Hilfe bei Kaufentscheidung Gebraucht-HDK (Kangoo, Berlingo

Diskutiere Hilfe bei Kaufentscheidung Gebraucht-HDK (Kangoo, Berlingo im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hallo, vielleicht könnt Ihr mir bei der Kaufentscheidung eines gebrauchten HDKs helfen. Ich suche einen in der Preisklasse 3500€ - 4500€ und...

  1. #1 Anonymous, 06.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo, vielleicht könnt Ihr mir bei der Kaufentscheidung eines gebrauchten HDKs helfen.

    Ich suche einen in der Preisklasse 3500€ - 4500€ und kann mich zwischen Berlingo, Kangoo und Doblo nicht entscheiden. Ich möchte ihn als einziges Fahrzeug nutzen und fahre vorraussichtlich 10.000km pro Jahr.
    Er soll in meiner Freizeit als Windsurf-Mobiel dienen und ich soll drin schlafen können (vielleicht auch mal meine Freundin).
    (Natürlich käme ein VW T4 oder Mercedes Vito wegen der Größe eher in Frage, jedoch sind mir die Unterhalts- und Anschaffungskosten zu hoch?)
    Ich denke mir mit meinem Budget bekomme ich was recht anständiges in der HDK-Klasse mit ungefähr 130.000km.

    Nun werd ich euch einfach mit meinen Fragen löchern:

    Soll ich einen Diesel oder Benziner nehmen?

    Auch suche ich einen Bauplan oder Fotos von Bett-Einbauten in normalen HDKs (kein Maxi) für Personen von 1,80m, bei dem man nicht jedes Mal die Sitze vorklappen muss.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 07.09.2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.542
    Zustimmungen:
    217
    Re: Hilfe bei Kaufentscheidung Gebraucht-HDK (Kangoo, Berlin

    Hallo,
    schau mal, die Fahrzeuge sind (gebraucht, also die alten Modelle) knapp ueber 4 Meter lang. Wir reden hier schliesslich nicht uebern den Golf Kombi, sondern kuerzere Fahrzeuge. Die Laenge hinter den Ruecksitzen ist etwa 6ßcm, bis zur Vordersitzlehne 150cm. Du muss irgendwie erstmal Platz schaffen von der Fahrposition in die Liegeposition. Ausnahmen sind Einzelliege beim Combo, wenn die Beifahrersitzlehne umzulegen geht, oder die Langen von Caddy, Doblo oder Tourneo, die Du auch ausschliesst.
    Mach Dich mit dem Umbauen geistig vertraut.
    Vielleicht ist das Weekendbett von zooom fuer Dich geeignet, das wird vom Dach runtergelassen und erfordert dadurch etwas weniger Umbau und Umpacken der Ladung.
    Gruss Helmut
     
  4. #3 Anonymous, 07.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielen Dank für den Tip mit dem "Zoom". Jedoch für mich zu teuer, aber die Idee gefäält mir.
    Mit einem Kangoo oder Berlingo in normaler Länge käme ich schon klar. Da käme natürlich ein zweiter ausziehbarer Boden als Bett hinein.

    Im Moment bin ich an einem Kangoo Maxi dran. Dieser wär genau mein Ding wegen der langen Ladefläche (und wegen des Preises).
    Nur hat dieser eine LKW-Zulassung. Und mit der LKW-Zulassung zahle ich ja sau hohe Versicherungsgebühren. Soll ich da lieber die Finger davonlassen und mich wieder auf einen HDK mit normaler Länge fixieren?
    Oder gibt es vielleicht eine bessere Lösung als hinten einen Sitz einzubauen, nur um ihn als Personen-Wagen zugelassen zu bekommen?

    Bei der Frage zu: Diesel oder Benziner? bin ich weiter. Ein Diesel kostet mich etwa 100€ mehr pro Jahr an Steuern, sonst nix. Also habe ich die Mehrkosten an Steuern ja nach ein Paar Tausend Kilometern wieder draußen...
     
  5. #4 Anonymous, 07.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Diesel bekommst du meist in deinem Preisrahmen mit vielen Kilometern auf der Uhr. Meist haben Diesel im gleichen Alter mehr gelaufen wie Benziner. :zwinkernani:
    Bei 10tKm im jahr rechnet sich ein Diesel oft nicht, musst du aber selbst für dich wissen. Das Thema DPF ist ja auch noch längst nicht durch, und diese besch**** Umweltzonen sind leider auch noch ein Thema. Die alten Diesel erhalten keine grüne, die Benziner hingegen schon.
     
  6. #5 Anonymous, 08.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Oh mist jetzt weiß ich gar nichts mehr. Würde mir sofort einen Kangoo Maxi nehmen, doch den gibt´s in meiner Preisklasse bis 5.000€ nur als LKW. Und für einen kurzen kann ich mich im Moment nicht wegen der geringen Länge der Ladefläche durchringen.
     
  7. #6 Anonymous, 08.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du schonmal an einen Wohnwagen gedacht ? Ein HDK ist im Alltag allemal handlicher, wenn man den Wohnwagen nur zur Freizeit anhängt. :zwinkernani:
    Die Kombination z.B. HDK mit Wohnwagen ist in DK bei Surfern nicht selten, um nicht zu sagen gängig. Man schläft besser, der Krempel ist im Zugfahrzeug, die Boards auf eben diesem....
    Oder ein Faltcaravan hintergehängt, auch schon oft gesehen. Die Dinger sind richtig günstig zu bekommen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Anonymous, 08.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für den Tip. Über einen Anhänger habe ich bis jetzt nicht ernsthaft nachgedacht.

    Wieviel PS sollte denn ein Kangoo haben oder wieviel muss er haben um einen kleinen Wohnwagen ziehen zu können/dürfen?
     
  10. #8 Anonymous, 09.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Heute bin ich mal in einem Kangoo mit normaler Länge rumgekrabbelt.
    Super geil, er hat hinten so eine ebene Ladefläche ohne Rücksitzbank.
    Das Problem, was mich vom Kauf abhielt, ist die LKW-Zulassung, was mich in der Versicherung zu teuer kommt.

    Kennt vielleicht jemand einen Trick, wie ich das Problem lösen kann.
    Kann entweder das Auto als Zweitwagen bei meiner Mutter anmelden (sie hat 60% und ihr Zweitwagen hätte dann 120%, sagt die Cosmos)? (habe bereits mein altes Auto seit 8 Jahren bei ihr als Zweitwagen laufen. Hilft das nicht?) Oder ich melde ihn ganz auf mich an (sicher mit 120%)

    Oder kann mir jemand sagen, ob ein "Personen-Kangoo" mit ausgebauter Rücksitzbank genauso ein schönes großes Ladevolumen hat, wie ein LKW-Kangoo?
     
Thema:

Hilfe bei Kaufentscheidung Gebraucht-HDK (Kangoo, Berlingo

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Kaufentscheidung Gebraucht-HDK (Kangoo, Berlingo - Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung beim Berlingo bzw. Tepee

    Sitzheizung beim Berlingo bzw. Tepee: Hallo Leute, hiermit möchte ich nochmal einen Aufruf starten. Bittet meldet euch, wer ein Problem mit der Sitzheizung im Citroen Berlingo oder...
  2. Dachreling Kangoo 2 nachrüsten

    Dachreling Kangoo 2 nachrüsten: Hallo, wir habe unseren Kangoo 2 BJ 2011 gebraucht gekauft. Er hat keine Dachreling. Nun bräuchten wir doch hie und da mehr Platz und würden...
  3. rückbank bei berlingo lang

    rückbank bei berlingo lang: hallo habe mir den berlingo l2 mit rückbank angesehen und musste feststellen das diese eingutes stück weiter vorne ist wie normal. frage , gibt es...
  4. US-Zulassungen HDK

    US-Zulassungen HDK: Auch in den USA werden inzwischen HDKs angeboten. Vornehmlich aber als Nutzfahrzeuge genutzt. Den Nissan NV200 gibt es auch baugleich als...
  5. Interressanter HDK (mit Hybrid!) von Honda

    Interressanter HDK (mit Hybrid!) von Honda: Ob der auch den Weg nach Europa findet:...