Anhängerkupplung selbst einbauen, Einbauanleitung so gehts ;-), Teil 2

Diskutiere Anhängerkupplung selbst einbauen, Einbauanleitung so gehts ;-), Teil 2 im Forum FAQ zum Nissan NV200 im Bereich Nissan NV200 - Dies ist eine Einbauanleitung wie man eine Anhängerkupplung an einem NV200 Evalia anbaut. Teil 2 Einbauanleitung besteht aus drei Teilen. >> Teil...
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.967
Dies ist eine Einbauanleitung wie man eine Anhängerkupplung an einem NV200 Evalia anbaut.

Teil 2
Einbauanleitung besteht aus drei Teilen.

>> Teil 1 <<
>> Teil 3 <<


So nun kann die Stoßstange abgenommen werden.
Von der Seite am Radhaus zieht man sie leicht ab. Nur hier ist sie beidseitig eingerastet, der rest ist frei. Dank der Dämpfergummis unter den Rückleuchten hat die ST eine Halteführung (werdet Ihr merken beim Aus- und Einbau)
http://up.picr.de/21354686gn.jpg
http://up.picr.de/21354687uw.jpg
http://up.picr.de/21354688fq.jpg
http://up.picr.de/21354716nx.jpg
http://up.picr.de/21354758wn.jpg

Links und Rechts hinten kommen jetzt auch die Zwangsentlüftungsklappen zum vorschein.
http://up.picr.de/21354793aj.jpg

Das will nun verbaut werden.
http://up.picr.de/21354861od.jpg

In der Anleitung steht das man an den Stellen die man duch die Bauteile der AH-Kupplungsteile verdeckt nochmal Lack auftragen sollte zum Schutz (So habe ich das wenigsten gedeutet). Ich habe das mit Unterbodenlack gemacht (Habe leider bei mir nur die Graue Dose gefunden, die Schwarze war unauffindbar :( )
Habe die Stellen mit Silikonentferner sauber gemacht und eingesprüht.

Nun muß das Reserverad abgeschraubt werden. (SW21mm)
http://up.picr.de/21323412re.jpg
http://up.picr.de/21354931pn.jpg

Das Kabel durch die Zwangsentlüftung gesteckt werden so das es schon locker bereitliegt.
Ich habe das lose Kabelbündel mit Krepklebeband zusammengeklebt um es besser durchführen zu können.
http://up.picr.de/21354974ri.jpg

Nun folgt man der Einbauanleitung und Schraubt die Teile locker unters Auto, achtet auf die Einbaulage der Unterlegscheiben und führt das Kabel weiter. Sind alle Teile verbaut werden Sie nach den Drehmomentwerten der Einbauanleitung nun fest verschraubt. (Ihr benötigt einen Drehmomentschlüßel mit bis zu 110 Nm und ner 15,17,18 und 19 Nuss)

Und sollte dann so aussehen.
http://up.picr.de/21355134co.jpg
http://up.picr.de/21355158cg.jpg
http://up.picr.de/21355159wd.jpg

Die beiden teile die auf dem Boden liegen, werden nicht mehr benötigt.
http://up.picr.de/21355282hk.jpg
http://up.picr.de/21355497or.jpg

Nun muss die Stoßstange nach Enbauanleiting bearbeitet werden.
http://up.picr.de/21355417ey.jpg
http://up.picr.de/21355461xe.jpg
http://up.picr.de/21355463wa.jpg

Weiter geht es im Teil 3 da hier nicht genügend Platz vorhanden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Anhängerkupplung selbst einbauen, Einbauanleitung so gehts ;-), Teil 2
Oben