H4-LED-Birnen von Philips

Diskutiere H4-LED-Birnen von Philips im Camping/Umbauten und Tuning Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hallo zusammen, ich habe es getan. Die neuen H4-LED-Brinen von Philips sind in meinem Dacia Dokker drin. Vom Licht bin ich begeistert, vom Einbau...

  1. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    94
    Hallo zusammen,

    ich habe es getan. Die neuen H4-LED-Brinen von Philips sind in meinem Dacia Dokker drin. Vom Licht bin ich begeistert, vom Einbau weniger. Das habe ich trotz entsprechender Videos und Tipps im Dacianer-Forum nicht selber geschafft. Und selbst die Dacia-Werkstatt hat es nicht geschafft, wie es sein soll.

    Sie sind einiges heller und ich mag das kaltweiße Licht wesentlich lieber, als das gelbliche des bisherigen. Auffallend sind noch die ersten paar Meter vor dem Auto, die ein Stück dunkler sind als der Rest, aber vermutlich ähnlich hell, wie die bisherigen Lichter. Aber das könnte auch am Autotyp liegen.

    Das sollte nur ein kleiner kurzer Erfahrungsbericht sein, falls sich jemand auch überlegt, diese Birnen zuzulegen. Für mich hat es sich gelohnt.

    Schönes Restwochenende.
     
    christiane59 und ManniSpall gefällt das.
  2. #2 christiane59, 18.12.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    873
    Ich habe im Berlingo auch helle H4 Lampen, Philips Racing Vision GT200 +200%. Sie sind deutlich heller, weißer und leuchten weiter als die originalen. Ich würde dir aber raten, mach dich mit dem Einbau vertraut, denn je nach km-Leistung halten sie kein Jahr. Ich wechsele spätestens im Herbst, wenn bis dahin noch keine kaputt ist, und tue das auch immer paarweise. Kommt nämlich die eine, dann macht es die andere auch nicht mehr lange. Das geht viel besser bei Tag als im Dunkeln.

    Es liegt nicht an der Marke, andere besonders helle Lampen halten auch nicht länger. Beim Berlingo ist das Wechseln glücklicherweise schnell erledigt. Im Frühjahr hatte ich mal über mehrere Tage einen Leihwagen aus der Werkstatt, ich meine es war ein Polo, bei dem ein Licht kaputt ging. Mit dem bin ich zurück in die Werkstatt gefahren. Der Mechaniker musste die halbe Front wegbauen, um die Lampe zu wechseln. Echte Fehlkonstruktion.
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  3. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    94
    Darum habe ich ja LED-Lampen. Die halten bis zu 3.000 Stunden (lt. Homepage von Philips). Die RacingVision GTE bis zu 200 Stunden die aktuellen VisionPlus von Philips bis zu 400 Stunden.
    Von daher habe ich die Hoffnung, dass die LED es gaaaannnzzz lange machen.
     
    Berlin(er)go und ManniSpall gefällt das.
  4. #4 christiane59, 19.12.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    873
    In welchem Auto denn? Ich warte schon die ganze Zeit, dass mal H4 LED Lampen für den Berlingo kommen, ist aber meines Wissens immer noch nichts Zugelassenes auf dem Markt.
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  5. #5 Berlin(er)go, 19.12.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    185
    hal23562 gefällt das.
  6. #6 ManniSpall, 19.12.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    150
    Schreibt Urpes doch oben... In seinem Dacia Dokker.
     
    christiane59 gefällt das.
  7. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    94
    Leider für Berlingo noch nicht. Ich denke aber, die Liste wird immer mehr erweitert, der Anfang ist gemacht. Wobei es ja schon verwunderlich ist, dass gerade der Dokker, den es jetzt in Deutschland nur noch als Renault Express gibt mit dabei ist.
     
    christiane59 gefällt das.
  8. #8 ManniSpall, 19.12.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    150
    IMG_20211219_140028.jpg Deshalb?
     
    christiane59 gefällt das.
  9. #9 Berlin(er)go, 19.12.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    185
    Ich würde vermuten, dass Philips als auch Osram etwas weiter schauen als auf den deutschen Markt. Und ob nur Zulassungszahlen ausschlaggebend sind?

    Weiter oben habe ich ja die Übersicht Philips verlinkt, von Osram gibt es auch eine und leider bewegt sich seit laaaangem nur sehr wenig. Hab die Hoffnung
    aufgegeben bzw. zurückgeschraubt.

    @christiane59
     
  10. #10 christiane59, 19.12.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    873
    Besser als vorher. Aber 200 % ist es nicht.
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  11. #11 hal23562, 19.12.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    755
    Schade, für Caddy III gibts die auch noch nicht. :lachtot:

    HAL
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  12. #12 christiane59, 19.12.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    873
    Ich habe die Hoffnung eigentlich auch schon aufgegeben, dass es noch welche für H4 geben wird. Die kommen aus der Mode, oder?
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  13. #13 ManniSpall, 19.12.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    150
    Es sind schon einige Modelle, für die das angeboten wird.
     
  14. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    207
    Ob in anderen Ländern gerne viel Gel für Zubehör ausgegeben wird, nur weil es eine Zulassung hat? Das passt schon sehr zur deutschen Mentalität. Anderswo wird entweder nichts gemacht oder gerne nach dem Motto legal, illegal, scheißegal verfahren. Da können die Zulassungszahlen auf dem deutschen Markt durchaus ein wichtiges Argument sein.
     
  15. #15 ManniSpall, 23.12.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    150
    In anderen Ländern/Kontinenten ist es eben nicht illegal, sondern allen scheissegal. In China bekommst Du bessere/hellere LED Leuchtmittel für unter 10€, hier in D hast Du sie für unter 20,00€ incl. Versand. Aber die darfst Du in D nicht benutzen...
     
  16. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    94
    Ob die anderen China-LED tatsächlich besser/heller sind? Wenn man dem letzten Test in Auto/Strassenverkehr glauben darf im Normalfall eher nicht.
    Andererseits weiß ich es nicht aus eigener Erfahrung.
     
  17. #17 ManniSpall, 23.12.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    150
    Es gibt da sehr gute, aber die testen hier in den deutschen Blättern nur den Schrott ;-) Ein Schelm wer böses dabei denkt...
     
  18. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    94
    Mag ja sein @ManniSpall, aber zugelassen sind eben nur die Philips. Und ob noch heller auch noch besser (auch für den Gegenverkehr) ist, wäre zu klären. Es hat bestimmt seine Gründe, dass es von diesen Lampen nicht so viele zugelassene gibt.
     
    odfi gefällt das.
  19. #19 ManniSpall, 25.12.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.12.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    150
    Moderne LED Scheinwerfer in Oberklasse Fahrzeugen oder gar Laserlicht in selbigen brennt Dir die Augen raus, wenn die zu spät abblenden, aber das ist legal. Geld regiert die Welt ;-) Sündhaft teuere Supersportwagen dürfen ja auch viel lauter sein als der kleine Mann mit seinem "getunten" GTI oder ähnlich.

    Es lohnt.soch doch nicht für einen kleinen Chinesischen Händler die teuren Zulassungshürden in der EU zu nehmen, wenn auf der "Restwelt" kein Grund dafür existiert. Philips und Osram können sich, aufgrund der exoritanten Preis die sie hier erzielen können, trotzdem eine goldene Nase damit verdienen.
     
  20. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    94
    Andere Frage @ManniSpall, hast Du schon die günstigen LED-Lampen ausprobiert? Wenn ja, dauerhaft und schon mal angehalten worden von TÜV oder Polizei, wenn nein, woher kannst Du dann sagen, dass diese besser leuchten und auch entsprechend lange funktionieren?
     
Thema:

H4-LED-Birnen von Philips

Die Seite wird geladen...

H4-LED-Birnen von Philips - Ähnliche Themen

  1. Glühbirnenwechsel

    Glühbirnenwechsel: Hallo, habe meinen NV200 Kasten nun seit zwei Wochen und heute erst festgestellt, dass beide Glühbirnen für das Abblendlicht nicht gehen. Birnen...
  2. Evalia, welche Birnen im Abblendlicht

    Evalia, welche Birnen im Abblendlicht: Hallo zusammen ich habe leider im Inet nur das englische Manual gefunden und habe gerade kein Zugriff auf die deutsche Anleitung. Kann mir...
  3. LED Birnen für Innenraum

    LED Birnen für Innenraum: Hallo zusammen Ich würde gern die Innenraumbeleuchtung auf LED umstellen. Nur welche sind warmweiß und leuchten ordentlich und verbrauchen wenig...
  4. Combo D Scheinwerferbirnen

    Combo D Scheinwerferbirnen: Hallo zusammen, und noch eine Bitte. Welche Scheinwerferbirnen brauche ich für den Combo D für das Abblendlicht? Habe im Internet rausgefunden H7...
  5. Ablendlicht Opel Combo C - Typ für die Ersatzbirnen?

    Ablendlicht Opel Combo C - Typ für die Ersatzbirnen?: Hört sich bissl blöd an, aber weiß einer welcher Lampentyp (Sockel) in den Opel Combo C rein kommt, für's Ablendlicht? Habe keine Lust die Lampe...