Versicherungsprämie 2017

Diskutiere Versicherungsprämie 2017 im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, habe letzte Woche die Jahresrechnung zu Haftpflicht und Vollkasko meines Eva bekommen. Kasko leicht gestiegen. Ein Anruf, was...

  1. dirk l

    dirk l Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    habe letzte Woche die Jahresrechnung zu Haftpflicht und Vollkasko meines Eva bekommen.
    Kasko leicht gestiegen.
    Ein Anruf, was denn ein zu identischen Konditionen abgeschlossener Neuvertrag kosten würde, hat mich (und die Dame am Telefon der Versicherung ebenfalls) kurzzeitig sprachlos gemacht.
    Von einer fast vierstelligen Summe runter auf eine dreistellige mit einer 7 am Anfang. Runde 20% weniger für 3 Minuten telefonieren.
    Das war mal ein guter Stundenlohn.........

    Grüße

    Dirk
     
    muurikka gefällt das.
  2. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    418
    Ich schließe fast jedes jahr den Versicherungsvertrag NEU AB, also das heißt ich lasse in NICHT NUR einfach weiterlaufen sondern BEANTRAGEN IHN NEU.

    Intressanter weiße ist der Endbetrag bei gleichen Konditionen fast immer günstiger als wenn ich das nicht getan hätte.
    Warum das so ist ? Kann ich mir irgendwie nicht erklären außer das Bestandskunden wie (fast) immer schlechter behandelt werden als Neukunden.

    Also merke dir das fürs nächste Jahr oder mache dir einfach dazu ne Notiz.
    Das gilt für alle Fahrzeuge die du - ihr im bestand habt.
     
  3. #3 helmut_taunus, 07.11.2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    743
    Nachfrage, versteh ich das richtig, neuen Vertrag bei derselben Versicherung?
     
  4. dirk l

    dirk l Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    ja, das ist richtig, neuer Vertrag bei identischen Versicherungsleistungen bei der gleichen Versicherung wie vorher.
    Dadurch rutscht man in die aktuell gültigen Neukundenkonditionen und bleibt nicht im bestehenden Vertrag hängen.
    Hat bei mir bisher 3 mal funktioniert (im letzten Jahr wäre der Neuvertrag geringfügig teurer gewesen, da hab ich es natürlich beim alten gelassen).

    Einen so hohen Sprung nach unten wie in diesem Jahr hatte ich aber noch nie, deshalb musste ich einfach mal berichten.

    Grüße

    Dirk L
     
  5. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    418
    @helmut_taunus
    JA du verstehst das richtig.

    Will man aber die Versicherung tauschen weil eine andere günstiger ist sollte man sich im kleingedruckten den Punkt Rabatt Einstufung nach einem Unfall genau anschauen, denn hier liegt häufig der hacken warum sie so viel günstiger ist als die anderen. Ist man erstmal da angekommen (nach einem Unfall) wird das mit einem Wechsel zu ner teueren auch nicht mehr besser.
    Außerdem geben viel günstige Versicherungen keinen Rabatt Retter nach EINEM (dem ersten im Versicherungsjahr) selbstverschuldeten Unfall den man mit einem kleinen Betrag dazu erwerben kann wie bei einigen anderen.

    Was mich aber mal interessieren würde bei euch die den NV200 als Wohnmobil zugelassen haben ob sich das bei dem Auto wirklich rechnet. Hatte vor ein paar tagen mal bei der HUK24 das durchgerechnet und war erstaunt das die Rechnung als Wohnmobil zugelassen teurer kam als wie jetzt als PKW.
     
  6. #6 helmut_taunus, 07.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    743
    Hallo,
    vor Jahren habe ich mit der Huk tatsaechlich vor Ort verhandelt, paarmal hingefahren, nichts zu machen. Altkunde bei der Huk, Autowechsel, neu eben Wohnmobil, Kosten enorm mit Vollkasko und Wunsch junger Fahrer und... Auch Huk-Rechner und Huk Direkt Internet praktisch gleicher Preis. Nun laeuft er bei der Reisemobil-Versicherung., der rote Berli. Der altgediente Huk-Vertreter vor Ort war sprachlos, dass die Zentrale ihm so ein vergleichbares Angebot nicht machen konnte, nur fuer satt ueber die Haelfte mehr Kosten.
    .
    Bei Reisemobilen sprich Sonder-KFZ-Wohnmobil-Zulassung auf jeden Fall mindestens auch die Reisemobil Versicherung anfragen, Tochter der Kravag, die ich seitdem vermehrt auf den Autobahnen erkenne. Ein forumsbekannter Werbetreibender aus dem Augsburger Raum hat mir empfohlen, dort anzufragen.
    .
    Bei der RMV bist Du bei den Spezialisten, Rabatt fuer GFK-Dach, Zusatzversicherung fuer Inhalt des Wagens in verschiedenen Stufen der Wertgrenzen, Rabatt fuer Zweitwagen PKW, und mehr was aus der Wohnmobil-Ecke anders gesehen werden kann. (Bildquelle wikipedia)
    [​IMG]
     
  7. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    418
    @helmut_taunus
    Danke, werde das mal Studieren, bisher habe ich ja noch nicht auf Womo umschreiben lassen aber wenn es sich kostemmässig wirklich lohnen sollte wäre diese hürde zu nehmen auch noch mal einen herausvorderung.
     
  8. #8 Mathias, 08.11.2016
    Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    23
    Ich hatte auch bei der Reisemobilversicherung angefragt, bei mir war die HUK (normal, nicht HUK 24) merkwürdigerweise deutlich billiger.
    Ich zahle bei halbjähriger Zahlweise 72,13 € Haftpflicht im Halbjahr (144,26€ / Jahr) + 91,34 Vollkasko (182,68/ Jahr) in SF 20 , 20.000 Km / Jahr in Hamburg, (also mit die teuerste Regionalklasse). Das ist weniger, als ich vorher für meinen als Pkw zugelassenen Fiat Scudo mit Teilkasko gezahlt habe. Versicherung habe ich noch nie gewechselt.
     
  9. Lutz

    Lutz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    22
    Hallo, ich bin auch bei der "normalen" HUK. Stadtindianer ist als Campingfahrzeug versichert. 15.000 km jährlich.
    Kfz-Haftpflicht mit SF20, Beitragssatz 25%. Beitrag/Jahr = 162,36 €
    Vollkasko 300 € Selbstbetlg., mit SF20, Beitragssatz 25%. Beitrag/Jahr = 190,42€
    Gesamt jährlich also 352,78.
    Wieso ich für Saarland (= eigentlich günstiger als Hamburg) und nur 15.000 km (statt 20.000 wie Mathias) dennoch nicht günstiger bin als er - verstehe ich nicht.
     
  10. #10 Mathias, 10.11.2016
    Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    23
    Finde ich auch erstaunlich,
    allerdings habe ich Fahrer unter 25 ausgeschlossen (bin schon leicht drüber ) und bin wahrscheinlich früher in den Vertrag eingestiegen.
     
  11. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    140
    Ich habe vor anderthalb Jahren unseren Stadtindianer als WoMo bei der HUK24 versichert und zahle für 2017 436,23 € (Haftpfl. und TK/VK mit 150/300 € SB; beides bei SF20).

    Wenn ich das bei der HUK24 neu anfrage für 2017, kommen 33 € mehr raus; bei der 'klassischen' HUK-Coburg insgesamt ca 65 € mehr.
    :gruebel:
     
  12. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    131
    Hallo Dirk,

    vielen Dank für den hilfreichen Tipp!! Unsere 2 PKWs sind auch bei der HUK24 und ein Tarifwechsel ist ohne großen Aufwand online über den Kundenbereich möglich. Wir haben so pro Fahrzeug (bei gleichen Versicherungsbedingungen!) über 40 EUR gespart. Einfach so!! Ehrlich gesagt, auf diese Idee wäre ich selbst nicht gekommen.

    Im Umkehrschluss ist das eigentlich eine Unverschämtheit! Da zocken sie ihre langjährigen Kunden mit zu hohen Tarifen ab (es gab sogar eine Erhöhung!), wenn man sich aber die Arbeit macht und den Tarif mal kurz online überprüft, wird es plötzlich günstiger. Kundenverarsche hoch 10!!

    Dies ist jetzt nur ein Tarifwechsel für bestehende Kunden (daher auch einfacher, man kündigt quasi bei Abschluss des neuen Tarifs online).

    Ich habe jetzt NICHT ausprobiert, wie es als echter Neukunde ist...ich könnte wetten, die bekommen noch viel bessere Preise!

    Fazit: Mit sehr wenig Aufwand kann man doch ordentlich was sparen, ohne die Versicherung zu wechseln. Mit mehr Aufwand und Versicherungswechsel kann man bestimmt noch mehr sparen, aber wenn man den Aufwand vermeiden möchte, ist das ein guter Kompromiss.

    Als Wohnmobilversicherung war die HUK24 auch bei mir viel zu teuer. Das ging um einiges günstiger über die einschlägigen Versicherungsmakler, welche sich auf Wohnmobile spezialisiert haben (ESV Schwenger, Jahn und Partner und wie sie alle heißen).

    Rolf1
     
  13. #13 muurikka, 02.12.2016
    muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    44
    Guter Hinweis, spart mir nächstes Jahr auch 90,- Euro

    Vielen Dank!
     
  14. #14 Wolftrekker, 20.12.2016
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    172
    Hi,
    Bitte macht euch mal Gedanken ob die 150 Euro Selbstbeteiligung bei der teilkasko wirklich sinnvoll ist. Ich weiß nicht wie oft ihr schon die Frontscheibe, egal welches Auto, wechseln musstet aber eine Selbstbeteiligung auf 0 Euro kostete mich 19 Euro im Jahr mehr. Auch bei der huk versichert. Diese 19 Euro wären fast 8 Jahre Beitrag. Das mir in 8 Jahren die Scheibe nicht springt kann sein aber aus meiner Erfahrung, wir haben zwei Autos, musste ich im Schnitt alle 2 Jahre mal ne Scheibe tauschen lassen. Kostet natürlich gleich 150 Euro. Dieses Jahr musste ich gleich zwei mal die Frontscheibe tauschen lassen. Weiß nicht wie ihr das seht aber für mich hat sich die 0 Euro Selbstbeteiligung in der Teilkasko gelohnt.

    Gruß
     
  15. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    140
    Wie kommt man zu so zahlreichen erforderlichen Frontscheiben-Austauschen?
    Wir haben bei 3 Autos in > 20 Jahren noch nie eine neue Frontscheibe gebraucht; 2-mal wurde ein Steinschlag-Schaden repariert. Bei Reparatur muss keine Selbstbeteiligung bezahlt werden:

    aus den Versicherungsbedingungen: "Nicht in jedem Fall muss die Scheibe ausgetauscht werden, rufen Sie uns unter 0800 x xx xx xx (kostenlos aus deutschen Telefonnetzen) an. Wir nennen Ihnen eine Partnerwerkstatt in Ihrer Nähe, die Ihnen hilft.
    Stellt die Partnerwerkstatt fest, dass sich der Schaden durch eine Reparatur beheben lässt, ohne die Scheibe austauschen zu müssen, verzichten wir in der Teilkasko auf die vertraglich vereinbarte Selbstbeteiligung."


    Die Erfahrung zeigt, dass sich die Variante ohne Selbsbeteiligung nie gelohnt hätte; mit dem bisher 'gesparten' Geld könnten wir die SB von > 4-5 Schäden bezahlen...
     
  16. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    181
    Ich war 40 Jahre im Außendienst unterwegs und hatte in all den Jahren ein einziges Mal eine durch Steinschlag verursachte, zerstörte Frontscheibe. Aber manche haben in dieser Hinsicht einfach Pech,:bumbum:
     
  17. #17 Reisebig, 20.12.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.162
    Zustimmungen:
    257
    Ich fahre täglich die gut besuchte A5 im Raum Rhein-Main und täglich klopfen Steine an mein Auto. Oftmals höre ich Sie oben auf dem Dach einschlagen (ja ja ich weiß, das Dach ist immer noch nicht gedämmt) und nicht selten schlagen Sie in meiner Scheibe ein. Hab bis jetzt aber zum Glück nur zwei Macken und noch kein Loch. Der letzte Courier hatte zum Schluß sogar einen Sprung und ich fahre nicht dicht auf meinen Vordermann auf. Will sagen ... viel besuchte Straße, liegt auch viel drauf rum.
     
  18. #18 Wolftrekker, 20.12.2016
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    172
    Glaub mir ich finde es auch nicht lustig aber am astra haben wir jetzt innerhalb von 10 Wochen 2 x die Frontscheibe getauscht. Weiß auch nicht woran das liegt aber bei uns sind die Schäden gleich so groß das smart repair nicht geht. Wir fahren viel die a3, a5 und die a67. Bin gerade schockiert das ich wohl einer von ganz wenigen bin denen das so geht.
     
  19. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    418
    Hmm toi toi toi.
    Die letzten Jahre bin ich von dem Pech echt verschont geblieben, habe aber auf Reifenschäden umgesattelt :no: :bumbum:
    Doch ich hatte an meinem Honda CRX auch mal drei Frontscheiben in einem Jahr zerlegt bekommen.

    Ich glaube aber der Spielraum mit Glasbruchabrechnung bei den Versicherungen von den ausführenden Betrieben muss recht groß sein, denn als mir das übel passierte habe ich Firmen gefunden die meinen Anteil an Selbstbeteildigung auch übernommen haben heißt also ich habe nichts bezahlt. Ok das könnte sich eventuell in den Jahren verändert haben, doch sollte man das heutzutage einfach mal prüfen ob und wie groß der Spielraum da noch ist.
     
  20. #20 ReisKocherPilot, 21.12.2016
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    92
    Aus dem Grund habe ich jetzt aus Reifen der Firma Maxxis (der geneigte Motocrossfahrer wird die kennen) umgesattelt.
    Die bieten kostenlos 5 Jahre Garantie gegen Schäden, Diebstahl und Vandalismus.
    Doof ist einzig daß die noch 6mm Restprofil haben müssen, wenn man die Transporterreifen mit LI 93/95 fährt - aber wenn die geklaut werden können die das ja auch nicht mehr prüfen [​IMG].

    Diese Praxis kenne ich auch. Ich musste die 150€ zwar bezahlen, habe sie aber in Form eines Gutscheins wieder bekommen [​IMG]
     
Thema:

Versicherungsprämie 2017

Die Seite wird geladen...

Versicherungsprämie 2017 - Ähnliche Themen

  1. Radio Connect 2017 Steckverbinder Pinbelegung Schaltplan ?

    Radio Connect 2017 Steckverbinder Pinbelegung Schaltplan ?: Hab im Forum leider nix passendes gefunden nur Einträge von 2012 wo der Link nicht mehr funktioniert. Wer hat eine Belegungstabelle / Schaltplan...
  2. Kederleiste Caddy Maxi 2017

    Kederleiste Caddy Maxi 2017: Hallo, ich bin auf der Suche nach ner Lösung für ne Kederleiste am Caddy Maxi. Ich habe BJ 2017 mit Dachrehling, möchte aber eigentlich direkt...
  3. OPEL Gewinnspiel IAA 2017: Gewonnen!

    OPEL Gewinnspiel IAA 2017: Gewonnen!: Am OPEL Stand auf der IAA habe ich leider keinen Combo entdeckt und habe mir daher also den ausgestellten Vivaro Life mit Liegefläche näher...
  4. 2017 Selbstausbau NV Evalia erfolgreich getestet

    2017 Selbstausbau NV Evalia erfolgreich getestet: Anfang 2017 haben wir einen neuen Evalia gekauft und zum Minicamper umgebaut. Unser Ziel war es, mit geringstem Aufwand, also ohne Hochdach und...
  5. Ostern 2017 im Stau?

    Ostern 2017 im Stau?: Na, habt ihr alle schon die Vorhersage des schönen Wetters im Tessin und Italien über Ostern gesehen? Wer wagt sich alles in den nächsten Tagen in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden