Elektro-HDK

Diskutiere Elektro-HDK im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, unter den Elektroautos gibt es einige Hochdachkombis, und umgekehrt unter den Hochdachkombis einige Elektroautos, hier solls also um die...

  1. #1 helmut_taunus, 08.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    467
    Hallo,
    unter den Elektroautos gibt es einige Hochdachkombis, und umgekehrt unter den Hochdachkombis einige Elektroautos, hier solls also um die Schnittmenge gehen.
    .
    Die Definition Elektroauto moechte ich so setzen wie in der Liste der foerderfaehigen Elektroautos vom deutschen Ministerium BAFA regelmaessig veroeffentlicht. Zu finden mit einer Suchmaschine und Suchwort
    Bafa emob Liste Elektroauto oder so aehnlich. Darin sind die aktuell foerderfaehigen Elektrofahrzeuge gelistet, jeweils andere, wenn sich das Marktangebot aendert. Der Leser muss folglich die passende Ausgabe der Liste waehlen.
    .
    Es gibt 3 Gruppen Elektrofahrzeuge
    BEV = reines Elektrofahrzeug (0 g CO 2 /km)
    FCEV = Brennstoffzellenfahrzeug
    PHEV = Plug-In Hybrid (bis zu 50 g CO 2 /km)
    .
    BEV = reines Elektrofahrzeug , das was Kunden als batterieelektrisch allgemein gern und nur als Elektroauto sehen.
    FCEV = Brennstoffzellenfahrzeug - im Fahrzeug wird Strom hergestellt mit einer Brennstoffzelle. Mit dem Strom wird der Elektromotor als Fahrzeug-Antrieb versorgt. Weil die Leistung der Brennstoffzelle ueblich geringer ist als die Leistung des Antriebs, wird eine Batterie als Zwischenspeicher verwendet. So kann auch rekuperiert werden. Getankt wird Wasserstoff in Drucktanks, vereinzelt fluessiges Methanol.
    PHEV = Plug-In Hybrid Die Fahrzeuge haben zwei Antriebssysteme, Elektromotor und Verbrennungsmotor. Manchmal arbeitet der Elektromotor zusammen mit dem Verbrenner an dieselben Antriebsraeder, manchmal an die anderen Antriebsraeder, so dass sich ein elektrischer Allrad ergibt. (bis zu 50 g CO 2 /km) Die Verbrauchsangabe bezieht sich auf die Norm-Verbrauchsmessung. Dabei wird eine Fahr-Batterie leergefahren und weiterer Treibstoff Benzin oder Diesel verbraucht. Typische Verbrauchsangabe sind 1,7 bis 3,5 Liter Kraftstoff auf 100km. Getankt wird Strom und Benzin oder Strom und Diesel. Typische Reichweiten sind um die 50 km nur mit Strom und 600 km mit Benzin / Diesel.
    Andere Hybrid-Fahrzeuge tanken keinen Strom an der Steckdose, erzeugen ihn aber bei Fahrt aus dem Verbrennerkraftstoff und beim Bremsen, fuer die eigene Batterie und den Elektromotor.
    Manche haben eine Heizung mit Benzin.
    Manche Elektroautos haben einen Verbrennungsmotor nur zum Erzeugen von Strom im Fahrzeug, ohne mechanische Verbindung zum Antrieb. Nennt sich Range-Extender. Solche werden zwar angeboten und gekauft, jedoch nach der Liste beim Kauf nicht gefoerdert.
    .
    Gruss Helmut
     
    odfi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Elektro-HDK. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 08.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    467
    Stand 6.Mrz2018 Elektro-Hochdachkombi
    .
    Es gibt mehr HDK als LKW oder Kastenwagen in der Liste als PKW.
    .
    Berlingo BEV PKW mit 5 Sitzen - nicht mehr in der Liste, vermutlich noch gebraucht zu finden
    Berlingo BEV Kastenwagen 2 Sitze Laenge L1
    Berlingo BEV Kastenwagen 2 Sitze Laenge L2
    Berlingo BEV Kastenwagen Business 3 Sitze Laenge L2
    Partner BEV PKW mit 5 Sitzen- nicht mehr in der Liste, vermutlich noch gebraucht zu finden
    Partner BEV Kastenwagen 2 Sitze Laenge L1
    Partner BEV Kastenwagen 2 Sitze Laenge L2
    .
    E-NV200 BEV Kastenwagen 2 Sitze
    E-NV200 BEV PKW 5 Sitze
    E-NV200 BEV PKW 7 Sitze

    .
    Kangoo ZE BEV Kastenwagen 2 Sitze
    Kangoo Maxi ZE BEV Kastenwagen 2 Sitze
    Kangoo Maxi ZE BEV PKW 5 Sitze
    Kangoo Maxi ZE BEV Doppelkabine LKW 5 Sitze
    .
    Piaggio Porter BEV (der soll auch mal gewuerdigt werden)
    .
    dazu noch Variationen mit / ohne Batteriemiete und Variationen der Ausstattung
    .
    am 6.3.18 kein
    Caddy
    Citan
    Combo
    Connect
    Courier
    Doblo
    Dokker
    Fiorino Qubo
    B-Max C-Max
    .
    Gruss Helmut
     
    Natic und odfi gefällt das.
  4. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    109
    .... - wie sollte es auch anders sein? Eine Binsenweisheit...
     
    zigeunerin22 gefällt das.
  5. #4 mawadre, 08.03.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    242
    Ist das wirklich so? Ein Plugin-Hybride mit 50 km elektrischer Reichweite und 600 km aus Benzin wird gefördert, der rein elektrische BMW i3 wird gefördert, der mit zusätzlichem Rangeextender nicht? Bist Du sicher, warum sollte das so sein?
     
  6. #5 helmut_taunus, 09.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    467
    Hallo,
    an der Stelle habe ich tatsaechlich eine Weile gesucht, in der Liste der foerderfaehigen steht der I3 drin als BEV und kein I3 Rex als PHEV. Auch in anderen Fundstellen wie Fahrzeugtests fand ich keine ordentliche Unterscheidung und Auskunft. Weil bei anderen Fahrzeugen jeder Furz in der Liste aufgefuehrt ist, Fahrzeug mit Kaufbatterie, mit Batteriemiete usw ist es ein Beschluss meinerseits, dass der I3 Rex nicht gefoerdert wird, anderes konnte ich nicht lesen.
    Wenn jemand eine Quelle findet, bitte nennen, wo der BMW I3 und der BMW I3 Rex getrennt und beide bewertet sind. Nicht beirren lassen, die neuen mit groesserer Batterie sind I3s und I3s Rex.
    Der BMW I8 wird uebrigens auch nicht gefoerdert, vermutlich weil zu teuer. Auch andere gute Elektroautos nicht, nur bis 60ooo EUR (mit weiteren Randbedingungen).
    Gruss Helmut
     
  7. #6 Tom-HU, 09.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2018
    Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    109
    Ich habe auch mal 3 Minuten gesucht:

    Hier auf der BMW-Seite findest du:

    (auf das '+' bei "geförderte Modelle" klicken)
    Zitat:
    Geförderte Modelle:

    BMW i3 (94 Ah) mit reinem Elektroantrieb BMW eDrive
    Stromverbrauch in kWh/100 km (komb.): 13,6-13,1
    CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0


    BMW i3 (94 Ah) mit Range Extender
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 0,6

    CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 14-13
    Stromverbrauch in kWh/100 km (komb.): 11,9-11,5


    BMW i3s (94 Ah) mit reinem Elektroantrieb BMW eDrive
    Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 14,3
    CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0


    BMW i3 (94 Ah) mit Range Extender
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 0,7

    CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 14
    Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 12,5

    * Der Vorteil setzt sich zusammen aus 2.000 EUR (netto) BMW Umweltprämie** und 4.000 EUR (netto) Umweltbonus. Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite der BAFA (www.bafa.de) abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 30.06.2019.

    Auf der verlinkten BAFA-Seite finden sich dann die Bedingungen zur Förderfähigkeit aus erster Hand:
    Zitat BAFA:

    Förderfähig sind:



      • reine Batterieelektrofahrzeuge,
      • von außen aufladbare Hybridelektrofahrzeuge (Plug-In Hybride) und
      • Brennstoffzellenfahrzeuge
      • sowie Fahrzeuge, die keine lokalen CO2-Emmissionen aufweisen und
      • Fahrzeuge die weniger als 50 g CO2-Emmissionen pro km verursachen.
    Das Fahrzeug muss mit mindestens vier Rädern für die Personenbeförderung und höchstens acht Sitzplätzen ausgestattet sein (Klasse M1) bzw. für die Güterbeförderung mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen (Klasse N1). Fahrzeuge der Klasse N2 sind nur dann förderfähig, wenn sie mit einer Fahrerlaubnis der Klasse B geführt werden dürfen.

    Es muss sich um ein Neufahrzeug mit einem Netto-Listenpreis für das Basismodell bis maximal 60.000 Euro handeln und es muss erstmalig in Deutschland zugelassen werden.

    Der Automobilhersteller muss sich bereit erklären, seinen Eigenbeitrag mindestens in der Höhe des Bundesanteils am Umweltbonus zu leisten.

    Mein Fazit: Wenn der Netto-Listenpreis <= 60000 € ist, müsste demnach der BMW i3 mMn auch mit Range Extender förderfähig sein!
     
  8. #7 helmut_taunus, 09.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    467
    wow, danke, das war aber auch bissl versteckt.
    Dazu muesste noch ein Schreibfehler drin sein, auf der BMW Seite, das vierte Modell musste I3s sein, das "s" fehlt, der I3 ohne "s" kommt doppelt vor, egal.
    .
    Range Extender wird also nach BMW-Info gefoerdert, nach BAFA Liste nicht, denn der an der Steckdose nachladbare Wagen mit Verbrennungsmotor kommt nicht vor, nur BEV nicht PHEV. Gleichstand der beiden Infoseiten, eine meint ja, die andere nein.
    upload_2018-3-9_11-7-33.png
    upload_2018-3-9_11-8-53.png
    .
    Bei wikipedia steht, der I3 mit Benzinmotor sei kein Hybridfahrzeug.
    "Die Entwicklung des PHEV mit einem Reichweitenverlaengerer (Range Extender, REX) erfolgte aus einer ganz anderen Motivation heraus. Hier sollte z.T. auf der Basis eines Elektrofahrzeugs die Möglichkeit geschaffen werden, die Fahrt fortzusetzen und ggf. die Batterie auch während einer Fahrt aufladen zu können, wenn der Ladezustand eine Weiterfahrt sonst unmöglich gemacht hätte. Beim BMW I3 kann der optionale Zweizylindermotor aus einem Roller nur die Batterie aufladen, aber nicht mechanisch die Räder antreiben, wodurch der i3 kein Hybridfahrzeug ist. "
    .
    Es darf folglich ein I3 mit Benzinantrieb durch Stuttgart fahren, wenn ansonsten die Batterie zufaellig leer genug ist.
    .
    Fuer Hochdachkombis bedeutet es, man kann in einen beliebigen Elektro-BEV-Wagen wie einen Berlingo zum Aufladen einen Verbrennungsmotor einfuegen, als Hersteller, der waehrend der Fahrt aus Benzin oder Diesel oder Gas oder .. im Wagen Strom erzeugt fuer den Elektromotoer, der allein die Raeder antreibt.
    .
    Den Gedanken, solch Benzin-zu-Strom-Wandler in den Kofferraum zu stellen, hatte ich schon viel frueher, Honda baut davon Millionen. Er darf mitgefuehrt werden, zum Aufladen der Fahrzeugbatterie aber nur im Stillstand betrieben werden, nicht bei Fahrt. Der Stromerzeuger im I3 duerfte deutlich sauberer sein.
    .
    Stromerzeugung waehrend der Fahrt ist legal aus Solarzellen am Auto.
    Gruss Helmut
     
  9. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    109
    Eventuell gilt der Range-Extender als Zusatzausstattung für das - in der Liste der geförderten FZ aufgeführte - "Basismodell" BMW i3 bzw. i3s und ist dadurch mit erfasst als förderfähig?
     
  10. #9 mawadre, 11.03.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    242
    Da irrt der zitierte Wikipediaartikel zum Plug In Hybrid (PHEV). Im Hauptartikel über Hybridkraftfahrzeuge sind die verschiedenen Arten von Hybridantrieben beschrieben.
    "Ein Hybridelektrokraftfahrzeug (englisch hybrid electric vehicle, HEV) ist ein Kraftfahrzeug, das von mindestens einem Elektromotor und einem weiteren Energiewandler angetrieben wird. Es bezieht die Energie aus einer Speichereinrichtung (im Fahrzeug) für elektrische Energie und aus einem Betriebskraftstofftank.[1]

    Die entsprechende EU-Richtlinie bezeichnet das als Hybridelektrofahrzeug.[2] Meist wird nur von Hybridfahrzeug, Hybridauto oder Fahrzeug mit Hybridantrieb gesprochen."

    Der Rangeextender gehört zum Typ Serieller Hybrid

    "Bei einem seriell angeordneten Hybridantrieb, der dem klassischen dieselelektrischen Antrieb bei zum Beispiel Schiffen oder Lokomotiven entspricht, hat der zweite Energiewandler keinerlei mechanische Verbindung mehr zur eigentlichen Antriebsachse"
    [​IMG]
    Abgesehen davon ist die FörderfähigkeitFörderfähigkeit des i3 mit Rangeextender doch bestätigt worden?
     
  11. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 helmut_taunus, 12.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    467
    Alles klar, zurueck zu den kommenden Elektro-HOCHDACHKOMBIS ?
    Es koennte also
    - Elektroautos geben mit Batterie und Elektromotor,
    - desgleichen mit zusaetzlich Range-Extender,
    - auch mittlere bis dicke Diesel mit kleinem Elektrohilfsmotor fuer wenige Stadtkilometer
    - auch mittlere bis dicke Benziner mit kleinem Elektrohilfsmotor fuer wenige Stadtkilometer.
    Hauptsache genug Elektrik fuers Elektroauto-Kennzeichen auf dem Nummernschild hinten das "E"
    Derzeit keine HDK angekuendigt, soweit ich das ueberblicke.
     
  13. #11 helmut_taunus, 12.03.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    467
    Hallo,
    vom Ford C-Max gab es 2014 mal einen Hybrid in Deutschland.
    Derzeit 2018 gibt es wohl auch irgendwo einen C-Max Hybrid mit
    "EPA-Estimated Ratings (Actual mileage will vary) 42 city / 38 hwy / 40 combined"
    hoert sich nach Amerika an.
     
Thema:

Elektro-HDK

Die Seite wird geladen...

Elektro-HDK - Ähnliche Themen

  1. großer HDK für kleines Geld gesucht

    großer HDK für kleines Geld gesucht: Hallo zusammen, ich heisse Manu und lese hier schon eine ganze Weile mit. Ich bin, wie so viele auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau...
  2. Hilfe beim Kauf eines HDK

    Hilfe beim Kauf eines HDK: Hallo, Bedingt durch einen Firmenwechsel muss ich meinen (zu klein gewordenen) Caddy abgeben und suche adäquaten Ersatz. Durch unseren 4 Monate...
  3. HDK gesucht (zum Campen)

    HDK gesucht (zum Campen): Hallo Zusammen, meine Freundin und ich möchten uns gerne einen HDK kaufen, da wir mit unserem Hobby mit einem Camper besser klarkommen als mit...
  4. Neuer gebrauchter HDK für Selbstausbau soll her...

    Neuer gebrauchter HDK für Selbstausbau soll her...: Hallo in die Runde, ich bräuchte ein bischen Kaufberatung. Ich möchte meinen Caddy Kurz (BJ,2011 - 1.6 TDI) nun nach 4 Jahren verkaufen - er...
  5. Entscheidungshilfe: welcher HDK (als Kastenwagen)

    Entscheidungshilfe: welcher HDK (als Kastenwagen): Liebe HDK-Spezialisten - bitte um Eure Hilfe: (ich hoffe, das ist das passende Forum) ich werde mir demnächst einen Kastenwagen zulegen, den ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden