Regensensor gegen Timer tauschen?

Diskutiere Regensensor gegen Timer tauschen? im Forum Nissan NV200 im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo, an einigen Stellen hier im Forum finde ich Leidensgenossen: Der Wischer ist bei wenig Regen zu schnell, bei viel Regen zu langsam, im...
S

skip

Mitglied
Beiträge
782
Hallo,

an einigen Stellen hier im Forum finde ich Leidensgenossen: Der Wischer ist bei wenig Regen zu schnell, bei viel Regen zu langsam, im Dunkeln untauglich, bei Sprühregen zu verfluchen und in der Tiefgarage ein Idiot ... Die Situationen, wo man nicht fummelt, sind zumindest bei mir in der Minderzahl. Ich wünsche mir den fummeligen zeitgesteuerten Wischer des Combo zurück, den ich so lange so doof fand.

Es würde mich wundern, wenn man den Sensor gegen einen Timer tauschen könnte. Es würde mich aber auch ärgern, wenn es möglich wäre und ich nicht gefragt hätte: Geht da was?

Danke
skip
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.967
Schade, und ich dachte das du hier einen dreizeiler schreibst wie du das lästige Problem endlich in den griff bekommen hast.

Mal sehen - abwarten wann und wer dazu ne Lösung hat.
Gruß Chriss
 
H

horst

Mitglied
Beiträge
45
Hmmm... Ich hab das 2015er Modell und bin auch ständig am händisch ein- und ausschalten.
Manchmal passt es, scheint dann aber eher Zufall zu sein...
 
S

skip

Mitglied
Beiträge
782
Fummeln. Sag ich doch.

Was bringt es, einen nicht wischenden Wischer bei Sprühregen in der Nacht langsamer zu stellen?
 
B

Beastie

Mitglied
Beiträge
1.505
Nun, wenn Skip sagt, dass er mit der Automatik nicht zufrieden ist, so muss man das einfach zu Kenntnis nehmen...weil... Skip weiss, was Skip will und sonst niemand so genau wie Skip :zwink:

Spannend wäre natürlich, wie das in den Kastenwagenvarianten gelöst ist, da scheinen die Sensoren ja 'Optional' zu sein, was aber leider nicht gleich heißen muss, dass es statt des Regensensors eine regelbare Intervallschaltung gibt... wäre auch denkbar, dass man dann nur die zwei Wischgeschwindigkeiten hat, wie sie auch bei Evalia zur Verfügung stehen.

Ohne auch nur die geringste Ahnung von der Technik zu haben, vermute ich aber, dass man ggf. relativ einfach einen zusätzlichen Intervalltimer parallel zu der vorhandenen Mimik schalten kann.. mehr als den Scheibenwischer Motor anwerfen muss die doch nicht können, oder ist das mit der Positionserkennung der Wischer nicht mit im Motor integriert?

Blöde Verständnis Frage: Wie geht das mit den zwei Tempi? Reihen / Parallelschaltung von Wicklungen , Pulsbreitenmodulation des Motorsstroms? Oder wie funktioniert das bei einem Wischermotor?

Im Zweifel müsste ja der Intervall Timer nix anders machen, als im gewünschten Abstand den Wischer zu starten, also das machen, was man im Zweifel auch von Hand macht... die Frage ist eben nur: Wo kommt man elegant an die Steuerleitung bzw. an dem Motor selbst, ohne Gefahr zu laufen, ganz ohne Wischer da zu stehen :mhm:

Was vielleicht auch gehen könnte: Den Regensensor elektrisch beschummeln... irgendwie muss der ja auch ein Signal erzeugen, was den Wischer auslöst.. wenn man das mit dem Timer simuliert, wäre alles wie gehabt .. nur eben mit einem anderen Auslöser... allerdings sollte man da grob wissen, was man macht.. und wenn das Ding hochmodern über einen Bus mit der Wischer-Steuerung telefoniert hat man wohl ohne Expertenwissen ganz verloren.

Vielleicht kann man sich ja sogar die 'Parkhauslampenflackermacke' zu nutze machen um optisch den Regensensor zu triggern? Bislang ist ja auch noch nicht so richtig raus, warum es ab und an mal im Parkhaus wischt.. bisherige Vermutung war ja der hektische Hell Dunkel Wechsel auf Grund der Lampen.. aber so richtig auf den Grund ist dem Problem ja auch noch keiner gegangen... dafür ist der Leidensdruck wohl einfach zu gering.

Das war jetzt mal ein wenig dahin fabuliert von einem, der von den Details nicht die geringste Ahnung hat..
muss ich aber auch nicht, weil, ich komme mit dem Automaten auch prima klar. .. aber dieser Hinweis hilft Skip garantiert eben noch weniger weiter als mein Geplapper weiter oben.. .. :jaja:
 
S

skip

Mitglied
Beiträge
782
Beastie schrieb:
Nun, wenn Skip sagt, dass er mit der Automatik nicht zufrieden ist, so muss man das einfach zu Kenntnis nehmen...weil... Skip weiss, was Skip will und sonst niemand so genau wie Skip :zwink:
Naja, so ganz alleine scheine ich ja nicht zu sein ;-)
Vielleicht kann man sich ja sogar die 'Parkhauslampenflackermacke' zu nutze machen um optisch den Regensensor zu triggern?
Ich sehe mich schon die Kinder auf die Motorhaube schnallen. Die spielen eh so gerne mit den Taschenlampen, da können sie die auch auf den Sensor halten: Licht aus, Licht an, Lich ...
"Schatz! Drück schneller! Der Regen wird stärker! So sieht Papa doch nichts ..."

Ich nehme das Thema mal mit zur ersten Inspektion. Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich mit meinem Problem da Ernst genommen werde! :rund:

skip
 
E

eVagabund

Mitglied
Beiträge
144
skip schrieb:
Naja, so ganz alleine scheine ich ja nicht zu sein ;-)
so ist es.
Ich habe sogar das Gefühl, dass die Automatik manchmal spinnt: Bei viel Regen plötzlich ganz langsam und bei wenig fängt sie manchmal wie bekloppt mit Scheibenwischern zu schwenken. In solchen Situationen stelle ich das Scheibenwischer-Hebelchen mal auf AUS und dann wieder auf AUTO und dann geht alles wieder.
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.266
Ich könnte mir aber vorstellen, dass es ein Defekt ist, weil gerade heute bei ständigem Wechsel zwischen Nieseln, Schauern und Sonne und meiner Strecke unter Brücken und in Tunneln hat alles korrekt gearbeitet - vielleicht mal der Werkstatt als Garantiefall antragen?
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.967
Ne mit einem defekt hat das nichts zu tun, sondern mit moderner Technik :zwink:

Bei VW git es ein Raile (bin ich wenigsten der Meinung) was man bezüglich die lntervallgeschwindigkeit verstellen kann für Fahrzeuge ohne Regensensor. Aber ob das hier auch einstzbar ist weiß ich nicht
 
M

Mathias

Mitglied
Beiträge
267
Ich würde mir bezüglich der ersten Inspektion nicht viel Hoffnung machen. Bei mir hieß es nur: "Den kann man nicht einstellen und er geht ja".
So prügelt er also gelegentlich bei strahlendem Sonnenschein und Reflexionen die Wischer über die knochentrockene Scheibe, oder er wartet bei Nieselregen so lange bis der genervte Fahrer den Wischer endlich von Hand betätigt, weil er die Spur beim besten Willen nicht mehr erkennen kann.
Immerhin sind wir nicht allein, ich kenne keinen E-Klasse fahrenden Taxifahrer, der mit seinem Regensensor zufrieden ist.
Mehr Geld ausgeben macht also auch nicht glücklich (wusste ich aber vorher auch schon).
 
Thema: Regensensor gegen Timer tauschen?

Ähnliche Themen

Oben