Feinstaubfilter...na super

Diskutiere Feinstaubfilter...na super im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; @ Knuffy Lasst uns doch alle wieder auf Handwagen und Pferdekutsche umsteigen. Lassen sich wesendlich günstiger Produzieren und gut für die...

  1. #21 Anonymous, 06.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ Knuffy
    Nur keine Kuehe benutzen, die sind nicht gut fuer die Umwelt. :zwinkernani:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Anonymous, 07.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Kuh- und Pferdesteuer würde in diesem Fall nicht weit sein...
     
  4. #23 Anonymous, 09.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Müssen Rinder und Pferde eigentlich zur ASU? :lol:
    Und wie ist es ggf. mit Nachrüstsätzen? :zwinkernani:
     
  5. #24 Anonymous, 09.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nur so zur Information. Kuehe sind gigantische Methanproduzenten und Methan ist im Vergleich zu CO2 das bei weitem schlimmere Treibhausgas.
    Demnach wuerde jede Kuh sowieso durch die ASU fallen. :mrgreen:
     
  6. #25 welfen2002, 03.06.2010
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    4
    Umweltschutz hin oder her, es geht um´s Beste und dass ist unser Geld. Der Liter Milch oder Benzin ist ungefähr gleich teuer. Wenn man Kühe mit ähnlichen Umweltauflagen versehen würde, wie teuer soll dann der Liter Milch kosten?
    Umweltabgaben sind ein politisches Konstrukt um zu Gelt zu kommen, man sollte doch nicht wirklich glauben, dass die wirklichen Umweltverschmutzer zu Kasse gebeten werden!
    Das ist doch von vorne bis hinten alles unglaubwürdig.
    Beispiel: Ein neuer Porsche Geländewagen bekommt der Umwelt zuliebe eine Steuerermäßigung, jemand, der sehr lange ein Auto fährt, um die Umweltbelastung der Automobielproduktion zu verringern, soll zahlen!
     
  7. #26 rgruener, 04.06.2010
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    9
    es geht und ging niemals um umweltschutz, technik oder glaubwürdigkeit.
    es geht und ging immer nur um gewinnmaximierung, korruption und abzocke.
    keinen politiker interessiert es wirklich, was hinten an der karre an feinstaub rauskommt.
    davon abgesehen sind fahrzeuge als feinstaubverusacher in so geringem anteil beteiligt, daß jeder filter ein witz ist. mit den feinstaubfiltern ist das so wie mit einem klempner, der bei einem wasserrohrbruch deines nachbarn erstmal den tropfenden wasserhahn in deiner küche abdichtet.
     
  8. #27 welfen2002, 06.06.2010
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    4
    "Umweltschutz" ist ein Milliardengeschäft, um die Stimmung dafür anzuheizen muß man in der Bevölkerung ängst aufbauen. Das funktioniert bisher sehr gut. http://www.pi-news.net/2010/06/tropenpa ... ore-139738
    Wenn man heute etwas gewinnbringend verkaufen zu können, muß man zuminstet einen "blauen Engel" od. grüne Plakette drankleben.
    Ob das umwelttechnisch relevant ist, ist Nebensache, hauptsache der Rubel rollt.
     
  9. #28 rgruener, 06.06.2010
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    9
    naja sag ich doch.
    ausserdem lenkt das prima von den eigentlich ursachen ab und von anderen plänen, die man im schatten solcher ängste schön verdeckt verfolgen kann.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 Beastie, 28.03.2012
    Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    6
    Feinstaub und Benziner ... das Thema ist mindestens so aktuell..

    siehe http://general-investigation.blogspot.d ... ziner.html

    (bezieht sich auf einen Frontal21 Beitrag vom 27.März 2012... aber die verschwinden leider viel zu schnell aus den Mediatheken... daher der Link auf einen Blogeintrag, der hoffentlich länger nutzbar bleibt)

    Natürlich rettet kein Feinstaubfilter im KFZ die Welt.. aber alles was im Filter hängen bleibt, landet in keiner Lunge, wo auch sonst schon mehr als genug 'Zivilisationsmüll' hängen bleibt.... das Argument reicht mir eigentlich schon.
     
  12. #30 Flori12, 19.12.2016
    Flori12

    Flori12 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Da musste wohl wieder eine Industrie gerettet werden....
     
Thema:

Feinstaubfilter...na super

Die Seite wird geladen...

Feinstaubfilter...na super - Ähnliche Themen

  1. super gscheit

    super gscheit: war das gestern. wollte gestern einen schneehaufen ein bissl beiseite schieben (eigentlich war das vorgestern am abend, aber gestern erst hab ich...
  2. pkwteile.de * Super Nachschlagewerk und anständige Preise

    pkwteile.de * Super Nachschlagewerk und anständige Preise: Moin,moin! Ich bin da mehr oder weniger durch Zufall auf http://www.pkwteile.de/ gestoßen. Ok, ich bin nicht gerade der Technikfreak und...