Kosten Inspektion

Diskutiere Kosten Inspektion im Ford Tourneo/Transit Connect Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Ich habe meinen Grand Tourneo heute das erste Mal zur Inspektion gebracht. Es handelt sich um den 1.5 Diesel mit 120 PS BJ 11/15. Er hat die erste...

  1. Wugler

    Wugler Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe meinen Grand Tourneo heute das erste Mal zur Inspektion gebracht. Es handelt sich um den 1.5 Diesel mit 120 PS BJ 11/15. Er hat die erste Inspektion bei 8.000 km Juni 2016 erhalten(wurde bei Verkauf des Fzgs an mich gemacht). Ich habe jetzt knapp 38.000km auf der Uhr.

    Als ich soeben die Rechnung erhalten habe, hats mich fast umgehauen.

    Gesamtkosten: 535€

    Es wurde eine große Inspektion inkl. aller Filter etc gemacht (ohne Einwilligung), da die 2. Inspektion "die Große" sei (Antwort des Freundlichen, warum nicht die Normale gereicht hätte).

    2 Fragen habe ich jetzt.
    1. Was kostete bei euch die Inspektion (egal ob 30.000 oder 60.000 km)
    2. Was haltet ihr von dem Vorgehen eine große Inspektion bei 38.000km zu machen, obwohl diese noch gar nicht notwendig wäre (hab dafür noch 9 Monate bzw 22.000km Zeit)? Bin ich hier überempfindlich?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Für die 1. Jahresinspektion habe ich 219,- bezahlt.
    Den Preis habe ich vorher als Festpreis ausgehandelt.
    Ich würde mein Fahrzeug nie in die Werkstatt zur Inspektion abgeben, ohne vorher den Arbeitsumfang genau festzulegen.
    Da es genaue Vorgaben gibt, was eine Inspektion beinhaltet, kann die Werkstatt (wenn sie will) auch den Preis genau nennen.
    Eine Angabe so ca. 250,- bis 300,- würde ich nicht akzeptieren. Da wird dann immer mehr draus.
     
    Silversurfer gefällt das.
  4. Wugler

    Wugler Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    11
    Update:
    Rechnungsbetrag wurde nach Beschwerde meinerseits um 100€ reduziert.
    Finde ich Fair. Hab jetzt zwar etwas mehr bezahlt, dafür ist die 60.000er Inspektion günstiger.
     
  5. Wugler

    Wugler Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    11
    Bei mir steht alleine für das Öl 160€+Mwst drauf.
     
  6. clueso

    clueso Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber Glückwunsch zum wahrscheinlich verwirkten Garantieanspruch!!! Durchsichtszyklus beim 1,5 L Diesel mit 120 PS ist alle 20.000 Kilometer!

    PS. der für den 1,6 L ist 30.000...

    frag den FFH... der soll mal mit der FIN im Netz suchen.
     
  7. Wugler

    Wugler Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    11
  8. #7 tvinnefossen, 04.05.2017
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    6
    rein Informativ:

    meine
    30.000er Inspektion 411,85 €
    60.000er Inspektion 592,66 €

    Habe bei ein, zwei Werkstattvergleichsportalen zwar gesehen, daß ATU und Vergölst die 60.000er für 275,- bzw. 325,- (oder so) Festpreis durchführen würden; in meinem konkreten Fall hat sich der Besuch des freundlichen aber in jedem Falle als sinnvoll erwiesen, weil dieser über den Indikator von Unstimmigkeiten beim Kühlwasser feststellte, daß schlußendlich mein Motorblock einen kleinen Riß hatte. Wurde auf Gewährleistung erledigt (neuer Motorblock). Habe meine Zweifel, ob das auch andernorts festgestellt und dann so problemlos erledigt worden wäre....

    Bin unterm Strich also mehr als zufrieden...

    Ich halte "meine" Preise für angemessen. Frage mich bei Preisen unter 300 €, wer daran noch verdienen soll und wie die Leute, die die Arbeit letztendlich durchführen entlohnt werden, bzw. ob die Arbeit tatsächlich oder nur auf dem Papier erledigt wurde?
     
    Wugler gefällt das.
  9. Wugler

    Wugler Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    11
    Bin grundsätzlich bei dir und für gute Arbeit soll man auch entsprechend entlohnt werden. Die Geiz ist Geil Mentalität ist hier sicher nicht angebracht. Mein letzter Wagen ist ein Passat gewesen und da hat die erste Inspektion beim Fachhändler 280€ gekostet.
    Somit war ich doch recht überrascht von dem Preis, den Ford aufgerufen hat. Und wie gesagt Motoröl für 190€ (reiner Materialpreis), dass man im Geschäft für unter 50€ bekommt, finde ich recht happig.
     
    tvinnefossen gefällt das.
  10. #9 mawadre, 04.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    196
    Es gibt Stimmen, die meinen, dass die kurzen Serviceintervalle mit Ölwechsel hauptsächlich für das Überleben der Fachwerkstätten entworfen sind. Gibt ja diese deutsche Firma mit dem 10 Jahre Langlauföl mit Garantie. Einfach mal auf YouTube nach Reportagen dazu suchen. Dort sagt auch ein Werkstattbetreiber dass der Ölwechsel hauptsächlich zum regelmäßigen Kundenkontakt mit Möglichkeit weiterer Servicearbeiten und Verkaufs dient.
    Die Autobranche ist fast generell nicht gut auf Elektroautos zu sprechen. Da ist neben dem Wegfall vieler komplizierter mechanischer Teile auch viel weniger Service und Wartung erforderlich. Gab hier ja gerade einen Thread darüber, wie die BVG schneller als geplant ihren Fuhrpark von 100+ Fahrzeugen auf diverse Elektroautos incl. E-NV200 umgestellt hat und seit dem spürbar niedrigere Kosten hat. Regelmäßig wird von Fuhrparksbetreibern von 40% niedrigeren Betriebskosten gesprochen. Das ist eine Ansage. Gerade habe ich eine Offerte für die erste Inspektion unseres NV200 nach einem Jahr und 9tkm erhalten. 400-500 Franken für im wesentlichen einen Ölwechsel...
     
  11. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man sich die Wartungs-Checkliste (1 Jahr / 30000km / Standardumfang) anschaut, ist es im Wesentlichen ein Ölwechsel. Und wärend das Öl abläuft schaut man etwas nach rechts und links. Das wars schon.
    Dafür sind meiner Meinung nach 219,- ausreichend. Mit einer "Geiz ist Geil Mentalität" hat das m.E. nichts zu tun.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie auf Amazon an. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 tvinnefossen, 05.05.2017
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    6
    Das stimmt natürlich. Bei mir war es wohl die etwas umfangreichere "Rundum-sorglos-Inspektion", zumindest glaube ich, daß es mehr als nur der Ölwechsel war....
     
  14. #12 Thebike, 20.08.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    12
    Bei mir wurde
    •Bremsbeläge V&H
    •Luftfilter
    •Pollenfilter
    •Ölfilter
    •Öl 5.8L 5W30
    und Ozon Innenraum Reinigung gemacht
    für 510€
    Ist doch ein guter Preis für einen Mercedes Citan
     
Thema:

Kosten Inspektion

Die Seite wird geladen...

Kosten Inspektion - Ähnliche Themen

  1. kosten Zahnriemen wechsel Fiat Doblo Opel Combo 1.6 Diesel

    kosten Zahnriemen wechsel Fiat Doblo Opel Combo 1.6 Diesel: hi, hat jemand schon den Zahnriemen wechseln lassen incl. Wasserpumpe usw, fuer den 1,6 Diesel mit 105 PS. ich habe zwar erst 20.000 km runter,...
  2. Frage zur 90.000km Inspektion [Erledigt]

    Frage zur 90.000km Inspektion [Erledigt]: Moin Nach 3 Tagen hab ich meinen Evalia (K9K - 110PS Diesel) aus der Inspektion wieder bekommen. Was mich wundert ist daß die Rechnung erheblich...
  3. Nissan Garantiebedingungen / Inspektionen und Garantien

    Nissan Garantiebedingungen / Inspektionen und Garantien: Hallo zusammen, ich habe ein paar Fragen zu der Garantie von Nissan: Ich habe schon gegoogelt und gesucht und bin noch nicht fündig geworden:...
  4. Kosten für erstes Service beim Freundlichen ?

    Kosten für erstes Service beim Freundlichen ?: Hallo liebes Forum, es steht nun das erste Service an, bei 26000 km Laufleistung. Nissan Evalia in braun metallic mit 110 PS Benziner. Kann...
  5. Ein-Jahres-Inspektion

    Ein-Jahres-Inspektion: Hallo Forum! Ich muss meinen 2014er Ford Tourneo Connent (Trend) diesen Monat zur Ein-Jahres-Inspektion bringen. Er ist bis heute 6500km...