Unterschiedliche Fahrwerke/Sitze in den Varianten des K9: Citroën Berlingo, Fiat Doblo, Opel Combo, Peugeot Rifter bzw. Partner, Toyota Proace City ?

Diskutiere Unterschiedliche Fahrwerke/Sitze in den Varianten des K9: Citroën Berlingo, Fiat Doblo, Opel Combo, Peugeot Rifter bzw. Partner, Toyota Proace City ? im Forum Allgemeine Fragen und Themen im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo, ich besitze einen Fiat Doblo 263 und interessiere mich für den Nachfolger in einer seinen vielen Ausprägungen. Jetzt bin ich einen Citroën...
B

berndhac

Mitglied
Beiträge
21
Hallo,

ich besitze einen Fiat Doblo 263 und interessiere mich für den Nachfolger in einer seinen vielen Ausprägungen.
Jetzt bin ich einen Citroën Berlingo probegefahren und empfand im Vergleich zum alten Doblo sowohl Sitze als auch Fahrwerk als weicher und noch unsportlicher.

Kann mir jemand sagen, ob es in den verschiedenen Ausführungen bzw. Marken unterschiedliche weiche/straffe Fahrwerke und Sitze gibt?

Vielen Dank
Gruß
Bernd
 
Manuel

Manuel

Mitglied
Beiträge
223
Schönen guten Morgen @berndhac,

wir haben seit eineinhalb Jahren den Toyota Proace City Verso. Ich habe mich im Vorfeld vor dem Kauf viel im Netz informiert und man findet da beispielsweise Artikel wie Citroën Berlingo, Opel Combo Life, Peugeot Rifter: Vergleichstest - AUTO BILD oder Peugeot e-Rifter vs. Citroen e-Berlingo vs. Opel Combo e-Life im Vergleich - welcher Van schlägt sich am besten? - Allerdings sind solche Artikel am Ende wohl auch immer subjektiv aus Sicht des Journalisten geschrieben. Vermutlich müsste man einfach mal zwei, drei, vier Probefahrten mit den vier Geschwistern machen, damit man einen möglichst guten Vergleich hat.

Schönen Tag noch.
 
B

berndhac

Mitglied
Beiträge
21
Hallo @Manuel ,
Danke für Deine Antwort.
Im Artikel von Autobild werden verschiedene Reifendimensionen erwähnt und suggeriert, dass der Opel straffere Stoßdämpfer hat.
Ich vermute/befürchte, dass alleine innerhalb einer Marke schon unterschiedliche Fahrwerke verbaut sind, abhängig davon, ob es ein Lieferwagen, ein Kombi, ein kurzer, ein langer, ein gut motorisierter Diesel, ein kleiner Motor oder gar ein schweres Elektroauto ist.

Gefühlt ist der Markt des Berlingos am größten (ich suche einen jungen Gebrauchten) und ich finde ihn optisch auch am ansprechensten.
Vielleicht sollte ich mir mal den Opel angucken.

Weiß jemand konkreteres?

Danke
Gruß
Bernd
 
Thema: Unterschiedliche Fahrwerke/Sitze in den Varianten des K9: Citroën Berlingo, Fiat Doblo, Opel Combo, Peugeot Rifter bzw. Partner, Toyota Proace City ?
Oben