Kaufberatung VW Caddy Maxi: Was meint ihr?

Diskutiere Kaufberatung VW Caddy Maxi: Was meint ihr? im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hey Leute, Ich bin ganz neu hier, ich bin Andrew und komme aus den USA - wohne in Berlin seit ca 6 Jahren und habe ENDLICH meinen Fuehrerschein...

Schlagworte:
  1. #1 guerillamahn, 28.05.2020
    guerillamahn

    guerillamahn Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Hey Leute,

    Ich bin ganz neu hier, ich bin Andrew und komme aus den USA - wohne in Berlin seit ca 6 Jahren und habe ENDLICH meinen Fuehrerschein umschreiben lassen! Letzte Woche kam er endlich an (Post... wegen Corona). Ich arbeite in einer Holzwerkstatt und transportiere seit Jahren oft relativ sperrige Sachen/Kunst/Moebel durch Berlin - ich habe die letzten Jahren schon VIEL Geld ausgegeben fuer Kurier usw. Ich will das endlich aendern! Deswegen muss ein HDK her! Noch dazu: ich vermisse das Fahren und die Freiheit einfach irgendwohin zu fahren ohne viel Planung (Bahn Tickets, Verbindungen, usw) - und das Gute an langen HDKs: man kann auch einfach im Auto schlafen! Ich fahre sehr gerne Fahrrad auch, noch die Option mein Fahrrad und das von meiner Freundin einfach IM Auto zu transportieren finde ich super (aber wuerde eventuell mal ein AHK Traeger holen).

    Mehr zu mir, hier ist mein Thema in "ich bin neu hier" : https://www.hochdachkombi.de/threads/hallo-aus-berlin.17052/

    Also ich bin jetzt seit einigen Wochen quasi auf der Suche nach einem HDK, ich verbringe mittlerweile diesbezueglich viel Zeit - es gibt Online viel zu lesen, recherchieren, usw. Ich bin jetzt 99% sicher es soll ein Caddy Maxi sein - unbedingt Gangschaltung und Benzin. Ich tendiere zum 2015+ Facelift mit dem 1.4 TSI Motor, solche Caddys sind aber immer noch ziemlich teuer.

    Meine Frage lautet, was meint ihr zu dem 1.4 TSI Motor - ich bin zum Schluss gekommen, dass der Motor fuer Reisen besser geeignet ist (soll auf der AB 'relativ' schnell fahren ohne Sprit zu saufen). Ich habe bis jetzt nur ueber Probleme mit dem DSG Getriebe gelesen, aber ein 1.4 TSI mit Schaltgetriebe, soweit ich weiss, sollte problemlos laufen.

    Ich verlinke unten ein paar exlemplar "in der Naehe" - ich vermute die sind alle ziemlich fair positioniert was Preis angeht - aber was ihr dazu meint waere hilfreich! Und welcher ihr fuer den Besten haltet noch hilfreicher!

    Kandidaten:

    1. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=298123212&climatisation=MANUAL_OR_AUTOMATIC_CLIMATISATION&cn=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&fuels=PETROL&gn=Berlin&isSearchRequest=true&ll=52.516071,13.37698&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelDescription=maxi&makeModelVariant1.modelId=9&maxPrice=17500&pageNumber=1&rd=500&scopeId=C&sfmr=false&sortOption.sortBy=specifics.firstRegistration&sortOption.sortOrder=DESCENDING&transmissions=MANUAL_GEAR&usage=USED&searchId=f3feaa0f-b0d4-9fa2-fe23-c4cd1f4f7805

    2. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=299083900&climatisation=MANUAL_OR_AUTOMATIC_CLIMATISATION&cn=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&fuels=PETROL&gn=Berlin&isSearchRequest=true&ll=52.516071,13.37698&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelDescription=maxi&makeModelVariant1.modelId=9&maxPrice=17500&pageNumber=1&rd=500&scopeId=C&sfmr=false&sortOption.sortBy=specifics.firstRegistration&sortOption.sortOrder=DESCENDING&transmissions=MANUAL_GEAR&usage=USED&searchId=f3feaa0f-b0d4-9fa2-fe23-c4cd1f4f7805

    ^ Die zwei ersten finde ich am Besten - aber kosten halt ca 16.000 Euro! Der rote hat super wenig KM - aber die Farbe finde ich nicht so gut - #1 in Weiss finde ich viel besser, hat aber ungefaehr 2x die KM. Beide sind mit der Bahn in circa 3 Stunden zu erreichen, finde ich OK.

