Caddy, Doblo, Berlingo oder Kangoo

Diskutiere Caddy, Doblo, Berlingo oder Kangoo im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hallo ihr lieben. Meine Freundin und ich wollen uns mit kleinem Budget ein HDK zulegen. Wir sind beide Studenten und schaffen es höchstens 3000...

  1. DMaker

    DMaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben.

    Meine Freundin und ich wollen uns mit kleinem Budget ein HDK zulegen. Wir sind beide Studenten und schaffen es höchstens 3000 Euro zusammen zu kratzen. Uns ist klar, dass es da kaum Mängelfreies auf dem Gebrauchtwagenmarkt gibt, aber bevor wir noch ein paar Jahre warten, wollen wir den Sprung ins kalte Wasser wagen.

    Jetzt ist die Frage welches der Modelle in die nähere Wahl genommen werden. Es sollte ein Diesel sein, da wir auch ein paar weitere Strecken zurück legen wollen. An sich sind uns optische Mängel egal. Interessant wäre, welche Motoren einen starken Ruf haben. Von VW weiß ich von Freunden, dass sie meistens bis an die 500.000 km ohne Probleme aushalten können. Klar, das ist immer von Fall zu Fall unterschiedlich.

    Beim Caddy bekommt man für dieses Geld ein 2004er Baujahr die unter 200.000 km gelaufen sind. die anderen drei Modelle sind so im Bereich 2006- sogar 20010 zu bekommen. Wie sieht es da mit der Qualität der Technik aus?

    Gibt es unter euch erfahrene HDK-Besitzer die solche Baujahre besitzen und vielleicht ihre Meinung kundtun wollen?

    Hauptsächlich wollen wir das Auto für lange Wochenenden und vielleicht sogar ein bisschen länger nutzen. Die ein oder andere Nacht wollen wir auch darin verbringen.

    Also was meint ihr? Habt ihr Tipps für Studenten mit kleinem Budget die aber trotzdem den Traum des freien Reisens für sich beanspruchen wollen? Gern auch außerhalb meiner Fragen, da wir komplette Neulinge sind :D

    Ich bedanke mich schon mal für jeden mühevollen Kommentar.

    Lieben Gruß, Daniel
     
  2. #2 Wolftrekker, 09.04.2019
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    159
    Es gibt ja noch den Opel Combo aber da habe ich nichts tolles entdeckt.

    Hier ein tolles Angebot eines Fiat Doblo.
    Schiebefenster in der Schiebetür und Heckklappe. Ist bei schlechtem Wetter echt Gold wert. Hat den 1.9 Liter Motor und nur ca. 130.000 km runter. ein paar Extras sind auch dabei.
    Dieses Angebot habe ich bei AutoScout24 gefunden. Fiat Doblo *DOBLO*1.9 JTD ELX / DYNAMIC* KLIMA * - Endpreis: € 2.380,- https://www.autoscout24.de/angebote...el-gruen-40a0b03e-fc33-4f59-a534-a3f847e4d1cf

    Hier noch ein Berlingo. Finde den Doblo aber besser.
    Dieses Angebot habe ich bei AutoScout24 gefunden. Citroen Berlingo HDi 90 Multispace Plus - Endpreis: € 2.990,- https://www.autoscout24.de/angebote...sel-grau-7630564e-e1ae-4015-bbc6-5922c569eb0e

    vom Kangoo habe ich auch was gefunden aber die sind ziemlich schwach auf der Brust. So zwischen 65 und 70 PS. Würde ich nicht empfehlen.

    Beim Caddy habe ich bis 200.000 km nur diesen hier gefunden aber auch nicht schlecht.
    Dieses Angebot habe ich bei AutoScout24 gefunden. Volkswagen Caddy Life 1.9 TDI DPF Klima - Endpreis: € 2.900,- https://www.autoscout24.de/angebote...a-diesel-325068d0-466e-4559-8d39-0c26fcfd57ac

    Ich würde bei Ähnlicher Ausstattung und Motorisierung zur geringsten Laufleistung tendieren.
    Ich kenne keinen der einen Caddy 500.000km über die Strassen gefegt hat aber auch keinen Doblo oder Berlingo Fahrer. Ausserdem kauft man bei hoher Laufleistung immer Ungewisses. Wie ist der Vobesitzer mit dem Wagen umgegangen? Welche Macken hatte er schon gehabt usw.
    Wie gesagt. ich würde eine geringe Laufleistung wählen. unabhängig der Marke.
     
  3. #3 Reisebig, 09.04.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    237
    Für das Geld und wenn es auch ein Zweisitzer sein darf gibt es viele Transit Connect der ersten Serie (ab Bj 2006, sonst hat er keine grüne Plakete).
     
  4. DMaker

    DMaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Mühe!

    Das mit der Laufleistung macht Sinn und ich schaue mal jetzt, dass ich unter 200.000 km bleibe. Da bleibt ja kaum ein VW übrig.

    Der Transit Connect fällt eher raus, da wir schon gern Fenster hinten hätten.

    Wie sieht es denn mit der Liegefläche in den Varianten aus? Hat jemand eines der Modelle und kann dazu was sagen?

    Noch eine Frage zum Fiat... Sagt man dem nicht nach, dass er immer Probleme macht? Egal mit wem ich rede, derjenige sagt immer "Bloß kein Fiat"
     
  5. #5 Wolfgang, 10.04.2019
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    63
    Sehr gute Langzeitqualität beweist der Berlingo 2 Diesel (siehe dazu auch Beiträge im www.berlingo.org ). Meinen habe ich seinerzeit mit 140.000 Km verkauft (bis dahin nur Bremsen und eine Batterie getauscht), und er läuft noch heute (300.000 KM).
    Gruß Wolfgang
     
  6. #6 Reisebig, 10.04.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    237
    Der heißt dann Tourneo Connect, wäre aber seltener mit Dieselmotor zu bekommen oder man nimmt einen Connect mit Fenstern in den Heck- und Schiebetüren und kann da wo einem das Fenster fehlt auch selbst ein Fenster (dann sogar zum Öffnen) einbauen.
     
  7. DMaker

    DMaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Schläfst du auch darin? Ist genug Platz hinten? Lese vom Berlingo nur, dass man ihn bloß nicht als Gebrauchtwagen kaufen sollte und wenn dann nicht älter al 7 Jahre. Das ist leider nicht in meinem Budget drin. Hat sonst noch irgendwer Erfahrungen mit den anderen genannten Modellen?
     
  8. #8 helmut_taunus, 11.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    714
    Hallo,
    mein Berlingo Bj 2008 macht keine groesseren Sorgen. Er wird auch zart gefahren, nie kalt hochdrehen und aehnlich. Sowas muesste man beim Autokauf eigentlich wissen, sagt aber keiner. Vorher hatte ich einen 2001er Berlingo, auch ordentlich, viel besser ls der AstraF davor. Wichtig an den Berlingo (und Peugeot Partner) sie rosten nicht am Blech. Nur nach mangelhafter Unfallreparatur gibt es Rost.
    Bei Diesel aufpassen mit der gruenen Plakette, es gab sie glaub ab 2006, immer genau nachfragen oder hinsehen, Euro4 steht in den Papieren.
    Bilder mit Betten finden sich hunderte, als Vorbild und Ideengeber, unten BerlingoCamper klicken. Kannst auch das Fahrzeug wechseln und Doblo in die Suchzeile reinschreiben. Die Doblos gab es in laenger und in hoeher und auch in lang und hoch gleichzeitig. Ebenso die Ford Transit/Connect in kurz-flach oder in lang-hoch. Die Berlingo bis 2010 nur in einer Karosseriegroesse, unter mehreren Namen, als Berlingo, Partner, die letzten als Berlingo-First, Partner-Origin.
    Viel Glueck wuensche ich bei der Fahrzeugsuche. In der unteren Preisklasse kommt es ausser auf Pflege noch an auf: Pflege und Pflege des Wagens. Nicht Lack cremen sondern Oelwechsel, Drehzahlen, Kaltstarts und aehnlich.
    .
    Ganz andere Idee, wollt ihr kaufen oder vielleicht mieten > paulcamper
    dort Fahrzeugtyp andere, Sitze 2
    Gruss Helmut
     
  9. #9 Reisebig, 11.04.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    237
    Also auf jeden Fall den hoch/lang wählen, im Kurzen werdet Ihr zu zweit nicht glücklich. Ich habe einen Einpersonen Ausbau und hab viel Platz hinten. Ich schlaf nicht nur drin, ich mache wochenlang Urlaub drin mit Toilette, Außendusche, Kühlbox, Kochen usw., Beispiele:

    1Postkartekreta2015.jpg
    Kreta 4 Wochen

    IMGP4154HDR.jpg
    Wales 3 Wochen

    1.jpg
    Peak District 2,5 Wochen

    Mein Ausbau ist für eine Person, rechts Bett, links ein festes Regal für die Euroboxen (nicht zu sehen, hängt das Handtuch zum Trocknen davor) und davor die Kiste die über die Toilette gestülpt ist damit man da Sachen drauf abstellen kann.

    2.jpg

    Für zwei Personen würde ich rechts eine Art Sofa bauen, links ein kleiner Schrank der dann auch die Auflage für das Sofa bildet wenn es für zwei Personen zum Bett ausgezogen wird.

    Aber wie Du sehen kannst hat man schon richtig viel Platz im hoch/lang.
     
  10. #10 Strandfund, 13.04.2019
    Strandfund

    Strandfund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich stand vor gut zwei Jahren bei ähnlicher Ausgangslage vor der gleichen Entscheidung und habe mich für einen Doblo mit langen Radstand entschieden, da dieser auf dem Markt das bei weiten günstigste Fahrzeug war. Bj. 2007 mit grüner Plakette. Bislang habe ich die Entscheidung nicht bereut. Die baugleichen Fahrzeuge wurden hier ja schon genannt: Opel Combo und Peugeut Partner. Mal kurz zusammengefasst:

    Pro:
    - sehr geringer Dieselverbrauch (auf Langstrecke unter 6 l)
    - günstiger Anschaffungspreis
    - hinten sehr viel Platz zum Ausbau
    - günstige Ersatzteile

    Contra:
    - da LKW Zulassung sehr hohe Versicherungskosten
    - bislang habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, auf der Beifahrerseite einen Drehsitz einzubauen
    - der Motor hat nicht die gleiche Zugkraft wie ein vergleichbarer VW/Audi Motor

    Viel Erfolg!
     
  11. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    189
    Dann würde ich Dir empfehlen, bei einem gestandenen Autohändler in Deiner Nähe den Gebrauchten zu holen, weil dann hast Du Garantie dabei, falls nach dem Kauf noch was problematisches ist.
     
  12. DMaker

    DMaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die zahlreichen, tollen Antworten!

    PaulCamper hatte ich gleich als erstes überlegt, aber auf Dauer viel zu teuer und Spontanität fällt da auch flach. 1-2 Wochen Mietpreis wäre schon unser Budget für einen gebrauchten :D

    Schöne Bilder. Jetzt dachte ich nur ich habe ganz gut recherchiert und muss jetzt lesen, dass es auch noch Ausführungen in kurz/lang, niedrig/hoch gibt... Gibt es da irgendeinen Zusatz den ich auf dem Gebrauchtwagenmarkt eintippen muss oder geht es darum, dass es ein 7-Sitzer ist?
    Und ist in meiner Preisklasse überhaupt eine hoch/lang Version drin? Finde bei google grad nur Zu neuen Autos Übersichten...

    Garantie bieten ja einige an, auch nicht unmittelbar in meiner Nähe. Da hatte ich auch schon drüber nachgedacht. Am Ende wird es wahrscheinlich eh ein Glücksspiel sein wie lange der Wagen es noch schafft und wie glücklich wir dabei werden.

    Der Fiat Doblo gefällt mir auch ganz gut. Ob der Motor jetzt richtig power hat ist auch nicht so wichtig. Klar sollte er es einigermaßen über den Berg schaffen aber rasen will ich nicht. Zu Peugeot bin ich noch gar nicht gekommen, muss ich mal schauen jetzt.
     
Thema:

Caddy, Doblo, Berlingo oder Kangoo

Die Seite wird geladen...

Caddy, Doblo, Berlingo oder Kangoo - Ähnliche Themen

  1. Günstiger HDK

    Günstiger HDK: Hallo an alle! Lese schon eine Weile still mit, muss jetzt aber auch mal etwas hier reintragen :) Ich möchte mir gerne eine Hochdachkombi...
  2. Mein camperausbau im caddy (kurz)

    Mein camperausbau im caddy (kurz): auf meine Idee mit dem Camper Ausbau haben meine Mutter und ihr Mann sich hingesetzt, konstruiert und gebaut :) Heute haben wir es eingebaut und...
  3. Mein Fiat Doblo Ausbau

    Mein Fiat Doblo Ausbau: Hallo, nachdem ich hier schon eine ganze Weile still mitgelesen habe, will ich euch mein Ausbau von meinem Fiat Doblo BJ. 2007 vorstellen. Ich...
  4. Berlingo 1 Display Beleuchtung

    Berlingo 1 Display Beleuchtung: Hallo zusammen, beim 1er Berlingo 2004BJ ist das Display mit der Uhrzeit dunkel. Es ist ein fremdradio verbaut. Gibt es da ein birnchen das defekt...
  5. Fiat Doblo Maxi mit Aufstelldach und Drehsitzen

    Fiat Doblo Maxi mit Aufstelldach und Drehsitzen: Hallo Gemeinde, Ich habe da ein interessantes Start up aus der Ukraine gefunden. Sie bauen einen Fiat Doblo Maxi zum Camper um. Soweit so gut....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden