LED Birnen für Innenraum

Diskutiere LED Birnen für Innenraum im Forum VW Caddy im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo zusammen Ich würde gern die Innenraumbeleuchtung auf LED umstellen. Nur welche sind warmweiß und leuchten ordentlich und verbrauchen wenig...
N

Nachtdigital

Mitglied
Beiträge
253
Hallo zusammen

Ich würde gern die Innenraumbeleuchtung auf LED umstellen.
Nur welche sind warmweiß und leuchten ordentlich und verbrauchen wenig Strom.
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und welche habt ihr eingesetzt?
Danke für die Hilfe.

Grüße Jörg
 
C

caddylac

Mitglied
Beiträge
252
Re: AW: LED Birnen für Innenraum

Habe alles bis auf das Handschuhfach auf die warmweißen von hypercolor.de umgerüstet. Die sind sehr hell, die extrahelle für die mittlere Deckenleuchte schon zu hell, da reicht mir die normale.
Die LEDs sind nicht die billigsten, haben aber den Vorteil, problemlos zu sein. Vielen anderen fehlt der kleine Zusatzwiderstand. Ohne den Zusatzwiderstand blitzen die LEDs wegen der Birnenkontrolle des Autos und das ist unangenehm. Die kleinen Kontrollströme reichen dafür schon. Die von mir verbauten blitzen nicht.
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Hallo,
zuerst mal allgemein muesste geklaert werden, ob die Laempchen vom Can Bus ueberwacht werden. Je nach dem sind diese oder jene zu verwenden, das ist ein grundsaetzlicher Unterschied. Die LED fuer Cn Bus haben als Leuchtmittel eigentlich weniger Stromverbrauch, doch mit einem zusaetzlichen Parallelwiderstand wird dieser "Vorteil" aufgehoben, der Strom hat den alten Wert, wird teils mit Kuehlblech verheizt und das Leuchtmittel kann zentral ueberwacht werden.
Gruss Helmut
 
C

caddylac

Mitglied
Beiträge
252
Bei meinen hat er nicht den alten Wert. Der Zusatzwiderstand ist nämlich sehr klein (ein paar Ohm reichen, damit die LED als Birne erkannt wird). Die Wattangaben sind meine ich online verfügbar, die liegen alle bei 1 oder max 2 Watt. Kein Vergleich zu den Glühlampen.
Beim Caddy gibt's leider genug Berichte über blitzende LEDs, kann aber jeder selbst probieren, kann sich ja auch geändert haben ;-)
 
N

Nachtdigital

Mitglied
Beiträge
253
Hallo danke ,
ja er ist mit Can Bus, da gibt es ja extra welche.
Das Kofferraumlicht habe ich in die Heckklappe gelegt und 2x 30cm LED Strips dran da glimmt nix nach, nach ca 5 min geht es einfach aus so wie die Standdartlampe auch.(wenn Klappe offen)
Ich wollte ehrlich gesagt auch nicht viel dafür ausgeben, dachte an die Chinadinger von Amazon.
8€ wäre echt zuviel.
 
C

caddylac

Mitglied
Beiträge
252
Re: AW: LED Birnen für Innenraum

Ja, probieren geht über studieren. Würde selbst dann vermutlich eher bei Reichelt schauen, ist aber letztlich egal. Kannst ja auch testen, indem Du erstmal wenige bestellst.
Der LED-Strip blitzt nicht, weil er eben auch schon mehr Strom braucht, sind ja einige LEDs drin.
Habe gerade nochmal bei meinen nachgeschaut wegen der Stromaufnahme: typisch 130mA. Bei 12V also 1,5W. Das reicht jedenfalls, um nicht zu blitzen.
Viel Erfolg!
 
Thema: LED Birnen für Innenraum

Ähnliche Themen

G
Antworten
1
Aufrufe
1.305
Berlin(er)go
Berlin(er)go
U
Antworten
31
Aufrufe
5.671
Berlin(er)go
Berlin(er)go
E
Antworten
1
Aufrufe
1.926
EspressoJunkie
E
muurikka
Antworten
24
Aufrufe
4.280
U
Oben