Diesel-Abgasskandal: Hintergründe, alle Hersteller betrügen

Diskutiere Diesel-Abgasskandal: Hintergründe, alle Hersteller betrügen im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Der Dacia Dokker ..hat ja den selben Motor aber Euro 6d Temp. Hallo und wilkommen. Der Dokker als Neuwagen ist nach WLTP gemessen. So wie Deine...

  1. #321 helmut_taunus, 03.02.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.926
    Zustimmungen:
    649
    Hallo und wilkommen.
    Der Dokker als Neuwagen ist nach WLTP gemessen. So wie Deine beiden Altwagen NV200 hatten auch die Altwagen Dokker eben nicht diese Schadstoffnorm.
    .
    Uebrigens fuer die Schadstoffe ist nicht nur der Motor zustaendig, bringe denselben kleinen guten Motor in eine schwere Karosserie, dann quaelt er sich und schluckt und produziert viel mehr Abgas. Das Auto(Blech) bestimmt auch das Abgas.
    .
    In wikipedia Abgasnorm kannst Du sehen, dass nach Euro-6-D-Temp dann Euro-6-D kommen wird, und wann. Wie lange jeweils Altwagen noch fahren duerfen, entscheiden Gerichte und Kommunen, dann spaeter mal, der Flickenteppich wird staendig anders werden, meine Meinung. Wenn genuegend Elektroautos fahren, duerfen wieder alle uebriggebliebenen Diesel in die Stadt, haha.
    .
    Gruss Helmut
     
    mawadre gefällt das.
  2. #322 Valentin, 03.02.2019
    Valentin

    Valentin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    das

    Ich hab auch kurz mit dem Gedanken gespielt ein Honda Insight zu holen der mit einem IMA (Integrated Motor Assist ) Motor bestückt ist und sehr umweltschonend und kostengünstig lief ( ganze 26 Euronen Kfz-Steuer müsste man zahlen, da würde jeder Diesel Fahrer aufhorchen) Aber wie geschrieben will ich doch lieber ein NV200 als Minicamper haben um denn Alltag entfliehen zu können.

    Ich wohne im schönen Augsburg, da ist gar nicht dir Rede von Fahfahrverboten da die Grenzwerte gerade so eingehalten werden.

    Augsburg will ,wie ich finde, andere (bessere) Wege gehen. Sie wollen intelligente Ampelschaltung in den Bereichen bauen wo die Grenzwerte noch nicht gut genug sind um einen flüssigeren Verkehr zu erzielen. Ein paar Elektrosäulen bekommen wir dann auch spendiert, was denn ein oder anderen der mit einem Elektroauto liebeugelt überzeuge könnte doch eins zu kaufen.

    Ja das stimmt, der Motor kann auch nur begrenzt Schadstoffe vermeiden, da müssen schon andere komponenten,wie die edblue Reinigungseinheit und co, ihr übriges machen.

    Ich werde hier auf jedenfalls weiter gespannt mitlesen was sich tut in diesem Dieseldebatte.

    Gruß Erik
     
  3. #323 helmut_taunus, 03.02.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.926
    Zustimmungen:
    649
    Du Glueckspilz. Da koenntest Du mit dem Rad nach Mekka fahren. Kennst den? "Ein Auto ohne Bett ist machbar, aber sinnlos."
    Autos werden 20km suedlich von Dir mit Bett optimiert, geh mal gucken.
    Gruss Helmut
     
    mawadre gefällt das.
  4. #324 mawadre, 03.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2019
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    279
    Um noch etwas mehr Verwirrung zu stiften - ja, alle Verbrenner sind eben das - Verbrenner und ein Motor kann nur dann effizient arbeiten und wirksam abgasgereinigt werden, wenn die Verhältnisse möglichst lange möglichst stabil sind (Drehzahl, abgerufene Leistung, Temperatur, Sauerstoffgehalt der Luft, Luftdruck, Einbaulage, etc.pp.). Mobile Verbrenner haben also defacto ganz ungünstige Umstände und das führt zu genau den ganzen bekannten Problemen. Und ich bin trotz oder auch wegen unseres Verbrenners kein Fan der Verbrennertechnik.
    Aber: wenn man sich aktuell nur zwischen verschieden Verbrennern entscheiden kann, dann möglichst für Plug-In Benzin-Hybrid, den man mit 50 km Reichweite und täglichen anstecken!!! in der Stadt, beim Pendeln kann man fast das ganze Jahr rein elektrisch fahren. Bitte keinen Schummelhybrid (Mildhybrid) der deutschen Hersteller. Die bauen eine etwas größere Lichtmaschine (Startergenerator) wie gehabt per Keilriemen ein und behaupten dann, das wäre echtes elektrisches Fahren...

    Oder man nimmt einen Benzin-Erdgasmotor. Der stößt zwar immer noch massiv Kohlenstoff aus (Erdgas ist hauptsächlich Methan und besteht aus je einem Kohlenstoffatom auf 4 Wasserstoffatome) aber doch weniger als Diesel und Benzin und vor allem viel weniger Stickoxide und Feinstaub. Der Dokker ist glaube ich als einer der wenigen Autos ab Werk als Gasvariante erhältlich. Außerdem zahlst du für die Daccias neu weniger als für andere Gebrauchte.
     
    odfi gefällt das.
  5. #325 Valentin, 03.02.2019
    Valentin

    Valentin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Mekka sagt mir gar nichts, kann man das essen :rund:.
    Ist das ein Hersteller für Camper ? Inspiriert lass ich mich gerne. Baut er Camper modular?

    Ich hatte persönlich vor selber den Camper auszubauen da ja jeder seine prioritäten anders setzt und ich momentan nach einem guten Hobby suche da ich leidenschaftlich gerne Bastel wird das mein nächstes Projekt für dieses Jahr.

    @mawadre verwirrender nicht dafür sehr aufschlussreich

    Gruß Erik
     
    mawadre gefällt das.
  6. #326 helmut_taunus, 03.02.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.926
    Zustimmungen:
    649
    Mekka, das Zemtrum der Welt, ok fuer Moslems. Deshalb hier uebertragen das Zentrum der Welt, fuer NV200 Camper. Muss man Dir vom Stadtindianer noch erzaehlen, haette ich als bekannt vorausgesetzt. Und sei es nur fuer Ideen, man sollte ihn gesehen haben, wenn er schon in der unmittelbaren Nachbarschaft das Welt der Licht erblickt(e).
     
  7. #327 Valentin, 04.02.2019
    Valentin

    Valentin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Denn Stadtindianer kenn ich von meiner internerecherche, hab Gefühl jede Internetseite wo es denn nv200 gibt angeschaut inklusive aller YouTubevideos dadurch bin ich auch auf dieses Klasse Forum gestoßen
     
    LuggiB, mawadre und odfi gefällt das.
  8. #328 helmut_taunus, 05.02.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.926
    Zustimmungen:
    649
    loeblich, hast Du auch mal hier drunter auf NV200Camper geklickt, dahinter stellt uns Herr Gugel immer neu die Fotos zusammen. Von den Fotos gehts weiter zu den Seiten, oft folgt eine Beschreibung. Aeh, nur falls die Winterabende kalt und langweilig werden sollten. Nicht alles ist wirklich vom NV200, nicht alles in Deutschland zulaessig. Deine eigenen Ideen soll es nicht bremsen, jedoch aber erweitern. Ja, nach Merching koenntest Du einen Ausflug machen, mal fuehlen, falls sie etwas zum Vorfuehren bereithaben.
     
  9. #329 helmut_taunus, 27.02.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.926
    Zustimmungen:
    649
    neu : Bundesgericht zu Diesel und Ersatzfahrzeug
    .
    verbraucher-aufgepasst-
    bgh-stuetzt-vw-besitzer-
    koennen-vw-dieselkunden-jetzt-ersatzfahrzeuge-einklagen
    klick
     
    mawadre gefällt das.
  10. #330 Wolfgang, 27.02.2019
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    59
    .....doch leider nur Modelle aus dem Be......-Konzern.
    Wolfgang
     
  11. #331 helmut_taunus, 27.02.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.926
    Zustimmungen:
    649
    Zitat:
    Viele weitere Autobauer sind durch das Einsetzen von unzulässigen Abschaltvorrichtungen vom Dieselskandal betroffen. So könnten auch Kunden von Mercedes Benz, Opel, Porsche und Fiat von der Einschätzung des BGH profitieren,
     
    mawadre gefällt das.
  12. #332 triplemania, 28.02.2019
    triplemania

    triplemania Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    52
    Die Entscheidungen eines Gerichts ergehen doch immer nur im Einzelfall.
    Das der Bundesgerichtshof nicht nur bei Fahrzeugen des VW-Konzerns zugunsten der Käufer entscheiden würde, ergibt sich aus dem Inhalt seines Hinweisbeschlusses vom 08.01.2019 im Verfahren VIII ZR 225/17.
    Erfüllen die Abschalteinrichtungen anderer Hersteller ebenfalls die dort genannten Kriterien (Illegalität) würden auch deren Käufer Recht bekommen.
    Nach der Auffassung des BGH wären dann also auch bei diesen Fahrezuugen Minderung oder Ersatzlieferung oder Rücktritt mit Rückzahlung des Kaufpreises möglich. In meinem Blog habe ich vesucht, dass anschaulich zu erläutern.
    Wer es lesen mag: https://rafeske.de/blog/abgasskandal-neues-vom-bgh.
     
    mawadre gefällt das.
  13. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    279
    Vertrittst Du auch solche Fälle?
     
  14. #334 triplemania, 28.02.2019
    triplemania

    triplemania Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    52
    JA, ich habe zwar eigentlich "Benzin im Blut" ;-) - bearbeite aber diese "Dieselfälle". :rund:
    Über die auf der Webseite angegebene Emailadresse bin ich täglich erreichbar. Hier im HDK-Forum bin ich nicht ganz so oft.
     
    mawadre gefällt das.
  15. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    360
    Dies ist ein Interesanter Artikel zu Feinstaub
    Ein Zittat daraus ist
    "In Deutschland erzeugen Holzöfen pro Jahr mehr Feinstaub als alle Pkw und Lkw zusammen."

    Ich dachte mir mal das er hierhin gut passen mag, den Feinstaub wird nicht nur von Auto-LKW Verkehr produziert sondern auch von Kaminofenheizer mit neuerer Kamintechnik.
     
    mawadre gefällt das.
  16. #336 helmut_taunus, 01.03.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.926
    Zustimmungen:
    649
    Feinstaub Holzoefen
    .
    Hallo,
    bei Holzoefen besteht leider nicht so richtig die Moeglichkeit, sich an deren Feinstaub zu profilieren. Die entsprechende Industrie kann mit intelligentester Abgastechnik mit zigtausend Ingenieuren den Ofenbesitzern keinewegs Milliarden Euro aus dem Portemonnaie leiern. Schon gar nicht koennen DEUTSCHE Firmen bessere Technik in die Welt exportieren, gegen andere Wettbewerber aus anderen europaeischen Laendern oder gegen chinesische Hersteller vor Ort in China. Denn das ist das eigentliche Ziel, die Welt benoetigt Wirtschaftswachstum. Mit Holzoefen ist das Potential an Entwicklungsvorsprung und Millionengewinnen einfach zu gering. In anderen Sektoren funktionierte das viele Jahre. Bisher immer noch, doch das Elektroauto bedroht dieses Wirtschaftswachstum. Bei Oefen war es nie in nuetzlicher Groessenordnung, allerdings bringt Kleinvieh auch - aeh kleines Marktsegment auch Wachstum, sollte man als Fuehrungsperson/ Regierung mitnehmen.
    Gruss Helmut
     
    Wolftrekker gefällt das.
  17. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    279
    @helmut_taunus Evi hat aber schon Recht, die neuen Feinstaubschleudern "Umweltfreundliche Holzheizung" sind ziemlich überflüssig und haben ein neues, massives, unnötiges Umwelt- und Gesundheitsproblem geschaffen. Aber wen ich das richtig gesehen habe, kommen ja Grenzwerte und Filter / Abscheider, die das Problem stark reduzieren:
    https://www.oefen.ch/zum-thema/partikelabscheider/

    Falls nicht - vieler solcher "Heizungen" sind reiner Luxus ("Oh wie schön, ein Kamin. Das sieht so schön gemütlich aus..:") den man problemlos abschaffen kann. Denn wofür sollte man sich als Gemeinschaft beider Abwägung "Starke gesundheitliche Beeinträchtigung von Vielen" vs. "Etwas mehr Komfort für Wenige" entscheiden?
    [​IMG]
    Quelle: https://www.hoedl-shop.at/14640-lar...usatz-kaminofen-club-tre-natursteinruvina.jpg
     
  18. #338 helmut_taunus, 01.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.926
    Zustimmungen:
    649
  19. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    279
    Hinweis: die Frau hat einen Doktor in Physik. Keinen in alte Literatur oder Geschichte des Mittelalters oder oder oder. Und bisher hat man auch noch nicht gehört, dass es sich um ein Plagiat handeln würde.
     
  20. #340 Wolftrekker, 01.03.2019
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    143
    :(Verdammt.
    Habe mir gerade eine neue Feuerschale gekauft. Ne schöne kleine die ich auch in den Camper bekomme um ein tolles kleines Feuer machen zu können wenn wir mitten in der Wildnis stehen.

    https://www.globetrotter.de/shop/sn...ID13001818&utm_medium=psm&utm_campaign=kelkoo

    Sogar mit Grillaufsatz!!
    Aber mir ist das total Schnuppe. :hintern:

    Ich ziehe mir lieber ein tolles Lagerfeuer rein, trink dabei ein Dosenbier, grille ne ordentliche Woscht und habe gute lustige Gespräche über die ganzen Feinstaubvampire und NoXveganer, einfach nur weil es toll ist und so ein Feuer extrem zum wohlbefinden beiträgt.

    In der aufgeführten Studie des Bundesumweltamtes leben die Menschen auf dem Land ein paar Minuten länger als die in der Stadt. Grund ist natürlich Feinstaub und NoX. Klar. Gibt auch keine anderen Gründe. Daraus entstehen dann 6000 Tote mehr in den Städten.

    Der Schwachsinn übermannt die meisten einfach:gruebel: und die meisten haben in diesem Land auch noch was zu sagen.

    Ich schmeiß lieber mein Feuer an und sterbe halt 10 Minuten früher. Werde mich aber wahrscheinlich mit Anfeindungen quälen müssen da ich meine Mitmenschen ja ebenfalls der Gefahr aussetze. Na dann.
     
    Steindi, KlausausDatteln und LuggiB gefällt das.
Thema:

Diesel-Abgasskandal: Hintergründe, alle Hersteller betrügen

Die Seite wird geladen...

Diesel-Abgasskandal: Hintergründe, alle Hersteller betrügen - Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung Berlingo vs Tourneo

    Kaufentscheidung Berlingo vs Tourneo: Hallo zusammen. Nachem wir schweren Herzens unseren VW Caddy Maxi (Baujahr 2015) mit 2 fachem Motorschaden verkaufen mussten, haben wir erstmal...
  2. Verkauf meines EVALA 110 PS Diesel Tekna ca 55.000km

    Verkauf meines EVALA 110 PS Diesel Tekna ca 55.000km: Da ich mir "höchstwahrscheinlich" in der nächsten Woche einen anderen Waagen bestellen werde und sich hier ggfls Interssenten beim NV 200 einlesen...
  3. Ab wann Start / Stop Automatik beim NV200 Diesel?

    Ab wann Start / Stop Automatik beim NV200 Diesel?: Hallo an die Community, man lernt echt nie aus... Habe nun gestern hier im Forum gelesen, dass die neueren NV200 eine Start / Stop Automatik...
  4. Anlasser wechseln Nissan NV200 1.5 dci

    Anlasser wechseln Nissan NV200 1.5 dci: Hallo Der Anlasser von meinem Nissan NV200 1.5dci ist hinüber und muss gewechselt werden. Hat jemand von euch das schon gemacht oder hat evtl....
  5. VW Caddy ab BJ 2004 Diesel oder Benziner

    VW Caddy ab BJ 2004 Diesel oder Benziner: Hallo, nach langem hin und her habe ich mich für einen Caddy Baujahr 2004-2007 entschieden. Jetzt weiß ich nach endloser Recherche zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden