Entscheidungshilfe: welcher HDK (als Kastenwagen)

Diskutiere Entscheidungshilfe: welcher HDK (als Kastenwagen) im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Liebe HDK-Spezialisten - bitte um Eure Hilfe: (ich hoffe, das ist das passende Forum) ich werde mir demnächst einen Kastenwagen zulegen, den ich...

  1. FITSCH

    FITSCH Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe HDK-Spezialisten - bitte um Eure Hilfe: (ich hoffe, das ist das passende Forum)

    ich werde mir demnächst einen Kastenwagen zulegen, den ich dringend für die Arbeit brauche und für kleinere Campingausflüge ausrüsten werde, die Frage ist nur - welchen. Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir mit euren Erfahrungen weiterhelfen könnt.

    Meine Kriterien: (Hinweis: bin aus Österreich)

    - Kastenwagen mit 1 Schiebetür: Kann ich bei der Versicherung als Lieferwagen anmelden und so Geld sparen. Ich werde auf der einen Seite (ohne Schiebetür) ein Regal / Stauraum einbauen, außerdem muss ein Dachträger mit praktischem Gitterrost drauf. Wenn also mal was längeres Geliefert wird, kommts mit Spanngurt aufs Dach. Außerdem fahr ich immer wieder mal zum Camping und bin 1,90 groß, wäre also schon, wenn sich das mit der Ladetiefe ausgeht. Notfalls würde ich eine Klappe bei der Abtrennung zum Fahrerraum einbauen, wo die Füße reinragen können.

    - Budget 2000 - 3000€ Ich weis, das ist wenig, aber da ich noch nicht lange Selbstständig bin und nicht weis, ob sich die Anschaffung rechnet, möchte ich so wenig wie möglich ausgeben. Wenn das Auto im schlimmsten Fall nach 2 Jahren durch ist, hab ich den Wert über das Kilometergeld schon wieder drin. Und gebraucht findet man ja was ordentliches mit TÜV und halt 120000 km.

    - wenig Leistung: wie gesagt, sparsam ist die Devise, also lieber was mit ca 55kW / 70PS, damits bei der Versicherung in der unteren Stufe bleibt

    Meine Überlegungen:

    Da ich seltener große Strecken, öfter kürzere Lieferfahrten mache, wäre wohl Benzin besser, aber gebrauchte Kastenwägen findet man meisten Diesel, denke aber, das ist nicht so tragisch. ?

    Wenn ich mich so umschaue finde ich hauptsächlich VW Caddy, Citroen Berlingo, Renault Kangoo, Opel Combo. Sehr gutes gehört hab ich vom Ford, nur finde ich den nur mit mehr Leistung. (?) Caddy ist tendenziell zu teuer, bleiben Berlingo, Kangoo und Combo (oder Fiat).
    Was den Kangoo angeht, habe ich viel schlechtes gehört: Laut TÜV ein Mengelriese auf den letzten Plätzen in Sachen Zuverlässigkeit - auch ein Bekannter meinte, er rostet im Zeitraffer. Nur ob das stimmt? Hier gibts offensichtlich einige zufriedene Nutzer?
    Gibts da eurer Meinung nach Unterschiede zu Berlingo / Combo?
    Kann mir jemand was zu der Ladetiefe sagen / ob man da ausgestreckt Platz hat und ob das sonst eine gute Idee wäre mit der Klappe zum Fahrerraum?


    Hier übrigens die momentanen Kandidaten in meiner Gegend:
    HDKs.jpg


    vielen Dank und besten Gruß aus Tirol
     
  2. #2 helmut_taunus, 07.06.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    853
    Hallo,
    pro Berlingo spricht
    -dass sie nicht rosten am Blech
    -vom Erfinder des Hochdachkombi kommen (haha kann man sich wenig dafuer kaufen)
    -weit verbreitet
    .
    Von allen finden sich solche Grafiken im Internet, viele mit Innenabmessungen.
    Einige Fahrzeuge als LKW haben klappbare Gitetr, so dass die Trennung Laderaum zu Beifahrersitz aufgeklappt werden kann. Details frag mich bitte nicht. Allgemein werden PKW mit einer Liegeflaeche ausgestattet, und dann gehts hoch ueber den Boden, bis am schraegen Beifahrersitz weiter oben die Laenge reicht, bei den LKW ist das irgendwie meist anders an der senkrechten Ladetrenn-Wand / Gitter.
    Gruss Helmut
     
    FITSCH gefällt das.
Thema:

Entscheidungshilfe: welcher HDK (als Kastenwagen)

Die Seite wird geladen...

Entscheidungshilfe: welcher HDK (als Kastenwagen) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung VW Caddy Maxi: Was meint ihr?

    Kaufberatung VW Caddy Maxi: Was meint ihr?: Hey Leute, Ich bin ganz neu hier, ich bin Andrew und komme aus den USA - wohne in Berlin seit ca 6 Jahren und habe ENDLICH meinen Fuehrerschein...
  2. Kaufberatung für gebrauchten HDK 1000 - 2500€ zum Camper umbauen

    Kaufberatung für gebrauchten HDK 1000 - 2500€ zum Camper umbauen: Einen schönen guten Tag euch allen :) Meine Freundin und ich möchten uns einen gebrauchten Hochdachkombi für 1000 - 3000€ zulegen, um damit im...
  3. Kaufberatung HDK -- camping, Student

    Kaufberatung HDK -- camping, Student: Hallo zusammen, ich spiele schon sehr lange mit dem Gedanken, einen mini-Camper zu kaufen (und dann zu bauen), nachdem ich auf die Art schon...
  4. HDK, aber welchen?

    HDK, aber welchen?: Hallo Ihr Lieben, das Forum ist diesbezüglich scheinbar nicht so ganz aktuell, deshalb erlaube ich mir einen neuen Trööt aufzumachen. Ich möchte...
  5. HDK mit Automatikgetriebe

    HDK mit Automatikgetriebe: Hallo liebe Leute, habe da eine für mich nicht unwichtige Frage,habe meinen Führerschein nur mit Automatik gemacht und darf deswegen auch nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden