Waeco Kompressor Kühlbox macht nichts?

Diskutiere Waeco Kompressor Kühlbox macht nichts? im Camping/Umbauten und Tuning Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Guten Tag, kann mir jemand helfen? Ich hab eine ziemlich teure (und gute) Kompressorkühlbox von Waeco. Die läuft so gut, dass die sogar alles...

  1. b_m_l

    b_m_l Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    kann mir jemand helfen? Ich hab eine ziemlich teure (und gute) Kompressorkühlbox von Waeco. Die läuft so gut, dass die sogar alles einfriert, wenn sie zu kalt eingestellt ist, aber:

    Sie hat einen 12V Anschluss und funktioniert nur bei laufendem Motor gut. Wenn ich meine Solarbatterie verwende und die Spannung sich gegen 12-11 Volt neigt, tut sie nichts mehr. Alle anderen Verbraucher laufen tadellos weiter. Sie hat eine rote ERROR-Leuchte die jedesmal wenn der Kompressor anspringt aufleuchtet.
     
  2. thh

    thh Guest

    Geh mal in die Einstellungen und setz die auf "Low", dann schaltet die Box erst bei 11,irgendwas ab.
     
  3. b_m_l

    b_m_l Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ist sie schon :-( das problem ist: so eine solarbatterie hat ja, wenn sie voll ist ca 12.4 volt und geht dann relativ schnell auf 11.9 11.8 etc runter, da bleibt sie dann relativ lange (paar tage) bis sie dann auf 11.0 runtergeht und die verbraucher langsam aufgeben. sollte so ein camping-kühlschrank nicht damit rechnen? hab jetz den verdacht, dass die kabel zu dünn sind die ich verlegt hab, hab die ganze PV anlage selbst gebaut und die 12-v steckdose von der solarbatterie hat relativ kümmerliche kabel
     
  4. thh

    thh Guest

    Miss, was ankommt
     
  5. #5 123Ecki, 07.08.2017
    123Ecki

    123Ecki Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Hi,
    du schreibst die Error-LED geht an, wenn der Kompressor starten will. Die Kompressoren benötigen einen recht hohen Anlaufstrom. Den kann dein Akku offenbar nicht liefern, d.h die Spannung bricht kurzzeitig ein und die Kühlbox schaltet ab - bzw. springt nicht an. Ein guter Akku sollte aber einen so geringen Innenwiderstand haben, dass er den Anlaufstrom liefert. Probiere mal die Box mit zwei dicken sehr kurzen Kabel direkt mit dem Akku zu verbinden. Ansonsten, wen möglich die Abschaltschwelle der Box verringern.
     
    Tom-HU gefällt das.
  6. #6 helmut_taunus, 07.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    743
    genau, haette ich auch vorgeschlagen. Die Box kann fuer den Test ganz nah dran sein.
    Gruss Helmut
     
  7. #7 Reisebig, 07.08.2017
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    260
    Wäre auch mein Tip gewesen. Ich hatte mal die CDF-18 mit zu dünnen langen Kabeln und mehreren Schaltern und Sicherungen dazwischen angeschlossen und dann hört man kurz den Kompressor anlaufen und gleich wieder stoppen und die rote Lampe leuchten. Die Box direkt an die gleiche Batterie angeschlossen und das Ding lief problemlos.
     
  8. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    Wo dran häng denn die Kühlbox, direkt an der Batterie oder zusätzlich am Ausgang vom Solarregler.
    Denn der hat ja meistens auch ein Unterspannungsschutz und der kann anders sein als der von der Kühlbox.

    Wird den deine Solarbatterie nur vom Solar geladen oder auch bei laufenden Motor von der Lichtmaschine?

    Löst hier nicht gerade dein Problem aber über die Lima würdest auch Strom in die Solar Batterie bekommen falsch mal wolkenhimmel angesagt ist.
     
  9. b_m_l

    b_m_l Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hängt am laderegler, aber der geht noch, hab den auf hand-betrieb (wenn ich den nicht ausmach, saugt der die batterie auch kaputt ^^ )
     
  10. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    Da die Kompressor Kühlbox einen eigenen Tiefenentladeschutz hat würde ich die Kühlbox mit dickeren kabeln, (ich habe auf bis zu ca. 6 Meter 6 qmm Kabel genommen) sie direkt an deine Solar Batterie hängen.

    BITTE aber das Kabel Batterie nahe mit 20 Amper absichern oder noch besser, an der Batterie mit 50A und an der Steckdose wenn sie weiter weg von der Batterie verbaut ist mit 20A absichern. So kommt auch noch Strom an der Steckdose an und das Kabel zwischen Steckdose und Batterie ist auch noch abgesichert. Könnte ja sein das es irgendwo mal eingeklemmt wird oder sich durch lockere Verlegung im Auto durchscheuert.

    SO umgeste den Solarregler Ausgang der vielleicht auch ein wenig Zickig ist und trotzdem saugt dir die Kompibox nicht die Batterie leer.
     
  11. #11 123Ecki, 08.08.2017
    123Ecki

    123Ecki Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Noch ein Tipp. Schalter und vor allem Stecker (Zigarettenanzünder) haben einen nicht zu vernachlässigen Übergangswiderstand. Wenn da insgesamt 100 mOhm zusammenkommen, sind das bei 4-5 A schon ein halbes Volt Spannungsabfall. (s. Reisebig)
    Ich gehe beinahe eine Wette ein - direkt neben der Fahrzeugbatterie funktioniert es.
     
  12. #12 helmut_taunus, 08.08.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    743
    besser KFZ Normstecker DIN ISO 4165
     
  13. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    @helmut_taunus
    Ich frage mich immer wieder warum du von diesem KFZ Normsteckdose so begeistert bist. Ok du hast es ja schon Zig mal erwähnt aber ne bessere und sicherere Verbindung bekommt man sicher mit den MC MagCode Stecker die zudem durch die Magnetverbindung auch übelste Straßen überstehen. Und wenn schon umbaut dann würde ich darauf zurückgreifen.
     
  14. #14 helmut_taunus, 08.08.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    743
    Die KFZ Normsteck-Verbindung ist fuer KFZ vorgesehen. Die Buchse kann fast jeden Strom. Den Stecker gibt es fuer 6 A glaub bis 16 A, hat dann immer mehr Kontaktflaeche. Mit Schalter, mit Sicherung, mit beidem, abgewinkelt oder gerade. Und das beste, anders als beim Zigarettenanzuenderschrott drueckt der Mittelpin eben nicht systembedingt den Stecker aus der Buchse raus. Da liegt keine Ausdrueck-Kraft an, der Mittelpin wird quer federnd gehalten und kontaktiert.
    Meinetwegen auch mit dem neumodischen Kram etwas bauen, Hauptsache weg von der Wackelitis am Zigarettenanzuender. Selbst Banane waere besser.
    .
    Die Normstecker gibt es Jahrzehnte und an jeder Strassenecke, sogar an jeder Waeco Kuehlbox serienmaessig. Nur die Norm-Steck-DOSE fehlt meist im PKW.
    Gruss Helmut
     
    uwe.kelderbacher gefällt das.
  15. #15 mawadre, 08.08.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    286
    Ja so ist das oft mit den Normen - obwohl sie so heißen sind sie nicht die Norm. Stattdessen werden munter überall Quasi-Normen eingesetzt. Bei Audio wurde auch der DIN-Stecker (Deutsche Industrie Norm) durch den Quasistandard 3.5 mm 2/3 oder 4polig ersetzt. Und der jetzt wiederum durch Lightning (Apple) oder USB3.0 mit integriertem Audio.

    Aber zurück zum Thema: bei Zigarettenanzündersteckern hilft oft ein Aufbiegen der seitlichen Massekontakte mit dem Schraubenzieher. So krallt sich der Stecker besser in der Dose fest.
     
    uwe.kelderbacher gefällt das.
  16. #16 Jama333, 08.08.2017
    Jama333

    Jama333 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    56
    DIN = Deutsches Institut für Normen und nicht Deutsche Industrie Norm.

    Klugscheissermodus off. :undwech:
     
  17. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    Also gute Dosen haben innen in dem Bereich wo die zwei setlichen Kontakte des Stecker je Seite eine kleine Vertiefung damit der Stecker genau so wie @helmut_taunus das beschreibt nicht heraus rutschen kann. Und außen am Steckdosenrand wird mit zwei Pfeile darauf hingewiesen wo diese Nuten sind.
    Ich kann ja gerne mal ein Foto davon machen was ich hier meine.

    :gruebel:Also an meiner so wie du das Bild verlink hast sieht der Stecker anders aus.:(
     
  18. #18 helmut_taunus, 09.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    743
    Hallo,
    so siehts bei (den meisten? ) Kuehlboxen aus.
    Bild Stecker
    Das ist ein kombinierter Zigarettenanzuender / DIN Norm-Stecker. Mit dem Klappermurks in Rot passt er halbwegs in den Zigarettenanzuender, ohne das rote Teil passt er recht praezise in die Normbuchse.
    Die Ueberlegung, ob und wie man aussen den Zigarettenanzuender nachbiegen kann, damit die Reibung gross genug wird, ist hilfreich aber nur noetig, weil der Mittenkontakt den Stecker rausdruecken will, nochmal rausdruecken nur im Zigarettenanzuender. In der Einbaubuchse des Zigarettenanzuenders ist unten der mittlere Pluskontakt eine feststehende Blechflaeche. Sie federt nicht. Der eingeschobene Stecker rutscht dagegen, und im Stecker federt der Mittelstift an das feststehende Blech, mit derselben Kraft drueckt sich der Stecker selber raus. Im Normstecker DIN 4165 ist diese Rausdrueck-Kraft NULL, nicht vorhanden. Der Mittenkontakt wird zur Kontaktgabe quer gedrueckt. Eines der seltenen Bilder, hier sieht man die beiden Blechlaschen, die den spaeter dazwischen eingesteckten Mittelstift von beiden Seiten federnd kontaktieren, am Umfang, nicht an der Spitze. Die Kraftrichtung ist 90 Grad anders, und nicht in der Richtung "Stecker raus schieben", sondern bei den Mittelkontakten mit Rundum-Aussennut sogar "Stecker drinhaltend".
    Blick in Steckdose .. Bild2 .. Steckdose
    Gruss Helmut
     
  19. #19 rapidicus, 09.08.2017
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    131
    hatte im urlaub auch wieder probleme mit diesem zig.anzünder gefummel.
    ich werde wohl auf powercon umrüsten.
    http://www.neutrik.de/de-de/power/powercon-20-a/
    kenne die dinger noch aus meiner zeit im veranstaltungsservice, wenn irgendwas zuverlässig ist, dann das...

    gruß, stefan
     
Thema:

Waeco Kompressor Kühlbox macht nichts?

Die Seite wird geladen...

Waeco Kompressor Kühlbox macht nichts? - Ähnliche Themen

  1. Kuehlbox und Victron PPP

    Kuehlbox und Victron PPP: Moin allerseits, ich habe eine vermutlich recht naive Frage. Ich moechte fuer meinen Caddy eine Kuehlbox anschaffen (vermutlich die Mobicool...
  2. Kompressor-Kühlbox von ATU

    Kompressor-Kühlbox von ATU: Hallo, bin auf der Suche nach einer Kühlbox auf eine Kompressorkühlbox von ATU gestoßen. Finde im Netz aber keine Erfahrungsberichte dazu. Der...
  3. Mobile Geräte im NV200 (Heizlüfter, Klimaanlage etc.)

    Mobile Geräte im NV200 (Heizlüfter, Klimaanlage etc.): Hallo Allerseits, mein NV200 wird gerade zum Camper umgebaut. Der 230V-Stromanschluss ist bereits unter dem Beifahrersitz eingebaut. Hat jmd....
  4. Kaufberatung Kühlbox

    Kaufberatung Kühlbox: Hallo zusammen, bei der Planung unseres Evalia Camper-Umbaus haben wir den Fokus auf die Sitzhöhe gelegt. Daher passen nun gängige Kühlboxen...
  5. Kühlbox im Gasbetrieb

    Kühlbox im Gasbetrieb: Hallo ZUsammen, ich habe den Titel mal geändert weil sich das Problem mit dem Zelt geregelt hat. Folgendes: Für unseren Trip (2 Wochen) ab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden