Scheinwerfer geht nicht, trotz Glühlampenwechsel

Diskutiere Scheinwerfer geht nicht, trotz Glühlampenwechsel im Forum Fiat Doblo im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo Forum, Ich bin Tom und fahre seit nunmehr 3 1/2 Jahren meinen "Fiete" einen Fiat Doblo II maxi (263) BJ 2015. Ansich läuft er tadellos nur...
T

Tom Bombadil

Neues Mitglied
Beiträge
1
Hallo Forum,
Ich bin Tom und fahre seit nunmehr 3 1/2 Jahren meinen "Fiete"
einen Fiat Doblo II maxi (263) BJ 2015.
Ansich läuft er tadellos nur hin und wieder hat er seine Macken, leider überwiegend elektronischer Natur, doch davon hab ich leider zu wenig Ahnung!

Letzte Woche ist ein Scheinwerferlicht ausgefallen, ok nicht dramatisch, Birne getauscht. Doch nichts passiert.
Beim heraus nehmen der alten habe ich schon gestutzt, da sie noch super aussah.

Ist das ein gängiges Problem? Kann das ein Relais sein? Wie könnte ich das prüfen?
Über Tipps und Hinweise freue ich mich sehr.
Ein Freund mit einem teureren Wagen anderer Marke hat mir etwas Angst gemacht, bei Ihm soll die Reparatur 1T€ kosten ... obwohl ich bei Autodoc Relais für unter 10€ gesehen habe - daher meine Fragen.

Danke und viele Grüße, Tom
 
G

Gringo

Mitglied
Beiträge
41
Check doch mal die entsprechende Sicherung. Wenn die Sicherung OK ist, check mit einer Prüflampe, ob auch Strom an der Glühbirnen-Fassung ankommt.
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.613
kenne den Doblo nicht- aber beim 169er Panda verschmort gerne der kabelsatz am Bodycomputer.
dafür gibts auch rep.sätze zu kaufen (steckergehäuse mit kabelpeitsche)
mehr kann ich dir nicht helfen, aber suche mal das ding (steuergerät), und wackel an den kabeln, sichtkontrolle.

gruß, stefan
 
Thema: Scheinwerfer geht nicht, trotz Glühlampenwechsel
Oben