Schiebetür bleibt nicht offen; Partner

Diskutiere Schiebetür bleibt nicht offen; Partner im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem zuverlässigem Hochdachkombi mit dem ich nach Österreich fahren kann. Danach soll er als...

  1. #1 DTM_Edition, 17.04.2017
    DTM_Edition

    DTM_Edition Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem zuverlässigem Hochdachkombi mit dem ich nach Österreich fahren kann. Danach soll er als Baustellenfahrzeug benutzt werden. Ich habe mir gestern einen Peugeot Partner angeschaut. Bj. 2004, 157.000 gelaufen, 1.6 16v. TÜV hat er bis 12/2017. Bei der Probefahrt sind mir erstmal keine Mängel aufgefallen. Lässt sich ganz gut fahren. Jedoch bleiben die Schiebetüren nicht offen. Ist das ein großer aufwand das wieder zu reparieren?

    Grüß
    DTM_Edition
     
  2. #2 helmut_taunus, 17.04.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.016
    Zustimmungen:
    689
    Hallo,
    kann das mit dem Baujahr jetzt nicht zuordnen, welche Version der Schiebetuer Du hast.
    Die aelteren Fahrzeuge haben unten hinten einen Haken an der Schiebetuer, der rastete ein. Mit einem Seilzug und Taste an der Schiebertuer oben beim Griff sollte der Haken serienmaessig ausrasten und dann die Tuer zu verschliessen sein. Die Mechanik war etwas pflegeaufwendig und ungepflegt ungefettet dann hakelig.
    Das wurde mal geaendert.
    Danach gibt es serienmaessig auf dem letzten Teil beim Oeffnen eine Klemmung der Schiebertuer, gefuehlt 20mm schwergaengig. Nur erhoehte Reibung, kein Haken. Diese Fahrzeuge haben den Innenoeffner unter der Fensterlinie, nicht mehr beim Griff.
    Aufwand? Vielleicht musst Du nur mal beim Oeffnen fester nach hinten anschlagen lassen.
    Gruss Helmut
     
  3. #3 DTM_Edition, 17.04.2017
    DTM_Edition

    DTM_Edition Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Helmut,
    Ich habe das Auto noch nicht gekauft. Ich hätte es am liebsten sofort mitgenommen aber leider hat der Verkäufer den TÜV Bericht nicht mehr gefunden. Den brauche ich ja zum anmelden. Er kümmert sich aber darum. Mir ist der Haken im hinteren Bereich unten an der Schiene aufgefallen. Der hat sich nicht bewegt. Ich tippe das es einfach nur Mal richtig sauber gemacht werden muss. Hab auch schon versucht feste hinten anschlagen zu lassen, leider kein Erfolg.
    Kannst du mir vielleicht noch sagen auf was ich noch achten muss bei dem Fahrzeug?

    Hier nochmal ein paar Daten:
    Peugeot Partner,
    Baujahr 12/2004,
    157.000 km gelaufen,
    Zahnriemen bei 128.000 km gewechselt,
    Glasdach
    1.6 16v Benziner 109 PS
     
  4. #4 helmut_taunus, 17.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.016
    Zustimmungen:
    689
    Dieser Haken befindet sich an der Tuer. Er sollte leicht hinter sein Gegenstueck einhaken. Geloest wird er mit dem Tuergriff und einem Seilzug dazwischen. Ohne Seilzug rastet er ein aber kann am Griff nicht geloest werden. Sieht also eher nach festgerostet aus. Normale Pflege war bei mir, alle paar Monate wasserfestes Fett dran und vorher etwas Dreck entfernen. Fett wurde auch wieder weggespuelt also immer wieder mal, nicht nach Zeit, sondern wenns hakelig wurde, nachfetten.
    .
    Worauf achten? Tja, da sag ich ungern etwas. Die ganz grundlegenden Auswahlen, hat er zwei Schiebetueren. Welche Schadstoffklasse? Will man Heckklappe / Tueren, PKW / Kastenwagen, Innnen-Dachfaecher mit Fenstern oder geschlossen. Findest Du Rost am Blech, wurde dort wahrscheinlich schlecht repariert, normal rosten die gar nicht am lackierten Blech. Auspuff hatte ich paarmal Teilreparaturen. Bremsen hinten Verschleiss und Festrosten moeglich. Tuev Zettel fehlt, wenn man es negativ ausdruecken will, koennte etwas faul sein am Wagen. Doch Zahnriemen gewechselt sieht nach langfristiger Pflege aus, spricht fuer Vorbesitzer. Oft war der Fahrersitz Polster am Rand verschlissen, noch oefter unteres Sitzpolster durchgesessen, flacher, zerbroeselt. Ansonsten einfach moeglichst viel testen, evlt sogar extern begutachten lassen. Nachzaehlen Reserverad, Wagenheber, Untersitz-Schublade, Wartungsbuch und Bedienungsanleitung, Radiocode ....
    Gruss Helmut
     
    DTM_Edition gefällt das.
  5. #5 BXTRDTURBO, 18.04.2017
    BXTRDTURBO

    BXTRDTURBO Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Ich hatte bis vor einem Monat einen 2005er Berlingo (1,4er Benziner mit LPG-Umrüstung ) mit der oben geschilderten älteren Version der Schiebetür.
    Bei meinem war auf einer Seite der Haken und sein Gegenstück verschlissen (ausgeschlagen), so dass er die Tür nicht mehr offen gehalten hat. Kann man aber mit leben. Einmal ist die Hand von meinem Jüngsten eingeklemmt worden. Zum Glück sind aber die Spaltmaße großzügig.

    Bei der Laufleistung würde ich verstärkt auf Folgendes achten:

    1) Ist der Kühler dicht? Undichtigkeiten lassen sich gut erkennen. Man muss sich nur den unteren Bereich genauer angucken. (Ein neuer Kühler ist aber nicht teuer)

    2) Die Kopfdichtung ist bei den Benzinern nicht selten bei diesen Laufleistungen fällig. Das Kühlwasser solltest du natürlich genauer prüfen. (Auch nach einigen Kilometern Fahrt)
    Mein 1.4er schwitzte relativ viel Öl außen an der Zahnriemenseite heraus. Das war allerdings eher ein kosmetisches Problem. Vor dem Tüv ein wenig wischen und gut ist. Konnte man aber gut zum Herunterhandeln nutzen.

    3) Wenn die Trommelbremsen hinten noch nicht gemacht wurden, werden sie bald fällig sein. Kann man aber vorher schlecht prüfen.

    4) Ein gewisser Anteil der Berlingos/Partners bis 2007 hatte Probleme mit den Lagern der Hinterachse.
    Die Räder stehen dann irgendwann so schief, dass sie am Radhaus schleifen.
    Da Meiner aber nicht betroffen war, habe ich mich mit dieser Thematik nicht weiter beschäftigt. Gegebenfalls solltest Du dazu noch ein wenig im Internet recherchieren.

    5) Du solltest die Hebel für Licht/Blinker und Scheibenwischer genauer prüfen. Wenn diese ausgeleiert oder ganz kaputt sein sollten, wird es erstaunlich teuer, da man die gesamte Hebeleinheit um das Lenkrad herum austauschen muss.

    6) Der Auspuff lässt sich relativ kostengünstig teilweise oder ganz austauschen. Teurer wird es allerdings wenn auch der Krümmer betroffen ist. Kann aber bei mir ein LPG-spezifisches Problem gewesen sein.

    7) Die Aussengriffe der Schiebetüren sind eine Krankheit. Die Achsen brechen regelmäßig durch.
    Wenn Sie bei Deinem noch intakt sein sollten, dann behandle sie extrem vorsichtig!

    Diese Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie beruht nur auf meinen Erfahrungen mit einem dieser Kästen und auf einigen Dingen, die ich in den letzten Jahren am Rande mitbekommen habe.
    Ein Berlingo/Partner in diesem Alter ist nur dann ein preisgünstiges Auto, wenn Du selbst einiges an dem Wagen machen kannst oder einen guten Mechaniker kennst.

    Viele Grüße, Hans
     
    DTM_Edition gefällt das.
  6. #6 DTM_Edition, 18.04.2017
    DTM_Edition

    DTM_Edition Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen vielen Dank für die Antworten.
    Hab das Auto heute gekauft. Bin damit die Strecke von Osnabrück bis Coesfeld gefahren (ca. 100 km). An sich ein ganz angenehmes fahren im Vergleich zu meinem Sommerauto

    Die Türen schau ich mir morgen nochmal genauer an. Der Motor ist komplett trocken, kein Qualm ausm Auspuff und Kühlwasser sieht auch noch gut aus. Bremsen wurden im Januar 2016 neu gemacht. Merkt man aber auch. Ansonsten hab ich bis jetzt nichts negatives bemerkt.
    Ich wollte den Partner sowieso nur als Baustellenfahrzeug benutzen. Und dafür reicht der auch denke ich aus.
    Liebe Grüße
     
  7. #7 DTM_Edition, 18.04.2017
    DTM_Edition

    DTM_Edition Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir vielleicht auch jemand sagen wie das Model genau heißt welches ich mir gekauft habe?
    Ich hab das Model mit dem Glasdach und Ablagefächer am Dachhimmel.
     
  8. #8 Combo-Seb, 16.05.2017
    Combo-Seb

    Combo-Seb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hast du das Problem mit den Schiebetüren nun gelöst bekommen?
     
Thema:

Schiebetür bleibt nicht offen; Partner

Die Seite wird geladen...

Schiebetür bleibt nicht offen; Partner - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Berlingo / Partner HDI 120 Zugfahrzeug f. Wohnwagen

    Erfahrungen Berlingo / Partner HDI 120 Zugfahrzeug f. Wohnwagen: Hallo zusammen, nach einigen Jahren mit unserem Jumpy wollen wir uns wieder verkleinern und auf einen Berlingo / Partner der 3. Baureihe...
  2. Peugeot Partner ZOOOM 2L Hdi EZ 2003 zu verkaufen...

    Peugeot Partner ZOOOM 2L Hdi EZ 2003 zu verkaufen...: Hallo liebe Zooom-Fangemeinde, wir verkaufen wegen erwartetem Nachwuchs schweren Herzens unser treues Goldstück. Würde uns freuen wenn er in...
  3. Schiebetüren kaum zu bedienen wenn arretiert

    Schiebetüren kaum zu bedienen wenn arretiert: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zu den Schiebetüren. Mein Connect ist von 2014 und ich bin eher ein Wartungsmuffel. Ich habe den Wagen...
  4. Multifunktionssitz im Peugeot Partner 1

    Multifunktionssitz im Peugeot Partner 1: Moinsen ... Die Sitze in meinem Peugeot Partner 1 sind ein wenig durch. Bevor ich die Dinger jetzt durch Standard-Sitze aus nem Berlingo ersetze...
  5. Schiebefenster für Schiebetür Doblo 263?

    Schiebefenster für Schiebetür Doblo 263?: Bin auf der Suche nach etwas in dieser Art für meinen Doblo Maxi 2013 Kasten. Diese gibt es derzeit offensichtlich nur für VW und Ducato. Carbest...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden