Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-)

Diskutiere Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-) im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Also wenn andere sich hier um unwichtige Sachen kümmern beschäftige ich mich mal mit wichtigen dingen rund um den NV200 :zwink: Habe endlich...

  1. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    158
    Also wenn andere sich hier um unwichtige Sachen kümmern beschäftige ich mich mal mit wichtigen dingen rund um den NV200 :zwink:

    Habe endlich herausgefunden wie man die Elektrischen Fensterheber die ja nur Funktionieren sobald die Zündung geschalltet ist so umbaut das man sie auch ohne Zündungsplus betreiben kann :rund: :D :jaja: :D :rund:

    Und so nebenbei ist mir auch noch aufgefallen wie man das Auto auch ohne die Kupplung zu tretten starten könnte. :zwink:

    So endlich gehören die Elektrischen Fensterheber bei mir zur Vergangenheit :mrgreen:
    Hat mich ja auch immer wieder ein paar Monate in meinen Gedankengängen genervt.

    Außerdem habe ich mir noch einen extra Schalter dazwischen gebaut, so kann ich die Elektrischen Fensterheber auch bei ausgeschalteter Zündung auch ausgeschaltet lassen damit keiner Dumheiten machen kann. :zwink:
    Und das schöne ist, die Beifahrerseite geht nun auch ohne Zündungsplus zu bedienen.

    Kaum macht man es richtig und schon klappt es :mrgreen:

    So wollte das nur mal so mitteilen falls das vielleicht hier einen Interessiert :zwink:

    Gruß Christian
     
    Elvira2262 gefällt das.
  2. Anzeige

    Hier gibt es passendes Zubehör.
    Da findest du bestimmt was!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TFL

    TFL Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Macht es. Aber Mitteilungen von Dir ohne Tagebuch und Foto? Ich hoffe, Du willst uns nur etwas zappeln lassen.
     
  4. harleyenzo

    harleyenzo Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    6
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Ich kann meinen NV immer starten ohne die Kupplung zu treten. Bei mir muß nur die Bremse getreten werden.
    Ist das evtl. Baujahrsbedingt verschieden?

    Gruß Enzo
     
  5. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    158
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    @ TFL
    Ja natürlich, es gibt hier viele Schreiber die in ihren Texten der Forumsgemeinschaft versprechen das sie noch Fotos nachtragen werden ABER TUN, TUN SIE ES NICHT.
    Ich tue es. Auch wenn das Schreiben hier wieder mehr Zeit kostet als der tatsächliche Umbau.
    Fange ich einfach mal hier an.

    Bin ja der vermutung nachgegangen das an den Elektrischen Fensterheber auch das Minus geschaltet wird. Und Grübelte mit dem Durchgangsprüfer in der Hand wie ich das Minus eigentlich messen könnte. Oh man, man kann sich das Leben auch echt schwer machen :zwink: Natürlich mit dem Durchgangsprüfer das Minus Messen. :D .

    Viel Überraschter war ich dann, das auch das Minus bei ausgeschalteter Zündung vorhanden war.
    So Plus und Minus ist bei ausgeschalteter Zündung am Stecker vorhanden und 1 mal geschaltetes Zündungsplus.
    :rund: Alles klar :D so funktioniert das hier also :mrgreen:
    Ok nun war das Problem für mich eigentlich schon gelöst.

    Wollte dann um ganz Sicher zu gehen das geschaltete Zündungsplus vom Stecker auspinnen, aber mit meiner bewärten methode wollte der Pinn nicht einfach aus dem Stecker herauskommen. :( Gut dann blieb nur noch die harte methode mit dem Seitenschneider anzurücken. Kurz nochmal überlegt ob es wirklich ne gescheite Idee war das Kabel mit dem Seitenschneider zu durchtrennen. Ok, getan, Stecker eingesteckt, Zündung geschaltet und nun hatte ich die 100 Prozentige bestätigung :rund: :jaja: :rund:
    Nun kann es also an den Umbau gehen.

    Erstmal muss der Fensterheber Schalterdeckel von dem Unterbau abgehebelt werden.
    Und das geht so.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    So weiter geht es die Tage, wenn ich Zeit habe.

    Gruß Christian
     
    unverbesserliche gefällt das.
  6. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    158
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Nachdem nun das oberteil vom Fensterheberschalter mit dem unteren Elektroteil abgenommen ist muss nun der Stecker abgezogen werden. Der Stecker sind wie fast alle mit einem Sicherungshaken versehen der verhindert das der Stecker sich von alleine lösen könnte. Dieser muss also erstmal mit einer Telefonzange entriegelt werden
    (so wie ich das bei der Anhängerkupplung gemacht habe).

    Das ist nun der Stecker von oben
    [​IMG]

    Zündungsplus, Dauerplus und Masse liegen hier >>>>

    Und so sieht das von der Kabelseite aus
    [​IMG]

    Für den Umbau ist nur Dauerplus und Zündungsplus wichtig, die Masse wird nicht berührt.

    Wer sich unsicher ist und eventuelle Schäden vermeiden möchte klemmt nun die Batterie ab.

    Der Plan ist das Kabel vom Zündungsplus über einen seperaten Schalter auf das Kabel vom Dauerplus zu legen.
    So kann ich nun selber entscheiden wann ich Strom auf dem Fensterheber Schalter habe und wann nicht, also auch bei ausgeschalteter Zündung. Durch den Schalter kann bei ausgeschalteter Zündung auch keiner (mit seinen langen Fingern) die Elektrischen Fensterheber betätigen.


    Und so bin ich nun vorgegangen.

    Zuerst habe die Schaumstoffisolierung entvernt, dann das Zündungsplus an einer geeigneten stelle durchtrennt.
    [​IMG]

    Nun erst das Zündungsplus Kabelende von der Fahrzeugseite her Isoliert >>>>, da es nicht mehr benötigt wird.
    [​IMG]

    Am Steckerende habe ich ca. 10 cm Kabel (1,5mm2) angecrimpt und am anderen ende ein 4,8ter Flachstecker um es dann an den Schalter zu stecken.
    [​IMG]

    Nun habe ich das Kabel vom Dauerplus an geeigneter Stelle durchtrennt und zuerst an dem vom Fahrzeugkommenden ende einen Flachsteckerverteiler 6,3 mm angecrimpt und mit Schrumpfschlauch Isoliert.
    [​IMG]

    Dann einen weiteren Flachstecker an das Kabelende vom Stecker (in den Fingern) angecrimpt.
    [​IMG]

    Nun wieder ein ca. 10 cm langes Kabel (1,5mm2) für die verbindung vom Dauerplus zum Schalter dazwischen gesteckt.
    [​IMG]

    Alle Stecker und Verbinder mit Schrumpfschlauch eingepackt und das Kabelpacket wieder zusammengeschnürt (geklebt).

    An die Unterseite vom Schaltergehäuse ein 20mm Loch für den Schalter mit einem Forstnerbohrer gebohrt und die Kabel durchgesteckt.
    [​IMG]

    Nun alles locker und provisorisch zusammengesteckt und ausprobiert ob es Funktioniert.
    JAAAAA GEILLLLLLL, HURRRRAAA es geht :D :D :D :rund: :jaja: :rund:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und so sieht das dann wieder zusammengebaut aus.
    Hatte nur einen roten Schalter, ein Schwarzer würde hier besser passen.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    So fertig :rund:
    Kaum macht man es richtig und schon klappt es :mrgreen:

    Es sollte ja jedem klar sein, aber ich erwähne es nochmal.
    Jeder ist für das was er tut selber verantwortlich. Das ist hier nur ein Beispiel wie ich das getan habe
    Ich übernehme bei jeglichen Schäden an euren Fahrzeugen die durch den Umbau oder sonstwie entstehen keine Garantie oder Gewärleistung.

    Gruß Christian
     
    Philhippos und Elvira2262 gefällt das.
  7. hw_h

    hw_h Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    10
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Da hast Du ja richtig Zeit investiert! Gute Idee, das so zu lösen. :top:

    Ein Tipp von mir: ersetze den Schalter durch einen Taster, dann bist Du auf der sicheren Seite!
     
  8. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    158
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Danke für die Blumen :zwink:
    Ist ein Taster schwerer zu schalten als ein Kippschalter ?

    Aber ich überlege ja sowieso ob ich die ganze Schalteinheit nicht ca. 20 cm Tiefer in das untere Steckfach verfrachte. Oben würde dann ne Abdeckung eines Lautsprecher draufkommen, so würde ich dann dort mehr Kniefreiheit haben.
     
  9. TFL

    TFL Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Danke Evie! :respekt:
     
  10. hw_h

    hw_h Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    10
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Schwerer nicht, aber bei einem Taster musst Du nie kontrollieren, ob das System "scharf" ist.
    Noch eleganter wäre es, wenn Du gleich mit einem Umschalttaster arbeiten würdest :zwink:

    PS: Ich hab auch schon darüber nachgedacht, den Knubbel ganz zu eliminieren und die Wippen direkt in die Türverkleidung zu pappen, aber die Praxis (bin nur 1,80) zeigte mir, dass diese Beule lediglich die Augen stört, also hab ich das erstmal abgehakt.
     
  11. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    158
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Ach von so einem Taster redest du.
    Ne, ehrlich das würde ja in Arbeit ausarten wenn man Taster und Schalter der Fensterheber gleichzeitig halten müsste. Ne nicht mein ding.

    @ Werner
    Da wo bei dir der spezielle Flaschen ist, genau da ist ein idealer Platz für den Schalter samt Unterbau.

    Aber das ganze hängt sowieso davon ab ob die Kabelbaumlänge da überhaupt mit spielt.
     
  12. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    158
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Hmm, habe das heute morgen auch mal ausprobiert und festgestellt das bei mir das auch ohne Kupplung geht.
    Wieso ich das bisher immer so gemacht habe und wie ich bisher darauf gekommen bin ist mir nun so ein Rätsel.

    Vielleicht sollte ich mal die Bedienungsanleitung lesen :zwink: dann hätte ich mir eventuell auch denn Umbau des Fensterbedienungs Schalter sparen können.
     
  13. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    8
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Schöne Beschreibung.
    Warum hab ich (Depp) ne extra Leitung in die Tür verlegt, um geschaltetes Plus zum Thermometer zu bekommen? :oops:
     
  14. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    158
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    @ sulley

    Manchmal ist man der Verlierer und manchmal sind die anderen die Gewinner :zwink:
     
  15. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    158
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Kleiner Nachtrag

    Ich schrieb ja das die Beifahrerseite sich mitbedienen lässt,
    aber nur
    von der Fahrerseite aus.
    Will man auch von der Beifahrerseite nur die Beifahrerseite auch bedienen können muss man sie auch mit einem separaten Schalter umbauen.

    Meiner Meinung nicht erforderlich da man z.b. mit dem Drehsitz (wenn er umgedreht nach hinten ist) von der Beifahrerseite aus das gut händeln kann.
     
  16. seppold

    seppold Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Re: Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Kleine Frage: ist es nicht möglich mit einem vierpoligen Schalter sowohl die Standardfunktion über Zündungsplus als auch die Funktion über Dauerplus zu ermöglichen. Wenn man davon ausgeht, daß das Dauerplus ungenutzt an die beiden Fensterhebertaster geht würde sogar ein dreipoliger reichen. Ich bin eher Elektrolaie, also entschuldigt bitte, falls ich ganz daneben liege.


    Schaltposition 1: Zündungsplus liegt am Fensterhebertaster, Dauerplus ist getrennt vom Fensterhebertaster
    Sachltposition 2: einmal umgekehrt.

    Gruß Seppold
     
  17. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    158
    So der elektronische Fensterheber auf der Beifahrer lässt sich NICHT SO UMBAUEN WIE AUF DER FAHRERSEITE.
    Hier fehlt die dauerplus Leitung, Strom bekommt der Schalter nur nach einschalten der Zündung/Motor.
    Würde man aber die Beifahrerseite auch unbedingt umbauen wollen, müsste man eine extra Dauerplus in die Tür verlegen.

    Das zur Info.
     
  18. Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    12
    Deine (bebilderten) Anleitungen sind einfach spitze. (Musste mal gesagt werden):p
     
  19. Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2016
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    33
    Das sehe ich genauso. Es gibt ein paar die sehr viel für dieses Forums tun und da gehörst du ganz vorne mit dazu. :top::respekt:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. basmarti

    basmarti Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Wie immer, eine Super Anleitung von dir. Ich wollte aber die Kabel nicht durchtrennen.
    Also zündungsplus aus dem Stecker raus, kurzes Kabel mit gleichem Aderende besorgt und wieder rein.
    Dieses neue Kabel dann mit Dauerplus verbunden. Innerhalb einer Minute kann alles zurück gebaut werden.

    IMG_0001.JPG

    IMG_0002.JPG
    Gruß Tobi
     
    unverbesserliche gefällt das.
  22. europa

    europa Mitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    kurzes Kabel mit gleichem Aderende besorgt und wieder rein - bin zu blöd was meinst du mit wieder rein
     
Thema:

Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-)

Die Seite wird geladen...

Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-) - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber Fahrerseite von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Fensterheber Fahrerseite von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen: Die Elektrischen Fensterheber auf der Fahrer- und Beifahreseite funktionieren ja nur wenn die Zündung eingeschaltet ist oder der Motor läuft. Mit...
  2. Fensterheber Beifahrerseite "automatisieren"

    Fensterheber Beifahrerseite "automatisieren": Frage vom Elektro-DAU: geht das? Ich möchte auch die Beifahrerscheibe ebenso wie die auf der der Fahrerseite mit einem Knopfdruck hochfahren und...
  3. Elektronische Spiegel und Fensterheber nachrüsten

    Elektronische Spiegel und Fensterheber nachrüsten: Hallo ihr, Da mein Berlingo mir immer wieder kleine sorgen bereitet hat und auch einfach in die Jahre gekommen ist. Habe ich mir ein neues Kfz...
  4. "Fensterheberbox" in den Seitentüren störend?

    "Fensterheberbox" in den Seitentüren störend?: Hallo liebes Forum und erfahrene NV200-Nutzer/innen :) Beim Evalia Tekna ragt ja eine "Box" mit dem elektr. Fensterheber an den Vordertüren in den...
  5. Elektrische Fensterheber hinten

    Elektrische Fensterheber hinten: Nabend. Ich suchte vor einiger Zeit für Freunde einen Kangoo und wir haben einen 2008er dci 86 im Happy Familie Packet gefunden und gekauft. Das...