________________________________________________________________________
Gruß Christian

Meine Touren :rund:
Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
Re: NV200 Car Pack Crown Dachbox, Solar

:D Freude kommt auf, endlich geht es langsam, stück für stück mit meinem Dachbox Solarprojekt voran. :D

Im Fahrzeug habe ich schon einen neuen Stromkreis mit Sicherungs- und Verteilerkasten eingebaut (Leider noch nicht ganz fertig weil noch was fehlt) :(
Und heute konnte ich endlich meine Car Pack Crown Dachbox vom Lackierer abhollen, die ich nun in Wagenfarbe Lackieren lies. Hatte ja lange überlegt ob ich sie in Camouflage Foliere aber Lebenserwartung und der Preis im verhältnis schreckte mich dann doch davon ab.

http://up.picr.de/25343711vs.jpg

http://up.picr.de/25343718so.jpg

http://up.picr.de/25343701rw.jpg

Die Oberfläche ist fast schon zu schade um dort das Solarpanel draufzukleben. :cry:
_______________________________________________________________________________________________________
Gruß Christian

Meine Touren :rund:
Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
Re: NV200 Solar Panel auf die Dachbox Kleben

Der Plan schwirt mir ja schon seit Monaten im hinterkopf herum. Zwei fliegen mit einer klappe zu schlagen :D
Sperige dinge wie Klappstühle oder zusätzliches Gepäck aus dem Auto in eine Dachbox zu verstauen um die Bewegungsfreiheit im Auto nicht einzuengen und das hin und hergeräume so gering wie möglich zu halten.
UND
Das vorhandene Solarpanel endlich einen festen außenliegenden Platz zuzuweisen um so eine höhere Ertragsleistung daraus zu bekommen sowie das immer wieder hin und hergeräume in die vergangenheit einzuschließen :lol:

Hatte mir ja verschiedene GFK Dachbox Modelle herausgesucht und mich dann im Gebrauchtwarenbereich auf die Suche gemacht. Glück gehabt, nach recht kurzer Suchzeit habe ich dann eine gebrauchte GFK Dachbox von Car Pack, Modell: Crown (das erste bezw. das ältere Modell) mit den ca. Massen 220 x 90 x 30 cm - L x B x H gefunden.

Die Dachbox liegt ja nun schon seit ein paar Tagen fertig Lackiert in der Garage.
Der Plan ist, zwei Panele hintereinander auf die Dachbox zu kleben, 1 x 30 Watt und 1 x 100 Watt.
Heute habe ich mit dem 30 Watt Panel angefangen da die Temperaturen endlich mal passen um sich an eine großflächige Verklebung ranzuwagen, doch bevor ich es aufsetzte testete ich erstmal ob es überhaupt funktioniert. Es geht :D

Als Kleber habe ich den MS-Polymer Kleber von Soudal, Fix ALL HIGH TACK genommen. (Ein Primerloser Kleber)
Informationen zu Klebstoffe auf MS-Polymer Basis gibt es >>Hier<< gut beschrieben.

So habe ich erstmal die Fläche ermittelt und das Panel noch ein wenig bearbeitet und ausgerichtet.

http://up.picr.de/25388098xv.jpg

http://up.picr.de/25390236sg.jpg

Dann von der Rückseite mit ca. 60er Korn angeschliffen, aufgeraut.

http://up.picr.de/25390244ii.jpg

Auch den Lack auf der Dachbox habe ich so ein wenig angeschliffen um die Klebehaftfläche zu vergrößern. Mich dann aber kurzfristig dazu entschlossen den ganzen Lack unter dem Panel wegzuschleifen :jaja: (Sollte sich später mal herausstellen das die Lackierung nicht die beste ist muss ich mir wenigsten bei den Klebestellen dazu keine Gedanken mehr machen :zwink: )

http://up.picr.de/25390307ee.jpg

Beide Klebeflächen anständig vom Staub gereinigt und mit Aceton vor dem verkleben endbehandelt.

Nun auf der Rückseite vom Solarpanel in Längstrichtung ca. 14 Klebebahnen ca. 5 mm hoch aufgetragen und in die markierte Fläche eingelegt, ein wenig noch ausgerichtet, mit ner Gummirolle gleichmäßig angedrückt und mit etwas vollflächigem beschwert. Ich habe mir aus dem Baumarkt zwei 20 Kg Klebemörtelsäcke dafür besorgt.
Da bei mir die Krümmung an der vorderen kante der Dachbox etwas größer ist habe ich zur unterstützung noch ein Spannband mit leichter Spannung dazugenommen.

http://up.picr.de/25390334go.jpg

Durch die mehreren Klebebanen kann nun der Kleber unter dem Panel die nächsten ein - zwei Tagen ungestöhrt austrockenen. Und danach kommt umlaufend noch eine schwarze Abschlussbahn gelegt.

http://up.picr.de/25390340pr.jpg

_______________________________________________________________________________________________________
Gruß Christian

Meine Touren :rund:
Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
 
H

Harald

Mitglied
Beiträge
62
Sehr gute Idee und wie bei dir nicht anders zu erwarten sehr schön umgesetzt! Wie leitest du den Strom von der Box in das Fahrzeuginnere?
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
@ Harald
So genau kann ich dir das noch nicht sagen, warte es ab und du wirst sehen wo die reise hingeht :zwink:
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
Re: NV200 Solarpanel auf eine Dachbox Kleben ;-))

So das erste kleine 30 Watt Panel klebt nun :D

http://up.picr.de/25412235bj.jpg

Und nun kommt das große 100 Watt Panel dran.

Diesmal geht es Hand - Gelenkschonender vorran, auch wenn das Zeug nicht so Zäh wie Sikaflex ist, ist es schon ein kraftakt in kurzer Zeit drei Kartuschen hintereinander durchzudrücken.

http://up.picr.de/25412524wp.jpg

Erstmal mußte ich die Anschlussbox ein wenig umbauen da ich sie vorher für robuste dicke Kabel umgebaut hatte .
So sah das bisher unter dem Deckel aus.

http://up.picr.de/25412752qx.jpg

Um das neue Kabel nun klemen zu können brauche ich nun ein Gewinde da ich das nicht mehr wie davor duchschrauben kann. Ich habe mich für zwei Nietmuttern M5 entschieden. Hier einseitig, die andere Seite habe ich natürlich auch so gemacht.

http://up.picr.de/25412693ak.jpg

http://up.picr.de/25412722tz.jpg

So nun kommen eigentlich die gleichen Schritte wie bei dem kleinen Panel.
Anzeichne, Ausrichten und zum Schleifen - Kleben vorbereiten.

http://up.picr.de/25412893tc.jpg

http://up.picr.de/25412900av.jpg

http://up.picr.de/25412904nc.jpg

http://up.picr.de/25412927hf.jpg

Panel ebenso von der Rückseite grob angeschliffen, gereinigt und ca 12 längst Klebebahnen gezogen.

http://up.picr.de/25412940cw.jpg

Aufgelegt, Ausgerichtet und zum Kleber - Austrocknen fixiert.
Ich habe das große Panel auch alleine aufgesetzt, doch ich merkte schnell das meine zwei Hände kaum der zu bewältigen Arbeit hinterher kammen, den der Kleber muss Sitzen und in den Endzustand gebracht werden bevor er eine Hautbildung hat. Und das hat genau dieser Kleber schon nach recht kurzer Zeit.

http://up.picr.de/25412951qu.jpg

http://up.picr.de/25412976ky.jpg

Zum kleben der zwei Panele habe ich bisher 4 Kartuschen 290 ml Soudal Fix All High Tack verbraucht.
_______________________________________________________________________________________________________
Gruß Christian

Meine Touren :rund:
Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.228
Was sehen da meine entzündet Augen ... der Schleifer von Metabo und nicht von Ryobi :mhm:
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
@ Reisebig
Der aktuelle und das vorgänger Modell vom Ryobi Exenterschleifer haben einen zu kleinen Schwingkreis, das heißt bei gleicher Fläche länger daran arbeiten. :(
Es gibt wenige gute Geräte in der 125er Klasse mit einem 5 mm Schwingkreis, der Metabo gehört dazu.
So ist das eben. :zwink:
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.961
Ryobi Energie Power Stadion, LED Lampe, USB Lader, Camping L

@ Reisebig
Kleines Trostpflaster für dich :zwink: :mrgreen:

Sollte mal die Sonnenergie streicken so muss die Energie aus dem Akku kommen :jaja:

Habe mal aus Spass an der Freude und weil ich seit einiger Zeit den Ryobi 18 Volt Akku Gerätschaften verfallen bin mir für unterwegs eine eigene robuste Ryobi 18 Volt LED Lampe mit 1x 12 Watt Scheinwerfer fest und zusätzlich 1x 12 Watt zuschaltbar mit Magnet befestigung gebaut.

Unter anderen kann ich auch durch die Auto Steckdose über einen USB Adapter mobile Kleingeräte wie Smartfon oder so unterwegs laden, sowie nach der aktuellen noch verbleibenden Voltleistung - Energie schauen.

Die Steckdose und die Lampe haben beide einen seperaten Schalter, und damit das ganze durch das Gewicht vom Akku nicht umfällt auch einen Kippschutz im Boden verbaut.

Grundansatz ist ein altes 18 Volt Ladegerät aus der NC-Zeit was innen ausgeräumt wurde.

http://up.picr.de/25416769tc.jpg

http://up.picr.de/25416775wp.jpg

http://up.picr.de/25416781ye.jpg

http://up.picr.de/25416784oc.jpg

Kippschutz, zum einklappen damit sich das besser Transportieren lässt.

http://up.picr.de/25416790kt.jpg

http://up.picr.de/25416797ig.jpg

Und so sieht es im Gehäuse aus.

http://up.picr.de/25416813wx.jpg

Die Ryobi Akkus schalten bei einer Minderleistung die Stomausgabe eigenständig ab. Somit können auch LI Akkus an alten NC 18 Voltgeräten betrieben werden.

Der 12 Volt LED Zusatsscheinwerfer kann natürlich auch separat woanders am Auto betrieben werden.

http://up.picr.de/25416834zk.jpg

Und hier noch ein kleiner Licht helligkeits Test
Der Abstand zu Mauer ist immer der gleiche.

Erstes Bild im Dunklen Fotografiert.

http://up.picr.de/25416871cg.jpg

Als vergleich habe ich nun die Ryobi LED R18ALF Arbeitslampe genommen.
Sie hat aber einen ganz anderes Einsatzgebiet, auf kurzer distanz ein breiten Lichtaustrittswinkel mit 850 Lumen.
Definitiv ne tolle LED Lampe und zu dem vergleichstest eigentlich der falsche Partner.

http://up.picr.de/25416898ky.jpg

Und nun mein Selbstgebauter LED Scheinwerfer mit 1x 12 Watt über 4 LED Lampen.
Der Leutaustrittswinkel ist schlanker gehalten und somit auf weiter distanz ein gebündeltes und helleres Licht.
Verbrauch tut so eine LED Lampe bei 18 Volt ca. 0,66 Ah was theoretisch mit einem 4.0 Ah Akku zu ca 5-6 Stunden Licht führen müsste. Habe es aber noch nicht gemessen ob er wirklich so lange durchhält.

http://up.picr.de/25416901ks.jpg
_______________________________________________________________________________________________________
Gruß Christian

Meine Touren :rund:
Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.228
Haust Du echt 20 Volt direkt aus der Dose ? Was sacht das USB Dingens dazu ?
 
Thema: NV200 BIG BOX - MULTIBOX Mein Projekt
Oben