Frage zur Felgen/Reifengröße.... Borbet LV4 7,0x17"

Diskutiere Frage zur Felgen/Reifengröße.... Borbet LV4 7,0x17" im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, eine kurze Frage zur möglichen Felgen/Reifenkombination für die Eva. Bekomme ich die Borbet LV4 in 7,0x17" mit 225/45/17 eingetragen...

  1. #1 Schwedenfan, 21.01.2017
    Schwedenfan

    Schwedenfan Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    eine kurze Frage zur möglichen Felgen/Reifenkombination für die Eva.

    Bekomme ich die Borbet LV4 in 7,0x17" mit 225/45/17 eingetragen oder wird das nix?

    Vielen Dank!
     
  2. #2 Wolftrekker, 21.01.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    172
    Hi,

    Ich habe mich jetzt tot gesucht und keine ABE oder Teilegutachten für den nv200 gefunden aber zumindest gibt es die Felge in 4x LK 114,3 ET 40. Würde also passen oder hat deine EVA einen 5er Lochkreis. Meine das gibt es auch für den nv 200.
    Im Forum wurde schon öfter über 17 Zoll diskutiert. Musst mal ein wenig suchen. Ich glaube mich zu erinnern das es da Probleme mit dem Tachometer und der Toleranz gibt. Aber so wie ich das gerade sehe würde die Felge anhand vom LK und ET schon passen müsste aber vermutlich über eine Einzelabnahme eingetragen werden. Dennoch such nochmal hier im Forum nach felgen nv200.
     
  3. #3 Schwedenfan, 21.01.2017
    Schwedenfan

    Schwedenfan Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Hi, danke fürs Feedback. Ich bin im Forum schon auf der Suche, da gab es vor einziger Zeit mal ein Topic mit 17". Mal schauen ob ich das noch wieder finde... Ein Gutachten im Netz habe ich auch noch nicht gefunden KBA 47116 steht auf den Felgen drauf. Finde dazu auch div. Gutachten, aber leider immer mit anderen Lochkreisen.
     
  4. #4 Wolftrekker, 21.01.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    172
    Ich habe was gefunden und in LK 4 114,3 gibt es die doch nicht. Nur in LK 5 114,3.
    Screenshot_2017-01-21-14-17-56.png
     
  5. #5 ReisKocherPilot, 21.01.2017
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    91
    Moin

    Hier einfach mal alle möglichen Werte eintragen und dann siehste ob es passt [​IMG]

    Ob die Felgen eingetragen werden können?
    Naja, jeder Hersteller muss für seine Felgen ein Festigkeitsgutachten erstellen lassen - die hat der TÜV oft in seiner Datenbank.
    Ich würde einfach mal hinfahren, erklären was du vor hast und der Prüfer sagt dir dann was möglich ist.

    Denke bitte aber auch an den LI für die Reifengröße - alles über 88 ist ok, drunter wirds nicht klappen [​IMG]
     
    fuel gefällt das.
  6. #6 Wolftrekker, 21.01.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    172
    Was hältst du denn von denen. Sind aber 16 zoll.
     

    Anhänge:

  7. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Also mit 225/45R17 wirste Probleme bekommen wg. Abrollumfang, der ist 4,2% größer, das trägt Dir Niemand legal ein. 225/40R17 paßt. Ich hab auch ein Gutachten vorliegen für eine 7x17 ET 35, ohne Auflagen.
    Was wichtig ist, ist die geprüfte Radlast, die muß >560kg sein.
     
  8. #8 ReisKocherPilot, 21.01.2017
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    91
    Oder man muss ne Tachoangleichung vornehmen lassen - wird nur doof wenn man im Winter wieder auf die originale Radgröße wechselt [​IMG]
     
  9. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Nee, nicht nur Tacho, kann auch die Abgasemission beeinflussen.
     
  10. #10 Schwedenfan, 21.01.2017
    Schwedenfan

    Schwedenfan Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Vielen Dank für euren Input!

    Ich habe die Räder jetzt gekauft, es war ein günstiges Angebot, ich musste da einfach zuschlagen. Die 45er Winterreifen sind schon montiert, ich muss dann jetzt sehen, wie ich mit dem Problem umgehe, danke an Thomas für den Hinweis. Die Dinger haben noch 8mm Profil, eigentlich wollte ich die zu Ende fahren um dann auf Ganzjahresreifen umzusatteln. Vielleicht lässt sich der TÜV ja zumindest soweit darauf ein, dass er die 40er einträgt.

    :-/
     
  11. #11 tofino73, 22.01.2017
    tofino73

    tofino73 Guest

    Kannst Du bitte ein Bild einstellen mit den montierten Felgen? Vielen Dank und Gruss
     
  12. #12 Schwedenfan, 22.01.2017
    Schwedenfan

    Schwedenfan Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Sobald sie am Auto sind, mache ich das gern.
     
  13. #13 Schwedenfan, 12.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2017
    Schwedenfan

    Schwedenfan Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    IMG_2925.JPG

    Es hat ein wenig gedauert, aber jetzt sind sie montiert.

    Mal schauen was der TÜV nun dazu sagt, das wird wohl noch mal spannend werden.
     
    ami8i gefällt das.
  14. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Optisch sicher eine deutliche Verbesserung, drücken wir mal die Daumen für den TÜV.
     
    mawadre gefällt das.
  15. #15 feines-helles, 14.02.2017
    feines-helles

    feines-helles Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, bin auch neu hier und bekomme meinen nv200 n 2 Wochen.
    Hab auch vor die kleinen Räder zu ersetzen, für Gutachten wie von Zooom
    erwähnt wäre ich echt dankbar.

    Grüße Wolfgang
     
  16. #16 Schwedenfan, 16.02.2017
    Schwedenfan

    Schwedenfan Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    War heute in der Mittagspause mal eben schnell beim TÜV zum Vorgespräch nachdem Dekra und GTÜ gestern abgewunken haben, die dürfen das nicht. Wusste ich eigentlich auch vorher, aber dumm stellen und fragen geht ja immer ;-) Wider Erwarten war das Gespräch beim TÜV sehr freundlich und hilfsbereit. Ich brauche eine Tachoüberprüfung ggfs. Justierung, dann stünde einer Abnahme nichts im Wege. Morgen bin ich beim Bosch Dienst und dann geht`s nächste Woche weiter.
     
  17. #17 Schwedenfan, 21.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2017
    Schwedenfan

    Schwedenfan Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Soderle. Was scheinbar einfach anfängt, wird dann doch oft schwieriger als gedacht. Sowas kennt man ja. :bravo:

    Habe jetzt diverse Anlaufstellen gefunden, bei denen ich eine Nachweis über die Genauigkeit des Tachos bekomme, aber anpassen kann das irgendwie keiner. Hätte nicht gedacht, dass das so ein Akt ist. Wie machen das die Jungs aus der tiefer-nochtiefer-nochbreiter Fraktion denn das? Die kommen doch ohne solche Tachoanpassungen gar nicht klar. :gruebel: Die beiden Bosch Dienste winkten auch gleich ab, testen ja, schriftliches Testergebnis auch ja aber anpassen, neeee....

    Heute nun war ich beim freundlichen und was soll ich sagen? Auch da eine ähnliche Reaktion, aber hilfsbereit. Der Chef vom Zubehör will sich schlau machen und auch mal mit dem TÜV Sachverständigen sprechen und mich die nächsten Tage dazu anrufen.

    Man darf gespannt sein.

    Ergänzung 30 min später:
    Habe in Lübeck einen Tachodienst gefunden, die würden das für 180,- inkl. Gutachten für den TÜV machen. Da gibt's also schon mal Licht am Ende des Tunnels.
     
  18. #18 tofino73, 21.02.2017
    tofino73

    tofino73 Guest

    Oha, sieht super aus
     
    Schwedenfan gefällt das.
  19. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    131
    Hi,
    wieviel Bodenfreiheit gewinnst Du dadurch?
    Und musstest Du irgendwelche Anpassungen (Einschlagwinkel der Lenkung, Radkasten) vornehmen?
    Danke
    Rolf1
     
  20. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Sag mal, würde es dem TÜV nicht reichen mit nem GPS Navi ne Runde zu fahren und Tacho und GPS Geschwindigkeit zu vergleichen? Connect kann das ja nicht, oder hat da Jemand andere Erfahrungen.
    Weil 180.- sind ja auch ne Ansage.
     
Thema:

Frage zur Felgen/Reifengröße.... Borbet LV4 7,0x17"

Die Seite wird geladen...

Frage zur Felgen/Reifengröße.... Borbet LV4 7,0x17" - Ähnliche Themen

  1. Sommerreifen auf Felge zu verkaufen. Z.b.Evalia

    Sommerreifen auf Felge zu verkaufen. Z.b.Evalia: Hallo, da unser Evalia im Frühjahr auf Winterreifen verkauft wird, haben wir jetzt die Sommerreifen auf Alufelgen über. 4 x Dunlop 175/70R14C...
  2. Fragen zur WoMo-Zulassung

    Fragen zur WoMo-Zulassung: Nachdem Stehhöhe nicht mehr erforderlich ist, finde ich das Theme WoMo-Zulassung interessant. Was ich jetzt so ergooglet habe: Schlafplatz...
  3. Frage zu Bett in HDK

    Frage zu Bett in HDK: Hallo zusammen, nach langem Warten habe ich mir endlich einen persönlichen Traum erfüllt: ein Auto, das ich auch zum Campen und Schlafen...
  4. Gebrauchte Kombis, Fragen nach Besichtigung

    Gebrauchte Kombis, Fragen nach Besichtigung: Hallo, Hab mir 2 gebrauchte Doblo Kombis angesehen und habe als Ahnungsloser was diese Autos angeht mal einige Fragen. Beide sind Diesel mit...
  5. Sommerreifen für Evalia

    Sommerreifen für Evalia: Liebes Forum, ich bin seit wenigen Tagen glücklicher Besitzer (m)eines Evalia Tekna, aber muss gleich in die Werkstatt zum Reifenwechseln. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden