Standheizung

Diskutiere Standheizung im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Moin zusammen, so wie es aussieht, werde ich mit im nächsten Jahr einen Diesel holen. Ich habe noch nie einen gefahren und habe mich auch noch...

  1. #1 Big-Friedrich, 21.11.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.991
    Zustimmungen:
    42
    Moin zusammen,

    so wie es aussieht, werde ich mit im nächsten Jahr einen Diesel holen.

    Ich habe noch nie einen gefahren und habe mich auch noch nie mit dem Thema beschäftigt.
    Da ich ein Warmduscher bin, es gern mollig warm habe und es besser für den Motor und die Umwelt sein soll, möchte ich auch eine Standheizung einbauen lassen.

    Gibt es etwas, worauf ich achten muss? Funktionen, Hersteller, Modellvarianten usw
    oder ist Standheizung gleich Standheizung?

    Falls das Auto wichtig ist.... höchstwahrscheinlich wird es ein Dacia Dokker.
     
  2. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    131
    Kommt auf den Zweck der Standheizung an:

    - für den Campingbetrieb: Eher Luftheizungen - wärmen schneller, brauche n wengier Strom, können länger laufen.

    - für Scheiben frei, Motor vorwärmen und Innenraum vorheizen, bevor man zur Arbeit fährt: Heizungen über das Kühlwasser. Viel Stromverbrauch, aber schont den Motor, können aber nicht lange laufen.

    Marken: Webasto, Eberspächer, Planar, China-Ware...

    Mit den recht günstigen Planar-Heizungen aus Russland haben schon einige gute Erfahrungen gemacht. Händler ist z.B. Tigerexped, aber auch Zooom hat so etwas im Programm.

    IcH würde möglichst eine Zweitbatterie holen oder ZUMINDEST eine erheblich stärkere Erstbatterie. Heute haben die Fahrzeuge so extrem kleine Batterien, dass sie durch den Heizungsbetrieb doch sehr an ihre Grenzen geraten (Steuerung, Lüfter).

    Alternativ wäre evtl. eine elektrische "Schwedenheizung": Man hängt das Auto an den Strom, und wärmt so den Motor (und den Innenraum) über den Kühlkreislauf vor geht natürlich nur dort, wo es Strom gibt ;-)
    Gibt es von DEFA oder auch von Waeco. Günstigere und wartungsärmere Alternative zu Dieselheizungen.

    Rolf1
     
  3. #3 Reisebig, 21.11.2018
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    254
    Bei den meisten Autoherstellern gab es früher beim Standheizungspaket auch immer eine dickere Batterie dazu.
     
  4. #4 Big-Friedrich, 22.11.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.991
    Zustimmungen:
    42
    Nur für Scheiben frei, Motor wärmen und Innenraum gemütlich machen :)
     
  5. #5 rgruener, 25.11.2018
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.953
    Zustimmungen:
    28
    dafür ist eine webasto oder eberspächer warmwasserheizung geeignet.
    als batterie würde ich gleich die stärkste nehmen die abmessungsmässig rein geht.
    das maximum wird wohl bei 72Ah liegen.
    mit der faustregel heizzeit gleich anschliessende fahrzeit passiert im grunde nie was.
    meine steht immer auf 20min heizzeit. das geht auch 3mal hintereinander ohne probleme.
     
  6. #6 Big-Friedrich, 25.11.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.991
    Zustimmungen:
    42
    Moin, das wäre so meine nächste Frage gewesen... wie lang muss / sollte das Teil laufen?
    Der Wagen steht bei mir unterm Carpot.... Fahrzeit habe ich dann mind. 35 Minuten.
     
  7. #7 Martin Gensch, 29.12.2018
    Martin Gensch

    Martin Gensch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    als Grundformel maximal solange heizen wie hinterher gefahren, wenn es nicht gerade Minus 20 Grad kalt ist, dann ist bei Eberspächer oder Webasto das Auto nach 10 max. 15 min mollig warm und abgetaut und der Motor auch.

    Gruß

    Martin (der auf keinen Fall einen Diesel kaufen würde)
     
Thema:

Standheizung

Die Seite wird geladen...

Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Großer Frust: kein Platz für die Standheizung

    Großer Frust: kein Platz für die Standheizung: Hallo zusammen! Mein Kühlschrank ist voll. Frustkauf. :oops: Ich bin nämlich unverrichteter Dinge wieder aus Lünen zurückgekehrt, wo meine Tiger...
  2. Caddy 3 Maxi, Bereich vor D-Säule rechts, Standheizung

    Caddy 3 Maxi, Bereich vor D-Säule rechts, Standheizung: Hallo allerseits, wer kann mir sagen, was sich bei einem Caddy 3 Maxi Kombi im Bereich hinter dem rechten hinteren Radhaus und der D-Säule "im...
  3. webasto Standheizung optimieren

    webasto Standheizung optimieren: Hallo, zu den Annehmlichkeiten, die wir uns mit dem Stadtindianer-Ausbau geleistet haben, zählt ja auch die Air Top 2000 STC. Dabei ist mir in...
  4. Standheizung Fiat Doblo 263 - 1.6 Diesel -Erfahrungen?

    Standheizung Fiat Doblo 263 - 1.6 Diesel -Erfahrungen?: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken, bei meinem Doblo 1.6 Diesel (120PS) eine Standheizung nachrüsten zu lassen. Daher meine Frage: hat hier...
  5. Luftstandheizung im Caddy 4

    Luftstandheizung im Caddy 4: Hallo zusmamen, ich möchte einen neuen Caddy 4 Beach kaufen und damit auch hin und wieder am Wochende übernachten. Da es in den Alpen auch gerne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden