Clarion NX505 im Evalia

Diskutiere Clarion NX505 im Evalia im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Kurze Frage: Hat jemand das Clarion Navi NX505 schon? Rückfahrkamera und Lenkrad-FB soll ja trotzdem funktionieren. Bei Nissan spart man 240 €...

  1. #1 joetyler, 08.06.2018
    joetyler

    joetyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Kurze Frage: Hat jemand das Clarion Navi NX505 schon? Rückfahrkamera und Lenkrad-FB soll ja trotzdem funktionieren. Bei Nissan spart man 240 € wenn man auf das Nissan Navi verzichtet. Das NX505 kostet ca. 550 € (nicht über Nissan). Lohnen sich die 300 € Mehrkosten? Immerhin ist DAB+ dabei und der Bildschirm ist größer... 6,2 Zoll statt 5 Zoll.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 joetyler, 14.06.2018
    joetyler

    joetyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Hat das Teil echt niemand? :hm:
     
  4. Jotto

    Jotto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Servus, ich hab zwar keins (noch) aber ich versuch mal mein Glück :D

    Die Kamera sowie die Lenkrad-tasten funktionieren wohl mit dem Clarion immer noch. Das Nissan Navi ist allerdings keine Option, da es wohl nicht mehr gefertigt wird.
    Die Optionen die du hast sind also "Normales" Radio -> ohne Navi, was mit der Rückfahrkamera ist weiß ich nicht aber die dürfte dann auch nicht gehen
    Gar kein Radio -> spart 240€, dann ist nur die Vorbereitung drinne und so ein Ablagefach im DIN-Schacht (so stehen bei uns beim Händler alle rum)
    Clarion -> spart 240€, kostet ~550€ (ohne EInbau) und ist mE. nach zur Zeit die einzige Variante bei der Navi und Rückfahrkamera funktionieren.

    Bei DAB+ muss man wohl aufpassen, in der Standardversion kann das Radio zwar DAB+ aber es liegt keine passende Antenne bei...

    viele Grüße Johannes
    ...der hoffentlich bald ne Evalia mit Clarion bekommt... :tanzen:
     
  5. #4 Evalia2017, 15.06.2018
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Also wir haben noch das Nissan Teil drin das aber als Navi fürchterlich ist, und das besagte Clarion hat auf Amazon 1 Bewertung die nach längerem Gebrauch überarbeitet wurde und jetzt eher abschreckend klingt. Hätten gern irgendwas wo man dann TomTom raufladen kann. Rückfahrkamera soll auch noch gehen, Lenkradbedienung muss nicht sein.
     
  6. #5 joetyler, 15.06.2018
    joetyler

    joetyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Naja die Bewertung auf Amazon ist sagen wir mal *hust* sehr speziell.
    Bei hifitest.de hat das Teil ganz gut abgeschnitten.
    https://www.hifitest.de/test/naviceiver/clarion-nx505e_11596-seite2
    Ich denke besser als das olle Nissan Teil sollte es schon sein und der Aufpreis dafür ist ja eher marginal (300 €). Wer schon mal in ne Aufpreisliste von VW oder Opel geguckt hat weiß das :lol: Das mit der DAB+ Antenne ist natürlich ärgerlich...
     
  7. Jotto

    Jotto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde die Amazon Bewertung auch recht eigenwillig...
    Ok das Navi hat kein "eigenes" Internet, das ist der größte Kritikpunkt. Muss jeder für sich wissen ob das wirklich nötig ist. Ich kann ganz gut damit leben dass das Teil eben ein Radio und kein Internetkaffee ist.

    Laut dem Nissan-Händler in Darmstadt würde Clarion auf TomTom Kartenmaterial zurückgreifen, da hab ich aber noch nichts entsprechendes auf der Clarion-Seite gefunden.
     
  8. #7 Evalia2017, 15.06.2018
    Evalia2017

    Evalia2017 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Eigenes Internet wäre wegen der TomTom Staumeldungen und Sperrungen schon wichtig. Genau mit diesen fehlenden Infos hat uns nämlich im Urlaub das Nissan Navi (unter anderem) in den Wahnsinn getrieben.
     
    mawadre gefällt das.
  9. #8 mawadre, 15.06.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    218
    Unser 10 Jahre altes TomTom Go Live HD 1015 bekommt jedes Jahr sein Staumeldungsabo für 40 EUR verlängert und wir sind bei fast jeder zweiten Fahrt froh um die Stauumfahrungen.
     
  10. Jotto

    Jotto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Die TomTom's bekommen (wie das Clarion auch) die Stuameldungen über TMC (siehe Wikipedia), was als eine art nicht hörbare Zusatzinfo über das UKW-Radiosignal empfangen wird. Eigenes mobiles Internet ist dafür nicht nötig.
     
  11. #10 mawadre, 15.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    218
    Das stimmt leider so nicht.

    Die berühmt gute TomTom HD Traffic Stauumfahrung benötigt zwingend eine permanente Internetverbindung. Die Saugnapfnavies mit HD Traffic haben eine SIM Karte eingebaut und holen aller 2 Minuten aktuelle Daten von TomTom.

    Hintergrund:

    TomTom hatte sein Leben als App auf Windows-CE PDAs begonnen. Später haben sie eigene Saugnapfnavies auf den Markt gebracht. Die ermöglichten dann recht bald den Empfang der via UKW RDS ausgestrahlten TMC Verkehrsinformationen. Der Empfänger ist manchmal ein extern anzusteckendes Kabel mit einem kleinen Knubbel dran (das RDS Radio). Die sind auch heute immer noch genauso schlecht wie die Verkehrsfunkmeldungen im Radio. Dann kam TMC+. Ein privater Anbieter hatte dafür an Autobahnbrücken Stausensoren angebracht. Die Staumeldungen werden verschlüsselt auch über UKW RDS ausgestrahlt. Das war immer noch nicht gut genug. Dann hat irgendwann ein glaube Irisches Startup einen Service entwickelt, der anonymisierte Mobilfunkbewegungsdaten für jeden einzelnen Antennenstandort eines Landes vom jeweils größten Mobilfunkbetreiber im Abstand von wenigen Sekunden erhält. Wenn man mit Handy im Auto sitzt und fährt, muss sich das Handy wegen beschränkter Reichweite der Funkverbindung regelmäßig vom aktuell zugewiesenen Turm zum folgenden Nachbarturm ummelden (Handover). Der Algorithmus des Irischen Startups nimmt nun die aller paar Sekunden aktualisierte Liste der sich Ab- und Anmeldenden Handies eines Landes und versucht daraus zu errechnen, wie gut der Verkehr auf dem umgebenden Straßennetz fließt oder stockt. Das ist Big-Data aus einer Zeit als das niemand gemacht hat. TomTom hat das StartUp sehr schnell gekauft. Und es funktioniert extrem gut. Kann man auch Online ausprobieren, Selbst in der Stadt können die Staus und Stop and Go auf wenige Meter genau ansagen.

    Diese von TomTom HD Traffic (hochaufgelöste Verkehrsinfos) genannte Technik braucht eine permanente Internetverbindung zum Gerät oder der App. Seit es europaweit nutzbare günstige Mobilfunkverträge ohne Datenroaminggebühren gibt, kann man einfach die TomTom App auf dem Smartphone nutzen. Bis vor der neuen EU Regelung zur Abschaffung der Mondpreise für Roaming waren aber die TomTOm Saugnapfnavis mit eingebauter Europweit funktionierender SIM Karte für fix 50 EUR im Jahr (40 mit Rabatt) die beste Option. Da wir in der Schweiz nicht unter die EU Roaming-Regelung fallen, sind die Schweizer SIMs noch mit hohem Auslandsroamingkosten belegt. Ergo gilt der Ratschlag hier noch immer.

    Fazit: Verkehrsmeldungen über TMC oder TMC+ sind wertlos und die darauf basierende Stauumfahrung auch. TomTom HD Traffic scheint immer noch der am besten funktionierende Verkehrsservice und Stauumfahrung zu sein. Google Maps und Here werden aber besser.
     
  12. #11 pure_drive_dci, 15.06.2018
    pure_drive_dci

    pure_drive_dci Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Moin moin,
    bei mir war das CLARION NX505E im Ex. Vorführwagen eingebaut.
    Habe bisher nichts negatives zu berichten. Lenkradfenbedienung und Rückfahrkamera funktionieren einwandfrei. Bildschirm der Rückfahrkamera kann individuell angepasst werden, Orientierungslinien und virtuelle Stoßstangenlinie.

    Als Navi nutze ich noch mein TomTom Go 5200, was ich mir noch für meinen "Alten" zugelegt hatte. Gewohnheitstier halt.

    Zur Navigation des Clarion sei folgendes erwähnt:
    30 Tage Update auf aktuellste Karte (sobald sich das Gerät erstmals mit GPS verbindet, also z.B. auch, wenn Werkstatt das Gerät einbaut und testet und die Auslieferung des Fahrzeuges in der Zukunft liegt!)

    1-Jahres Kartenupdate Abo vierteljährliche Updates 119,95 € oder
    einmaliges Update für 89,95 €

    Unbegrenztes Abo für den TMC-Dienst (Echtzeit-Verkehrsinfo) von HERE für Deutschland einmalig 49,95 €

    Etwas fummelig gestaltet es sich die micro SD Karte zu entfernen oder einzusetzen.

    @ Jotto
    ich meine, dass mein TT 5200 eine Simkarte inne hat (fest verbaut) und Traffic
    und andere Echtzeitdienste über eine Datenverbindung, aller paar Minuten, einholt.
     
  13. Jotto

    Jotto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wieder was gelernt! Vielen Dank für die ausführliche Erklärung!

    @pure_drive_dci die Update-Preise sind echt happig, das ist aber leider bei den Original-Einbau-Navis auch nicht besser...
     
  14. #13 joetyler, 15.06.2018
    joetyler

    joetyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Nur so als Gedankenspiel. Ich hätte eigentlich wenn ich schon zusätzlich Geld ausgebe Android Auto bzw. CarPlay. Das geht mit dem 505er ja nicht das Clarion NX807e kann das aber. Die Frage ist, wenn da schon ein Clarion Adapter ausgeliefert wird, funktioniert der eventuell mit allen modernen Clarions mit der Reihe. Ich meine Adapter für Lenkrad-FB gibt es ja jede Menge. Knackpunkt ist hier nur die Rückfahrkamera...
     
  15. #14 mawadre, 15.06.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    218
    Doch, eine neue Karte für das Nissan-Navi kostet beim freundlichen RaubkopierereBayhändler maximal 50 EUR :lol:
     
  16. #15 mawadre, 15.06.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    218
    Wie ich oben schon schrub ist TMC ein bestimmter Service (Traffic Message Channel) der schlechte Verkehrsinformationen über UKW RDS Radio verteilt. HERE (ehemaliger Google Maps Vorreiter von Nokia, jetzt gehört HERE der deutschen Premiumautoindustrie Audi, BMW, Daimler). HERE bietet diverse wichtige Dienste rund um Mobilität und Navigation an: eigene aktuelle Karten der ganzen Welt (Ehemals NAVTEQ), Navigationsapp für diverse Systeme, Verkehrsinformationen / Staudaten. Auch die Staudaten von HERE werden über das Internet übertragen.
     
  17. #16 pure_drive_dci, 15.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2018
    pure_drive_dci

    pure_drive_dci Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    @mawadre

    Für den HERE RDS-Verkehrsinfodienst (TMC) für Deutschland steht auf der naviextras Seite folgendes,
    Zitat:
    "Dieser TMC-Dienst basiert auf der RDS-Technologie (Radio Data System)
    und überträgt Verkehrsinformationen in Echtzeit über Radiowellen"


    In der Anleitung des Clarionn ist auch überall nur die Rede vom integrierten TMC - Empfänger
    der die Meldungen über FM RDS bezieht.
     
  18. #17 mawadre, 15.06.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    218
    Wow - Danke für den Hinweis, jetzt habe ich auch was neues gelernt. Hier steht mehr:
    "Große Abdeckung – von Autobahnen bis zu Innenstädten

    Dank 3D Traffic Live via DAB+ erhalten Navi-Besitzer eine direkte Anbindung an die umfassenden HERE Traffic Verkehrsinformationen. Bereits zum Start des Dienstes steht DAB+ großflächig in allen Bundesländern zur Verfügung und wird in Europa kontinuierlich ausgebaut. In Gebieten, in denen das Navi keinen DAB+ Empfang hat, wechselt das Gerät automatisch auf einen Premium-Verkehrsdienst über RDS-TMC, dessen Lizenz ebenfalls europaweit kostenfrei zur Verfügung steht."
    Die HERE Daten sind gut. Nicht ganz so gut wie TomTom aber schon ordentlich. Wenn die über DAB+ Radio (viel höhere Datenübertragungsgeschwindigkeit als UKW RDS Radio) übertragen werden, können viel feiner aufgelöste Stau-Informationen für viel mehr Straßen (auch Städte statt nur Autobahnen) verschickt werden.

    Wie die DAB+ Abdeckung in den einzelnen Europäischen Ländern wirklich ist, kann ich natürlich nicht sagen. Ich lese allerdings regelmäßig im Heise-Forum, wenn es mal wieder um den Versuch der UKW-Abschaltung geht, dass DAB+ wohl selbst in D noch massive Lücken hätte.
     
  19. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    91
    Ja, ich habe vor ein paar Monaten für die neueste Version 39 € (incl. Versand; mit ordentlicher Rechnung) bezahlt!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wolftrekker, 15.06.2018
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    63
    Wo denn?
     
  22. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    91
    Waren sogar nur 37 € - aktuell kostet es dort aber 57 €:
     
Thema:

Clarion NX505 im Evalia

Die Seite wird geladen...

Clarion NX505 im Evalia - Ähnliche Themen

  1. Evalia Klimaautomatik zu kalt

    Evalia Klimaautomatik zu kalt: Wir haben unseren Evalua seit einem Jahr, und um ersten Sommer war die Klimaautomatik bestens, jetzt kühlt sie plötzlich viel zu stark. Bei...
  2. Ausbau NV200 zum Camper

    Ausbau NV200 zum Camper: Hallo Gemeinde, ich möchte euch ein paar Bilder meines Umbaus zeigen. Noch ein paar Infos: Es liegt eine Bodenplatte Multiplex in 15mm drin. Diese...
  3. Evalia Drehsitze drehen ohne Türe zu öffnen?

    Evalia Drehsitze drehen ohne Türe zu öffnen?: Tag! Frage an die Besitzer der Zooom-Drehsitze im Evalia: Ist es möglich die Sitze (oder zumindest einen der beiden) zu drehen ohne aus dem Auto...
  4. Verkaufe NV200 Evalia mit Vanessa-Ausbau

    Verkaufe NV200 Evalia mit Vanessa-Ausbau: Nun ist es soweit. Wir verkaufen unseren Evalia. Da ich noch keinen externen Link posten darf, gibt es hier mal die Beschreibung. Wobei den...
  5. Werkzeug 2. Sitzreihe

    Werkzeug 2. Sitzreihe: Guten Abend zusammen, wir wollen meine Elvira am kommenden WE spontan einweihen und mein Mann sagte gerade, dass uns aber das richtige Werkzeug...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden