Nissan NV300 Michelangelo Reisemobil

Diskutiere Nissan NV300 Michelangelo Reisemobil im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Evntl. zwar keine Alternative zum NV200 aber mir war es trotzdem einen Thread wert. ;)...

  1. #1 Cartman, 23.01.2018
    Cartman

    Cartman Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
  2. Anzeige

  3. #2 Reisebig, 23.01.2018
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    176
    Den hatte ich in Stuttgart auf der CMT gesehen, aber 58.000 € wäre mir ohne Dusche doch zu teuer. Für das Geld gibt es schon Kastenwagen mit Dusche, Toilette und 4 Schlafplätze.
     
  4. m.h.

    m.h. Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2016
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    23
    Der NV300 ist einfach nur der Trafic III bzw. Vivaro B bzw. Fiat Talento. Das ist nur der neue Name für den Primastar.
     
  5. #4 Cartman, 23.01.2018
    Cartman

    Cartman Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Ja ist alles das gleiche. Mich hat es eh gewundert warum die jetzt auch noch Fiat ins Boot geholt haben.
     
  6. #5 mawadre, 24.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    271
    Wir Käufer sind halt sehr träge ähm Markentreu. Was der Bauer nicht kennt... Also muss man den Käufern das Produkt in seiner jeweiligen Liebingsmarkenverkleidung hinterhertragen, wenn man genügend große Stückzahlen verkaufen möchte. Nennt sich im Autobereich Badge-Engineering und bedeutet (Selbstironisch) dass die eigene Entwicklungsleistung sich auf den Austausch des Badge sprich Markenschilds beschränkt.

    Aber ja finde knapp 60k auch etwas viel. Aber wir Sparfüchse sind nicht die Zielgruppe. Für weniger bekomme ich schon ganze Caravans. Für VW California Käufer ist das ein Schnäppchen. So viel Platz für so wenig Geld...:lol:
     
  7. thh

    thh Guest

    Tja, aber der Einzige mit 5 Jahren Garantie ist der NV300. Ich habe schon mal gepostet, daß man vermutlich zu heiß gebadet sein muß, das gleiche Produkt mit anderem Markenemblem und 2Jahren Garantie weniger zu kaufen. Ist halt so.
    Sehr viel Originelles kann ich nicht erkennen am Michelangelo, ist exakt das Konzept, das auf Scudo Basis gebaut wurde und genau so hieß. Incl. Bergsteigen ins Dachbett. (das wenigstens ne anständige Größe hat).
     
    mawadre gefällt das.
  8. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    86
    Ja, der übliche einfallslose "Westfalia-Grundriss", welcher ursprünglich für den Heckmotor VW-Bus gedacht war (und dort noch eine gewisse Berechtigung hatte), der aber für die derzeit auf dem Markt befindlichen Kleinbusse völlig schwachsinnig ist...

    Rolf1
     
  9. thh

    thh Guest

    Ein bißchen anders schon, immerhin mit Durchlademöglichkeit und Einzelsitzen, die auch entfernbar sind, ohne daß man nachher zum Chiropraktiker muß. Aber Wasserkanister und Gasflasche in den Schränken, wackelige Drehsitzkonsolen des Herstellers, der die beim Scudo schon nicht konnte, da ist schon noch Luft nach oben.
    Ich geh segeln;-)
     
  10. #9 rapidicus, 24.01.2018
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    96
    ich war auch auf der CMT, und überrascht, wie sich die karren doch alle gleichen.
    einzig gefallen haben uns die wohnwagen (jau, falsch baustelle...) der firma lunar....wie könnte es anders sein- engländer ;-)
    http://www.lunarcaravans.de
    irgendwie sympathisch, die dinger.

    gruß, stefan
     
  11. #10 mawadre, 24.01.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    271
    Ha, da kann es jemand besser und will eine Firma gründen :lol:
     
  12. thh

    thh Guest

    Von dem Satz unterstütze ich nur eine Hälfte ;-)
    Tatsächlich hat mich das Gewackel und Gequietsche der besagten französischen Konsolen (nebst einer geradezu unglaublich arroganten Antwort auf eine Reklamation) dazu bewogen, die Jumpy Konsolen selbst zu machen, weil ich ja grad an den Caddykonsolen dran war.
    Patrick verkauft die immer noch gut.
     
  13. #12 m.h., 24.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2018
    m.h.

    m.h. Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2016
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    23
    Ja die Garantie ist schon fein aber um die Verkaufszahlen gut zu verteilen haben sich die Marken untereinender die Zubehörliste immer gut aufgeteilt. Beim Vorgänger bspw. gabs Tempomat nur von einem Hersteller als Werksausstattung und bei anderen nur als Nachrüstsatz wenn überhaupt.
    Aber stimmt schon bei Nissan kostet der 125PS NV300 das was bei Opel der 95PS Vivaro kostet weils von Nissan bspw. keinen 95Ps Motor im Angebot gibt. Dafür ist bei Nissan eine Heckklappe Sonderausstattung auch beim PKW und bei Opel Standard.

    Fiat hat sich einfach entschieden, statt bei der neuen Toyota kooperation mitzumachen, eben auf den Trafic aufzuspringen. Immerhin lief das alte Modell aus und wäre so oder so abgelöst worden.

    Für fast 60000 Euro einen Abwasserkanister im Auto zu haben ist allerdings wirklich dreist.
     
  14. #13 mawadre, 24.01.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    271
    Meinst Du EINEN oder KEINEN?
     
  15. m.h.

    m.h. Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2016
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    23
    Einen. Bei dem Preis erwarte ich mir einen Unterflur Wassertank
     
  16. thh

    thh Guest

    Nun der Ausstieg von Fiat aus der PSA Kooperation (damals war Toyota noch nicht an Bord), ist schon ein paar Jahre her. Die Entwicklung eines neuen Fahrzeuges kostet enorme Summen, da machen die Kooperationen schon Sinn. Daß man jetzt bei Nissan-Renault direkt mit einem Konkurrenten zusammenarbeitet, der das gleiche Segment bedient, war vermutlich noch nicht abzusehen, als man den NV300/Vivaro/Traffic mit Opel zusammen konzipiert hat. In so weit sitzt Fiat jetzt wieder mit PSA in einem Boot...

    Unterflur Wasser- und Abwassertank? Wie jetzt, Du warst auf dem Westfalia Stand ;-) Aber Pössl kann das ja mit dem Campster auch nicht.
     
  17. #16 Cartman, 24.01.2018
    Cartman

    Cartman Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Tanks am Unterboden wären doch kein Problem, zumindest beim Vorgänger war da ordentlich Platz.

    Übrigens finde ich die Kisten von PSA/Toyota auch nicht schlecht, kosten aber auch ordentlich Geld wenn man den Wagen mit Sitzen voll macht. :O
     
    mawadre gefällt das.
  18. m.h.

    m.h. Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2016
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    23
    Ich mein mit Unterflurtank einfach nur, dass ich den für so viel Geld erwarte. Wer mir das baut ist mir egal :lol:.
    Wie meinst du jetzt dass Fiat wieder mit PSA in einem Boot sitzt? Die sind durch den Ducato doch nie wirklich ausgestiegen.
     
  19. #18 Cartman, 24.01.2018
    Cartman

    Cartman Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Er meinte vermutlich wegen dem baugleichen Opel Vivaro und Opel gehört ja seit kurzem zu PSA.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. m.h.

    m.h. Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2016
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    23
    Schon klar aber der Ducato ist ebenso gleichzeitig der Boxer und der Jumper also sind sie aus der Gemeinschaft nie ganz ausgestiegen.
     
  22. hajen

    hajen Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Der NV 300 für 2 Personen ohne die lästige Sitzbank mit Bett a la Zooom und damit Längslieger und dann noch ne Toilette. Ein kleines Hubdach zum Stehen, das würde ich mir wünschen. Da wäre dann Platz ohne Ende drin. Ausgebaut mit Verstand, d.h. nicht mit den Original Innenverkleidungen. Wahrscheinlich ein Wunsch der Nie in Erfüllung geht. Gilt natürluch auch für alle anderen Hersteller. Man muss sich halt mal von dem 4 Personen Prinzip verabschieden. die meisten fahren doch eh nur zu zweit damit.
     
Thema:

Nissan NV300 Michelangelo Reisemobil

Die Seite wird geladen...

Nissan NV300 Michelangelo Reisemobil - Ähnliche Themen

  1. Nissan NV200 Ausbau

    Nissan NV200 Ausbau: Moin! Ich habe viel Inspiration und Hilfe in diesem Forum gefunden. Danke dafür. Hier also mein Nv200 Ausbau: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Das Bett...
  2. Nissan Connect 1 Kartenupdate

    Nissan Connect 1 Kartenupdate: Hallo Zusammen Wir sind mit unserem Evalia (BJ 01.2017) sehr zufrieden und haben uns im Februar 2019 zu einem Update des Kartenmaterials...
  3. Nissan NV250 auf Basis Renault Kangoo ab Herbst 2019

    Nissan NV250 auf Basis Renault Kangoo ab Herbst 2019: Hallo Zusammen, der NV200 wird ja nur noch als e-NV200 in Barcelona gefertigt. Nachfolger mit herkömmlichem Antrieb wird wohl der NV250 auf Basis...
  4. Nissan E-NV200 Alpin Camper bei Auto Bild im Wohnmobil Test

    Nissan E-NV200 Alpin Camper bei Auto Bild im Wohnmobil Test: .HIER hat Auto Bild im Wohnmobil Test den Nissan e-NV200 von Alpin Camper sich mal genauer angeschaut.
  5. Drehkonsole für Nissan NV 200

    Drehkonsole für Nissan NV 200: Ich suche eine Drehkonsole, eigentlich von Zooom. Im Moment nix möglich, angeblich wäre das Werk in Spanien abgebrannt. Ich suche mich durch alle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden