Lackabplatzungen der etwas anderen Art

Diskutiere Lackabplatzungen der etwas anderen Art im Forum Opel Combo im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Guten Tag. So, nun hat mich das Thema "Lackabplatzungen" auch erreicht. Allerdings nicht wie bei so vielen anderen Usern an den Laufschienen...
A

Anonymous

Guest
Guten Tag.

So, nun hat mich das Thema "Lackabplatzungen" auch erreicht. Allerdings nicht wie bei so vielen anderen Usern an den Laufschienen der Schiebetueren, sondern in der Regenablaufrinne auf dem Dach.
Heute war wieder einmal Waschtag und dabei ist mir etwas in dieser Rinne aufgefallen. Zuerst dachte ich es waere Dreck, oder ein Blatt. Doch bei genauerem Hinsehen hat sich ergeben, das es sich um den Lack handelt, der dort abgeplatzt ist. Dummerweise ist es keine kleine Stelle, sondern ich habe nun eine Stelle von circa 5cm mal 1cm wo der Lack fehlt. Wunderbar.
Das heisst nun, das ich morgen meinen alten Freund Meister Willi mal wieder besuchen muss. Hoffe sehr er wird sich freuen mich zu sehen :lol: . Vorher muss ich aber noch einmal in die Garantiebestimmungen von Opel schauen, denn ich will diese Reparatur nicht umbedingt selber zahlen. Falls sich Jemand mit diesen Bestimmungen auskennt, waere ich natuerlich ueber eine kurze Nachricht sehr froh.
Ich denke mal, das ich morgen Abend ein update haben werde und ich halte euch natuerlich auf dem Laufenden.

Schoenen Sonntag und bis bald.
 
A

Anonymous

Guest
Vorher muss ich aber noch einmal in die Garantiebestimmungen von Opel schauen

Wenn Du noch innerhalb der 2-Jahre-Garantie (wohl auch in F?) bist, sicherlich kein Problem für Meister Willi. den Lackschaden zu beheben. Danach sieht´s wohl düster aus mit Opels Kulanz.
 
A

Anonymous

Guest
Muss mal genau schauen, wann der Wagen zugelassen wurde, aber es duerfte noch keine zwei Jahre her ist. Ausserdem habe ich eine Anschlussgarantie fuer ein weiteres Jahr.
 
J

jambo

Mitglied
Beiträge
1.615
Die Anschlussgarantie umfasst ausschliesslich die dort aufgeführten Fahrzeugteile. Der Lack ist, zumindest bei der Anschlussgarantie, die ich hatte, nicht enthalten.
Was ist denn unter dem Lack? Grundierung? Verzinktes Blech??? Wenn eines von beidem drunter ist, besteht ja keine akute Rostgefahr und da man die Stelle ja normalerweise nicht einmal sieht, würde ich, sofern das nicht im Rahmen der Garantie übernommen wird, einfach mit einem Lackstift nachlackieren und fertig.
Mit Kulanzlösungen in Sachen Lack tut sich Opel, wie wir seit den Schiebetürschienen wissen, unendlich schwer!
 
A

Anonymous

Guest
Habe gerade mal nachgesehen, und die Erstzulassung in meinem Fahrtzeugschein ist der 17. September 2007. Damit ist die normale Garantie noch aktiv.
Was sieht man darunter? Etwas weisses.... Keine Ahnung, ob dass die Grundierung ist, oder das Blech. Mache mal ein Foto und stelle es in den Thread.
 
W

wetred

Mitglied
Beiträge
316
wenn du noch gewährleistung hast, und das nicht durch eine äussere einwirkung passiert ist sollte es da kein problem geben, das auf gewährleistung gemacht zu bekommen.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen,
mein Combo hat das gleiche Problem,Baujahr 7/07. Ein anderer einer Kollegen hat es auch, Baujahr Ende 07.
Mir fliegt regelrecht der Lack an einigen Stellen weg. Angeblich hat mein Händler bei Opel einen Gewährleistungsantrag gestellt. Ich warte nun schon fast zwei Wochen. Da mein Dach schon Korrosion aufweist ,werde ich das Thema "Rückgabe" ansprechen. Einmal Rost,immer Rost. Meine Meinung.

Gruß Marcus
 
K

Knuffy

Mitglied
Beiträge
2.505
Moin,

das Thema kam hier schon mal auf, mit dem Lack in den Rinnen auf dem Dach. War seinerzeit ne Ganze Serie wo wohl zuviel Härter im Lack die Oberfläche porös machte und regelrecht brechen ließ :jaja:
 
A

Anonymous

Guest
War seinerzeit ne Ganze Serie wo wohl zuviel Härter im Lack die Oberfläche porös machte und regelrecht brechen ließ
Na wunderbar!!!!!
Bin mal sehr gespannt, was Opel heute Abend dazu sagen wird.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen.

So, ich war Montag abend beim FOH und es war eine nette Diskussion mit Meister Willis Boss. Problem Nummer 1 war, das mein Wagen eine Tageszulassung war, was heisst die Garantie startet nicht mit dem Kaufdatum, sondern mit dem Datum der Erstzulassung....... SO, ich habe das Problem das erste Mal am 7. Juni gesehen, war am 8. Juni beim FOH und die Garantie lief am 6. Juni ab. Und das war dann auch das Erste was ich gehoert habe: Das ist kein Garantiefall mehr! Mehr Informationen gab es erst einmal nicht. Sehr nett, sehr kulant und sehr informativ. Wie auch immer, wir fingen dann an zu diskutieren, dass der Schaden auf alle Faelle aelter sein muss als 2 Tage, was aber nicht viel brachte. Geeinigt haben wir uns dann darauf, das ich heute wieder zum FOH komme damit sich ein Vertreter von Opel Frankreich, der fuer Garantie usw zustaendig ist, das Ganze einmal ansieht. Dann wuerde der FOH einen Bericht schreiben fuer Opel Frankreich, damit die dann entscheiden koennen was passieren soll.
Dieser Vertreter hat dann heute morgen den Schaden gesehen, meine Garantie geprueft und sofort gesagt, das der Schaden von der Garantie abgedeckt ist, obwohl die Garantie schon abgelaufen ist. Sehr nett :jaja: . Am 29.Juni geht der Combo nun in die Werkstatt zum Lackieren.
 
K

Knuffy

Mitglied
Beiträge
2.505
Moin,

Motor neu, Getriebe neu, nun auch noch der Lack, Die Modelvariante heist glaube ich Forever Jung :jaja: :lol:
 
A

Anonymous

Guest
Die Modelvariante heist glaube ich Forever Jung
Wenn das doch auch auf den Fahrer zutreffen wuerde.... :lol:

Die Modelvariante heisst "Fashion" und wie man weiss aendert sich die Mode so oft, das man einfach up to date sein muss. Und bei mir zahl das Opel :lol: :lol:
 
A

Anonymous

Guest
dasselbe Problem....aber auf garantie

Hallo!

Bin heute zum ersten mal hier.

Ich stellte vor kurzem dasselbe Problem fest, auch Lackabplatzer in der Regenrinne. Ich habe einen Combo Edition 1,3 CDTI, Baujahr 2007

Bei mir läuft das nun ales noch auf die Werksgarantie....glück gehabt.

Nurjavascript:emoticon(';-)') doof, dass ich als Leihwagen nen viel zu kleinen Corsa bekommen hab
 
A

Anonymous

Guest
Ach ja, ganz vergessen mitzuteilen, das mein Combo frisch lackiert ist und man den Schaden noch nicht einmal erahnen kann :zwinkernani:
 
A

Anonymous

Guest
Hallo an alle,
bin zwar ein bischen spät mit meinem Beitrag, aber mein gebraucht gekaufter Combo C Bj 05.2007 (habe ihn seit 09.2009) hatte das gleiche Problem und ist letzt auf Opel-Rechnung sehr ordentlich lackiert worden.:rund:
Auf Grund welcher Garantie oder Kulanzregelung weiss ich allerdings nicht,
2 Jahres-G. war def. abgelaufen, Anschluss-G. hat er keine, Händler-G. hätte ich selbst abwickeln müssen, er murmelte was von Karosserie-G. ich vermute aber eher Kulanz von Opel
Das dabei 2 Aufnahmen für die Dachträger falsch herum montiert wurden ist zwar ärgerlich, ich habe sie dann selbst wieder gedreht. (Dachhimmel runter, die Teile drehen und Himmel wieder dran, ohne Erfahrung 1,5 Std)

Grüsse
Kurt
 
K

Knuffy

Mitglied
Beiträge
2.505
Hallo Kurt,

ich dachte immer die Teile seien genietet :jaja: schön zu erfahren, das es anderst ist :top:

Gruß Martin
 
Thema: Lackabplatzungen der etwas anderen Art

Ähnliche Themen

A
Antworten
2
Aufrufe
2.006
Anonymous
A
J
Antworten
0
Aufrufe
10.457
J
Big-Friedrich
Antworten
0
Aufrufe
2.748
Big-Friedrich
Big-Friedrich
Big-Friedrich
Antworten
5
Aufrufe
4.299
Anonymous
A
Oben