Mercedes Vaneo 414 wird umgebaut zum Camper

Diskutiere Mercedes Vaneo 414 wird umgebaut zum Camper im Forum Mein Hochdachkombi im Bereich ---> Mein Fahrzeug! - Ich habe mir einen Vaneo 414 aus 2002 angeschafft. Den werde ich zum Camper umbauen. Es ist ein 1900. Benzin mit Automatikgetriebe. Ich habe ihn...
H

Hans050

Mitglied
Beiträge
30
Ich habe mir einen Vaneo 414 aus 2002 angeschafft. Den werde ich zum Camper umbauen.
Es ist ein 1900. Benzin mit Automatikgetriebe. Ich habe ihn schon soweit das er jetzt Technisch in Ordnung ist.
Jetzt habe ich mit dem Umbau begonnen. Ich hoffe hier noch Tipps zu bekommen und eigene Erfahrungen weiter geben zu können.
IMG_20201215_114931 (Medium).jpg 20210417_162539 (Medium).jpg 20210420_153723 (Medium).jpg

Bei dem Forum der Elchfans habe ich meinen Ausbau bis jetzt schon ausführlich beschrieben.
 
F

folkert

Mitglied
Beiträge
297
Hallo Hans,
willkommen im HDK-Forum und viel Erfolg beim Ausbau!
Kannst Du bitte den Link zu Deinem Elch -Ausbau hier nennen?
Dann braucht nicht jeder Interessierte wieder neu suchen...:). Danke.
 
H

Hans050

Mitglied
Beiträge
30
Gerne, ich wusste nicht das man eine Link einsetzen kann/darf.
UPS. Geht erst ab 10 Beiträge. Aber vielleicht geht es so.
Die Link ist: www. elchfans.de/threads/umbau-zum-camper.55609/
Hinter www. das Lehrzeichen weg nehmen und in den Browser Kopieren.
Nach 10 Beiträgen werde ich die Link nochmal einbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hans050

Mitglied
Beiträge
30
Sieht gut aus, ich halte es etwas dezenter. Kann mir solche teuren Sachen nicht leisten. Investiere lieber in Sonnenenergie um die Platzgebühren auf dem Camping zu sparen.
 
M

Marion2.0

Mitglied
Beiträge
175
Sieht schick aus! Mir gefällt das helle freundliche Holz und das Streifendesign.
Die Liegefläche ist recht schmal. Schläft eine zweite Person woanders oder sieht das nur so schmal aus?
 
H

Hans050

Mitglied
Beiträge
30
Hallo Marion.
Das Bett ist für eine Person ausgelegt. Es ist ausgeklappt 90x190cm Ohne seitenteilt ist es 60cm. Ich kaufe aber sehr wahrscheinlich ein Heckzelt ( pitena-SUV oder änlich ) dazu wo man auch drin schlafen kann. Dann könnte ich auch mal jemanden mitnehmen.
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Hallo,
bisher sieht es schon ganz ansprechend aus.
Schoen dass Du weitere Ziele hast, und ehrlich, mancher wird an den Stellen nie fertig, weil die Ideen sprudeln, schneller als die Taten oder Moeglichkeiten.
Jetzt noch die Elektronik mit Solarzellen
Deinen Stromverbrauch koenntest Du mit Optimieren der Kuehlbox mindestens vierteln, kostet aber den Preis einer Kompressorbox. Allein schon die Box weiter unten sollte den Stromverbrauch reduzieren, runter mit dem Ding bis auf den Blechboden, bei Sonne ist es unten im Fahrzeug etwas kuehler, deshalb weniger Stromverbrauch unten.
.
Zusaetzlich senken Windabweiser die Innentemperatur. Beim Fahren kannst Du anders kuehlen, beim Campen wenn Du anwesend bist ebenfalls, aber .. .. beim Parken in der Sonne und Du bist abwesend? Spaltoffene Fenster (im Sommer 2 cm) auf beiden Seiten erzeugen Durchzug, je heisser innen desto mehr Durchzug.
Moeglichst hell zum Durchschauen (in Kurven), die obere Fensterkante faellt dennoch keinem auf, der daneben vorbeigeht.
Irgendein Angebot
.
Was macht eigentlich der Wassertank bei Brutal-Not-Bremsung? Den Abflug oder hast Du die Sicherheitsverriegelung auf keinem Bild.
Gruss Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hans050

Mitglied
Beiträge
30
Hallo Helmut, danke für die Tipps.
Eine Kompressorbox ist geplant, wird aber sehr wahrscheinlich erst nächstes Jahr. Die Investierungen sind im moment schon groß genug. Da ich diese Kühlbox noch hatte wird sie zeitlich eingesetzt. Auch Windabweiser sind in der Planung. Die hatte ich bei meinem vorigen Auto auch. Wollte aber auch noch etwas Geld übrig haben um in Urlaub zu können. Schließlich kommt noch jede menge Elektrik rein. 100Watt Sonnenpanel Fest. Ein zweites als Tasche ist in der Planung. Eine 120ah AGM Batterie, ein Laderegler, ein Ladebooster, Ein Spannungswandler reiner Sinus 1500/3000 Watt und der nötige Kleinkram.
Obendrauf kommt eine große Dachbox, da kommt auch das Solarpanel drauf. Dadurch könnte ich auch das Dachfenster wenn nötig und möglich zum Lüften auflassen.
Der Wassertank ist mit dem Sicherheitsgurt abgesichert. Ich muss mir nur noch das richtige Gegenstück zum Befestigen besorgen. Die Haken die noch Dran sind sind nur Provisorium. Er ist ja noch lehr.

20210512_125219 (Medium).jpg SIGU.jpg
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Dachfenster .. zum Lüften
Ja,
manchmal geht das. Auch fuer die Mitleser: Kommst Du nach 4 Stunden Stadtbummel zurueck, hat die Schauer doch zum Dach reingeregnet. Mit Dachbox parkst Du seltener im Schatten, nie im Parkhaus, ausser ganz oben, und da ist auch kein Schatten. Unter den Windabweisern regnet es 4 Stunden Monate durchgehend offen nicht rein. Nur feiner Schnee weht manchmal rein, selbst getestet.
 
H

Hans050

Mitglied
Beiträge
30
Du hast recht, das Dachfenster sollte man nur offen lassen wenn man da ist. Die Windabweiser sind die bessere Lösung. Wie ich in NL wohnte habe ich die für 25 Euro bestellt.
Da man in Deutschland ja eine ABE benötigt sind sie um mehr als die hälfte teurer. Und das für 2 Stückchen Plastik. :doof:
 
H

Hans050

Mitglied
Beiträge
30
Beinah alles angekommen.
Jetzt wachte ich noch auf den Ladebooster und dann kann es losgehen.
20210521_101858 (Medium).jpg 20210521_103032 (Medium).jpg 20210521_103140 (Medium).jpg Booster.png20210521_101934 (Medium).jpg
Die Elektrokiste wird ganz schön voll.;-)
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
2 Stückchen Plastik.
Sollte ich mal ein weiteres Auto besitzen, dann sind diese bei den ersten Teilen, die dazugekauft werden. Windabweiser bei hinteren Seitenscheiben waeren einfacher, falls diese Scheiben senkrecht oeffnen.
.
Ausserdem kommen Kunststoffleisten an die Tuerkanten, egal wie sie aussehen.
irgendein Beispiel Solange die Hersteller auf die Kanten von Klapptueren Lack auftragen muss das sein.
.
Im Vergleich zu Windabweiser, Sommerreifen sind nicht so noetig.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hans050

Mitglied
Beiträge
30
So, das dürfte mein zehnter Beitrag sein. Dan folgt gleich, wie versprochen, die Link wo mehr detaillierte Beschreibungen meines Projektes zu finden sind.
Wenn ihr fragen habt scheut euch nicht sie zu stellen.
 
H

Hans050

Mitglied
Beiträge
30
Hat nicht geklappt. zweiter versuch kommt gleich.
 
Thema: Mercedes Vaneo 414 wird umgebaut zum Camper

Ähnliche Themen

W
Antworten
0
Aufrufe
2.049
Willi Vaneo-Minicamper
W
A
Antworten
0
Aufrufe
10.616
Anonymous
A
A
Antworten
0
Aufrufe
6.662
Anonymous
A
Oben