    3. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=290090368&cn=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&fuels=PETROL&gn=Berlin&isSearchRequest=true&ll=52.516071,13.37698&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelDescription=maxi&makeModelVariant1.modelId=9&maxPrice=13000&pageNumber=1&rd=200&scopeId=C&sfmr=false&transmissions=MANUAL_GEAR&usage=USED&searchId=af64c1e9-07e5-fe8c-c538-3b0d1074ac3c

    ^ #3 koennte auch gehen, natuerlich ist der Motor nicht genau was ich wollte aber ich vermute es wuerde auch gehen, naja - Preis finde ich ein wenig zu viel, aber das Auto ist in Berlin und eventuell ist der Preis verhandelbar.

    4. VW Caddy Maxi 1.2 TSI,, Benziner, 7-Sitzer schwarz, Top Zustand

    ^ #4 ist ein gutes Beispiel fuer ein Privat Maxi - ich vermute der Preis laesst sich auch ein bisschen verhandeln - wir sind hier viel naeher zu meinem originellen Budget hahaha! Die ganzen Aufkleber muessten aber dringend weg... wtf!


    Das wars - natuerlich sind viel mehr Autos auf meiner Merkliste aber ich dachte die 'Top 4' zu verlinken reicht schon ;-)


    Vielen vielen Dank fuers Lesen und ich freue mich schon auf eure Feedback!!
     
  2. #2 Wolfgang, 28.05.2020
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    77
    Hallo Andrew, herzlich Willkommen hier bei uns im HDK-Forum.
    Über den Caddy selber kann ich nicht viel sagen, nur dass er als einziger HDK noch eine einfache (und wie auch die Fachpresse oft schreibt) recht unkomfortable Starrachse hat.
    Über die TSI Motoren kann ich schon etwas mehr sagen. Sie stehen im Ruf, nicht so sehr langlebig zu sein. Unser Sohn hatte sich einen neuen VW Scirocco mit diesem Motor gekauft, er hielt nur ca 70.000 Kilometer und auch der zweite Motor zeigte frühzeitig Müdungserscheinungen (Ölverbrauch).
    Gruß Wolfgang
     
    rapidicus gefällt das.
  3. #3 helmut_taunus, 29.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.429
    Zustimmungen:
    876
    nanu hier stand etwas doppelt
     
  4. #4 helmut_taunus, 29.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.429
    Zustimmungen:
    876
    Hallo,
    die 7 Sitze, nehme ich an, hast Du nur rausgesucht, weil es der Lange sein soll. Es gibt sicherlich auch lange 5 Sitzer, koennten guenstiger sein.
    Eigentlich moechte ich auf die Preise der Berlingo hinweisen, manchem ist das nicht klar. Fuer unter 16.ooo bekommst Du schon Neuwagen in normaler Laenge PKW mit Garantie, aktueller Schadstoffklasse Euro 6 d temp Benziner bei einigen Haendlern oder Vermittlern. Der 110 PS Live lang als XL 5 Sitzer sollte ab 17.200 inclusive ca 800 Ueberfuehrung erreichbar sein.
    Gruss Helmut
     
  5. #5 guerillamahn, 29.05.2020
    guerillamahn

    guerillamahn Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Danke fuer das Input! Sie machen es mir noch komplizierter haha! Tja, meine Freundin hat schon die Nase voll von meiner Suche und unendliche Schwanken haha ich habe bestimmt schon 5 mal meiner Meinung gewechselt aber es ist eine relative grosse Entscheidung und es faellt mir nicht so leicht, ich schaetze sehr andere Meinungen und Vorschlaege :)

    Wow ich bin muss ich sagen ziemlich ueberrascht wie guenstig neue Berlingos sind! Vielen Dank fuer den Hinweiss, mir is plotzlich die Lust auf einen gebrauchten Caddy fuer circa 16k einfach WEG lol! Ich habe einen guten exemplar unten in Leipzig gefunden, der Preis ist schon auch nicht schlecht - er kommt also wirklich in Frage!


    ALSO noch eine Wende bei mir... ist schon mittlerweile ein bisschen crazy wie besessen ich mit der HDK Suche bin! Ich ziehe wieder den NV200 und BerlingoXL in betracht:

    Was wuerdet Ihr zu den 2 meinen?



    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=299772180&cn=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&fuels=PETROL&gn=Berlin&isSearchRequest=true&ll=52.516071,13.37698&makeModelVariant1.makeId=18700&makeModelVariant1.modelId=54&makeModelVariant2.makeId=5900&makeModelVariant2.modelDescription=xl&makeModelVariant2.modelId=5&pageNumber=2&rd=500&scopeId=C&sfmr=false&sortOption.sortBy=specifics.firstRegistration&sortOption.sortOrder=DESCENDING&transmissions=MANUAL_GEAR&searchId=c263adca-ff63-091c-147c-f449f74fe289

    ^ Ich gehe heute oder morgen den Wagen Probefahren, ich bin gespannt wie sich dieser schlanke Box faehrt. Ich finde den Preis aber VIEL zu teuer und werde nie circa 15k fuer ein gebrauchtes NV200 zahlen. Wenn der Handler verhandeln moechte kommt aber dieser Wagen doch in Frage. Ich glaube eher so circa 12k angebracht.


    CITROËN Berlingo XL PureTech 110 Stop&Start Live in Leipzig

    ^ Neuwagen und relativ preiswert, ich glaube der Berlingo wird schon ueberzeugen - schade das kein Haendler in Berlin einen Berlingo hat den ich probefahren koennte. Naja Leipzig ist gar nicht soooo weit weg. Ich frage mich ob der Preis sich noch verhaendeln laesst wenn es um Barkauf geht... denn 19k ist immerhin viel mehr als ich am Anfang ausgeben wollte!

    Ich poste noch mal nachdem ich die Probefahrten gemacht habe!!
     
  6. bendh

    bendh Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    44
    Schau dir doch auch einmal einen Fiat Doblo an, ich habe bei meinem Fiathändler 25% auf den Listenpreis erhalten.
    Gewerbetreibende erhalten noch mehr.
    Ausbau eines Fiat Doblo
     
  7. #7 Pasdeloup, 29.05.2020
    Pasdeloup

    Pasdeloup Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Moin,
    wir hatten auch einen Maxi gesucht, weil unsere e-biks im Auto transportiert werden sollten.
    Aber bei uns sollte es ein Diesel sein der auch einen Wohnwagen ziehen soll.
    Wir haben ihn seit einem halben Jahr und sind mit dem Vormodell sehr zufrieden.
    Es ist ein Schlichtmodell fürs Gewerbe mit vielen Extras und wenigen km.
    Das mit der starren Hinterachse als was schlechtes halte für Blödsinn.
    Aber wenn du Platz brauchst, warum sind deine Gefundenen denn 7 Ritter
    Versuche einen mit wenigen zu finden, dann kommen die Mängel etwas später.

    viel Erfolg
    Pasdeloup
     
  8. #8 Pasdeloup, 29.05.2020
    Pasdeloup

    Pasdeloup Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    nicht Ritter sondern Sitze!!
     
  9. #9 guerillamahn, 29.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2020
    guerillamahn

    guerillamahn Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Sieht aber schwierig aus, einen Benziner maxi zu finden! Kasten moechte ich auch nicht unbedingt, noch schwieriger :(

    Diesel finde ich nicht verkehrt aber ich wohne ziemlich zentral in Berlin und habe da ein wenig angst was die zukunft diesels angeht zumindest in innenstadt!



    Also, ich habe mir den NV200 angeguckt:

    Nissan NV200/Evalia Tekna-Benzin /NAVI/Camera/7Sit

    Leider war der Preis doch ziemlich fest (nur bis 15.500 verhandelbar) - daher ein klares nein von mir. Irgendwie hat mir das Auto auch nicht so gut gefallen, war doch ziemlich kurz. Naja ich habe zu wenig Interesse gezeigt und der Verkaeufer dachte eine Probefahrt lohnt sich nicht und ich wollte nicht nerven und bin gegangen - nicht mein Ding und naja ein Komisches Gefuehl dort auf dem Haendlerhof.


    Jetzt finde ich den Berlingo ziemlich verlockend, leider kann ich keinen XL hier in Berlin finden - auch keine Vorfuehrwagen um eine Probefahrt zu machen.

    Ich fahre eventuell runter und schaue mir diese 2 an:

    CITROËN Berlingo XL PureTech 110 Stop&Start Live in Leipzig

    ^ Der Preis ist gar nicht schlecht, ich frage mich ob es wirklich weiter verhandelbar ist oder nicht. Bei circa 19k ist schon fuer mich echt ziemlich teuer! Das ist schon nicht genau mein vorhaben so viel Geld auszugeben aber naja..

    CITROEN BERLINGO PURETECH 110 Stop&Start START Länge XL (903)

    ^ Bei dem ist der Preis viel angenehmer, besonders wenn da ein bisschen Spielraum ist - der Berlingo ist eher Kastenwagen maessig (vorne ist nicht wie der aktuelle Family Version, eher Nutzfahrzeug) - aber auf Citroens Website kann ich keinen Nutzfahrzeug mit Fenstern hinten, frage mich genau welches Modell das ist. Preis scheint mir fair zu sein, ist fast neu - war der ein Vorfuehrwagen? Naja, garantie ist angeblich dabei - das beruehigt auf jeden Fall. Ich und meine Freundin werden eventuell dahin morgen, mal sehen!
     
  10. bendh

    bendh Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    44
    also mein Doblo ist ein Benziner, ich tanke das zumindest immer. :lol:
     
  11. #11 guerillamahn, 29.05.2020
    guerillamahn

    guerillamahn Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    haha :D

    ich meine nur das Angebot an Doblo maxi benziner scheint mit schon relativ gering im Vergleich zum Caddy (gebraucht zumindest) aber eventuell einen Haendler anzurufen waere nicht verkehrt, preislich ist der ganz gut - finde irgendwie den Berlingo halt attraktiver.
     
  12. #12 helmut_taunus, 30.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.429
    Zustimmungen:
    876
    Hallo,
    in meinem ersten Link stand der Haendler drin. Jetzt kommst Du ( mit der Ausstattungsstufe Start steht drin) in Deinem Link auf Elsterwerda. Die Jungs hatten doch mal eine Filiale in Berlin. Jetzt noch nicht mal einen Internetauftritt fuer Citroen Elsterwerda. Hat Corona eingeschlagen? Ansonsten auch generell, rede persoenlich mit den Leuten, die irgendeinen guenstigen Citron anbieten, und frag nach deren weiteren Angebote und weiteren Moeglichkeiten. Verstehe bitte, zuerst gehts nicht um ein spezielles Fahrzeug (ausser Du willst morgen losfahren) sondern es geht mehr um einen Anbieter mit guten Preisen. Dann aber hingehen, am Telefon kann jeder Wettbewerber ausfragen.
     
  13. #13 guerillamahn, 30.05.2020
    guerillamahn

    guerillamahn Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Genau haha! Naja, Corona macht alles komplizierter :(

    Ich werde mich noch bei denen melden und dann noch beim Haendler in Leipzig, auch gute Preise dort gefunden.

    Ich habe schon die PSA Filialen in Berlin angerufen bezueglich des Berlingos und mir wurde gesagt man darf leider keinen probefahren - deswegen dachte ich weiter fahren lohnt sich denn ich muss erstmal das Auto einmal fahren und einen Eindrueck von ihm bekommen!

    Ich frage mich nur jetzt ob ich zufrieden sein wird mit einem Start (optisch finde ich ihn tatsaechlich besser) aber am ende ist das relativ unwichtig, was genau die Unterschiede sind - das ist wichtig... viele Ausstattung ist relativ unwichtig fuer mich persoenlich, hauptsache Klimaanlage und Radio mit Bluetooth und/oder AUX - und das wars wirklich. Ich habe bemerkt dass aber leider der Start hinten feste Fenster hat, das ist bis jetzt das einzigste was mich ein wenig stoert. Jemand mit erfahrung diesbezueglich oder der die Unterschiede zwischen Start und Live + bitte Senf dazu geben ;-)
     
  14. #14 helmut_taunus, 30.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.429
    Zustimmungen:
    876
    Hallo,
    Ausstattungsstufen Berlingo
    Hier steht Seite 3 was im start eingebaut wird, im Live mehr, im Feel noch mehr dazu usw. Ist leider ne alte Liste die schon das Meiste zeigt (die sich bisweilen noch nach der Bestellung aendert)
    Musst dann schauen, der Start hat rechts ne Schiebetuere, wie die meisten VW Busse, beim naechsten gibts links auch noch eine Schiebetuer dazu ..usw
    https://www.ihr-wunschfahrzeug.de/pdf/technische-daten-berlingo.pdf
    In dem Dokument stehen auch paar Listenpreise (von damals). Wer Spass dran hat, kann mal nachrechnen, ob die Listenpreise 30 oder 40 oder 50 Prozent ueber den angebotenen Kaufpreisen liegen, ueber den Strassenpreisen (heisst es bei Computersachen).
     
  15. #15 guerillamahn, 31.05.2020
    guerillamahn

    guerillamahn Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Danke fuers PDF! Start XL (zumindest der ich verlinkt habe) hat 2 Schiebetuere, finde nur Festefenster nur ein wenig schlecht.
     
  16. #16 helmut_taunus, 01.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.429
    Zustimmungen:
    876
    Hallo,
    mit der Camperbrille auf den Roten fuer 16.600 geblickt :
    .
    Fenster zum Oeffnen hinten hat kein Berlingo (seit 2010, meiner schon noch, und ich nutze sie praktisch nie). An der Schiebetuer Ausstellfenster / Klappfenster haben allerdings die meisten. In die aufgeklappten Fenster regnets unbeaufsichtigt doch rein, und bei Fahrt ist es laut(er je nach Tempo). Im Stand wirst Du staendig vorne spaltoffen lueften, mit Windabweisern drueber gegen Regen. Ich schliesse den Spalt manchmal wochenlang nicht, nur auf der Autobahn wegen Laerm.
    Manche Berlingo ermoeglichen in der Heckklappe die Scheibe einzeln zu oeffnen, das ergibt spaltoffen im Stand einigermassen regendichte Lueftung, jedoch kaum verschliessbar in Offenposition, nur auf dem Campingplatz nutzbar. Da bringt ein Heckklappenaufsteller mehr Nutzen weil abschliessbar bei spaltoffener Klappe. Beispiel
    .
    Der Wagen hat nur 5 Sitze (keine 7 Sitze trotz XL), sollten reichen fuer Personentransport. Als Camper muessten die hinteren beiden sowieso raus. Zusaetzlich wuerde ich 2 bis 3 der mittleren Reihe rausnehmen fuer Wochen, ergibt noch mehr Gepaeckraum und an der Stelle etwas mehr (Gebueckt-)Stehhoehe zum Hose-anziehen zum Beispiel.
    Die Zweierbank ist ein Nachteil, sie wiegt richtig, wenn sie weggetragen werden soll. Allein grad so zu tragen, mit Koffergurt drumherum kippt sie unterwegs nicht auseinander.
    .
    Diese Gedanken kannst Du ebenso auf jedes kommende Angebot fuer Dich bewerten.
    Gruss Helmut
     
  17. #17 Berlin(er)go, 01.06.2020
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    7
    Ich fand PSA Berlin auch irgendwie wenig Kunden-, Serviceorientiert und habe hier: Opel und Citroën Autohaus in Zeesen unkompliziert ne Probefahrt mit einem Berlingo und 0 KM machen können. Haben aktuell 25 Berlingo auf der Seite ;-) und is nicht so weit wie Leipzig wenn Du aus Berlin kommst.

    Edit: Link korrigiert
     
  18. #18 Silver007, 02.06.2020
    Silver007

    Silver007 Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    7
    Ich würde den Ursprungsgedanken mit dem Caddy nicht ganz abschreiben. Bin da als Caddy-Fahrer vielleicht ein wenig voreingenommen. Aber eine Probefahrt wird Dir schnell zeigen: Der 1.4tsi zieht gut an und läuft schön leise. Die Anfälligkeiten gehören längst der Vergangenheit an, da die neueren TSi keine Steuerkette mehr haben. Und zur ewig geschmähten Starrachse: Ja, man hört sie manchmal leise poltern. Aber Federungskomfort ist durchaus anständig, die Kurvenlage etwas straffer als bei den PSAs. Die Zuladung ist meist auch sehr gut und die Verarbeitung besser als bei vielen anderen HDK.
     
  19. #19 guerillamahn, 03.06.2020
    guerillamahn

    guerillamahn Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Naja, ich vermute die Starrachse ist bestimmt nicht soooo schlecht und ja der Caddy gefaellt mir immer noch - ich habe langsam einfach das Gefuehl dass das Preis-Leistung Verhaeltnis bei VW nicht sooo grossartig ist.
     
  20. #20 Silver007, 03.06.2020
    Silver007

    Silver007 Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    7
    Bei VW hat man den Namen immer schon mitbezahlt. Aber der Wiederverkaufswert ist auch gut. Das relativiert die Sache wieder. Muss aber jeder selbst wissen. Ich hatte auch erst mit einem neuen Berlingo geliebäugelt. Aber die Plastikwüste innen hat mir nicht so gefallen. Dann hat der Händler es nicht auf die Reihe bekommen, einen Benziner für eine Probefahrt zu organisieren und war relativ barsch. Einen jungen gebrauchten Caddy 125PS Benziner mit AHK und Standheizung konnte ich dann durch einen Zufall für einen Appel und 'n Ei schießen, da er kein Euro 6-D-Temp hatte. Mir hat der vom Innenraum und Fahrverhalten auch besser gefallen.
    Ist allerdings alles Geschmacksache. Den 130ps-Berlingo mit Automatik gab es da noch nicht. Den hätte ich auch gern mal gefahren.

    Manchmal ist der beste Weg, sich nicht auf eine Marke und ein Modell einzuschießen - sondern in der Umgebung zu schauen, wo man ein gutes Schnäppchen machen kann.
     
Thema:

Kaufberatung VW Caddy Maxi: Was meint ihr?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung VW Caddy Maxi: Was meint ihr? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung und Rost an Tanks

    Kaufberatung und Rost an Tanks: Ich spiele mit dem Gedanken, einen Doblo Kastenwagen (EZ2012) als Zweitfahrzeug zu kaufen. Ich fahre bereits einen CNG-Caddy (PKW) und bin total...
  2. Verschenke einen Camping Ausbau (Caddy, andere HD Kombis)

    Verschenke einen Camping Ausbau (Caddy, andere HD Kombis): Verschenke meinen Caddy Ausbau, quasi unbenützt Kann mit niedrigem Änderungsaufwand auch für andere Hochdach Kombis genutzt werden- Unter diesem...
  3. Verschenke meinen Caddy Ausbau, quasi unbenützt

    Verschenke meinen Caddy Ausbau, quasi unbenützt: Verschenke meinen Caddy Selbstausbau für Caddy Maxi und auch Caddy kurz, da wir einen langen Caddy und einen kurzen Caddy haben. Geht nur per...
  4. Fahrradträger für Doblo 263 Maxi mit Heckklappe und abnehmbarer AHK

    Fahrradträger für Doblo 263 Maxi mit Heckklappe und abnehmbarer AHK: Doblo 263 Maxi mit Heckklappe und abnhembarer AHK Hallo, ich möchte mit meinem Doblo 263 zwei Fahrräder (normale, keine E-Bikes) transportieren...
  5. Kederschiene am Doblo Maxi XL

    Kederschiene am Doblo Maxi XL: Hat schon mal jemand eine Kederschiene am Maxi XL angebracht? Ich überlege gerade, mir eine Kederschiene zu montieren. Bisher befestige ich das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden