Jetzt anders :-D wohl meine "Standardlösung"

Diskutiere Jetzt anders :-D wohl meine "Standardlösung" im FAQ-Camping Forum im Bereich HDK-FAQ; So jetzt kommt es: Ich habe ja viel gepostet in den letzten Tagen zum Teil mit Bildern. Draußen jetzt plötzlich 13 ° und ich natürlich am Auto...

  1. #1 mikerduew, 24.03.2018
    mikerduew

    mikerduew Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    15
    So jetzt kommt es:

    Ich habe ja viel gepostet in den letzten Tagen zum Teil mit Bildern. Draußen jetzt plötzlich 13 ° und ich natürlich am Auto rumgefummelt :-D

    Also für meinen Standardbetrieb brauche ich das Bettgestell mit den verschieb - resepktive klappbaren Bettplatten nicht. Da alles unter den Matratzen auf einer Höhe von ca. 32 cm ist (also auch Höhe des umgelegten Einzelsitzes!! Habe ich jetzt meine Matratzenkombination direkt darauf gelegt.

    Komme damit jetzt blitzschnell an alle Boxen , Kühlbox und anderen Sachen, kann auch mal mit dem Einzelsitz in der 2. Reihe fahren inkl. Porta Potti oder sogar mit allen Sitzen (dann weniger Stauboxen und Porta Potti unter der Matratze (nachts nicht nutzbar, es sei denn man nimmt ein Heck Zelt!) spare Gewicht und Zeit beim Ein und ausräumen.

    Während der Fahrt Spanngurte längs und quer über die Matratze! Hier lasse ich mir noch ein Maßgefertigtes Lade Netz irgendwann anfertigen.

    Verreise ich mit unebenen Gepäck, wie Koffer, Taschen, dann hole ich meine Leiterrahmenkonstruktion mit den Bettplatten aus dem Keller :-D

    #mikerduew
     
    bernie gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 24.03.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.357
    Zustimmungen:
    442
    Hallo,
    die Firma Smart hatte mal den Werbespruch
    Reduce to the Max
    Nur das Noetigste
    So geht es vermutlich jedem Camper, was muss, was kann sein, und zwar je nach Anwendung. Gern sage ich dazu flexibel, man kann so oder auch so einrichten, abhaengig vom Bedarf. Der Laie beginnt zu denken wie beim Auto, was ist drin, was muss rein, Leitplankensensor, Radmutternschluessel, Fernlichtassisitent oder sonstwas, und so plant er auch die Camperausstattung, brauch ich die Innenleuchte, dann wird sie geschraubt und bleibt den ganzen Winter drin. Der Praktiker kommt zu Aenderungen, je nach Anwendung, vor der Fahrt das Noetige mitnehmen,viel anderes fuer Platzgewinn voher raus. Sogar noch Aenderungen unterwegs. Die Innenleuchte kann mit Batterie den Kofferraum beleuchten oder die Pfuetze neben der Fahrertuer, Der 3. Sitz weicht dem Grosspaket am Moebelmarkt, Sitz raus, Paket rein, Sitz obendrauf, verzurrt, aber nur fuer den Heimweg. Solche Uebungen kommen mit der Zeit, und gern immer wieder querdenken.
    .
    Mit Boxen unterwegs kann bedeuten, fuer die Reise einige Sitze vorher raus, Boxen rein, viel am Boden vertelen, dass er moeglichst voll werde und wenig verrutschen kann. Das kann bis zu leeren (Falt-)Boxen gehen. Matraze obenauf verzurren. Am Ziel im Stand dieselben Boxen moeglichst hoch stapeln, bringt Freiflaeche am Boden und Lebensraum im Wagen. Evtl bilden Boxen auch Sitz und Tisch, innen oder aussen. Zum Bettenbau wieder anders mit den Boxen die Bettunterlage erstellen.
    .
    Zur Abdeckung der oben offenen Boxen siehe auch https://www.hochdachkombi.de/thread...ken-aus-und-umbauten.14581/page-4#post-147904
    Gruss Helmut
     
  4. #3 helmut_taunus, 24.03.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.357
    Zustimmungen:
    442
    Wenn viel Aufwand, vielleicht passt das Netz wahlweise auch unter das Fahrzeugdach fuer Leichtladung.
     
  5. #4 mikerduew, 25.03.2018
    mikerduew

    mikerduew Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    15
    Ich habe 2 Caddy Trennnetze zur Ladesicherung, Die könnte ich miteinader verbinden bzw. bei einem habe ich die Stange rausgenomme und dort könnte man das andere Netz einhängen. Aber ich glaube nicht dasss ich das brauche.
     
  6. #5 mikerduew, 25.03.2018
    mikerduew

    mikerduew Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    15
    Wenn du die Bilder von meinem Ausbau siehst, dann besteht das aus Eurobox Modulen 40x60x32 cm und 40x30 x32 cm , Der Wasserkanister ist auch genau 32 cm hoch und die Kompressor Box steigt leicht auf 38 cm (an der Wand links im Heck an) Das bedeutet die Matratzen liegen auf den Euroboxen mit Holzdeckeln (Pappelsperrholz) auf. Dennoch gibt es einige feine Spalte die helfen die Feuchtigkeit abzuführen. Man kann sogar die Matratze seitlich (Fahrerseite) währed der Fahrt oder Tagsüber hochkannt aufstellen (zum auslüften/trocknen) und kommt an die Euroboxen sofort dran. Aber dann ist während der fahrt ein maßgeschneidertes, professionelles Ladenetz Pflicht. 8 Befestigungspunkte sind dazu da.
     
Thema:

Jetzt anders :-D wohl meine "Standardlösung"

Die Seite wird geladen...

Jetzt anders :-D wohl meine "Standardlösung" - Ähnliche Themen

  1. Dachreling Combo D

    Dachreling Combo D: Moin! Lässt sich an einem Opel Combo D eine ab Werk fehlende Dachreling einfach nachrüsten? Danke für die Hilfe!
  2. Mein Comblo macht ächzende Geräusche beim lenken

    Mein Comblo macht ächzende Geräusche beim lenken: Mein Comblo(Combo D baugleich Doblo) macht seit kurzem knarzenden, ächzendes gagsende Geräusch beim lenken, nur in engeren Kurven nicht beim...
  3. Combo D Lenkung knarzt

    Combo D Lenkung knarzt: Hallo, Mein Comblo macht seit kurzem knarzenden, ächzendes gagsende Geräusch beim lenken, nur in engeren Kurven nicht beim normalen fahren, auch...
  4. Was für ein Motor passt in einem Fiat Doblo D 74KW Bj2010 TSN 4136 APF rein?

    Was für ein Motor passt in einem Fiat Doblo D 74KW Bj2010 TSN 4136 APF rein?: Was für ein Motor passt in einem Fiat Doblo D 74KW Bj2010 TSN 4136 APF rein? Durch die Injektoren hat es ein Loch im Kolben gegeben. Springt auch...
  5. Mein Comblo

    Mein Comblo: Ein Opel der eigentlich ein Fiat ist und aus der Türkei kommt. COMBO / DOBLO = COMBLO [IMG] [IMG] Ich wollte ein nicht zu großes Auto mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden