Schaltknauf

Diskutiere Schaltknauf im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, leider ergab meine Suche keine Treffer. Ich möchte bei meinem Benziner den Schaltknauf wechseln. Der ging ganz einfach abzuschrauben....

Schlagworte:
  1. #1 derMicha, 10.06.2018
    derMicha

    derMicha Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    leider ergab meine Suche keine Treffer.

    Ich möchte bei meinem Benziner den Schaltknauf wechseln.
    Der ging ganz einfach abzuschrauben.
    Kann mir wer sagen, wv mm das gewinde haben muss?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thehahn, 11.06.2018
    thehahn

    thehahn Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    28
    Hallo,

    ich frag mich schon warum man nicht einfach den Knauf abschraubt und das Gewinde nachmisst. Ist es tatsächlich soviel einfacher, in ein Forum zu schreiben, damit jemand anders diese simple Arbeit für einen erledigt?

    Gruß
     
    skip gefällt das.
  4. #3 derMicha, 11.06.2018
    derMicha

    derMicha Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Danke für deine konstruktive Antwort, Gruß zurück
     
    DiDre gefällt das.
  5. #4 rotes-klapprad, 12.06.2018
    rotes-klapprad

    rotes-klapprad Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    24
    Ich hab mich das auch gefragt. Vermutlich fehlt dem TO dazu die Sachkenntnis.
     
  6. #5 derMicha, 12.06.2018
    derMicha

    derMicha Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    ...so ist es leider. Nun misst es mein Freundlicher in 30 km Entfernung für mich aus. Thema hat sich also erledigt. Gruß
     
  7. #6 helmut_taunus, 13.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    377
    Wo finden die Mitleser (in 3 Jahren) die Gewindegroesse?
     
  8. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    91
    Ganz einfach: sie messen es oder fragen ihren FNH :doof:!

    Aber Gegenfrage: warum machst du dir Gedanken über solch "ungelegte Eier"? :rund:
     
  9. #8 helmut_taunus, 13.06.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    377
    Es bringt das Forum voran
    wenn die Loesung von Problemen oder auch nur Daten zu finden sein werden.
     
    odfi gefällt das.
  10. reb

    reb Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    oder sie nehmen den abgeschraubten knauf mit in den baumarkt hinein und probieren mal gewindeschrauben reinzudrehen bis eine passt.

    wie wärs mit nem gewinde lexikon thread? wo alle unter der verkleidung versteckt sind und welche grösse alle haben.

    leider passen die ringschrauben die ich für gewindestangen der dritten sitzreihe gekauft haben nicht, ist wohl wieder so ein spezial mist.
     
  11. Jotto

    Jotto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    zur dritten Reihe gab's hier schon mal was. Das Schraubenlexikon wäre wohl was für's FAQ. Fänd ich ne gute Idee!
    grüße Johannes
     
  12. derMicha

    derMicha Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Damit nicht Tom-Hus Lösung, dass diejenigen, die die gleiche Frage wie ich haben, selber nachmessen müssen oder, falls sie davon keine Ahnung haben, ihren Händler bitten müssen und zudem der Sinn und Zweck eines Forums, nämlich die Beantwortung von Fragen (es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten oder was sagt "thehahn" dazu? ;-) ) erfüllt wird, hier nun die Antwort auf meine Eingangsfrage:
    es ist ein 10mm Gewinde :).
    Noch vor meinem Termin beim Freundlichen war der Tip von "reb" Gold wert... vielen Dank, für die zündende Idee :)

    Euch allen noch einen schönen Abend
     
  13. helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    377
    aha, irgendeines von den mehreren moeglichen.
     
  14. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    91
    Eben - die Angabe "10 mm" nützt wenig; es fehlt die Steigung!
     
  15. #14 janosch, 20.06.2018 um 22:32 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2018 um 22:39 Uhr
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    15
    @derMicha: Sag‘ den Skeptikern einfach, dass sich die M10-Schraube aus dem Baumarkt bis zum Ende widerstandslos hineindrehen ließ, dann sind sie beruhigt!

    An dieser Stelle kann ich mir ein Whitworth- oder sonstiges hierzulande exotisches Gewinde schlicht nicht vorstellen.
     
  16. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    91
    Im Evalia gibt es an diversen Stellen (z.B. Befestigung der Rücksitze erste und zweite Reihe sowie im Podest der Vordersitze) Feingewinde - die Skepsis ist also nicht unbegründet!
     
  17. janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    15
    Gewinde mit geringen Steigungen kommen oft dort zum Einsatz, wo auf kurzem Weg große Kräfte wirken. Das dürfte bei einem Schaltknauf nicht der Fall sein. Deshalb schrob ich ganz bewusst „an dieser Stelle“.
     
  18. fuel

    fuel Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    4
    Mein (möglw. 20 Jahre alter) getauschter Schaltknauf wird mit drei Madenschrauben zentriert und befestigt, anschließen wird von unten nach oben eine Blende über die Löcher geschraubt.
    Hast du bereits einen Austauschschaltknauf und/oder dich über die "Systeme" informiert?
    Damals gab es noch D&W, ha.
     
  19. #18 janosch, 22.06.2018 um 01:04 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2018 um 01:20 Uhr
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    15
    Nichts für ungut, @fuel, aber in diesem Fall hilft es sicher nicht weiter, Erfahrungen von vor zwanzig Jahren mitzuteilen. Seit damals hat sich eine Menge verändert. Unter anderem wurden Maße international angeglichen, z. B. vieles auf ISO-metrische Maße umgestellt (wenn auch, wie hier zu lesen ist, nicht alles – was dann aber auch auf speziellen Anforderungen basiert).

    Einen (einzigen) D&W-Katalog hatte ich damals auch. Ist lange her.

    Btw: Mit den kryptischen Bezeichnungen in deiner Signatur kann ich nichts anfangen. Was bedeuten sie? Sind sie relevant für das HDK-Forum? Welchen HDK fährst du? Das kann ich ich aus deiner Signatur nicht ersehen.
     
    odfi gefällt das.
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. rotes-klapprad

    rotes-klapprad Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    24
    Ich hab gestern mal beim Ampelstop meinen Schaltknauf runter geschraubt :D
    Nach Augenmaß ist das ganz profanes metrisches Gewinde.
     
  22. fuel

    fuel Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    4
    Vielleicht sollten wir @derMicha , Ersteller dieses Themas, entscheiden lassen was weiter hilft und was nicht.
    Der angesprochene Schaltknauf ist aktuell in meinem Fzg verbaut. Wie viele seiner Art ist er universell einsetzbar (wichtig ist in diesem Fall nur der Durchmesser der Schaltstange) und wird heute noch in dieser Art vertrieben. Siehe Bsp., Bsp., Bsp. usw.

    Welches Fzg ich fahre findet @janosch bestimmt heraus. Er ist ja schon etwas länger hier und nicht auf den Kopf gefallen.

    Hast du bereits einen neuen Schaltknauf @derMicha ?
     
Thema:

Schaltknauf

Die Seite wird geladen...

Schaltknauf - Ähnliche Themen

  1. Schaltknauf schlägt- was könnte die Ursache sein?

    Schaltknauf schlägt- was könnte die Ursache sein?: Hallo, wir stehen kurz davor, unser erstes Auto zu kaufen, haben uns auch entschieden für einen Renault Kangoo 1,2 16 Volt Campus, Baujahr 2008,...
  2. Gebrauchtwagenkauf- Schaltknauf schlägt

    Gebrauchtwagenkauf- Schaltknauf schlägt: Hallo, wir stehen kurz davor, unser erstes Auto zu kaufen, haben uns auch entschieden für einen Renault Kangoo 1,2 16 Volt Campus, Baujahr 2008,...
  3. Schaltknauf und USB-Anschluss

    Schaltknauf und USB-Anschluss: Hallo, bin seit letzter Woche auch NV200 Fahrer (BJ 2012, 120.000km, 110 PS Diesel). Eigentlich ganz zufrieden mit dem Gefährt bis jetzt, nur...
  4. Schaltknauf wieder lose

    Schaltknauf wieder lose: Hallo! Vergangenes Jahr im Sommer stellte ich fest, dass bei schönem, warmen Wetter der Schaltknauf lose (drehbar) ist. Wenn’s draußen wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden