Neuer gebrauchter HDK für Selbstausbau soll her...

Diskutiere Neuer gebrauchter HDK für Selbstausbau soll her... im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hallo in die Runde, ich bräuchte ein bischen Kaufberatung. Ich möchte meinen Caddy Kurz (BJ,2011 - 1.6 TDI) nun nach 4 Jahren verkaufen - er...

  1. keimax

    keimax Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,

    ich bräuchte ein bischen Kaufberatung.
    Ich möchte meinen Caddy Kurz (BJ,2011 - 1.6 TDI) nun nach 4 Jahren verkaufen -
    er fährt sich schön, ist aber ein bischen kurz und hat ständig Probleme mit den Injektoren.
    Ich schätze ich bekomme noch so 6000 für das Gefährt.
    Ich bin bereit nochmal 4000 dazuzugeben umd dann wieder ein Van, HDK, Bus für kleine Campingurlaube
    und Einkaufsfahrten zu besitzen.

    Ich dachte da an:
    - Nissan Evalia NV200
    - Peugeot Partner Maxxi / Caddy Maxxi (evtl..) Kangoo Maxxi, Berlingo (gibts den in Maxxi?)
    - T5.2
    - Hyunday H1 ?
    - Was noch?

    Bei dem knappen Budget sind uns einige Sachen wichtig:
    - Klima
    - Unter 100TKM gelaufen
    - Besser Benziner, oder Euro 6..
    - Sitzheizung (Frau besteht drauf)
    - Ordentlicher Zustand -kein Bastlerfahrzeug, Sauberes Cockpit, Saubere, gute Sitze

    Ich brauche nicht:
    - Rücksitze. Wir sind zu zweit. Eine Beifahrerbank für 2 Personen ist aber gar nicht so schlecht...
    - AHK, Viele Fenster (ein bis zwei hinten wäre gut, kann man sich ja aber auch selber einbauen..?)
    - Mehr als 1xx PS - mir reicht in der Regel eine mittlere Motorisierung ab 100 PS.
    - ein Schlachtschiff - Es wird auch viel in der Stadt gefahren und parken sollte problemlos möglich sein.

    Was habe ich vor:
    - Ich bin kein großartiger Handwerker. Im Caddy habe ich die Sitze rausgeschmissen und ein Bettgestell (zum stecken) gebaut. Matratze drauf - fertig. Dann noch die Fenster mit Thermokissen via Saugnäpfen und Magneten befestigt sowei eine Kühlbox und eine Unterbettschublade installiert. Eine Webasto Standheizung war schon verbaut und gar nicht mal schlecht. Wir nutzen das Fahrzeug aber eigentlich fast nur für Sommerurlaube und wie gesagt für Stadt und Landfahrten auch. Im Jahr so ca. 20.000 km.
    Wirklich nichts grosses. Ich wollte ungern mit Armaflex isolierung etc und Schrankmöbeln anfangen.
    Da das Geld knapp ist kommt ein fertig Ausbau aber auch nicht in Frage. Eine Dachbox als Stauraum habe ich auch.

    Nun zu meiner Frage -welches Fahrzeug würde sich anbieten?
    Ich tendiere zum Evalia. Preis Leistung scheinen dort zu stimmen - nicht wie beim T5.2.
    Da bekomme ich eine 1,40x2,00m Matratze rein. In meinen Caddy waren es nur 1,40x182m.
    Das Fahrgefühl ist dort mehr Bus als PKW und auch fühlt sich im Nissan alles etwas billiger an - aber
    mir ist wichtig das Motor und Karosserie gut sind - und da bin ich überfragt...

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. #2 helmut_taunus, 23.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    742
    Hallo,
    guter Ansatz, wie ein Damenschuh, innen groesser als aussen.
    Die anderen Ausstattungen kannst Du auch waehlen, Kombi Premium oder den LKW hinten verblecht, der waere dann aehnlich dem langen Berlingo, aber kuerzer.
    Ja, sind die gleichen Autos, vorn 2 oder 3 Sitze, hinten nur Laderaum, koenntest Du Camper-Fenster einbauen
    jedoch ist es ein LKW, die 2m hinten hat er auch nicht
    Doblo-Combo, die letzte Generation gibt es in 2 Hoehen und 2 Laengen also 4 Karosserien
    Ford
    Euro 6 gibt es nicht, nur als Sammelbegriff fuer "wir irritieren den Kunden, dann versteht er es sei gut" lies was es gibt und was kommen soll, 6b und 6-d-temp
    .
    Allgemein, es kann recht nuetzlich sein, um Platz zu schaffen, wenn man im Fahrzeug AUF den Vordersitzen den Platz nutzen kann.
    Kennst Du dies?
    Sitzgruppe NV200 innen
    Bett bis ans Lenkrad -Berlingo innen
    Platz im Caddy Maxi, funktioniert auch in vielen Caddy ohne Maxi.
    Wie lang wird dann die Liege im bestehenden Wagen bei Dir?
    Gruss Helmut
     
  3. keimax

    keimax Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke Helmut, die Links schaue ich mir an - Damenschuh passt gut ja :)
    Wird der Evalia eigentlich noch gebaut?
     
  4. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    193
    Trotzdem könnte für Dich der 7-Sitzer Evalia interessant sein, weil Du damit hinten auf den Radkästen 4 Gewindeschrauben hast, worauf Du sehr gut ein Bett festschrauben kannst.

    nein :( Dann musst Du wohl zu nem Gebrauchten greifen, wenn Du einen findest.
     
  5. #5 helmut_taunus, 23.07.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    742
    Hallo,
    die Ausstattungsvariante "Evalie" vom NV200 wird nur noch als E-NV200 Evalia hergestellt. Andere PKW auch nicht mehr mit Diesel oder Benzin, nur noch LKW-Kastenwagen gibts mit Diesel, und selbstverstaendlich Elektroantrieb.
    Kastenwagen sie zB Alpin Camper umbaut zu Wohnmobilen.
     
Thema:

Neuer gebrauchter HDK für Selbstausbau soll her...

Die Seite wird geladen...

Neuer gebrauchter HDK für Selbstausbau soll her... - Ähnliche Themen

  1. Ich suche nen HDK

    Ich suche nen HDK: Hallo erstmal in den Runde, ich möchte mir gerne einen HDK zulegen Budget max 4000 Eur, Zur Wahl stehen die üblichen verdächtigen Doblo, Tourneo,...
  2. Würdet ihr einen Diesel-HDK mit Euro 6b Kaufen?

    Würdet ihr einen Diesel-HDK mit Euro 6b Kaufen?: Hallo zusammen! Der Selbstausbau meines Ford Tourneo Connect (Benziner, Ecoboost Motor) ist erst mal pausiert. Er gestaltet sich schwieriger als...
  3. Günstiger HDK

    Günstiger HDK: Hallo an alle! Lese schon eine Weile still mit, muss jetzt aber auch mal etwas hier reintragen :) Ich möchte mir gerne eine Hochdachkombi...
  4. Hilfe beim Hdk... Neu hier

    Hilfe beim Hdk... Neu hier: Hallo ihr lieben .... Ich bin neu hier und wollte mir in Ruhe alles überlegen und habe mich jetzt auch viel belesen. Vor zwei Wochen dachte ich...
  5. Welcher HDK als Ersatz für meinen Evalia

    Welcher HDK als Ersatz für meinen Evalia: Hallo zusammen, es ist lange her, dass ich hier wirklich aktiv war und ich habe den Überblick verloren, was der Markt so her gibt. 7 Jahre fahre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden