Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-)

Diskutiere Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-) im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; @basmarti Also wenn sich der wiederhacken an meinem Stecker nicht so gehabt hätte :( hätte ich das auch so geregelt ;-) aber der wollte einfach...

  1. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    462
    @basmarti
    Also wenn sich der wiederhacken an meinem Stecker nicht so gehabt hätte :( hätte ich das auch so geregelt ;-) aber der wollte einfach nicht herauskommen. Ok es gibt ja Spezialwerkzeuge um Steckers zu entpinen, habe ich nur leider nicht :(.

    @europa
    Auf dem ersten Foto von "basmarti" sieht man das Rote Kabel mit dem Gelben etwas was an das weiße Kabel am stecker angelegt ist.

    Das heißt er hat daß Weiße Kabel aus dem Stecker herausgepint (die Stecker haben alle einen wiederhacken so das sie beim zusammenstecken im Stecker bleiben und nicht nach hinten herausrutschen).
    Nun hat er mit dem Roten Kabel die Verbindung geschaffen und an dem Roten Kabel ende den GLEICHEN STECKER dann wie am original befestigt um in so wieder in den Stecker (den weißen Stecker vom ersten Bild) einstecken zukönnen um so die die gleiche Steckfunktion wieder herzustellen.

    Das heißt aber auch das man diesen Stecker haben muss um ihn dann mit dem richtigen Werkzeugs ans Kabel verbinden zu können.
    Leicht das umzusetzen wenn man darauf zugriff hat.

    Ich denke so kann man das verstehen.
     
  2. europa

    europa Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    15
    OK danke - solche Dinge überlass ich dann den Profid - und die Stromgeschichten auch - reicht wenn ich ein bisschen Holz versaue und die Schreiner Tränen in die Augen bekommen ;-)
     
  3. #23 helmut_taunus, 06.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.426
    Zustimmungen:
    873
    Hallo,
    noch Beispielbilder aehnlicher Stecker zur Erlaeuterung
    klick
    Es gibt das Steckergehaeuse und die Metallstifte. Zur Montage wird eine Leitung an den Metallstift verbunden, und dann wird der Metallstift in das Steckergehaeuse gesteckt. Dabei rastet eine Nase ein und verhindert nachher beim Zusammenstecken mit dem Gegenstecker ein Herausschieben des Steckerstiftes aus dem Kunststoffgehaeuse.
    Noch ein anderer Steckerpin einzeln. Von hinten oben wird die Leitung angeschlossen, in der Mitte diese Federnase, vorn unten die Kontaktflaeche fuer den Gegenstecker.
    Drei Pins mit Leitung und Widerhaken klack und Widerhaken-Loese-Werkzeug rechts
    Hinweis, die Bilder wegen der Bildqualitaet gewaehlt, im NV200 sind andere aber aehnliche Teile verbaut.
    Gruss Helmut
     
  4. europa

    europa Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    15
    Sagenhaft - nichts scheint einfach zu sein - oder alles ist einfach wenn man es weiß - da fällt mir auf wie wenig ich weiß;-)
    schönen Tag @ all
     
  5. #25 basmarti, 06.06.2017
    basmarti

    basmarti Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    wenn mans mal gesehen hat, ist es viel einfacher, als man es erklären könnte.
    einfach mal auf den schrottplatz gehen und mit gewalt ein kabel aus einem fensterheber raus ziehen. dann sieht man den stecker und die aderendhülse.

    die kabel bekommt man beim nv200 erst raus, wenn man am weißen stecker nach dem rausziehen aus dem fensterheberkasten eine Art "Sperr-Riegel" löst. Einfach mal am Stecker rumfummeln, dann merkt man das. Danach bekommt man das Kabel mit einer Nadel wunderbar raus - habe nämlich auch kein Werkzeug ;-)

    Passend sind zufälllig folgende Stecker, wenn man die Kabel rauszieht
    https://www.amazon.de/gp/product/B01FVNG0J0/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1
     
  6. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    462
    Schön gefällt mir eure Erklärung zudem Pinsteckern :top:

    @basmarti
    So wie du das aber jetzt gelöst hast hat liegt nun am Fensterheberschalter immer Strom an was du nun so nicht mehr selber beeinflussen kannst, somit leuchtet der Schalter immer.

    Hm :gruebel: da gefällt mir dann meine zusätzliche Schalter Variante doch besser.

    Trotzdem ist dein gezeigten weg aber auch interessant.
     
  7. #27 basmarti, 06.06.2017
    basmarti

    basmarti Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    er leuchtet ? echt ? was genau leuchtet ?
    das muss ich zuhause gleich checken. das wäre doof. dann muss da noch ein taster am neuen roten Kabel zwischen schalten - ähnlich wie es bei dir gelöst ist.
     
  8. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    462
    Das Fenster A Leuchtet um dunklen, tagsüber wirst du es kaum sehen.

    Damit man im dunklen auch weiß wo sich der Schalter befindet, weil man den knuppel in der Tür Verkleidung schon mal übersehen könnte wenn man sich mal daran gewöhnt hat :lol:
     
  9. #29 basmarti, 06.06.2017
    basmarti

    basmarti Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    ich kanns kaum abwarten heim zu kommen. was heißt, er leuchtet immer ?
    auch wenn das auto geparkt, die zündung aus und der wagen abgeschlossen ist ?

    hat jemand einen schaltplan ? das einfachste wäre es doch jetzt, die beleuchtung des schalters auf zündungsplus zu legen, oder ?
     
  10. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    462
    Ja ha :lol:

    Wozu einen Schaltplan :confused::gruebel:

    [​IMG]
     
  11. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    462
    @basmarti
    Ich mache mir so langsam ernsthafte sorgen :mrgreen:
    Bist du so begeistert von dem Leuchten das du dir das immer noch anschaust :lol:
     
  12. #32 basmarti, 07.06.2017
    basmarti

    basmarti Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    so, nachdem ich den Kompletten Fensterheberschalter zerlegt und ca 13 Stunden ratlos auf diese SMD geschaut habe, komme ich zu einem Entschluss:
    Alles bleibt so wie es ist - hoffen wir, dass die Stromaufnahme gering genug ist und die Batterie das lange aushält.
    werde nach dem urlaub mal den Kriechstrom an der Batterie messen und hier berichten.
     
  13. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    47
    Nochmal ne Frage zu diesem Thema:
    Christian, so wie Du das umgebaut hast, funktioniert das Fenster jetzt nur, wenn der Schalter auf AN ist, richtig???
    D.h., auch beim Fahren musst Du den Schalter betätigen, wenn Du das Fenster öffnen willst.

    Könnte man nicht zusätzlich auch noch das Zündungsplus auf den Schalter legen?
    Dann sollte das Fenster immer funktionieren, wenn die Zündung eingeschaltet ist und wenn die Zündung aus ist in Abhängigkeit von dem Schalter.
    Hätte den Vorteil, dass man nicht immer zusätzlich den Schalter betätigen muss, wenn man fährt.

    Dann wären allerdings dauerhaft Zündungsplus und Dauerplus kurzgeschlossen, wenn der Schalter auf AN ist.
    Ob das ein Problem ist???
     
  14. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    47
    Ich glaube das ist Unsinn...
    Dann bräuchte man einen Doppelschalter:
    - entweder Zündungsplus auf Fensterheber dann kein Dauerplus oder
    - Dauerplus auf Fensterheber dann kein Zündungsplus
     
  15. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    47
    OK, gesagt - getan.
    Ich habe jetzt nach der Super-Anleitung von Christian auch einen Schalter eingebaut. Dafür noch mal :danke: an Christian!
    Einzige Änderung:
    ich habe einen Wechselschalter genommen, mit dem kann ich entweder Dauerplus oder Zündungsplus auf den Fensterheber geben.
    Bei Zündungsplus habe ich den Originalzustand, bei Dauerplus den "Fenster-auch-im Stand-bei-ausgeschaltetem-Motor-öffne-Modus"
     
  16. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    462
    @druli
    Schön das ich auch dir helfen konnte :D
    Naja, wenn dich der Wechselschalter so Glücklicher macht, dann ist das doch so auch ok. Ich sehe da nicht wirklich einen mehr auffwand.

    Mach doch einfach mal ein Foto von deiner Lösung so das andere selber entscheiden können wie sie es für sich dann Umbauen.
     
  17. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    47
    Moin,
    leider gibt es keine Bilder weil meine Garage so dunkel ist, dass ich letztendlich mit Stirnlampe gebastelt habe...
    Aber ich erlaube mir mal, Deine Bilder zu recyceln:
    Ich habe mich sklavisch :lol: an Deine wohbebilderte Anleitung gehalten, nur hier habe ich die Fahrzeugseite vom Zündungsplus
    (die Du so schön abisoliert hast) mit einem weiteren Kabelschuh versehen...
    upload_2017-11-2_9-23-34.png
    und diesen Kabelschuh dann auf den freien Kontakt des Schalters gesteckt
    upload_2017-11-2_9-24-49.png


    Natürlich habe ich mir erstmal den falschen Forstnerbohrer (nur 15mm) gegriffen und mich gewundert, dass der Schalter nicht reinpasste :doof:
    aber nach entsprechender Nacharbeit hat es dann doch noch geklappt :rund:
     

    Anhänge:

    MBPepperman gefällt das.
  18. eazy

    eazy Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    37
    Danke für die super Anleitung, das kommt auf meine To-Do Liste ;-)
     
  19. #39 saxophongraffa, 14.10.2019
    saxophongraffa

    saxophongraffa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe mich leider nicht sklavisch an die Anleitung gehalten, sondern wollte einen Taster einbauen der Dauerplus mit Zündungsplus beim Drücken verbindet. Leider ist das ganze nach Anschluss und einmaliger Betätigung des Tasters heiß geworden und durchgebrannt.
    Kann mir jemand sagen wo mein Denkfehler war?
    LG Steffen
     
  20. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    47
    Es darf NICHT Dauerplus mit Zündungsplus verbunden werden (das war auch mein Denkfehler in den Beiträgen #33 und #34),
    somdern es mus ENTWEDER Dauerplus ODER Zündungsplus mit dem Fensterheber verbunden werden...
    (besser gesagt mit dem Eingang am Stecker, an dem vorher das Zündungsplus anlag, siehe Bild von Evie in Beitrag #5)
     
Thema:

Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-)

Die Seite wird geladen...

Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für gebrauchten HDK 1000 - 2500€ zum Camper umbauen

    Kaufberatung für gebrauchten HDK 1000 - 2500€ zum Camper umbauen: Einen schönen guten Tag euch allen :) Meine Freundin und ich möchten uns einen gebrauchten Hochdachkombi für 1000 - 3000€ zulegen, um damit im...
  2. Mehr Innenraum? --> Kombi Verkleidung für Umbau abzugeben

    Mehr Innenraum? --> Kombi Verkleidung für Umbau abzugeben: Ich habe aus einem Kombi die schlanken Filzbezognen Seitenverkleidungen abzugeben. Es ist für die Tür und Seitenwände, wenn man den Rest mit Filz...
  3. Nicht permanenter Umbau, Camping variabel

    Nicht permanenter Umbau, Camping variabel: Hallo miteinander, ich wollte Euch mal mein Fahrzeug vorstellen. Eins vorab: ich kann und will keinen permanenten Umbau vornehmen, da ich das...
  4. Warum Umbau nötig um im Berlingo zu schlafen?

    Warum Umbau nötig um im Berlingo zu schlafen?: Hallo Zusammen, ich habe mich jetzt schon länger damit beschäftigt und belesen, wie ich in meinem Berlingo schlafen kann. Im Internet gibt es...
  5. Umbau zum Minicamper

    Umbau zum Minicamper: Mein Tourneo Connect Grand 2018 wird gerade zum Minicamper umgebaut. Hatte vorher etwas anderes eingebaut, aber nun erfolgt der richtige Ausbau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden