Thema ungleichmäßig abgefahrene Reifen

Diskutiere Thema ungleichmäßig abgefahrene Reifen im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich hebe keinen passenden Thread gefunden, deswegen mache ich einen neuen auf. Ich habe heute von Winter- auf Sommerreifen...

  1. #1 Anonymous, 08.04.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    ich hebe keinen passenden Thread gefunden, deswegen mache ich einen neuen auf.
    Ich habe heute von Winter- auf Sommerreifen gewechselt und dabei festgestellt, dass die Außenseite des rechten Reifens nahezu abgefahren ist. Rad abgenommen und weiters festgestellt, dass die innere Schulter auch nahezu Profil 0mm hat. In der Mitte sind bestimmt geschätzte 5 mm Profil vorhanden. Linke und rechte Seite (wagenseite) zeigen da gleiche Phänomen. Mitte des Reifens ok, außen beide Schultern fast runter. Die hinteren Reifen sind ok.
    Der eingestellte Luftdruck war eingestellt, laut Herstellerangabe 2,4bar, eher etwas höher 2,5-2,6bar.
    Kennt ihr das? Ich hätte ja gesagt, dass ich zu wenig Luft drin hatte, aber das kontrolliere ich eigentlich regelmäßig an verschiedenen Stationen und schwammig war auch nix beim fahren.

    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  2. #2 Fischotter, 08.04.2010
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    hallo,

    wuerde mal an Deine Stelle die Spur kontrollieren lassen. Ist meistens der Fehler, wenn der Reifen einseitig abläuft.

    Ciao

    Peter
     
  3. #3 rgruener, 08.04.2010
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    20
    genau das gleiche hab ich heute auch festgestellt.
    hab auch gleich die spur vermessen und einstellen lassen. wenn er beim reifendealer eh schon auf der bühne steht.
    hätte mein FOH aber eigentlich auch mal bemerken können.
     
  4. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    2
    Ihr habt da keinen Fred zu gefunden?!?!?!?
    :confused:
    Da schaut doch mal genau, es gibt sogar eine Umfrage dazu.
     
  5. #5 Anonymous, 09.04.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ist normal das die ungleich mäßig ablaufen,habe bei mir die spur schon 2 mal eingestellt,beim 2ten mal nicht nach herstellerangaben.hat sich en bischen verbessert,aber nehmen auf der innenseite immer noch mehr ab.
    der combo is halt en reifenfresser
     
  6. #6 Anonymous, 09.04.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nochmal zum Mitlesen:

    Die Reifen jeweils an der Innen- UND Außenschulter abgefahren.
    Daher schließe ich eine verstellte Spur eigentlich aus.

    Die Reifen sind nicht außen ODER innen abgefahren, sondern UND.

    Die Umfrage hab ich schon auch gesehen, die Bemerkúngen dazu sind aber auch entweder innen oder außen oder so...
     
  7. #7 Reisebig, 09.04.2010
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    233
    Bei mir ist es zwar ein Fiesta gewesen und im Moment ein Fiesta Courier, aber ich habe auch das Problem mit den einseitig abgefahrenen Reifen (nicht gleich losschimpfen, erkläre gleich warum nur einseitig) und vielleicht ist es bei euch ja auch so. Als ich das erste Mal mit meinem Fiesta damals zum Reifenwechsel gefahren bin hat man festgestellt das die Reifen einseitig abgelaufen waren. Man hat den Fiesta zum Spureinstellen geschickt um dann dort festzustellen ... die Spur stimmt wie ne Eins. Man hat es dann auf die Reifen geschoben, neue montiert und gut ist. Die nächsten waren wieder einseitig abgefahren. Ok auch ignoriert, es gab ja dann ein neues Auto, meinen jetzigen Fiesta Courier. Aber auch bei dem beim nächsten Reifenwechsel ... einseitig abgefahren, Spur überprüft ... war korrekt eingestellt. Dann haben mein Reifendealer und ich ein laaaaanges Gespräch geführt und ich habe Ihm mal erzählen müßen wo ich so jeden Tag rumfahre und dann fiehl es Ihm wie Schuppen aus den Haaren. Ich fahre jeden Tag in den 10. Stock eines Parkhauses durch eine enge Wendelauffahrt mit Wasserablaufrosten alle halbe Stockwerk. Mein Reifenhändler meinte das wäre die Lösung, die Ablaufroste wirken wie Hobel und je schneller man fährt umso mehr Profil würde daran hängen bleiben und da das Fahrzeug durch die Fliehkräfte (ok ok ich fahr ja jetzt langsamer da hoch) nach außen gedrückt wird, wird auch nicht das ganze Profil des Reifens belastet. Fertig das wars, lange Rede kurzer Sinn, fährst Du täglich enge Radien ins z.B. Parkhaus (z.B. links rum rauf und rechts rum runter ??
     
  8. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    2
    Ah, ok, ...war ja auch schon nach Mitternacht :rund:

    Dann müssen wir noch eine neue Rubrik aufnehmen, in der nach beidseitig abgefahren gefragt wird. :zwinkernani:

    Das mit dem Parkhaus ist übrigens eine prima Erklärung. Dann müssten aber beide Reifen auf der selben Seite abgefahren sein? Oder nur einer, weil das Auto sich in die Kurve legt und nur der äußere stark belastet wird? Eher nur vorne oder vorne und hinten abgefahren?
     
  9. #9 rgruener, 09.04.2010
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    20
    ich glaube, daß beim combo die werksvorgabe für sturz/spur nicht stimmt.
    die passt wahrscheinlich, wenn das ding vollgeladen ist. wenn man aber oft allein oder mit mässiger beladung fährt, dann ist der sturz dafür etwas zu negativ.
    beidseitig aussen abgefahren ist aber neu. das spräche eher wieder für zu niedrigen luftdruck. das dürfte auch mit "extrem parkhaus driving" eher schwer hinzukriegen sein.
     
  10. #10 Anonymous, 09.04.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Erst mal danke für eure zahlreichen Antworten.
    Das mit den Kurven habe ich auch schon überlegt. Ich fahre aber keine engen Radien jeden Tag.
    Auf zu wenig Luftdruck bin ich auch schon gekommen, hab aber immer mind. 2,4 bar drin in meinen 185ern (wie es eben empfohlen wird). Weiß auch nicht so recht...
    Vielleicht sollte ich mal versuchen in Kurven NOCH langsamer zu fahren? ;-)
     
  11. wetred

    wetred Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    ich hab das phänomen bei meinen alten 185ern auch gehabt. nicht so extrem aber vorhanden. reifen waren die werkseitig verbauten goodyear hydragrip 7.
    und ich bin mir ziemlich sicher das es einfach an meinem fahrstil liegt, ich brems nicht so gern vor kurven :mrgreen: meine mum fährt auch combo (1.3er diesel) und hat absolut gleichmässig abgefahrene reifen. auch 185er.

    gruß markus
     
  12. #12 Anonymous, 10.04.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe heute ebenfalls den Reifenwechsel machen lassen und bei den Winterreifen die runterkamen und bei den Sommerreifen sie drauf kamen das gleiche Problem. Der rechte Vorderreifen war allerdings nur aussen staerker abgefahren. Spur wurde kontrolliert und ist in Ordnung, wie auch der linke Reifen. Reifendruck wird haeufig kontrolliert und ist okay. Habe aber trotz richtigem Druck immer das Gefuehl, das die Vorderreifen etwas mehr vertragen koennten..... Parkhaeuser und viele enge Kurven kommen mir auch nicht unter die Raeder.
    Mal sehen, ob hier Jemand die Loesung hat. Werde das bei der bevorstehenden 120,000 km Inspektion auch mal bein FOH ansprechen.
    Schoenen Abend noch.
     
Thema:

Thema ungleichmäßig abgefahrene Reifen

Die Seite wird geladen...

Thema ungleichmäßig abgefahrene Reifen - Ähnliche Themen

  1. Sommerreifen für Evalia

    Sommerreifen für Evalia: Liebes Forum, ich bin seit wenigen Tagen glücklicher Besitzer (m)eines Evalia Tekna, aber muss gleich in die Werkstatt zum Reifenwechseln. Das...
  2. Gibt es tatsächlich Offroad-Reifen für den Evalia?

    Gibt es tatsächlich Offroad-Reifen für den Evalia?: Hallo zusammen! Bin beim stöbern auf YouTube auf folgendes Video über den NV200 von Recon Campers aus den USA gestoßen - und jetzt schaut euch...
  3. Grundsatzfragen zum Thema Stromversorgung

    Grundsatzfragen zum Thema Stromversorgung: Hallöchen zusammen, nachdem mir das Forum schon sehr viele Monate wahnsinnig gute Hilfe geleistet hat, komme ich mit meinen Anforderungen an die...
  4. Fiorino 14 oder 15-Zoll-Reifen/Felgen

    Fiorino 14 oder 15-Zoll-Reifen/Felgen: Serienmäßig hat mein Fiorino 15"-Reifen (185/65 R15 88T). Zugelassen sind aber auch 14" (175/70 R14 84T). Da ich noch passende Felgen/Reifen mit...
  5. Reifen-Luftdruck beim Stadtindianer

    Reifen-Luftdruck beim Stadtindianer: Hallo Zusammen, über den Luftdruck der Reifen beim NV200 Evalia ist ja im Forum schon viel geschrieben worden. Aber ich würde mal speziell von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden