Berlingo III + Rifter, schleifende Schiebetür

Diskutiere Berlingo III + Rifter, schleifende Schiebetür im Forum Citroen Berlingo & Peugeot Partner im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo zusammen, an meinem Rifter L2 habe ich nun nach rund 2,5 Jahren festgestellt, dass die obere Führung der Schiebetüren am Dachholm...
Andreas_K

Andreas_K

Neues Mitglied
Beiträge
11
Hallo zusammen,


an meinem Rifter L2 habe ich nun nach rund 2,5 Jahren festgestellt, dass die obere Führung der Schiebetüren am Dachholm schleift. Auf der Fahrerseite mehr und auf der Beifahrerseite weniger. Auf der Fahrerseite ist der Lack teilweise bereits abgeschliffen und die Grundierung sichtbar. Ich weiß ja nicht, ob ich hier der berühmte Einzelfall bin oder ob es noch mehr betroffene gibt.


Der freundliche hatte, nach seinen Aussagen, noch keine solche Fälle und sagte, dass er das Problem durch Änderungen an der Einstellung der Türen nicht beheben kann. Die Türen selbst sitzen recht gut in der Karosse. Das Spaltmaß ist bei geschlossenen Türen gleichmäßig.


Zur Abhilfe gegen das Schleifen habe ich hier, als erste Übergnagslösung bis zur einer Rückmeldung von PSA, eine ca. 1 mm starke PVC-Folei aus dem Baumarkt aufgeklebt. Nun kann die Führung der Tür auf dem Kuststoff "laufen", der Rest Lack bleibt mir erhalten und der Rost bleibt hoffentlich noch fern. Das beigefügt Bild stellt den Bereich dar, in welchem der Lack bereits abgeschliffen wurde. Auf dem Video sieht man (kann ich hier leider nicht hochladen), wir die Führung der Tür über den Lack, bzw. das Blech läuft.


Über eine Rückmeldung, ob hier schon ähnliche Fälle an PSA herangetragen wurden und den Lösungsvorschlag von PSA würde ich mich freuen.

Grüße

Andreas
 

Anhänge

  • 20230415_092042.jpg
    20230415_092042.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 26
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.284
Video bei Youtube hochladen und hier verlinken. Beim Bild kann man nicht viel erkennen was die Ursache sein kann. Könnte z. B. eine abgenutzte Rolle der Führung sein und durch das Spiel schleift es jetzt. Ist wahrscheinlich die Schiebetür welche am häufigsten benutzt wird ?
 
Andreas_K

Andreas_K

Neues Mitglied
Beiträge
11
Anbei der Link zu dem kleinen Video:

Es stimmt, die Tür, welche mehr genutzt wird schleift mehr. Wenn aber etwas verschlissen sein sollte müsste es der freundliche doch gemerkt haben, nachdem ich auf das Problem aufmerksam gemacht habe.
 
Manuel

Manuel

Mitglied
Beiträge
222
Hallo @Andreas_K,

wir sind erst seit zwei Monaten Besitzer eines Toyota Proace City Verso und ich habe es bei unserem überprüft, da haben die Führungsteile noch zwischen 2 und 3mm Platz zu dem darunter entlang laufenden Blech. Hilft Dir jetzt natürlich nicht weiter, aber für den Rest der werten Leserschaft zumindest der Anhaltspunkt, dass es vermutlich nicht von Anfang an so zu sein scheint, sondern erst mit der Zeit kommen kann.
 
B

Butlers

Mitglied
Beiträge
27
Bei unserem Berlingo (10/2022) hätte ich sogar einen knappen halben Zentimeter Spiel bei der Türführung oben geschätzt. Ist eventuell beim Einsteigen desöfteren jemand unten auf die Halterung gestiegen? Vor allem für Kinder bietet sich das direkt an. Allerdings warnt ein Aufkleber davor, dass man genau das eben nicht machen soll.
 
Andreas_K

Andreas_K

Neues Mitglied
Beiträge
11
Danke für die Rückmeldung, Kinder fahren in dem Auto nicht mit. Für die Befüllung der Dachbox, wenn diese montiert ist, habe ich extra eine kleine Klappleiter im Auto. Ein Verschulden von meiner Seite sehe ich hier nicht.

Bei meinem Vorgängerauto, einem Berlingo II, 10 Jahre alt hatte ich bei der oberen Führung kein Porblem. Hier waren nach rund 8 Jahren nur die unteren Führungsschienen stark angerostet, was sie ja auch sein dürfen :)
 
B

Butlers

Mitglied
Beiträge
27
Ich muss mich leider korrigieren, die Aussage im vorletzten Post bezog sich auf die Beifahrertüre, dort war alles okay. Die Schiebetüre auf der Fahrerseite hingegen ist beim Zuziehen teilweise nur knapp über dem Blech. Drückt man die Türe dabei (wirklich nur) leicht nach unten schleift es ebenfalls. Auto ist noch nagelneu, die Schiebetüre wurde maximal ein dutzend Mal benutzt. Werde ich beim nächsten Service auf jeden Fall (auf Garantie) besser einstellen lassen (sofern das möglich ist). Besten Dank also für´s Aufmerksam machen!

@Andreas_K
Hast Du das Schleifen beheben bzw. Einstellen lassen können?
 
Andreas_K

Andreas_K

Neues Mitglied
Beiträge
11
Bisher leider noch nicht. Ich habe den Freundlichen Gebeten bei Peugeot einen Garntieantrag zu stellen, dass der Mangel im Rahmen der Garantie behoben werden kann. Bin gespannt was passiert.
 
B

Butlers

Mitglied
Beiträge
27
@Andreas_K
Wäre klasse zu hören was dabei raus gekommen ist bzw. wieviel Aufwand das bedeutet! Und noch eine Bitte, magst Du vielleicht den Titel hier noch um "schleifende Schiebetür" oder so ähnlich erweitern? So findet man den Thread leichter und jeder weiss sofort worum es hier geht
 
Zuletzt bearbeitet:
Andreas_K

Andreas_K

Neues Mitglied
Beiträge
11
Hallo zusammen,
der Freundliche hat die beiden Führungen oben an den Türen gewechselt. Nun sieht alles wieder gut aus:

Vor dem Wechsel hatten wir an drei andere Fahrzeugen geschaut, die Maßtolleranzen hatten bei diesen Fahrzeugen eine sehr weite Spanne. Schleifen war aber nicht dabei. Daher meine Empfehlung: am eigenen Auto von Zeit zu Zeit einmal schauen ;-)
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.617
kann man nicht das ärmchen lösen, und etwas nach oben schieben?
die last der tür sitzt doch bestimmt auf der unteren schiene?
schließt sie denn sonst noch oki?
höhe passt?

gruß, stefan
 
Berlin(er)go

Berlin(er)go

Mitglied
Beiträge
797
Hallo Stefan, bestimmt ist das möglich. Derzeit hebe ich die Tür beim öffnen und schliessen mit wenig Kraft etwas an und nix schleift. Schnell gerichtet aber: 1. Termine sind rar und 2. der Lack ist mal ab :-(

Und ja, schliesst sonst unauffällig.
 
Berlin(er)go

Berlin(er)go

Mitglied
Beiträge
797
noch in der garantie?
Jo. Die sollen sich das im Original ansehen damit das mit Der Garantie klappt. Wg. der Türe habe ich keine Sorgen, aber wie wollen die das mit dem Lack machen? Vermutlich auch nur anschleifen, abkleben und darauf das Zeug oder?

Mir fehlen Geschick, Werkzeug und Geduld. Und Lust :undwech:
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.617
Hmm....das ist natürlich doof .
Eigentlich ;-) dauert das keine 10min, das werkzeug holen ist noch der aufwendigste teil bei der Maßnahme.....
Dann drück ich dir den daumen für einen zeitnahen termin.
Farbe würde ich (!) pinseln.

Gruß, Stefan
 
Thema: Berlingo III + Rifter, schleifende Schiebetür
Oben