Ein neues Projekt steht bevor daher verkaufe ich mein .......

Diskutiere Ein neues Projekt steht bevor daher verkaufe ich mein ....... im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Opel Combo schweren Herzens. Alle Infos findet ihr hier, wobei ich natürlich für Rückfragen und weitere Bilder gerne jederzeit auch über dieses...

  1. #1 Scotty, 20.09.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.09.2016
    Scotty

    Scotty Guest

  2. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    17
    Ja da schau her...
    Wirds größer?

    Luggi
     
  3. Scotty

    Scotty Guest

    Höher vor allen Dingen. Alternativ ist noch das Thema Vorzelt, Da wir aber eher Nomaden sind, ist das mit dem Zelt für uns eher suboptimal. Somit haben wir uns schweren Herzens entschieden den Verkauf anzugehen. Wenns nicht klappt zu einem akzeptablen Kurs, dann eben Vorzelt. Sind ja sonst super zufrieden.
     
  4. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    17
    *grins*
    Kenn ich...
    War gerade bei meinen lokalen Autohäusern und hab Ford Transit, Mercedes Sprinter und VW Crafter von innen besichtigt...
    Eigentlich wär mir ja was in VW-Bus-Größe mit Aufstelldach lieber - aber VW-Bus ist mittlerweile grottenschlecht und unfinanzierbar und alle anderen in der Größe haben keinen Allrad...
    Und nachdem die Großen um keinen Cent mehr kosten....

    Luggi
     
  5. Scotty

    Scotty Guest

    Jo, Nachteil ist halt nur die Praktikabilität im Alltag. Da sind die "Großen" dann zu groß um Sie täglich einzusetzen. Ebenso wirds dann hier und da schon mal eng bis unmöglich durchzukommen. Das Thema mit der uneingeschränkten Beweglichkeit schätzen wir halt momentan sehr an dem jetzigen Fahrzeug. Maße wie ein PKW bringen dich überall durch!

    VW: Die Dinger sind einfach unverschämt teuer. Auch gebraucht indiskutabel. Entweder abgeritten oder teuer. Mal schauen was dann so passt.
     
  6. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    129
    Welche Höhe/Länge soll'S denn werden? Unter oder über 5 mtr. lang und Stehhöhe oder nicht?

    Unter 5 mtr. Länge gibt es ja nur ein paar Möglichkeiten (Renault Trafic und die ganzen Kopien dazu, Ford Transit/Tourneo Custom, kurzer Fiat Ducato und die Kopien davon).
    Mir gefällt der Ford Custom ganz gut, und zwar mit dem Serienhochdach - wobei das NICHT hoch genug ist, dass man richtig stehen kann.

    ÜBer 5 mtr. ist es etwas mehr Auswahl, und zwar die ganzen oben aufgeführten mit längeren Radständen, den Hyundai H-1 / Starex oder aber die "richtigen" Transporter wie Mercedes Sprinter, Renault Master und Kopien, Ford Transit, Iveco Daily sowie Hyundai H350.
    Iveco Daily und Ford Transit (ganz hoch) gefallen mir ganz gut (aber nicht optisch, was ja egal ist) und der Hyundai H350 ist richtig interessant. Hat Stehhöhe, der "kurze" ist 5,53 mtr lang, Fahrkomfort, Armaturenbrett, Ergonomie etc sind wirklich gut.
    Rolf1
     
  7. Scotty

    Scotty Guest

    Könnte so Richtung Vivaro L2H2 gehen, L1H2 geht auch, da ja Platz durch die Drehsitze gewonnen wird und man nicht zwangsläufig "hinten" sitzen muß. Beim L1 bleibt dann auch noch eine gewisse Wendigkeit in engen Gassen/Straßen gegeben.
    Stehhöhe ja, aber muß nicht 100% sein. Man sollte sich aber mal ne Hose vernünftig anziehen können, ohne Bandscheibe zu kriegen :lol::lol::lol:

    Man muß halt dem Alter Tribut zollen :rund:
     
  8. #8 helmut_taunus, 22.09.2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.131
    Zustimmungen:
    736
  9. Scotty

    Scotty Guest

    Tja, das mit dem Aufstelldach wäre eine denkbare Alternative. Nur für den Combo/Doblo gibts da nix mit TÜV. Hab da schon einiges gelesen und beim TÜV nachgefragt, aber bisher Fehlanzeige.
     
  10. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    129
    zum Thema Wendigkeit:

    Dein Opelfiat ist doch ein langer Radstand, oder?
    Irgendwo habe ich mit viel Mühe den Wendekreis gefunden: Wendekreis Maxi 12,50 m !!!!!

    Das ist ja riesig. Da bist Du mit einem Hyundai H350 oder Iveco Daily definitiv besser bedient !!

    Iveco Daily: Kurz, Länge L1 5038 mm:
    Spurkreis: 10,55
    Wendekreis: 11,20

    Hyundai H350 Kurz, Länge L2 5530 mm:
    Spurkreis: ?
    Wendekreis: 12,00

    Schade ist nur, dass die Transporter immer breiter werden, der Hyundai hat schon über 2 mtr. Breite. Der Iveco hingegen nicht! Insgesamt halte ich viele Transporter aber nicht für weniger wendig als die meisten langen HDK's...

    Rolf1

    PS: Den Opelfiat DobroCombo gibts doch auch mit (einem kleinen) Hochdach, wäre das nicht eine Alternative, wenn man beim HDK bleiben will?
    Beispiele: http://www.compactcampers.net/
    http://danburymotorcaravans.com/models/modeltype.aspx?modelID=3&modeltypeID=8
     
  11. #11 helmut_taunus, 22.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.131
    Zustimmungen:
    736
    DAS diskutiere vielleicht mal mit Reimo.
    "Teilegutachten gelten nur in Verbindung mit den von uns angebotenen Einbaurahmen."
    Ich verstehe es so, dass die kleinen Daecher in viele Fahrzeuge passen sollten. Natuerlich nicht grad an den Stellen mit den tragenden Dachstreben.
    Soweit ich weiss, baut Reimo sogar ein, und gibt dann auch die ABE oder Zulassung oder was da noetig ist.
    Den Maxi L2 maxi XL in lang und hoch
    http://www.plattsvancentre.com/images/vansales/FIATVANS2015-DobloCombi-003.jpg
    http://img2.eurotransport.de/Fiat-Dobl-Cargo-Laderaum-Seite-articleTitle-e6397115-190593.jpg
    Gruss Helmut
     
  12. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121

    Komisch, daß mir da noch ganz andere Autos mit Stehhöhe, kleinem Wendekreis und Drehsitzen einfallen...:lol::lol::lol:

    Zum Thema Universalhubdach: Solange zwischen den Spriegeln und nicht mehr als 1/3 der Dachhaut ausgeschnitten wird, gibts keine TÜV Probleme.
     
  13. #13 helmut_taunus, 22.09.2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.131
    Zustimmungen:
    736
    Echt?..:lol:
     
  14. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    17
    Jetzt bräucht ich nur noch einen der bei diesen/m Auto(s) einen vernünftigen Allrad reinschrauben.... :)
     
  15. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    129
    Allradantrieb gibt's für den Ford Tourneo/Transit Custom bei extremfahrzeuge.de zum Nachrüsten. So wird z.B. auch ein Nugget zum Allradler!
    Den "großen" Transit gibts ja eh für wenig Aufpreis mit Allradantrieb ab Werk.
    Beide sind aber wegen der großen Wendekreise nicht als "wendig" zu bezeichnen und beide haben so weit ich weiß keine Untersetzung.
    Rolf1
     
  16. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Gibts nicht, hab ich seit meinem Berlingo 4X4 Fiasko nie wieder probiert.
    Ob der NV300 (vulgo Traffic) von Obermeier und Konsorten in die Zange genommen werden wird, weiß ich noch nicht.
     
  17. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    17
    Macht aber irgendwie keinen Sinn - entweder will ich ein Tiefgaragentaugliches Auto - dann geht der Allrad von denen nicht, weil die Karre dann zu hoch ist.
    Oder die Höhe ist mir egal - dann kann ich aber gleich ein ausgewachsenes Auto mit weniger Kompromissen nehmen. Der Preisunterschied ist so marginal, daß es darauf auch nicht ankommt...

    Luggi
     
  18. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    129
    Der Nugget ist - egal ob Allrad oder nicht, immer über 2 mtr. hoch und somit zu hoch für die meisten Tiefgaragen, egal ob mit Klapp- oder Hochdach. Um tiefgaragentauglichkeit ging es ja aber auch gar nicht. Somit ist für mich beim Nugget das Klappdach auch keine Alternative. So etwas mach für mich nur Sinn, wenn das Fahrzeug dann auch tatsächlich unter 2 mtr. bleibt. Sonst kann ich gleich das Hochdach nehmen, das ist komfortabler und die Vorteile überwiegen bei Weitem.
    Rolf1
     
  19. #19 helmut_taunus, 23.09.2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.131
    Zustimmungen:
    736
    Hallo,
    Tiefgaragen haben durchaus ziemlich willkuerliche Hoehen. Auf die genau 2 Meter wurde ich nicht allzuviel Wert legen. Du kannst auch ein Fahrzeug mit 1Meter91 am Dach kaputtfahren, in andere Tiefgaragen oder Hochgaragen / Parkdecks passen 2Meter20 rein.
    .
    Aus der Praxis 1
    Du faehrst auf eine Tiefgarage zu, ganz zoegerlich, weil Du das Schild mit der Hoehe noch suchst, biegst von der Strasse ab, andere Fahrzeuge sammeln sich hinter Dir, die Rampe runter, und da, kurz vor dem Parkticketspender, da steht, wenns dumm kommt, die Garage ist flacher als Dein Auto. Jetzt duerfen die anderen hinter Dir wieder rueckwaerts raus, erzaehl das denen mal, in Frankreich.
    .
    Aus der Praxis 2
    Du faehrst am Schild mit ausreichend Hoehe in die Parkanlage ein, und mittendrin an einer Abzweigung im Parkdeck steht ein neues Schild mit kleinerer Durchfahrthoehe, statt 2Meter10 nun 1Meter90. So kann man als Main-Taunus-Einkaufszentrum bei Hochdachkombi gelobt werden.
    .
    Gruss Helmut
     
  20. Z1400R

    Z1400R Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    113
    Hallo,
    der Ford Transit Custom in Kurz und Hoch würde mich auch reizen. Mit meinen 180 cm könnte ich mit eingezogenem Kopf stehen und man hat, im Verhältnis zum Hochdachkombi, Platz ohne Ende. Ist leider als Zweisitzer vorn und dann noch Kurz und Hoch sehr selten. Ob in Hoch auch Heckklappe möglich ist weiß ich gar nicht, auf die möchte ich nicht verzichten.
    Hab auch schon mal über den Hyndai H1 nachgedacht, da gibts 170 PS für relativ wenig Geld (ohne Stehhöhe), aber leider auch 5,125 m Länge.
    Aber aus Kosten- und Vernunftsgründen, bleib ich erst mal bei meinem NV200.
    Gruß Walter
     
Thema:

Ein neues Projekt steht bevor daher verkaufe ich mein .......

Die Seite wird geladen...

Ein neues Projekt steht bevor daher verkaufe ich mein ....... - Ähnliche Themen

  1. Ein paar Campingartikel und Evalia Sitze zum Verkauf

    Ein paar Campingartikel und Evalia Sitze zum Verkauf: Hallo Gemeinde, ich muss mal ein bissl Platz schaffen und mich von ein paar Dingen trennen die alle noch voll in Ordnung sind aber ich sie nicht...
  2. Ford Tourneo Connect zu verkaufen

    Ford Tourneo Connect zu verkaufen: Hallo zusammen! Wie schon andernorts berichtet, habe ich mich entschieden, den extra für den Ausbau zum Minicamper erworbenen Ford Tourneo...
  3. 12V-LED-Schwanenhalsleuchte aus NV200 Stadtindianer zu verkaufen

    12V-LED-Schwanenhalsleuchte aus NV200 Stadtindianer zu verkaufen: Verkaufe eine neuwertige 12V-LED-Schwanenhalsleuchte aus dem Stadtindianer NV200 vom Ausrüster Zooom. Preisvorstellung ist 10 € zuzüglich Porto.
  4. Div. Teile für NV 200 Evalia zu verkaufen

    Div. Teile für NV 200 Evalia zu verkaufen: Moin zusammen, da mein treuer Evalia durch einen Penner auf der Autobahn nun ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, habe ich einige Dinge über,...
  5. Hilfe beim Hdk... Neu hier

    Hilfe beim Hdk... Neu hier: Hallo ihr lieben .... Ich bin neu hier und wollte mir in Ruhe alles überlegen und habe mich jetzt auch viel belesen. Vor zwei Wochen dachte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden