Standheizung

Diskutiere Standheizung im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo in die Runde, meine Standheizung (Kangoo Benziner, 1/2 Jahr alt) läuft und heizt das Kühlwasser, das Gebläse läuft anscheinend nicht mit...

Schlagworte:
  1. van-ol

    van-ol Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,

    meine Standheizung (Kangoo Benziner, 1/2 Jahr alt) läuft und
    heizt das Kühlwasser, das Gebläse läuft anscheinend nicht mit an.
    Es handelt sich um eine Klimaautomatik. Lt. Aussage meines
    Renault-Händlers soll vor dem Abstellen des Fahrzeugs die
    Anlage auf manuell, Heizung und Gebläse auf Höchststand und
    auf die Windschutzscheibe gerichtet eingestellt werden.
    Funktioniert trotzdem nicht, und ist m.E. nicht im Sinne einer
    komfortablen Bedienung.
    Hat einer Erfahrung auf dem Gebiet, bzw. kann mir einen Tiop
    geben ?
    mfg. Thorsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    90
    Ta, da ist die Frage, wer die Heizung eingebaut hat, wenn es Dein Renault Händler war, muß er nachbessern, auch wenn die Heizung ab Werk drin war.
    Also erst klären, wer es verbockt hat, Mängelrüge, auf Nachbesserung bestehen und dann weiterschauen. Irgendwelche nicht dokumentierten Tipps für die Handhabung sind keine Nachbesserung, so was müßte dann schon in der Bedienungsanleitung stehen.
    Das Problem gabs früher beim Jumpy mit Klimaautomatik auch, Webasto hat dann ein Zusatzmodul dazu entwickelt, ob es dann funktioniert hat, weiß ich nicht.
     
  4. van-ol

    van-ol Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eberspächer hat bestätigt, daß die Anlage auf Manuell, etc. gestellt werden muß.
    Wie komfortabel ........ Nun denn. Es klärt nicht, weshalb das Gebläse nicht läuft.
    Nächste Woche ist Termin beim Händler. Vielleicht ist ja nur ein Kabel nicht
    angeschlossen o.ä. Schaun wir mal... Berichte weiter.
     
  5. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    90
    Du läßt Dich abspeisen, ist zwar üblich aber Quatsch. Du mußt meinen Beitrag lesen, um zu verstehen, wie das Vorgehen ist. Hat der Händler die Heizung eingebaut oder war sie ab Werk drin? Sind die ersten 6 Monate nach Kauf resp. Einbau rum bzw. wurde innerhalb der ersten 6 Monate reklamiert?
    Falls ja, geht Dich nix an, was Eberspächer sagt, Dein Ansprechpartner und Mängelnachbesserer ist der Händler, wie der mit Eberspächer klarkommt, ist seine Sache. Wenn Mängelrüge innerhalb der ersten 6 Monate, haste auch Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug.
    Mündliche Auskünfte wie: Sie müssen erst den Nippel durch die Lasche ziehen, sind irrelevant, Du hast eine Heizung eingebaut bekommen in ein Auto mit Klimaautomatik, dann hat die auch zu funktionieren, oder man hätte Dich vorab informieren müssen.
    Irgendwie krieg ich immer nen Hals, wenn ich mitbekomme, wie Kunden bei Mängelrügen abgebürstet werden, noch dicker, wenn ich mitkriege, daß Kunde sich das gefallen läßt.
     
  6. #5 Wolfgang, 13.12.2017
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.214
    Zustimmungen:
    28
    Mein Kangoo hat seinerzeit auch eine (Webasto) Standheizung bekommen. Auf meine Frage, warum die soviel teurer sei, als die ich zwei Jahre vorher beim Berlingo bekommen hatte, erzählte mir der Renault Händler, das wäre eine stärkere und eben die neuste Ausführung.
    Tatsächlich aber war es ein Rückschritt. Im Gegensatz zu der günstigen, die Citroen mir eingebaut hatte, muß ich jetzt seit vier Jahren bei Nutzung der Standheizung abends auch den Temperaturregler auf höchste Stufe stellen. Leider vergesse ich das manchmal und dann ist der Innenraum morgens kalt.
    Wolfgang
     
  7. van-ol

    van-ol Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Für die Nutzung der Standheizung muß die Anlage vorher auf "Manuell" eingestellt sein.
    Leider funktioniert es nicht automatisch. Nach Werkstattbesuch funktioniert es nun.
    Wahrscheinlich war ein Kabel falsch angeschlossen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Standheizung

Die Seite wird geladen...

Standheizung - Ähnliche Themen

  1. CAD kurz für Camping und Alltag? Welche Extras an Ausstattung?

    CAD kurz für Camping und Alltag? Welche Extras an Ausstattung?: Hallo an Alle und schon mal vorweg ein fröhlichen 1. Advent. Meine Frau und ich und unser Hund Bonny (Magyar Vizsla Dame), brauchen im Frühjahr...
  2. Heizen (keine Standheizung)!

    Heizen (keine Standheizung)!: Hallo, da ich keine Standheizung habe wollte ich mal wissen welche Möglichkeiten es gibt den Innenraum halbwegs warm zu halten. Welche Heizungen...
  3. Standheizung: Thema Abgase

    Standheizung: Thema Abgase: Mein Combo ist leider demnächst fällig, ein weiterer TÜV nicht mehr rentabel. Da wir inzwischen auch zu dritt sind, soll es auch etwas größer...
  4. Einbaurahmen für Standheizung Planar/Webasto/Eberspächer zu verkaufen

    Einbaurahmen für Standheizung Planar/Webasto/Eberspächer zu verkaufen: Habe den Einbaurahmen aus Edelstahl vorsorglich gekauft, jedoch nicht gebraucht. Siehe Beschreibung:...
  5. Standheizung ja oder nein

    Standheizung ja oder nein: hallo Allerseits, wie sicher schon einige vor mir habe ich hier erstmal satt gelesen bevor ich mich zu Wort melde und mich als Novizin in Sachen...