Mein DieselAutobus......

Diskutiere Mein DieselAutobus...... im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Meinem Combo gehts an den kragen. Unlängst entdeckt: SEAT Leon Kombi für 17.000.- . Abzüglich 3500.- Abwrackprämie, etwa 800.- gibts noch...

  1. maha

    maha Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    13
    Meinem Combo gehts an den kragen.

    Unlängst entdeckt: SEAT Leon Kombi für 17.000.- . Abzüglich 3500.- Abwrackprämie, etwa 800.- gibts noch Rabatt...
    macht 12700.- für den Neuwagen... mit angeblich solider Golf-Technik.(1200erter direkteinspritzender 4-Zylider)
    (Klar, in D ist der noch günstiger...)

    Schau ma mal. :)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    220
    Prrrrr - das ist ja ein Liegewagen... :undwech:
     
  4. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    84
    hä?
     
  5. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    220
    Das ist ein von @helmut_taunus geprägter Begriff für die Tatsache, dass man als HDK oder (Klein)Busfahrer beim Einsteigen in einen "PKW" das Gefühl nicht los wird, auf der Straße zu liegen statt normal zu sitzen. Prrrr
     
  6. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    84
    Aaaahhhh, das kenn ich... Civic-Feeling selbst in Normalo-Autos
     
  7. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    91
  8. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    220

    Soo schlimm sieht es ja nicht aus (sichtbar in Minute 1:49). Aber andererseits wissen wir ja leider inzwischen alle, dass wir den hohen Sitzkomfort mit Mehrverbrauch erkaufen (gleicher Motor im Megane im Mittel 5.3 l/100km, im NV200 6.3 l/100 km). Ich komme mit meinem 7-Sitzer mit Zooomdach und bisschen mehr Masse trotz Energiesparfahren (Pulse and Glide) nicht unter 6.8 l/100 km - was auch nicht schlecht ist, wenn man es mit den 15 Litern Benzin des gefühlt gleich kleinen/großen Toyota Campervan, den wir vor 15 Jahren in Neuseeland fuhren vergleicht.
     
  9. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    91
    Naja.... :auslachen:(sichtbar in Minute 1:49), ich finde schon.:doof:

    Das finde ich auch viel. Wir sind - auch mit Zooom-Dach und Urlaubsbeladung - ca. 4000 km durch Norwegen gefahren, davon 3000 mit Wohnwagen, und haben insgesamt 5,8 l/100 km gebraucht. Mit vielen Steigungsstrecken an Fjorden etc., allerdingst fast immer max. 83 km/h wegen Angst vor extrem hohen Bußgeldern.
     
  10. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    220
    Oben habe ich Spritmonitor verlinkt. Schon für NV200 ohne Zooom-Dach sind wir fast im Mittelfeld. Der Mercedes A-Klasse mit dem gleichen Motor hat die selben Werte bei Spritmonitor.
     
  11. Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    26
    Wenn ich mir die Momentanverbrauchsanzeige beim Beschleunigen, auch wenns nur von 80-100 im 6. Gang ist, ansehe, habe ich Zweifel, dass bei einer schwereren Evalia mit Zooom-Dach Puls&Glide wirklich sparsamer als eine Konstantfahrt sein soll.
     
  12. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    91
    Meine Einschätzung, dass 6,8 l/100km viel sei, bezog sich auf deine zusätzliche Angabe "trotz Energiesparfahren".
    Das Zooom-Dach wirkt sich allenfalls im Bereich 0,1-0,3 l/100km aus nach meiner Erfahrung (wir sind fast 2 Jahre ohne und dann fast 4 Jahre denselben Evalia mit Zooom-Dach gefahren - ohne merkliche Auswirkungen auf den Verbrauch).

    Vielleicht ist "(Pulse and Glide)" doch keine so gute Idee? (Edit: Steindi hatte den gleichen Gedanken)
     
  13. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    84
    Da hab ich vor Ewigkeiten schonmal irgendwo nen Post zu gesehen, wo Leute diskutiert haben, wie sehr das im Alltag belastet. Da das Dach bei der hohen Bauweise des Restautos nicht wirklich auffällt und auch das Gewicht im Vergleich zum restlichen Auto fast verschwindet, gibt es nicht wirklich Auswirkungen auf den Verbrauch.
     
  14. #173 Tom-HU, 14.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2018
    Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    91
    Ja, das könnte auch ich geschrieben haben.;-)
    Z.B. hier und hier
     
    odfi gefällt das.
  15. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    220
    Also ich mach das nicht ständig, es tut ja auch der Kupplung nicht unbedingt gut. Aber ich hatte den Eindruck (reseteteteter BC), dass der durchschnittliche Verbrauch in meinen Nutzungsszenarien durch P&G wirklich zurückgeht. Ich denke mal, unser NV200 ist im oberen Bereich der möglichen Schwankungen laut Spritmonitor. Schon beim Abholen von Zooom in Merching zeigte der BC 7.5 oder mehr als Durchschnitt an. Wie ich schrieb, hatte ich auch den Eindruck, dass das ERC Zeugs etwas verbessert hat - aber kann auch nur gefühlt sein...
     
  16. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    220
    Vielleicht täuscht mich da meine Kindheits- und Alltagserfahrung mit der Aerodynamik von Papierflugzeugen etc. Aber die vorne überstehende "Napoleons-Kappe" (siehe Napoleonsfisch) führt sicher zu einen Luftstau und Luftwirbel, der gerade bei höheren Geschwindigkeiten zu einer erhöhten Bremswirkung führt - wie beim Flugzeug die Landeklappen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  17. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    84
    Meine Aussage war ja nicht, dass es keinen Mehrverbrauch gibt, sondern dass der - gemessen an dem "Schrank", den eine Evalia eh ist - nicht weiter auffällt.
     
  18. maha

    maha Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    13
    Ja.... hab ich mir auch gedacht.
    Ich trauere meiner Kraxn sicher lange nach.
    Die Verkäufer verstehen nicht wenn man sagt: " bei meinem mach ich die Vordertüren auf und geh aufrecht durch.....

    Noch ist dieser LiegeKombi nicht bestellt. :)
    - HeckklappenÖffnungshöhe: etwa 70cm. Naja, wenigstens ein Haushaltsgerät geht liegend rein.
    - RückbankLehnen kann man umlegen. Sie stehen aber schräg in den Innenraum! Tolle Lösung.
    - TransportVolumen max. die Hälfte.

    Aber der Preis! Und AHK kommt eh dran.
     
  19. maha

    maha Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    13
    Ich hab es gemacht... und einen Seat Leon ST (Kombi) gekauft. (Natürlich die billigste Version... sogar im aufpreisfreien blau.... (grauslich)))

    Liefertermin: Juni 2018.
    Ich werde meiner gelben "GroßraumKraxn" sicher noch lange nachtrauern...
    --------------------------------------------------
    Was war in 13 Jahren zu investieren?

    - ein Service nach 2 Jahren....(300.-.) danach selbst gemacht
    - 40 Liter Öl + 9 Filter (etwa 350.-)
    - 3 Luftfilter (40.-)
    - 4 Dieselfilter (40.-)
    - 4 Glühkerzen (35.-)

    - 3 Federn (waren gebrochen) (90.-)
    - ein paar FahrwerksGelenke (Spurstangenköpfe) (etwa 50.-)
    - 2 Koppelstangen (20.-)
    - etwa 3 Liter Bremsflüssigkeit (40.-)
    - beide hinteren Silentbuchsen (55.-)
    - 3 Garnituren Bremsbeläge + 1* Bremsscheiben (100.-)
    - hinten neue Bremstrommeln und Beläge und Radbremszylinder (war nicht unbedingt nötig) (140.-)
    - hinten neue Dämpfer (war nicht unbedingt nötig) (100.-)

    - ein endtopf (35.-)
    - eine batterie (60.-)

    - Ein Hauptbremszylinder (gebraucht erworben) (60.-)

    - eine Garnitur Sommerreifen + Alu (550.-)
    - 2 garnituren Winterreifen (gebraucht bei ebay erworben... jeweils um 150.-.)

    - Dachträger (130.-)
    - AHK (100.-)

    - 13 Jahre Versicherung + Steuer (6500.-)
    - Kaufpreis incl Anmeldung (11400.-)
    ------------------------------------------------------
    gesamt etwa 20.500.-
    dazu noch der dieselverbrauch...... etwa 7000 liter.... also etwa 7500.-

    Gesamt: 28.000.- für 140.000 KM...... also 20ct / km
    Obige Rechnung hab ich eigentlich für mich gemacht... :)

    Ach ja! Wasch- und Reinigungskosten fehlen. Hab die Gurke in 13 jahren 4 mal gewaschen..... 2 mal sogar gewachst.
    (Psst: daher ist der Lack überhaupt nicht zerkratzt! :) )
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. maha

    maha Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    13
    Warum ich ihn hergebe:

    - er raucht beim Starten seit Jahren immer kurz blau...... eine Ventilschaftdichtung? Klar.
    - eine neue batt ist fällig....
    - Neue Sommerreifen und Winterreifen gehören erworben
    - Die Motorkontrollleuchte kommt seit Jahren nach etwa 2 kilometern..... (AGR kaputt) Bisher war das beim "Pickerl" kein Problem. :)

    - Und! Er ist ab 100km/h sehr laut. Ich möchte manchmal auch 140km/h fahren.
     
  22. #180 maha, 05.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2018
    maha

    maha Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    13
    Und jetzt bin ich noch wem reingefahren! Mit einem Auto das praktisch schon "verkauft" ist.
    Kühlerwasser ist ausgelaufen. Bin natürlich ohne Wasser noch heimgefahren (6km).

    Zuhause die Misere genauer angeguckt und das Vorderteil zerlegt. ALLE Schrauben gingen leicht auf. (erstaunlich)
    Die Combo/Corso- Front ist richtig Rep-freundlich gebaut! Ich weiß ja weshalb ich dieses Mobil mag....

    Kühler war verbogen und undicht. Neuen Kühler erworben (45.- incl. Versand...) Beim Unfallgegner wurde der Schaden auf etwa 3.500.- geschätzt.

    Blöd, aber wenigstens nicht mit der neuen Karre.
     
Thema:

Mein DieselAutobus......

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden