Toyota ProAce City Verso

Diskutiere Toyota ProAce City Verso im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Nun ist es endlich soweit, und die lange Wartezeit hat endlich ein Ende Ich war diesem Forum schon im März beigetreten und hatte mir die...

  1. #1 Appels Ejon, 30.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2020
    Appels Ejon

    Appels Ejon Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Nun ist es endlich soweit, und die lange Wartezeit hat endlich ein Ende

    Ich war diesem Forum schon im März beigetreten


    und hatte mir die Wartezeit vertrieben mit dem Einholen von Informationen, Durchlesen vom Handbuch wobei mir auch dieses Forum hier in einigen Punkten schon vorab weitergeholfen hatte.

    Über den ProAce City Verso gibt es noch so gut wie keine Info's . Ich habe alle meine "Weisheiten" aus diesem Forum und insbes. aus den Citroen und Peugeot Foren. Einige Dinge waren dann auch meinem Händler neu und mit Daten von Opel, Citroen und Peugeot schafften wir es einen ProAce so zusammenzubauen, wie ich ihn gerne haben wollte.
    z.B. ist ein Reserverad bei beim ProAce City Verso nicht vorgesehen:confused: Aber wieso soll ein Rifter, ein Berlingo oder ein Combo ein Reserverad haben und ein ProAce nicht ? Eine Frage die es zu klären gab und - mein - ProAce City Verso hat jetzt ein vollständiges Ersatzrad genau wie ein Berlino;-)

    Das man beim Vorhandensein der Notruftaste keine Frickeleien mehr mit Bluetooth Tethering oder einem Stick, der WLan bereitstellt hat, habe ich von Citroen bzw. Peugeot erfahren und konnte auch dies meinem Händler zeigen 8)

    Nun gut, ich bin froh, dass ich nicht nur auf Toyota angewiesen bin und aus dem breiten Wissensspektrum einer Community profitieren kann, die ja über einige Erfahrungen verfügt. Im Prinzip habe ich ja vorne nur eine andere Nase und ein paar silberne Leisten die das Fahrzeug von den anderen aus dem mittlerweile 4rer Bunde unterscheidet.

    Trotzdem würde ich mich freuen, wenn man auch hier zu einem Austausch unter den neuen Proy Ace City Verso fahrern kommen würde. Gibt es spezielle Probleme oder Lösungen ?

    Quasi nach dem Motto " Ersatzreifen beim ProAce City Verso geht nicht" - Geht nicht, Gibt's nicht- oder doch:gruebel::hm:

    Wie sind Eure Erfahrungen.

    Morgen geht es erstmal durch das Bergische Land um sich mit dem Fahrzeug vertraut zu machen. Ich hoffe, dass es nicht wieder zu einer Situation wie vorgestern kommt, auf der Einführungsrunde, als ich mit meiner Toyotanase im Rückspiegel eines auch flammneuen Berlingo's auftauchte und der Fahrer wohl nur noch in den Rückspiegel guckte und nicht mehr so wirklich Augen für den Gegenverkehr hatte. . Ist aber gut gegangen. Wir haben uns am nächsten Parkplatz nett unterhalten und ich habe Berlingo und der hat Toyota geguckt. - Natürlich mit Corona Abstand.
     

    Anhänge:

    LuggiB und Natic gefällt das.
  2. #2 Wendeline, 30.08.2020
    Wendeline

    Wendeline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hier setze ich mich doch mal zu:)

    Mein Proace City Verso ist bestellt, wird aber noch ein wenig auf sich warten lassen :-(

    Darf ich fragen, wie du deinen genau konfiguriert hast?
     
  3. #3 Appels Ejon, 30.08.2020
    Appels Ejon

    Appels Ejon Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Mir war wichtig
    • "adaptive Geschwindigkeitsanlage,
    • HUD
    • seitliche Abstandssensoren
    Damit war ich beim Executive gelandet
    Dann
    • Automatik damit war ich dann auch beim 130 PS Benziner (Diesel kam bei meinem Fahrprofil nicht mehr in Frage ausserdem gibt es da wohl bei einigen Modellen eine geringere Stützlast wie 74 kg)
    • Stützlast 74 kg brauche ich weil wir damit 2 Pedelec's Swiss Flyer (keine Leichtgewichte) transportieren.
    • L1 - Meine Frau wollte die kürzere Version haben
    Zusätzlich:
    • beheizbare Frontscheibe
    • Anhängerkupplung für Pedelecs fest verbaut - Hatte keine Lust mehr auf das permanente an und abnehmen
    • ProTect Versiegelung (Da habe ich beim meinem Vorgänger dem CHR beste Erfahrungen mit gemacht. )
    • Unterbodenschutz
    • Querträger für die Dachreling ( Dachbox für längere Reisen)
    • Schmutzfänger hinten, damit die Fahrräder nicht von unten ganz so stark "beschossen" werden
    • Ganz wichtig Vollwertiges Ersatzrad ! Lt. Toyota nicht vorgesehen - Wer einmal am Wochenende einmal im Nirgendwo vollbeladen mit zwei Pedelec's ratlos auf sein lustiges Reifenschaumdöschen geguckt hat, möchte nie wieder in die Situation kommen - Also Käfig drunter, Ersatzrad drunter, Wagenheber in einer der Mulden , Radschlüssel rein und fertig !
    • Kofferaumschalenmatte
    • Marderschutz ( Den wo der Marder einen gezimmert bekommt und beschliesst, dehmnäx einen anderen PKW zu nehmen)
    • Winterreifen auf Alufelge beim FTH eingelagert
    • und last not Least wird noch die Innenbeleuchtung vom FTH auf LED umgestellt
    Ich glaube, ich habe alles
    Viele Grüße
    Wolfgang
     
    Natic gefällt das.
  4. #4 Steindi, 31.08.2020
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    108
    Viel Spaß mit dem Neuen.

    Dass eine abnehmbare Anhängerkupplung bei Nichtgebrauch abgenommen werden muss, ist ein Märchen, das sich hartnäckig hält.
     
    Appels Ejon gefällt das.
  5. #5 Wolfgang, 31.08.2020
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.390
    Zustimmungen:
    79
    Hallo Wolfgang, herzlichen Glückwunsch zum neuen Toyota und allzeit gute Fahrt.
    Ach ich bin nich noch in der (Vor-) Planungsphase. Von allen 4 Ausführungen gefällt mir eigentlich die Toyota-Nase am besten. Ausserdem ist ein guter Bekannter Meister bei unserem Toyota Händler vor Ort. Eigentlich zwei gute Gründe sich dann auch für den Verso zu entscheiden. Aber es wird, wenn, wohl doch der Originak Berlingo.
    Warum? Unser Traumwagen wäre der Berlingo in der Feel Version, also ohne Glasdach und ohne Mitterlkonsole, aber mir einigen Zusatzausstattungen, wie z. B. dem Parkpiloten. Kostet als Benziner mit Automatik minus ca 30 Prozent rund 25.000 Euro. Um "meine" Extras zu bekommen müßte ich beim Verso die beste Ausstattung wählen und die kostet Listenpreis rund 36.000 Euro und ich befürchte mehr als 20 Prozent gibt es bei Toyota nicht (allerdings ist mein letzter Toyota Neuwagen rund 20 Jahre her, es war ein Yaris Verso).
    Was mir zur Zeit bei allen Modellen nicht gefällt, ist die Farbauswahl. Aber die wird sich hoffentlich mit dem ersten Facelift sicher vergrößern/verbessern.
     
    Appels Ejon gefällt das.
  6. racky

    racky Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    19
    Hallo,
    wenn dir hinten einer reinkracht kannst du aber teilschuld bekommen!!!!
    Versicherung fragen.
     
    Berlin(er)go und Appels Ejon gefällt das.
  7. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    182
    Ausnahme: Wenn die AHK-Kupplungskugel das Nummernschild stark verdeckt (war z.B. beim ersten Meriva so).
     
    Berlin(er)go und Appels Ejon gefällt das.
  8. #8 Appels Ejon, 01.09.2020
    Appels Ejon

    Appels Ejon Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Besten Dank. Die erste Ausfahrt im Bergisch Land, ich muss schon sagen- Ich bin begeistert. Das Fahrzeug welches ich vorher hatte, der Toyota CHR Hybrid hatte ich mir 3 Jahre lang schön geredet, aber der Pro Ace City Verso ist einfach nur top. Da brauche ich nichts schön zu reden. Der passt zu mir:D

    @Steindi und @racky
    Mit der Anhängerkupplung habe ich nie eine richtige Antwort bekommen. Ich sag mal so, von 10 Antworten waren 7 - die muss abgenommen werden und 3 - die kann dran bleiben:confused:
    Ich war die Unsicherheit und das Gefrickel insbes. wenn's geregnet hatte und wenn die Mechanik wieder mal beim Abnehmen klemmte leid. Jetzt kann ich nix mehr abnehmen:top:
    Beim C HR passte die Anhängerkupplung auch nicht von der Optik aber beim Hochdachkombi gehört die für mich dazu:veryhappy:

    @Wolfgang
    Bei Citroen sind die Konfigurationsmöglichkeiten einfach besser. Bei Toyota gibt es halt diese Bausätze.. Wer HUD haben will, muss automatisch die Executive Ausstattung wählen. HUD separat bestellen geht nicht. Damit hat man allerdings auch direkt das Panorama Glasdach ob man will oder nicht.
    Ersatzreifen ist nicht vorgesehen. Gibt es nicht ! ( Damit habe ich mich dann allerdings nicht abgefunden)
    Ansonsten muss man bei den preiswerteren Ausstattungen die ganzen Pakete dazukaufen. Will man lediglich die Adaptive Geschwindigkeitsanlage muss man automatisch Sitzheizung, Toter Winkel Warner, Abstandssensoren seitlich und Smart Key System mit dazubestellen.

    Das Panorama Glasdach konnte ich mir lange nicht vorstellen, aber (wir wollten unbedingt HUD) inzwischen möchten wir es auch nicht mehr missen.

    Ich muss allerdings auch dazu sagen, Ich habe einen sehr guten Preis für den Toyota C HR bekommen. Ich war zufrieden mit dem Angebot und das wichtigste ist einfach die Werkstatt bei mir um die Ecke wo man "mal schnell" hin kann und als Stammkunde ein paar Vorteile hat.

    Obwohl ich war fast bei Opel gelandet - ABER - Adaptive Geschwindigkeitsanlage in Verbindung mit Automatikgetriebe - Gibt es nicht. Dafür hätte ich aber das HUD separat bekommen.:roll:
    Jetzt habe ich HUD, Adaptive Geschwindkeitsanlage und Automatik - passt:D
     
  9. #9 versodriver, 02.09.2020
    versodriver

    versodriver Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Moin,

    also das mit der Klo-Rolle ist aber nicht stilecht. Wenn schon Klo-Rolle, dann unter eine gehäkelte Schutzhülle
    neben dem gehäkelten Kissen mit dem Kennzeichen auf die Hutablage :confused::mrgreen:.
    Aber kannst du ja noch anpassen :laola:.
    Viel Spaß mit dem neuen :wink:.
     
    Berlin(er)go und Appels Ejon gefällt das.
  10. #10 jpbecker, 23.09.2020
    jpbecker

    jpbecker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Oh, da wird mir hoffentlich wohl jemand meine Frage beantworten können, was selbst Toyota Deutschland und 2 FTHs nicht konnten...

    ... aber zuerst mal ein Hallo in die Runde und kurz zu meiner Geschichte. Wir haben am 07.08. einen schwarzen Proace City Verso mit dem 1.5er Diesel und Automatik in der Executive Variante bestellt. Er wird einen RAV4 HSD 4x2 Team D ersetzen - aus rein praktischen Gründen: im RAV bekomme ich zwar auf der Rücksitzbank 2 Kindersitze unter, aber da passt dann niemand mehr dazwischen. Wer Kinder hat, weiß, dass es ab und an aber erforderlich ist, dass man auch mal hinten sitzt. Also ab zum FTH, geschaut, was es gibt, Proace zu groß, alle anderen Modelle ebenfalls das gleiche Problem - bis auf den Proace City Verso... haben ein vernünftiges Angebot bekommen, damit war dann die Entscheidung schnell getroffen. Noch ein wenig Zubehör bestellt (AHK abnehmbar, Kofferraumschale, Gummifußmatten, beheizbare Frontscheibe), alles prima. Das Fahrzeug wurde auch bereits letzte Woche geliefert, allerdings sind die Papiere noch nicht da, so dass nicht ausgeliefert werden kann.

    Diese fehlenden Papiere und ein noch fehlendes Zubehör bereitet mir aber gerade Kopfzerbrechen und selbst Toyota D, die an den Händler verweisen, als aber auch 2 Händler können mir nicht weiterhelfen: bei den Winterreifen. Ich muss hier einen Komplettradsatz besorgen, wobei mir die derzeit von Toyota angebotenen 16-Zoll-Felgen nicht zusagen. Also auf dem freien Markt umgesehen, ein paar schöne 16-Zöller gefunden, in die ABEs und Gutachten reingeschaut und dort gesehen: nicht zulässig, wenn Serie mindestens 17 Zoll bzw. wird eine in diesem Gutachten aufgeführte Reifengröße verwendet, die nicht bereits in der Fahrzeuggenehmigung für diesen Fahrzeug-Typ/ -Variante/ -Version bzw. Fahrzeugausführung genannt ist, ist eine Einzelabnahme erforderlich.

    Mangels der Papiere kann ich nun nicht nachprüfen, was in den COC bei dem Proace City Verso in der Executive, der ja mit 17-Zöllern als Serienbereifung ausgeliefert wird, drin steht. Andererseits bietet Toyota selbst für dieses Fahrzeug als WKR die 16-Zöller (und nur die!) an. Einer der FTH meinte, die „könnten eventuell“ eine Werksfreigabe haben...

    Meine Bitte: wäre es möglich, mal in die COC bzw in die Zulassung reinzuschauen, welche Reifengrößen denn zulässig sind? Konkret wären es 205/60R16 96H, die laut Gutachten/ABE auf die Felgen (7 Jx 16 H2 ET 48 - im Übrigen die gleiche Größe wie bei den WKR aus dem Angebot von Toyota) aufgezogen werden dürften und würden. Es würde mir echt sehr weiterhelfen, denn so könnte ich die Felgen und Reifen schon demnächst bestellen.

    Grüße
    Jean Paul
     
  11. #11 Appels Ejon, 24.09.2020
    Appels Ejon

    Appels Ejon Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Kommst Du hiermit klar ?
    Viele Grüße
    Wolfgang
     

    Anhänge:

    • Daten.pdf
      Dateigröße:
      456,8 KB
      Aufrufe:
      14
    jpbecker gefällt das.
  12. #12 jpbecker, 24.09.2020
    jpbecker

    jpbecker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    vielen lieben Dank für die schnelle Rückmeldung :D

    Nun, es bringt mich meinem Wetteinsatz mit einem FTH - ein Kasten Bier - deutlich näher. Denn es bestärkt meine Vermutung, dass in den COC die grundlegende Serienbereifung eingetragen ist. Unabhängig von den Ausstattungslinien. Der einzige Unterschied zwischen unseren beiden Proace Verso Exe´s ist ja der Motor (Benzin vs. Diesel).

    Und ich gehe mal davon aus, dass dein FTH das Fahrzeug nicht mit 205/60R16 92U ausgeliefert hat, sondern mit 205/55R17 95V.

    Gruß
    Jean Paul
     
  13. #13 versodriver, 24.09.2020
    versodriver

    versodriver Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Moin,

    In der Executive Ausführung wird er mit 205/55R17 95V ausgeliefert. Man kann auch stattdessen die 16 Zoll Felgen bekommen.
    Aber der Lochkreis für die Radmuttern muss passen. Es wäre aber komisch wenn der beim Modell Team Deutschland anders ist.
     
  14. #14 jpbecker, 24.09.2020
    jpbecker

    jpbecker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mir das auch beim besten Willen nicht vorstellen. Diesen Aufwand würde kein Hersteller in Kauf nehmen. Einzig die Länge der Radbolzen bzw. der Durchmesser des Lochkreises der Felge könnte ein anderer sein, was aber wiederum durch Zentrierringe oder eben andere Radbolzen aufgefangen wird.
     
  15. #15 Appels Ejon, 24.09.2020
    Appels Ejon

    Appels Ejon Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Jean Paul,

    Anbei ein PDF von meiner Verbindlichen Bestellung. Habe auch gerade nachgesehen, Genau diese Reifengröße Michelin ist drauf
    Ich habe mir allerdings - Bei Toyota nicht vorgesehen :mad:- auch ein vollwertiges Ersatzrad drunter setzen lassen. Das ist 16 Zoll und soll einwandfrei passen. 17 Zoll würde wohl nicht in den Käfig für das Rad gehen. Wäre aber kein Problem.
    Dann wünsche ich noch ganz viel Spass mit dem Fahrzeug. Ich habe den :top: und Bierkästen bekommt da reichlich rein gestapelt:D
    Viele
    Grüße Wolfgang
     

    Anhänge:

  16. #16 jpbecker, 24.09.2020
    jpbecker

    jpbecker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Die Reifengröße beim Ersatzrad ist ja mal wieder interessant... denn die Serienbereifung beim Team D zB ist mit 205/60R16 angegeben :roll:
     
  17. #17 versodriver, 24.09.2020
    versodriver

    versodriver Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Hi Wolfgang,

    Es gibt eine Diskussion dazu im Berlingo Forum: "Halterung Ersatzrad nachrüsten". Demnach sollte auch ein 17" Rad passen.
    Ich habe mit dem Meister meiner Werkstatt darüber gesprochen.

    upload_2020-9-24_11-29-25.png
     
  18. #18 helmut_taunus, 24.09.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.606
    Zustimmungen:
    935
    Hallo,
    ist denn 17 Zoll groesser als 16 Zoll ?
    Kann ja eigentlich nicht sein. Denn wenn der Tacho noch stimmen muss, und der misst die Raddrehungen pro Zeit, muss das Rad aussen gleich gross sein.
    Selbstverstaendlich kann man innerhalb desselben Aussen-Durchmessers weniger Gummi gegen mehr Metallfelge tauschen.
     
  19. #19 versodriver, 24.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2020
    versodriver

    versodriver Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Moin,

    bei Rädern 205/60 R16 ist der Raddurchmesser ca. 652 mm,
    bei Rädern 205/55 R17 ist der Raddurchmesser ca. 657 mm,
    also ca. 5 mm größer.
    Darum wundert mich, dass 17" nicht passen sollen, zumal es sich bei dem Ersatzrad auf dem Foto
    um ein 215/65 R16 mit einem Raddurchmesser von 686 mm handelt.
     
  20. #20 Conny2020, 24.09.2020
    Conny2020

    Conny2020 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde! Wir sind vom ProAce City Verso auch sehr begeistert, konnten bisher allerdings noch keine Infos bzgl. Kindersitz mit Stützfuß finden, die wirklich weiter half. Hat hier vielleicht jemand mehr Wissen? Unser Händler wich der Frage irgendwie aus. Wir hörten nur, dass die Kindersitze mit Stützfuß nicht auf die Fächer im Fußraum dürfen. In die Mitte könnte man die Kindersitze dann doch einbauen? Andere Anbieter bieten für diese Fälle Füllmaterial an, was uns dubios vorkommt?
     
Thema:

Toyota ProAce City Verso

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Toyota ProAce City
  1. Akkordeonspieler
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    4.086
    Natic
    31.07.2020
  2. Tim
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    5.741
    Rolf1
    22.12.2017
  3. folkert
    Antworten:
    128
    Aufrufe:
    37.993
    Natic
    26.07.2020
  4. HenryO
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.507
    zooom
    22.08.2015
  5. käptn_blaubeere
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    4.393
    odfi
    19.03.2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden