Selbststehendes Heck - oder Seitenvorzelt?

Diskutiere Selbststehendes Heck - oder Seitenvorzelt? im FAQ-Camping Forum im Bereich HDK-FAQ; Welches selbststehendes Heck - oder Seitenvorzelt könnt ihr für eueren Hochdach Kombi empfehlen? Es sollt schnell auf - und abbaubar sein Guten...

  1. #1 mikerduew, 08.01.2018
    mikerduew

    mikerduew Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    9
    Welches selbststehendes Heck - oder Seitenvorzelt könnt ihr für eueren Hochdach Kombi empfehlen?
    Es sollt schnell auf - und abbaubar sein Guten Blick und Regenschutz in der Schleuse zwischen kombi und Zelt bieten und insgesamt nicht zu groß sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Reisebig, 08.01.2018
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    73
    Bin von der Zeltvariante zur Markisse gewechselt. Hatte allerdings auch nur einmal ein Zelt genutzt und fand es unpraktisch.
     
    mikerduew gefällt das.
  4. #3 helmut_taunus, 09.01.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.543
    Zustimmungen:
    217
    Hallo,
    mal allgemeiner zum Heckzelt.
    A
    Die eine Version nimmt den Platz unter der Heckklappe als Zeltflaeche. Dafuer bietet VW im Rahmen des Campers ein Zelt an. Viele andere Zelte werden als Toilettenzelt, Geraetezelt, Heckzelt, Zelt zum Umziehen (auf der Wiese, am Strand) angeboten und sind (teilweise wenn die Form stimmt) geeignet, allein zu stehen und die ausschwenkende Heckklappe ins Zelt hinein aufzunehmen.
    B
    Unter den HDK Campern finden sich einige, die das Zelt an die Heckklappe koppeln, kein Gestaenge, das Fahrzeug traegt. Im einfachsten Fall ein Ueberwurf ueber die offene Heckklappe aus Badezimmervorhang, meterweise gekauft und selbst genaeht. Nachteil, Fahrradtraeger stoert, Schmutz der Heckklappe stoert, Vortil schnell montiert und billig.
    C
    Manches Zelt wird unter die offene Heckklappe montiert. Das muss aber passen, die Befestigung koennen Druckknoepfe sein, die an das Fahrzeugblech geschraubt werden.
    Bei B und C bitte beachten, die Fahrzeughoehe aendert sich im Stand. Der Hoehen-Ausgleich muss am Boden sein. Folglich kann das Zelt nicht zum Boden abgespannt werden, jedenfalls nicht fest, bei Wind ein Nachteil.
    D
    Ein Zelt in Fahrzeugnaehe aufstellen, allein stehend, mit einer "Ueberdachung" bis zum Fahrzeug. An der Seite nennt sich dies Busvorzelt, weil der groesste Markt die VW Busse sind. Am Heck auch Heckzelt. Ein Beispiel faellt mir ein von yatoo concept, das Tipoo Lebensraum, Auf-und Abbau sollte als Video zu finden sein. Spezialisiert fuer die Anwendung ist auch das Vaudee Drive. Mit beiden keine eigene Erfahrung.
    E
    Die Schleuse, die Verbindung Zelt zu Fahrzeug, muss gar nicht am Zelt sein, wenn man mit einem Tarp umgehen kann. Eine Zeltplane von Zelt bis Auto, dann ist es recht egal, welches Zelt und welches Fahrzeug oder Fahrzeugseite, nur hoch genug muss das Tarp, ueber Schiebetuerweg und ueber Heckklappe.
    F
    Eine spezielle Anwendung waere, das Zelt mit offenem Fahrzeug zusammen mueckendicht zu bekommen. Das geht fast nicht. Zelt und Fahrzeug allein schon eher. Beides zueinander offen erfordert, den Weg unter dem Fahrzeug bei der hinteren Stossstange ins Zelt hinein abzudichten.
    .
    Gruss Helmut
     
    mikerduew gefällt das.
  5. chbla

    chbla Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Vaude Drive Van inklusive Innenzelt abzugeben und kann dir kurz berichten:

    Habe es fuer eine laengere Tour letztes Jahr gebraucht, dann aber gemerkt das mir mein Caddy eigentlich ausreicht und ich das Zelt zu wenig
    brauche.
    Ich habe es gekauft weil es soweit ich damals gesehen habe klein kompakteres (gepackt), leichteres und stabileres freistehendes Zelt fuer Vans gibt.
    Sieht etwas sonderbar aus, ist aber in wenigen Minuten aufgebaut und steht wirklich sehr gut.

    Das Innenzelt habe ich nie verwendet, damit kommt es aber einem "normalen", doppelwandigen Campingzelt (isolierung) sehr Nahe.
    Ich wuerde es, wenn ich den Platz wirklich braeuchte, einem Traditionellen Buszelt vorziehen, weil es gerade in einem HDK bei weitem weniger Platz braucht, sehr leicht ist und eben schnell Auf- und abgebaut ist. Offensichtlich ist es wegen der Stabilitaet in der 4x4 Ecke sehr beliebt.

    Gebt Bescheid falls da jemand interessiert ist, bei mir liegts leider nur herum.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Selbststehendes Heck - oder Seitenvorzelt?

Die Seite wird geladen...

Selbststehendes Heck - oder Seitenvorzelt? - Ähnliche Themen

  1. Lueftung KFZ Heck

    Lueftung KFZ Heck: Hallo, mir scheint das Theme Lueftung im KFZ ein unbearbeites Wissensgebiet der KFZ Technik zu sein. . Klar ist jedem, vorn sind...
  2. Heck- oder Seitenzelt?

    Heck- oder Seitenzelt?: Hallo Zusammen, seit Wochen schleiche ich um das Thema "Zelt" herum und kann mich nicht wirklich entscheiden, ob ich ein Heckzelt nehme oder ein...
  3. Hochregale im Heck Befestigung?

    Hochregale im Heck Befestigung?: Hallo Leute, ich habe im Moment das Problem bei meiner Box, das ich diese a: eh nie rausnehme, b: darunter immer rappelvoll ist. a: führt dazu,...
  4. Kabel im Heck vom Kangoo, Anschlussbelegung Autoradio

    Kabel im Heck vom Kangoo, Anschlussbelegung Autoradio: hi, hat jemand Ahnung, was das für Kabel im Heck sein könnten? Ich nehme fast an, dass die nachträglich gezogen sein könnten. Und hat jemand n...
  5. Lautsprecherkabel ins Heck - wie - Combo C

    Lautsprecherkabel ins Heck - wie - Combo C: Moin, mit Entsetzen durfte ich bei meinem Combo feststellen, das keine Kabel ins Heck für die Lautis verlegt sind. Wie gehe ich jetzt vor? -...