Anhängerkupplung selbst einbauen, Einbauanleitung so gehts ;-), Teil 1

Diskutiere Anhängerkupplung selbst einbauen, Einbauanleitung so gehts ;-), Teil 1 im Forum FAQ zum Nissan NV200 im Bereich Nissan NV200 - Dies ist eine Einbauanleitung wie man eine Anhängerkupplung an einem NV200 Evalia anbaut. Teil 1 Einbauanleitung besteht aus drei Teilen. >> Teil...
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.967
Dies ist eine Einbauanleitung wie man eine Anhängerkupplung an einem NV200 Evalia anbaut.

Teil 1
Einbauanleitung besteht aus drei Teilen.
>> Teil 2 <<
>> Teil 3 <<
Ich habe eine Thule Abnehmbare und Abschließbare Anhängerkupplung und den E-Satz verwendet, andere können eventuel baulich etwas abweichen. Gekauft habe ich sie hier KFZTeile24, Bestellnumme:
Kupplung: 2330-7154
E-Satz: 2330-7106
Ratsam ist es sich noch ein paar Clips als Ersatz hinzulegen die, die Seitenverkleidung halten.

Ohne Werkzeug geht es nicht. Daher sollte ein Ratschenkasten 1/2", eine Telefonzange, ein paar Maulschlüssel, ein Drehmomentschlüssel 1/2" mit bis zu 110 Nm und ner 15,17,18 und 19 Nuss, Chliplöser Set, ein Spiegel, eine Säge besser E-Stichsäge, Auffahrböcke vorhanden sein.

Um die Anhängerkupplung und den E-Satz zu montieren muss im Fahrzeug die linke Seitenverkleidung und die Fussschweller Kunststoffleiste an der linken und hinteren Tür entvernt werden.
Mit der linken Seitenverkleidung fängt man am besten von der linken Schiebetür an.

Um die Kunststoff Innenverkleidungsteile zu entfernen habe ich mir dieses 11teiliger Chliplöser Set mit Tasche für 14,33 inkl. Versand bei Ebay im Sofortkauf erworben.

http://up.picr.de/21323064lt.jpg

http://up.picr.de/21323159ca.jpg
http://up.picr.de/21323215ph.jpg
http://up.picr.de/21323318ur.jpg
http://up.picr.de/21323321bp.jpg

Bevor ihr das große linke Seitenverkleidungsteil entfernt solltet ihr die Fussschwelle, den Türgummi und die untere Abdeckung vom Sicherheitsgurt entfernen
http://up.picr.de/21323367ff.jpg
http://up.picr.de/21323368br.jpg

Dann kann man sich an das Seitenteil machen, am besten von der Schiebetür herangehen, also Türgummi raus und los gehts.
http://up.picr.de/21323444vv.jpg
http://up.picr.de/21323458eg.jpg
http://up.picr.de/21323631mh.jpg

Nun geht es Außen weiter.
Ne Hebebühne wäre super aber so geht es auch.
http://up.picr.de/21354544cv.jpg

Nun muss die Stoßstange (Hintere Abschlussverkleidung :lol: entvernt werden)
Dazu müssen die Klips unter dem Klappengummi entfernt werden.
http://up.picr.de/21354572bj.jpg

Rechts und Links im Radhaus die Seitlichen Schrauben (SW10mm)
http://up.picr.de/21354585lz.jpg

Rechts und Links unter den Rückleuchten die Schrauben (SW10mm)
http://up.picr.de/21354586yb.jpg

Am Unterboden die Klips
http://up.picr.de/21354608ua.jpg

Rechts und Links an den Seiten der Stoßstange nahe Radhaus die Schrauben (SW10mm)
http://up.picr.de/21354611lp.jpg

Und damit man beim wieder zusammenbau auch weiß wo welche schraube hinkommt mache ich das immer so, so sollte kein Schräubchen nachher übrig bleiben.
http://up.picr.de/21354623bs.jpg

Weiter geht es im Teil 2 da hier nicht genügend Platz vorhanden ist :(
20 Grafiken und 10000 Zeichen sind einfach zu wenig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Anhängerkupplung selbst einbauen, Einbauanleitung so gehts ;-), Teil 1
Oben