Lautsprecherkabel ins Heck - wie - Combo C

Diskutiere Lautsprecherkabel ins Heck - wie - Combo C im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Moin, mit Entsetzen durfte ich bei meinem Combo feststellen, das keine Kabel ins Heck für die Lautis verlegt sind. Wie gehe ich jetzt vor? -...

  1. #1 schrauberfee, 16. Dezember 2016
    schrauberfee

    schrauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    mit Entsetzen durfte ich bei meinem Combo feststellen, das keine Kabel ins Heck für die Lautis verlegt sind.
    Wie gehe ich jetzt vor?
    - Himmel ausbauen ...
    - Untern Teppich lang > welche Verkleidung muß ab, brauche spezielle Clips

    Gruß & Dank Nadja
     
  2. Anzeige

    Hier gibt es passendes Zubehör.
    Da findest du bestimmt was!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hansmaulwurf92, 16. Dezember 2016
    Hansmaulwurf92

    Hansmaulwurf92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi Nadja,

    ich habe vor einem halben Jahr meinen Dachhimmel abgenommen um darunter Armaflex zur Isolation anzukleben. Ich fasse jetzt einfach mal so genau ich mich erinnern kann Zusammen, wie ich es gemacht habe:
    1. Netzablagefächer hinten abschrauben (Hierfür musst du die Aufhängehaken über den hintertüren rausnehmen, dafür einfach nach oben schieben)
    2. Die Verkleidung oberhalb der B-Säule abnehmen(Clips lösen), soweit ich mich erinnere ist hier eine Schraube zu lösen und man muss die Verkleidung der B-Säule im oberen Bereich nach vorne wegziehen(Clips lösen). Unter dem Haken sitzt hier keine Schraube.
    3. Griff über der Beifahrertür abschrauben(hat so mini Klappen unter denen die Schrauben sind. Ebenso auf der Beifahrerseite die Abdeckungen lösen und schauen ob da drunter noch Schrauben sind.
    4. Jetzt ging meine ich recht gut die Verkleidung der A-Säule ab(Clips lösen). Hier von oben her anfangen mit dem ablösen.
    5. Nun müssen alle Schrauben und Bauteile raus, die noch das Ablagefach vorne in der Mitte halten: Die Sonnenblenden abschrauben. Das Licht in der Mitte demontieren(Hier bin ich mir bei der genauen vorgehensweise nicht mehr sicher, aber ich meine dass ich das "Glas" und die Kunststoffkappe vorne dran jeweils weggehebelt habe.
    6. Wenn das alles draußen ist sollte sich das Ablagefach gut entfernen lassen.
    7. Beim Dachhimmel wirds jetzt nervig (fand ich): Die Abdeckungen über den Aufnahmen für Gepäcknetze u.Ä. müssen weg und das sind Saudinger. Die sitzen sehr fest drin und ohne Gewalt oder aufbohren kommt man nicht weit(Schau aber, dass du beim Hebeln nicht nur ganz aussen am Rand hebelst, sondern eher weiter innen an den Treibnieten selber.
    8. Jetzt müssen nurnoch die einfachen runden Klemmstecker mit denen das Dach befestigt ist raus, dann kann der Dachhimmel entnommen werden:
    9. Den Dachhimmel vorsichtig und zu zweit (einer vorne, einer ganz hinten) nach hinten aus dem Combo bugsieren. Ganz ohne knicken hab ich es leider nicht hinbekommen, das sieht man aber später nicht mehr.
    10. Alles merken, damit du es danach wieder gescheit zusammenbekommst. Tipp von mir: Falls du noch das Dach isolieren magst, mach es lieber direkt mit, ich drücke mich davor das ding nochmal abzunehmen um Kabel zu verlegen :).

    Allgemeine Infos, die evtl noch helfen gibt es auch hier: http://www.freak0815.de/
    Der Kollege hat am Corsa C recht viel rumgebastelt, da lässt sich manches übertragen.

    Ersatzteile die du brauchst:
    -Evtl. Verkleidungsclips wie diese hier: http://www.ebay.de/itm/30x-Turverkleidung-Clips-Befestigung-Clip-fur-OPEL-Corsa-C-Bj-00- 06-/151481170248?hash=item2344fb3948:g:ZGIAAOSwAL9Udve1
    Wenn du das ganze im Warmen machst gehen sie aber weniger leicht Kaputt als im Kalten.
    -Evtl ein Werkzeug zum raushebeln kaputter oder abgebrochener Clips, das ist sonst teils recht ätzend die raus zu bekommen.

    Soweit meine Chaotische Antwort - wie immer wenn ich einfach drauf los schreibe :)
    Falls mir noch was einfällt ergänze ich das und falls du noch Fragen hast immer her damit!

    Beste Grüße,
    Hans
     
  4. #3 schrauberfee, 17. Dezember 2016
    schrauberfee

    schrauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Danke Hans,
    das alles werde ich mir zu Herzen nehmen, wenn es los geht ...
    Die Clips hab ich schon überteuert mir besorgt, ups. Das passende Werkzeug ist auf dem Weg. Jetzt noch die Anhängerkupplung & die passende Werkstatt. Letztere muß ich mir mieten, mal schauen was das mich kostet.
    Die ganze Schose wird ein Heidenspaßßß ...
    Ich Überlege bereits, ob ich nicht lieber unten lang verlege, da muß ich eh rann, mal gucken.

    Hans,
    wie bist Du von Oben nach unten zum Radio gekommen?
     
  5. #4 Hansmaulwurf92, 18. Dezember 2016
    Hansmaulwurf92

    Hansmaulwurf92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi Nadja,
    ich bin leider garnicht ans Radio ran gegangen, bei mir sind die Boxen (glaube ich) verkabelt, aber schau hiezu mal auf der seite von Freak0815 vorbei, da findet sich bestimmt was hilfreiches :).
    Mir ging es bei der Aktion lediglich um das Isolieren und Dämmen des Daches mit Bitumen und Armaflex.
    möglicherweise könntest du die Kabel seitlich unten unter den Teppichen und Abdeckungen durchlaufen lassen?
    Also quasi unter den Türen entlang.
    Nur mal so ne Idee.

    Baust du dir selber eine Anhängerkupplung ans Auto? Was für eine nimmst du denn da und weisst du, wie das bei einem Unfall ausschaut, wenn man die selber montiert hat?

    Lg,
    Hans
     
  6. #5 schrauberfee, 19. Dezember 2016
    schrauberfee

    schrauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Moin Hans,
    ich werde warscheinlich wieder eine abnehmbares polnisches Fabrikat nehmen, so um die 150 €.
    So eine hatte ich auch an meinem Honda Jazz verbaut. Beim Jazz hat das keine Stunde gedauert. Alles war vorbereitet. Stoßfänger ab, Haken einschieben, antütern, verkabeln & alles zusammenbauen, fertig.
    Bei den polnischen Haken sind je für eine Seite Elektrikblackboxen dabei, Also extra Blinkrelais & Relais für Rück- & Stoplicht.
    Diese Hängerkupplugen sind eintragungsfrei.
    Ich glaube beim Combo müßen hinten noch die Seitenverkleidungen ab ....

    Sonigst Nadja
     
Thema:

Lautsprecherkabel ins Heck - wie - Combo C

Die Seite wird geladen...

Lautsprecherkabel ins Heck - wie - Combo C - Ähnliche Themen

  1. Lueftung KFZ Heck

    Lueftung KFZ Heck: Hallo, mir scheint das Theme Lueftung im KFZ ein unbearbeites Wissensgebiet der KFZ Technik zu sein. . Klar ist jedem, vorn sind...
  2. Aus der Fachpresse, Gebrauchtwagencheck Kangoo

    Aus der Fachpresse, Gebrauchtwagencheck Kangoo: In der neuen AUTO-Straßenverkehr Heft 16) ist ein interessanter Bericht über gebrauchte Kangoos. Üblicherweise wird der Kangoo, wie die meisten...
  3. Verkaufe ein Heckzelt Nomade "Minivan" von Ocean-Cross

    Verkaufe ein Heckzelt Nomade "Minivan" von Ocean-Cross: Hallo, verkaufe ein Heckzelt Nomade "Minivan" von Ocean-Cross. Dabei handelt es sich um ein Heckklappenzelt und ein selbststehendes, separates...
  4. Unterschiede Heckklappenverkleidung 5-Sitzer/7-Sitzer/Tekna/Kombi?

    Unterschiede Heckklappenverkleidung 5-Sitzer/7-Sitzer/Tekna/Kombi?: Hallo, ich habe schon verschiedene Heckklappenverkeidungen beim Evalia bzw. NV200 gesehen. Einerseitz gibt es so eine Art "Vollverkleidung"...
  5. Heck- oder Seitenzelt?

    Heck- oder Seitenzelt?: Hallo Zusammen, seit Wochen schleiche ich um das Thema "Zelt" herum und kann mich nicht wirklich entscheiden, ob ich ein Heckzelt nehme oder ein...