Vaneo versus Berlingo

Diskutiere Vaneo versus Berlingo im Forum Rund ums Kaufen im Bereich ---> Auto / Verkehr - Hallo liebe HDK Gemeinde ich bin hier ganz neu und ziemlich verzweifelt. Seit 3 Jahren fahre ich einen Vaneo 1,7 CDI mit Reimo-Ausbau. Es ist zum...
K

Klöschen

Neues Mitglied
Beiträge
14
Hallo liebe HDK Gemeinde
ich bin hier ganz neu und ziemlich verzweifelt.
Seit 3 Jahren fahre ich einen Vaneo 1,7 CDI mit Reimo-Ausbau. Es ist zum verzweifeln, mein Auto steht so oft in der Werkstatt und jetzt kommt als nächstes die Automatik und der Lufttauscher ( tschuldigung falls ich mich falsch ausdrücke, ich bin ne nicht sehr technisch begabte Frau :oops: :lol: )
Die Reparatur kommt auf ca 3000€

Tja jetzt such ich seit einigen Tagen nach Ersatz
Traum war......Citroen Jumpy.....aber ich will keinen Fiat und die Empfehlungen sind nicht so gut
Also dann will ich zurück zum Berlingo, da hatte ich früher nie Probleme.

Jetzt stellt sich die Frage: Berlingo Zooom oder L2 (oder gibt's womöglich beides in einem?)
Aber die Zoooms find ich zwischenzeitlich überteuert und leider finde ich auch nur wenige welche zu verkaufen sind.
Und Berlingo L2 sind kaum zu finden vor allem mit Standheizung und wenn dann nur in langweiligem weiss.

Kann mir hier jemand einen Tipp geben, bzw gibt's irgend eine interne Zooom Verkaufsbörse

Für Tipps und Hilfestellungen wäre ich sehr dankbar

Grüßle Klöschen
 
zooom

zooom

Mitglied
Beiträge
3.130
Da ich ja mit beiden Autos mein Unwesen getrieben habe:
Einen Berlingo L2 gibt es (zumindest von uns) nicht.
Es stimmt, daß unsere Berlingos oft ziemlich lange gefahren werden und dann noch gute Preise erzielen.
Im Moment steht einer der von uns letztgebauten im Netz:
http://suchen.mobile.de/wohnwagen/searc ... tion=zooom
Und ein Weißkopfadler auch:
http://suchen.mobile.de/wohnwagen-inser ... ORT&noec=1
Jumpys sind stückzahlenmäßig immer hinter den Erwartungen zurückgeblieben, daher rar auf dem Gebrauchtmarkt.
 
K

Klöschen

Neues Mitglied
Beiträge
14
Vielen Dank lieber Thomas,
genau die Beiden hab ich auch auf meiner Liste, wobei nur der Silberne in Frage kommen würde.
Aber echt jetzt, der kostet ca 6000€ mehr als ein normaler Berlingo in seinem Alter. Bei 3-4000€ würd ich ja nix sagen, oder seh ich das komplett falsch?

Und? nachdem Du auch Vaneofahrer warst, würdest Du da die 3000€ nochmal reinstecken?
Die Substanz sei gut sagt der Mercedesmann.....was immer das heißen mag bei der Karre.
Man hörts schon raus, ich trau dem Auto einfach nicht mehr.

Vielen Dank und schönen Sonntag
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Klöschen schrieb:
wobei nur der Silberne in Frage kommen würde
Hallo,
der Silberne mit der Plakette ROT? Willst Du die Wohnausstattung in ein anderes Blechkleid packen?
Der Hellblaue hat gruen.
Klöschen schrieb:
kostet 6ooo mehr als sonst in seinem Alter
Da hast Du den Restwert des zooom-Umbaus als Zahlenwert. Rate mal den Neuwert der Einbauten.
Klöschen schrieb:
Kann mir hier jemand einen Tipp geben, bzw gibt's irgend eine interne Zooom Verkaufsbörse
Immer wieder im Internet suchen, nach Berlingo Wohnmobilen, PeuPa Wohnmobilen, nach Zooom Ausstattung und auch nach zoom Ausstattung, ja die Verkaeufer schreiben es manchmal falsch. Manchmal vermittelt die Firma zooom ein Fahrzeug. Ganz selten auch bei einem bekannten Internet-Versteigerungsportal. Dann findest Du die gefuehlt 15 Angebote des Jahres.
.
Was suchst Du eigentlich. Einen zooom oder ein Auto zum Wohnen. Mit deutlich geringerem Anspruch naechtigen viele unterhalb der zooom-Ausstattung, es gibt viele Selbstausbauten oder Profi-Schlafkisten-Loesungen. Geht der Link unten BerlingoCamper.
Gruss Helmut
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Klöschen schrieb:
Hallo liebe HDK Gemeinde
ich bin hier ganz neu und ziemlich verzweifelt.
Seit 3 Jahren fahre ich einen Vaneo 1,7 CDI mit Reimo-Ausbau. Es ist zum verzweifeln, mein Auto steht so oft in der Werkstatt und jetzt kommt als nächstes die Automatik und der Lufttauscher ( tschuldigung falls ich mich falsch ausdrücke, ich bin ne nicht sehr technisch begabte Frau :oops: :lol: )
Die Reparatur kommt auf ca 3000€

Tja jetzt such ich seit einigen Tagen nach Ersatz
Traum war......Citroen Jumpy.....aber ich will keinen Fiat und die Empfehlungen sind nicht so gut
Also dann will ich zurück zum Berlingo, da hatte ich früher nie Probleme.

Jetzt stellt sich die Frage: Berlingo Zooom oder L2 (oder gibt's womöglich beides in einem?)
Aber die Zoooms find ich zwischenzeitlich überteuert und leider finde ich auch nur wenige welche zu verkaufen sind.
Und Berlingo L2 sind kaum zu finden vor allem mit Standheizung und wenn dann nur in langweiligem weiss.

Kann mir hier jemand einen Tipp geben, bzw gibt's irgend eine interne Zooom Verkaufsbörse

Für Tipps und Hilfestellungen wäre ich sehr dankbar

Grüßle Klöschen
 
K

Klöschen

Neues Mitglied
Beiträge
14
Hallo Helmut,
jetzt bin ich auch noch farbenblind, entschuldige, natürlich meine ich den Blauen. Habe auch schon versucht Kontakt auf zu nehmen, bekomme aber keine Rückantwort.

Ich hause und lebe im Urlaub weit unter zooom- Ausstattung, bin also nicht sehr verwöhnt, aber im nächsten Fahrzeug wär mir halt echt die Standheizung wichtig und eine Sitzgelegenheit ohne das ich immer das ganze Auto komplett umbauen muss. Drehbare Vordersitze wären somit ein Traum!!!!
Die einfachste Lösung ist natürlich ein Auto zu finden in das meine Reimoausstattung rein passt, aber somit hat sich die Sitzgelegenheit wieder erledigt.
Meine Reimo ist... große Kiste, Küchenmodul, Steckstange und Klappbett. da ist das aufrechte Sitzen im Bett nicht mal mehr möglich. Das alles ist ok soweit, ich lese eh meisst im liegen, aber
Kein Stromanschluss also liegt immer ne Led- Taschenlampe auf meinem Bauch :-(
Und der Kühlschrank bleibt im stehenden Zustand aus

Ich geh nicht campen um im Auto zu wohnen, aber so a bissle Luxus wär schon schön.
Grüßle Ines
 
zooom

zooom

Mitglied
Beiträge
3.130
also der Ausbau des Hellblauen hat etwa 12000.- gekostet, ich hatte das Auto grad vor 3 Tagen hier, die Einrichtung ist echt super gepflegt, das Auto einer alleinreisenden Dame jenseits des Teenie Alters. Auch das Auto selbst macht einen sehr gepflegten Eindruck. Preis?: A bissel was geht immer!
Zum Vaneo kann ich nix sagen, weil ich zu wenig davon gebaut habe, ob man das Geld noch mal reinsteckt. Grundsätzlich bin ich immer skeptisch, wenn Frauen Angebote aus ihrer Werkstatt bekommen, da hab ich schon die dollsten Sachen erlebt, z.B. Kostenvoranschlag TÜV 2.200.-, wirklich kaputt war dann ein Querlenker, mit 180.-, durfte das Auto dann wieder auf die Straße...
 
R

rgruener

Mitglied
Beiträge
1.988
ich hatte 2002 einen vaneo neu gekauft, den mit dem 1,7er diesel.
glücklicherweise bin ich den 2005 wieder los geworden. der war alle 3 wochen wegen irgendwas in der werkstatt.
das konzept war ganz gut. die technische umsetzung katastrophal. ich glaube kaum , dass ich 3000€ in einen min. 10 jahre alten vaneo stecken würde. aber thomas hat natürlich auch recht. frauen werden immer gern in der werkstatt beschissen.
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Klöschen schrieb:
Hallo Helmut,
Ich hause und lebe im Urlaub weit unter zooom- Ausstattung, bin also nicht sehr verwöhnt, aber im nächsten Fahrzeug wär mir halt echt die Standheizung wichtig und eine Sitzgelegenheit ohne das ich immer das ganze Auto komplett umbauen muss. Drehbare Vordersitze wären somit ein Traum!
Hallo Ines,
Du bekommst noch mehr, Sitzen am Tisch, Sitzen bei Licht, Stehen im Wagen, ja Recken so hoch Du kannst, im Sommer oben Frischluftfenster mit Mueckengitter, ach was soll ich schwaermen. Dranbleiben, anrufen, von Frau zu Frau reden. Viel Glueck.
Gruss Helmut
 
K

Klöschen

Neues Mitglied
Beiträge
14
Na dann hoffe ich mal das hier jetzt nicht 100 Leser angefüttert wurden und bei der Frau anrufen.

Viiiiieeelen dank Ihr Lieben ich ruf da jetzt mal an

Meld mich dann wieder
 
K

Klöschen

Neues Mitglied
Beiträge
14
So jetzt heisst s abwarten, nächsten Sonntag kommt erstmal ein anderer Interessent, Mist
Ansonsten hat sich das alles wirklich super angehört
Vielen Dank nochmal

Schönen Sonntag Ines
 
B

Berlingooo

Mitglied
Beiträge
106
Hallo Ines,

auch wenn die Sache schon klar erscheint, ich möchte es nur fix betont haben: Finger weg vom Vaneo, und wer einen hat, möge ihn feuernd verscheuern.
Mercedes-Benz gibt heute durch die Blume selbst zu, dass deren "Hochdachkombi" damals ein Schuß in den offen war, auch und vor allem qualitativ. Es gibt da auch sehr einschlägige Berichte von einigen Fahrern. Gerade, da der Wagen aus der Zeit kommt, wo man entschieden hatte, die Rostvorsorge kaputtzugeizen, und bei den C- und E-Klassen sämtliche Türen reihenweise getauscht wurden, weil sie von innen nach außen durchgammelten, nach kürzester Zeit... das waren Zeiten, da haben wir uns auf die Schenkel geklopft, weil man den Firmen-E-garnicht-Klasse-kombis beim Wegrosten fast zusehen konnte.

Ich drück dir arg die Daumen, der inserierte Berlingo sieht wirklich gut aus, daher gleich mal die Frage an den Macher: Das Zierdekor - ist das dir entsprungen, oder ist dass das seltene Sondermodelldekor werksseitig?

Grüße!
 
K

Klöschen

Neues Mitglied
Beiträge
14
Hi Berlingooo,

jetzt aber, mach meinen Supervaneo nicht sooooo schlecht :) ich will ihn doch noch irgendwann verkaufen.

Nein ich wird ihn nicht mehr richten, aber ich hab schon ein mögliches Opfer der sich das antun will

Ich muss mich bis 15.2 gedulden dann krieg ich Bescheid, bis dahin such ich weiter und vll wird ich Euch mal wieder was fragen müssen. Ihr habt mir ganz toll geholfen
Dankeschön
 
F

Fischotter

Mitglied
Beiträge
1.394
Der vaneo war von der konstruktion kein schlechtes auto. nur die verarbeitung unter aller sau. mir hat mal ein mercedes MA gesagt, dass man die finger von allen mercedes die mit "v" beginnenm die finger lassen. die taugen nichts,

ciao
 
R

rgruener

Mitglied
Beiträge
1.988
zumindest war das mal so.
aber auch konstruktiv hatte er mängel, sogar bei umkomplizierten details.
z.b. waren die konstrukteure einfach zu dumm für die konstruktion einer schublade (unter dem sitz).
und in den fall muss man das "zu dumm" auch noch extra betonen. immerhin hatten die schubladen unbegrenztes fassungsvernögen, da dank dem völligen unvermögen der konstrukteuere alles sofort nach hinten rausgefallen ist.
merke - schubladen habe 4 seiten. die grundidee war gut, ausgeführt wurde alles von dilettanten.
 
K

Klöschen

Neues Mitglied
Beiträge
14
Hallo Jungs, ich hab ihn!!!!!!!
Viiiiiiieeeeelen Dank für Eure Hilfe.
Nächste Woche fahre ich nach Tölz und schau mir meinen neuen Berli an.
Ich bin mir auch ungesehen schon zu 99,99% sicher das ich ihn haben will

Gibt's noch irgendwas worauf ich achten muss wenn ich ihn mir anschaue?
Ja ich weiß, Thomas von zooom hat ihn erst kürzlich gesehen und für gut befunden, aber gibt's noch irgendeinen Toten Winkel den ich beachten muss?
Leute ich könnt Euch alle umarmen

Grüßle Ines
 
B

Berlingooo

Mitglied
Beiträge
106
Hi,

das freut mich auch sehr, find ich persönlich auch einen besonders schönen Zooom-ler, Wagenfarbe, Stofffarbe und Möbelfarbe passen - für mein Auge - besonders gut zusammen, bin an dem auch mit den Augen kleben geblieben. Und maximal gepflegt sieht er aus, für die Laufleistung, Hut ab. Wünsche viel Freude am Fahrzeug!

Was es bei der Ausbauausstattung zu beachten gäbe, weiß ich nicht, nur was für den Berlingo in dem Alter und der Laufleistung mit dem Motor prüfenswert wäre, sofern Thomas das nicht ohnehin schon hat:
- Bremsanlage der Hinterachse, die Scheibenbremse hat manchmal ihr Leiden, dass sie eher gelangweilt dahingammelt, weil sie zu wenig zutun hat (was sich durch das Mehrgewicht im Heck aber deutlich reduziert, muss man dazu sagen)
- Servicestand vom DV6-Motor, letzter Dieselfilterwechsel, Klang und Geräusche vom Motor selbst, Ölwechsel am besten alle 10tkm bis 15tkm, anderslautend als Serviceintervall
- sonst nur absolute Kleinigkeiten, die letzten aus der G-Serie haben quasi nix mehr, was nervt und zickt.

Was bleibt noch? Ja - viel Spaß!
 
zooom

zooom

Mitglied
Beiträge
3.130
Die Kundin hat das Auto wirklich geliebt, gehegt und gepflegt. Ich hab da blos ein paar Kleinigkeiten angeschaut, aber der Gesamteindruck ist hervorragend.
 
L

logicalman

Mitglied
Beiträge
90
ok, hier Vaneo versus Serena

Fischotter schrieb:
Der vaneo war von der konstruktion kein schlechtes auto. ...
aber auch nicht wirklich optimal:

hatte einen ausgemessen - und im hinteren Bereich ist der Innenraum (Laderaum bzw. Hälfte der potentieller Schlafstätte) deutlich schmäler als beim Nissan Serena - bei gleicher Außenbreite

--> warum die Platzverschwendung zwischen Blech (der Kotflügel) und Kofferraumverkleidung???
 
Thema: Vaneo versus Berlingo

Ähnliche Themen

W
Antworten
0
Aufrufe
2.004
Willi Vaneo-Minicamper
W
O
Antworten
5
Aufrufe
6.059
odfi
A
Antworten
18
Aufrufe
46.388
rgruener
R
Oben